Drehzahl sackt beim Anfahren (kalt) kurz ab - Vibrationen

Diskutiere Drehzahl sackt beim Anfahren (kalt) kurz ab - Vibrationen im Mercedes E-Klasse Forum (W212) Forum im Bereich E-Klasse & CLS Forum; Guten Morgen Foristen, ich fahre seit einem guten halben Jahr einen 2012er E250 CDI mit der 7G tronic + und ca. 85.000 km auf dem Tacho. Soweit...

  1. #1 PhilWei87, 26.04.2022
    PhilWei87

    PhilWei87 Frischling

    Dabei seit:
    26.04.2022
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W212 E250CDI
    Guten Morgen Foristen,

    ich fahre seit einem guten halben Jahr einen 2012er E250 CDI mit der 7G tronic + und ca. 85.000 km auf dem Tacho.
    Soweit bin ich sehr zufrieden mit dem Fahrzeug, toller Verbrauch und angenehmes fahren.
    Allerdings gibt es eine Sache, die mir seit Beginn aufgefallen ist und die ich hier gerne mal beschreiben würde.

    Wenn ich morgens nach dem Kaltstart anfahre und das nicht nur im "Kriechgang" mache oder anschließend normal beschleunige, sondern dabei nur etwas Gas gebe und danach sofort wieder vom Gas gehe um weiter zu rollen, fällt die Drehzahl etwas ab, sodass es im gesamten Fahrzeug für einen kurzen Moment vibriert.
    Die Drehzahl fällt dabei auch etwas, sodass ich davon ausgehe das dies der Auslöser für die Vibrationen ist.

    Grob beschrieben: Leerlaufdrehzahl liegt nach Start bei ca. 1000 rpm, kurzes Anfahren, Leerlaufdrehzahl steigt auf 1300-1400 rpm, Gas loslassen, Drehzahl fällt auf ca. 700-800 rpm (Auto vibriert), fängt sich dann aber sofort wieder und regelt wieder bei ca. 1000 rpm ein.
    Man kann das Verhalten solange das Auto noch kalt ist auch recht gut provozieren, indem man o.g. Schritte auf einer freien Strecke ausführt.
    Umso wärmer Motor + Getriebe werden, umso weniger ist diese Vibration zu spüren. Nach ca. einer halben Stunde fahrt ist anschließend kaum noch etwas davon zu bemerken.

    Ansonsten gibt es mMn keine weiteren Beanstandungen mit dem Getriebe, schaltet (zwar nicht schnell :-D) aber problemlos die Gänge durch und führt auch Kickdown und sonstige Schaltvorgänge überwiegend weich und nicht ruckartig oder so aus.

    Vor Kauf (von privat) hat das Auto eine frische Inspektion, neue Luft-/Dieselfilter usw. bekommen.
    Das Getriebeöl wurde in 2018 bei ca. 70.000 km bei Mercedes gewechselt.

    Würde mich freuen wenn ihr eure Tipps oder ähnliche Erfahrungen mit mir teilen würdet :-)

    VG
     
  2. #2 Diesel*Olli, 26.04.2022
    Diesel*Olli

    Diesel*Olli Crack
    Moderator

    Dabei seit:
    16.02.2007
    Beiträge:
    1.383
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    W222
    Hallo,

    bei diesen Fahrzeugen gab es Schwierigkeiten mit den Injektoren von Delphi.
     
    conny-r gefällt das.
  3. #3 PhilWei87, 27.04.2022
    PhilWei87

    PhilWei87 Frischling

    Dabei seit:
    26.04.2022
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W212 E250CDI
    Danke für deine Antwort. Also könnte mein beschriebenes Problem auch mit den Injektoren zusammenhängen und müsste gar nicht vom Getriebe kommen?
    Kann dazu vielleicht jemand noch mehr beitragen oder hat Tipps wie ich dies prüfen könnte?
     
  4. #4 Diesel*Olli, 27.04.2022
    Diesel*Olli

    Diesel*Olli Crack
    Moderator

    Dabei seit:
    16.02.2007
    Beiträge:
    1.383
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    W222
    Hallo,

    Fehlerspeicher per StarDiagnose auslesen lassen, danach sollte man klarer sehen können.
     
  5. #5 PhilWei87, 27.04.2022
    PhilWei87

    PhilWei87 Frischling

    Dabei seit:
    26.04.2022
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W212 E250CDI
    Ausgelesen wurde das Auto vom Verkäufer vor Kauf mit einer StarDiagnose, da waren keine Fehler gespeichert.
    Das Problem tritt wie gesagt auch noch nach 15 min Fahrt auf, wenn man z.B. an eine Ampel heranfährt und kurz vor dem Stillstand ist.
    Dann geht so ein leichtes vibrieren durch das Auto, das dann bei Stillstand aber wieder aufhört. Die Drehzahl bleibt dabei allerdings konstant, es vibriert nur in dem Moment wo die Drehzahl auf Leerlaufniveau abfällt.

