Digitech Chiptuning

Diskutiere Digitech Chiptuning im Motor, Antrieb & Tuning Forum im Bereich Technik; Hey Leute, möchte meinen demnächst kommenden W211 sofort Chiptunen. Hat jemand da einen Tip für? Auf was soll ich achten? Kenne die Fa....

  1. deejay

    deejay Alter Hase

    Dabei seit:
    02.07.2002
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W211
    Hey Leute,

    möchte meinen demnächst kommenden W211 sofort Chiptunen. Hat jemand da einen Tip für?

    Auf was soll ich achten? Kenne die Fa. Digitech in Datteln. Hat jemand von denen etwas machen lassen? Oder kann man generell nur Brabuschips empfehlen?:confused:
     
  2. #2 Matthias, 18.07.2002
    Zuletzt bearbeitet: 18.07.2002
    Matthias

    Matthias Crack

    Dabei seit:
    09.08.2001
    Beiträge:
    2.989
    Zustimmungen:
    0
    Sag mal, wäre es denn nicht billiger, sofort einen 270er zu bestellen, anstatt den 220er zu nehmen und den dann zum Tuner zu bringen ???
    Ich kann Deine Vorgehensweise langsam nicht mehr nachvollziehen. Willst bei der Ausstattung und beim Motor sparen, aber dann das Geld für teuerste Riesen-Alu-Breitreifen und Tieferlegung und Motortuning ausgeben :confused: .
    Ich denke, Du solltest vor dem Autokauf eine lange, erholsame Reise unternehmen und dort richtig darüber nachdenken, was Du wie und wann kaufst, und falls das Geld nicht reicht, dann spar doch einen Monat länger. So dringend wirst Du das Auto doch nicht haben müssen, oder ?
    Oder soll es für die Nachbarn gekauft werden ?

    Sorry für meine Meinung und Ausdrucksweise, aber ich komme da nicht mehr mit.

    Trotzdem MFG :D :D
     
  3. #3 Striezel, 19.07.2002
    Striezel

    Striezel Erdgas User

    Dabei seit:
    19.06.2002
    Beiträge:
    1.653
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E-NGT
    chiptuning

    hallo deejay,

    du bist doch stammgast hier :confused: :D

    schau dich mal im forum c oder e klasse ein wenig um,
    zu diesem thema haben sich schon viele teilnehmer
    sehr negativ geäußert,

    müßtest du schon kennen.....

    maaaaaaannn ............ dicker motor und automatik....fertig !!

    gruss christian
     
  4. #4 Katharina, 19.07.2002
    Katharina

    Katharina Crack

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    12.247
    Zustimmungen:
    0
    Hallo deejay,

    wie die Vor-mir-schreibenden kann ich Deine Vorgehensweise nicht ganz nachvollziehen. Mit dem Chiptuning, den Fahrwerksveränderungen und den Fremdfelgen erlischt Dein Kulanzanspruch bei einem Neuwagen auf 0.

    Es handelt sich bei dem OM 646.961 um einen neu entwickelten Motor mit geänderten Kenndaten, anderen Injektoren und einem anderen ATL-VTL als die Vorgängermodelle.
    Zum Thema Brabus wurde schon viel geschrieben, auch zur Qualität, der Kulanzübernahme und der wirklichen Leistungssteigerung welche erzielt wird.

    Mein Tipp, die Bestellung auf den W 211.028 {"E 400 CDI"} abändern und bis dahin sparen. Hier ist auch die Vollautomatik Serienausstattung :D
     
  5. deejay

    deejay Alter Hase

    Dabei seit:
    02.07.2002
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W211
    Wenn Du mir für 35 T € einen 400 CDI besorgst, dann warte ich gerne noch etwas.
    Schreibe hier einfach ganz offen und ehrlich meine Gedanken hinein, um mit Euch einen Dialog zu führen.
    Was bekomme ich immer zu hören? Automatik, Fremdfelgen, dicker Motor?

    Warum!!!!!!!:mad:

    Ist es schlimm wenn man nicht so viel Geld hat sich einen fetten Motor zu kaufen? Und wenn man überlegt einen Chip zu verwenden ist es doch legitiem, oder! Wenn Ihr erfahrenen Cracks mir sagt das es nix taugt, dann werde ich mir das tatsächlich zu Herzen nehmen. Doch einfach diese oben erwähnten Antworten zu geben: Thema verfehlt!!:rolleyes:

    Naja, ich mag Euch aber alle hier. Wird nur meißtens zu pauschal alles beantwortet.

    Chiptuning halt ade......:D
    Aber schöne "Fremdfelgen" ....warum denn nicht? Ist doch lediglich Gefallenssache. Oder seid Ihr etwas Oldtimermäßig angehaucht, sodas alles Originalteile sein müssen?

    Je individueller ein Auto ausschaut, um so besser....so finde zumindest ich!!!:cool:

    ALSO BIS DANN...DEEJAY
     
  6. #6 jeepster, 22.07.2002
    jeepster

    jeepster Stammgast

    Dabei seit:
    10.04.2002
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    a3
    Verstehe gar nicht diese generelle Abneigung gegen Chiptuning:confused:

    Sind Mercedes-Motoren dafür nicht robust genug?

