Dieselleitung im Motorraum undicht?

Diskutiere Dieselleitung im Motorraum undicht? im C-Klasse, CLC & 190er Forum im Bereich Mercedes-Benz; Hallo zusammen, bei meinem C 270 CDI fließt scheinbar aus der Dieselrückflußleitung (?) Kraftstoff aus bzw. aus dem Innern des weißen...

  1. Nik

    Nik Frischling

    Dabei seit:
    11.11.2001
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C-Klasse 270 CDI-T
    Hallo zusammen,

    bei meinem C 270 CDI fließt scheinbar aus der Dieselrückflußleitung (?) Kraftstoff aus bzw. aus dem Innern des weißen "Stöpsels" (Hoffe man kann es auf den Bildern erkennen). Für mein Empfinden schaut der Stopfen auch etwas weit raus. Kennt sich jemand von Euch damit aus ?

    Dank und Gruß

    Thorsten


    C 270 CDI, 80 tkm, Bj. Ende 2001
     

    Anhänge:

  2. Kaspi

    Kaspi Frischling

    Dabei seit:
    16.09.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    270 CDI
    ich habe das gleiche Problem

    Hilfe, ich bin neu hier und gleich fündig geworden... das beschriebene Problem von NIK tritt auch bei meinem CDI 270 auf... was ist das für ein Problem ???? Und wie heisst wohl dieses Teil ???? :eek:

    Gruß Kaspi
     
  3. #3 ravens1488, 17.09.2007
    ravens1488

    ravens1488 ********* a.D.

    Dabei seit:
    21.07.2002
    Beiträge:
    11.833
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    E220CDI-T & Vito 111CDI
    Hallo und willkommen im Forum!

    Am besten einfach die Kunststoffleitung mit dem Entlüfter tauschen und dann sollte alles wieder in Ordnung sein.

    Chris
     
  4. #4 Kaspi, 17.09.2007
    Zuletzt bearbeitet: 17.09.2007
    Kaspi

    Kaspi Frischling

    Dabei seit:
    16.09.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    270 CDI
    Jepp, das wird heute Abend veranlaßt...

    Aber wie kann dieser Entlüfter plötzlich den Geist aufgeben ???

    Der Diesel läuft nur aus diesem weißen Stopfen, wenn der Motor läuft...

    Kann das ursächliche Problem eventuell anderer Natur sein ( wie falschen Über - Unterdruck ) ??????

    Nach dem Wechsel ist bestimmt eine Motorwäsche erforderlich - oder ??
    Kann der bisher ausgelaufene Dieselkraftstoff weitere Schäden verursacht haben ???

    Zun anderen wollte ich mich mal kurz vorstellen. Ich bin 41 Jahre alt und komme aus Porta Westf. Vor 2 Jahren begann meine Mercedes Karriere mit einer A Klasse, 170 CDI. Bei 59000 KM rutschte dann die Kupplung. Rep. Preis 1100 Euro.

    Den habe ich vor 3 Monaten verkauft und mir den 270 CDI T, Bj. 11/2001, KM 125000 , gegönnt.

    Nach 2 Monaten Pixelfehler im Amaturenbrett, ständig Ausfall des ABS, ASP und noch ein System... und dann noch das mit der Dieselleitung...

    Bin gespannt, was noch kommt.

    PS: Der ABS etc. Fehler geht nach dem Abstellen des Motors wieder weg, tritt also nur sporadisch auf.


    Vielen Dank im vorraus ... und Gruß aus Porta Karsten
     
  5. #5 coca-light, 17.09.2007
    coca-light

    coca-light Crack

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    10.374
    Zustimmungen:
    102
    Fahrzeug:
    210.072
    Hallo und willkommen ...

    Hallo Karsten,
    im Betrieb ist der Entlüfter unter Druck, deshalb leckt er wenn er undicht ist.

    Nein...


    Wurde es behoben?
    Näheres findest Du ansonsten über die Suchfunktion "Pixelfehler"

    Du meinst sicher "BAS + ESP Fehler"
    Auch dazu findest Du nahezu alles darüber samt Lösung mit der Suchfunktion.