    Was mir aber noch aufgefallen ist, ist das wenn ich beim heranrollen an eine Ampel dieses kurzes vibrieren vor dem Stillstand unterbinden kann, wenn ich vorher auf N schalte.
    Die Drehzahl fällt dabei dann allerdings auch nicht ab, sprich es vibriert kurz vor dem anhalten, hört dann wieder auf und die Drehzahl bleibt konstant auf Leerlaufniveau.

    Hilft euch das vielleicht noch etwas weiter bzgl. meiner Fehlerbeschreibung?

    Ich kann das Fahrverhalten auch nochmal kurz beschreiben.
    Meine Einfahrt ist etwas abschüssig, sodass ich nach dem Start, zum vor- bzw. rückwärtsfahren (je nachdem wie ich eingeparkt habe) etwas Gas geben muss damit das Auto loskommt, der normale Wandlerkriechgang reicht da leider nicht aus bzw. muss ich auch etwas Gas geben, da die Anfahrhilfe den Wagen ja hält.
    Also gebe ich etwas Gas damit das Auto in Schwung kommt, muss dann aber wieder sofort vom Gas gehen, damit ich mich über den Gehweg hinweg in den Verkehr einfädeln kann.
     
  6. #6 conny-r, 28.04.2022
    conny-r

    conny-r Crack

    Dabei seit:
    12.10.2009
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    38
    Fahrzeug:
    C 205 02/17 T 220d 651.921
    +
    SL 350 Sportmotor 316 PS
    Wenn er sie vorher gelöscht hat, was dann ?
     
  7. #7 PhilWei87, 28.04.2022
    PhilWei87

    PhilWei87 Frischling

    Dabei seit:
    26.04.2022
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W212 E250CDI
    Das ist natürlich eine Gute Frage, ich habe zwar den Ausgangs Kurztest hier liegen, dieser ist aber wie gesagt fehlerfrei.
    Wenn das vor Verkauf gelöscht wurde und der Kurztest erst danach gemacht wurde, hilft der mir wahrscheinlich kein Stück weiter.
     
  8. #8 conny-r, 29.04.2022
    conny-r

    conny-r Crack

    Dabei seit:
    12.10.2009
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    38
    Fahrzeug:
    C 205 02/17 T 220d 651.921
    +
    SL 350 Sportmotor 316 PS
    So ist es, habe selbst SD
     
Thema:

Drehzahl sackt beim Anfahren (kalt) kurz ab - Vibrationen

Die Seite wird geladen...

Drehzahl sackt beim Anfahren (kalt) kurz ab - Vibrationen - Ähnliche Themen

  1. Vaneo Fehler 0715 Eingang Turbine drehzahlfüler.

    Vaneo Fehler 0715 Eingang Turbine drehzahlfüler.: Hi Bin neu hier und habe gleich eine Frage. Mein Vaneo läuft im Notprogramm und beim auslesen kommt der Fehler 0715. Habe bereits mal den...
  2. Drehzahlschwankungen bei stand und konstanter Geschwindigkeit

    Drehzahlschwankungen bei stand und konstanter Geschwindigkeit: Hallo zusammen, Ich fahre ein 203 CL (C 200 KOMPRESSOR SPORTCOUPE) 163 PS // Bj: 2002 // 144.000km // Automatik. Habe seit längerem folgende...
  3. Drehzahlschwankung im Temperaturbereich 40-60 Grad

    Drehzahlschwankung im Temperaturbereich 40-60 Grad: Hallo und eine frohe Weihnachtszeit! Ich fahre einen E 220 CDI / S210 T, Herstellungsdatum 06.03.2002 mit einem Automatikgetriebe. Motor ist ein...
  4. W203 C220 CDI optimale Geschwindigkeit/Drehzahl

    W203 C220 CDI optimale Geschwindigkeit/Drehzahl: Moin, ich bin seit 2 Wochen im besitz eines Mercedes w203 220CDI (OM646) MOPF mit 5-Gang Automatikgetriebe. Das Auto fährt echt toll, gibt es...
  5. Leerlaufdrehzahl beim GLC 400d (OM656)

    Leerlaufdrehzahl beim GLC 400d (OM656): Hallo Zusammen, hat jemand eine Erklärung dafür warum die Leerlaufdrehzahl die normalerweise bei 550 1/min liegt, manchmal ohne erkennbaren Grund...