    Aus einem andern Forum (www.dieselschrauber.de) weiß ich, dass TDI-Fahrer mit ihren kleinen Chipgetunten 1,9 Maschinen recht wenig Probleme haben und sehr hohe Laufleistungen erreichen.

    Wir werden unseren 220 CDI W211 jedenfalls auch mit einem Zusatzsteuergerät tunen lassen, da wir es versäumt haben gleich den 270CDI zu nehmen - aber erst nach Ablauf der Werks-Garanie!

    Guss
     
  7. #7 Katharina, 23.07.2002
    Katharina

    Katharina Crack

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    12.247
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Deejay,

    ich hoffe, das Du mir jetzt auch nicht übel nimmst, das ich offenen meine Meinung zu dieser Frage schreibe. Mein Eindruck ist, das Du finanziell begrenzt mit dem Fahrzeug bist. Aus diesem Grund kann ich hier nur abraten, irgendwelche Veränderungen durchzuführen, das die Kulanz seitens DCX erlischt.
    Brutal gesagt, wenn Du schreibst ich kaufe mir einen R 230.474 {SL 55}und lassen den Motor tunen und wenn dieser explodiert ist es dumm gelaufen ist das eine klare Aussage.
    Ich gehe jedoch davon aus, das ein neuer Motor oder ein Getriebe ohne Kulanz Dich hart treffen würden. Deswegen schreibe ich meine Zeilen und kann nur abraten, da jegliche Möglichen Probleme, welche wirklich sehr vielfältig sein können, auf die Fremdteile geschoben werden.
    Unsre eigene Erfahrung belegt bei Chrysler aus der vor Daimler Zeit, das ausgeschlagene Fahrwerksteile auf die Chromfelgen eines Zulieferers {Drittfirma} geschoben wurden.

    Als Anmerkung: persönlich stehe ich bei DCX Fahrzeugen nur auf Tuning der AMG Manufaktur, was jedoch nur meine Meinung darstellt, da auch hier die Kulanz von AMG und nicht von DCX gegeben wird.
     
  8. deejay

    deejay Alter Hase

    Dabei seit:
    02.07.2002
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W211
    Danke Katharina

    Hast ja ganz recht!

    Mit dem Chiptuning laß ich 100%ig sein. Denn die Ungewissheit über die Qualität läßt mich nicht schlafen. Außerdem sind 150 Ps ja auch schon ganz o.K. für den kleinen Mann.


    Zum Thema Felgen allerdings finde ich es vom Verschleiß der Teile her egal, ob ich jetzt ringsum 8,5 x 18 von Borbet oder AMG fahre. Schließlich weiß das Gelenk, oder vielmehr wissen die Teile nicht, wer der Hersteller der Räder ist.

    Und Garantieansprüche wegen Felgen? Weiß nicht...denn bisher hatte ich so 12 Autos, sie alle tiefer waren und tolle Räder hatten, und noch nie war deswegen etwas kaputt gegangen.;)
     
  9. #9 Katharina, 24.07.2002
    Katharina

    Katharina Crack

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    12.247
    Zustimmungen:
    0
    Hallo deejay,

    hier liegt das Problem in möglichen Fehlfunktionen der Elektronik. Fehlermeldungen von ABS/ASR/ESP, welche gerne auf anderen Abrollumfang zurückgeschoben werden. Wenn die Felgen genau dieselben Abmessungen haben und dieselbe ET {für den W 211.006 VA 8 J x 18 ET 30 & HA 9 J x 18 ET 42} sollte es keine Probleme geben, wobei jedoch auf ausreichende Freigängigkeit im Innenteil der Felgen zu achten ist, was nicht einmal alle DCX Felgen mit gleichen Kennzahlen haben.
     
Thema:

Digitech Chiptuning

Die Seite wird geladen...

Digitech Chiptuning - Ähnliche Themen

  1. Chiptuning- was haltet ihr davon?

    Chiptuning- was haltet ihr davon?: Hey Leute Im Forum konnte ich nur sehr alte Threads zum Thema finden- was haltet ihr denn vom Chiptuning? Kann es dem Motor schaden oder...
  2. Chiptuning für mein Baby

    Chiptuning für mein Baby: Um mehr Leistung zu haben und weniger zu verbrauchen, habe ich mir gedacht dass ich bei meinem Baby mal ein Chiptuning machen lasse. Jedoch habe...
  3. Chiptuning - 220 CDI

    Chiptuning - 220 CDI: Hallo MB freunde, ich denke momentan darüber nach meinen 220 CDI (2000 Baujahrm 143ps, 100.000km) Chipsen zu lassen. Ich würde gerne mehr...
  4. Kaufberatung/chiptuning

    Kaufberatung/chiptuning: Hallo Forenmitglieder, als Neuling bin ich mir nicht ganz sicher, ob meine Frage auf positive Resonaz/verständnis stößt, aber bei der Lektüre in...
  5. PERFORMANCE-PLUS FÜR DEN GT2 dank OK-CHIPTUNING

    PERFORMANCE-PLUS FÜR DEN GT2 dank OK-CHIPTUNING: <tbody> [TD="class: f3_red"][h=1]PERFORMANCE-PLUS FÜR DEN GT2 dank...