    Wichtig dazu wäre der Ausdruck des Kurztests mit den genauen (!) Fehlercodes. Je nach Inhalt gibt es verschiedene Reparaturlösungen.
    In Deinem Fall tippe ich auf fehlerhafte Kontaktstifte am ESP-Gerät (Motorraum), welches mit einem Leitungs-Reparatursatz behoben werden kann - rel. einfach auch durch Eigenleistung, je nach Geschick.

    Gruß nach Porta,
    Peter
     
  6. #6 Kaspi, 17.09.2007
    Zuletzt bearbeitet: 18.09.2007
    Kaspi

    Kaspi Frischling

    Dabei seit:
    16.09.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    270 CDI
    super... vielen Dank....

    Also dieser "weiße Stöpsel" wurde soeben mit den Leitungen durch einen Fachmann ausgetauscht.... , scheint alles wieder dicht zu sein. Der Motor sprang zunächst an, ging aus, stolperte ein wenig und lief dann wieder völlig normal.

    Am Freitag geht der Wagen ab nach DB, dann wird er mal gründlich durchgeschaut und ausgelesen...

    Ich hoffe, ich bekomme keinen Schock........ :coolio3:

    Ich werde dann berichten, woran es letzendlich lag....

    Vielen Dank nochmals für eure spontane Hilfe und die sehr guten Erklärungen...

    Ich werde nun mal die Suchfunktionen bemühen........
     
  7. #7 coca-light, 17.09.2007
    coca-light

    coca-light Crack

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    10.374
    Zustimmungen:
    102
    Fahrzeug:
    210.072
    Immer gerne...

    ... vorbildlich! :D ;) :hello:
     
  8. #8 Hermann P, 03.12.2007
    Hermann P

    Hermann P Frischling

    Dabei seit:
    03.12.2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 270 CDI Handschaltung (6Gang)
    Dieselleitung undicht

    Hallo zusammen, hab das gleiche Problem, mein C 270 CDI Bj 2002 verliert Diesel. Die Anschlüsse an der Hochdruckpumpe wurden vor einiger Zeit (30 bis 50 T km) erneuert, jetzt die gleiche Sche... Mein KFZ Meister meint, dies kommt von der Beimisching von BioDiesel zum Diesel. Ich hab bisher noch nie Biodiesel getankt und schon ca. 80 t km gefahren. Sind die Dichtungen vielleicht ungeeignet ?? DB hat bisher noch nicht auf meine Anfrage geantwortet.
    Weiß jemand vielleicht mehr zu dieser Sache ? Bin schon sauer auf DB !
     
  9. Strobi

    Strobi Guest

    Hallo Kaspi dein fehler mit dem Abs und Co hatte ich auch bei meinem 320 war der Bremslichtschalter am Bremspedal bei atu 15 euro
     
  10. #10 Thomas H, 26.09.2018
    Thomas H

    Thomas H Crack

    Dabei seit:
    27.12.2001
    Beiträge:
    3.372
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    B200 W246
    Im Diesel ist vom Gesetzgeber aus ein gewisser Anteil von Biodiesel beigemischt, wie hoch der ist weis ich aber nicht.
    Aber normalerweise müssten das die Dichtungen heutzutage vertragen.
    Am höchsten dürfte der Anteil beim sog. Superdiesel sein.
    Ansonsten, diese Dichtungen werden auch von alleine hart und dadurch undicht.
    Es kann auch sein, das das Ersetzen der Dichtungen nicht lange Abhilfe schafft, dann müssen die kompletten Leitungen getauscht werden.
     
  11. #11 coca-light, 26.09.2018
    coca-light

    coca-light Crack

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    10.374
    Zustimmungen:
    102
    Fahrzeug:
    210.072
    Hallo Thomas,

    ist mittlerweile 11 Jahre her... ;)
     
Thema:

Dieselleitung im Motorraum undicht?

Die Seite wird geladen...

Dieselleitung im Motorraum undicht? - Ähnliche Themen

  1. Einspritzleiste undicht

    Einspritzleiste undicht: Bei meinem CLK 280 V6 Benziner tritt an der Einspritzleiste neben einem Einspritventil (nur) bei kaltem Motor Benzin aus wodurch es dann im...
  2. E220 Laute Geräusche aus dem Motorraum

    E220 Laute Geräusche aus dem Motorraum: Hallo, ich bin erst seit wenigen Wochen Mercedes 210K Fahrer. Seit ein paar Tagen kommen nach wenigen Kilometern aus dem Motorraum vorne rechts...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden