E 270 CDI-enttäuscht !!

Diskutiere E 270 CDI-enttäuscht !! im E-Klasse & CLS Forum Forum im Bereich Mercedes-Benz; Hallo , habe gestern meinen neuen 270er erhalten und meinen "alten" 320CDI abgegeben(Leasing). Bin schon entäuscht über Motor und Automatik! Da...

  1. nagel

    nagel Stammgast

    Dabei seit:
    10.06.2002
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    e 270 cdi
    Hallo ,
    habe gestern meinen neuen 270er erhalten und meinen "alten"
    320CDI abgegeben(Leasing). Bin schon entäuscht über Motor und
    Automatik! Da war der alte 2 Klassen besser (okay 6 Zylinder). Ansonsten
    ist der W211 echt ein Fortschritt, allerdings nicht bei den Platzverhältnissen.
    Für knapp 50.000€ kann man motormässig schon etwas komfortableres
    erwarten!!Lieber auf metallic und Leder oder anderen Schnickschnack
    verzichten und neuen 320erCdi bestelllen.
    Seht Ihr das auch so??

    mfg
    nagel
     
  2. #2 Striezel, 01.11.2002
    Striezel

    Striezel Erdgas User

    Dabei seit:
    19.06.2002
    Beiträge:
    1.653
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E-NGT
    hallo nagel,
    die automatik im w211 ist o.k.
    der 270 cdi als motor ist mächtig rauh und laut,
    als diesel immer deutlich zu hören,
    bin den 320 cdi auch schon gefahren,
    fand den alten (stufe 1) auch besser, weil leiser....
    wie otfried in einem anderen tread schon geschrieben hat, liegt es wohl daran,
    dass das sprit-luft gemisch immer magerer wird und die verbrennung somit härter
    ergo, lauter, :mad: :mad: :mad:

    gruss christian
     
  3. Rollo

    Rollo Guest

    @nagel

    Hallo, Nachbar !

    Du gibst also 50.000 € aus und bist nachher nicht zufrieden ?
    Schon etwas von "Probefahrt" gehört ?;)
    Sorry, kann ich nicht nachvollziehen ...

    Gruss aus Kiel ...
     
  4. Davidc

    Davidc Crack

    Dabei seit:
    07.07.2002
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    300 D
    Also ich bin den neuen 220CDI und den 270 CDI zur Probe gefahren. Derzeitiges Auto ein 300 D (W210). Ich finde die beiden neuen CDI beide lauter als den 300 D. Mein Vater will das ja nicht wahr haben, klar er hat sich einen neuen bestellt, das ist Psycho, wer will sich schon sein neues Spielzeug schlecht reden. Aber habe ich nur den Eindruck oder sind die neuen Motoren einfach lauter. Es geht mir jetzt NUR um das Geräusch, PS und was weiss ich ist mir egal. Aber gerade in der Stadt höre ich beim CDI jedes Mal wenn ich Gas gebe dieses "Nageln" / "Rattern" (?). Keine Ahnung was das ist, ich kenne mich mit Motoren nicht aus, aber mein subjektiber Eindruck ist, die Dinger sind lauter. Von der Leistung her nette Autos, aber irgendwie unangenehm dieses "drrrrrr" :-((
     
  5. #5 Matthias, 01.11.2002
    Matthias

    Matthias Crack

    Dabei seit:
    09.08.2001
    Beiträge:
    2.989
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    das verstehe ich auch nicht ganz. Wenn ihr schon 50 000 € für ein Auto ausgebt, wieso spart ihr dann nicht noch einen Monat länger und holt euch gleich den E500. Dann habt ihr Power ohne Ende, einen seidenweichen Motor, der über allem erhaben ist :confused: ? Schon ein nackter E500 hat alles, was man benötigt. Mehr braucht man nicht...
    Für den Preis gibt es auch was "Besseres" als den 270 CDI.
     
  6. George

    George Ölwechsler

    Dabei seit:
    18.03.2002
    Beiträge:
    1.307
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Hundertneunziger-Übergangsbüchse
    Der 270CDI ist nunmal ein Fünfzylinder und komfortmäßig nicht mit dem Sechszylinder zu vergleichen. Mein Eindruck: W211 ist ein ganzes Stück komfortabler als der Vorgänger, liegt weniger an den Motoren, sondern eher an der besseren Dämmung.
    Auch die alten Diesel empfinde ich als unkomfortabler gegenüber den CDIs (vorausgesetzt der richtige Sprit ist im Tank), leistungsmäßig sind sie sowieso weit unterlegen.
     
  7. nagel

    nagel Stammgast

    Dabei seit:
    10.06.2002
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    e 270 cdi
    hallo, testen war nicht gross möglich, ausserdem firmenleasing mit
    gewissen vorgaben (diesel/preis) und LT musste ende oktober sein
    (wg.leasingvertrag). für einen 320 er gab es noch nichts konkretes
    zum bestellzeitpunkt. was für alternativen gibt es denn sonst, wenn
    es ein diesel und mercedes sein muss. etwa einen laufruhigeren
    220 cdi mit chiptuning ?!?!

    nagel
     
  8. #8 Matthias, 01.11.2002
    Matthias

    Matthias Crack

    Dabei seit:
    09.08.2001
    Beiträge:
    2.989
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    wenn’s unbedingt Diesel, Mercedes und kurzfristig sein muß, wieso ist es dann nicht einfach ein S210-E-Kombi geworden ?
    Oder auf sämtliche Extras verzichten und für das Geld einen S320 CDI nehmen...
    Oder einen W210 mit 320 cdi ?
     
  9. #9 Otfried, 01.11.2002
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.220
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    "Artgerechte Haltung"
    Hallo Nagel,

    das ist eben der Unterschied zwischen einem Reihensechszylinder, der ohne Masseausgleich auskommt und einem Reihenfünfzylinder, welcher Aufgrund seiner Konstruktion zwangsläufig unruhiger Läuft.
    Hinzu kommt noch der Unterschied zwischen dem "alten" OM 613.960 und dem "neuen" OM 647.960 hinsichtlich den höheren Verbrennungsdrücken und dem mageren Gemisch der neuen Motorengeneration.

    @ George,

    der von Dir beschriebene Motor ist der OM 606.912, einer der letzten sehr ruhig laufenden Motoren der Vorkammerdieselgeneration, zudem ein Saugmotor.
    Dieser ist wesentlich leiser und laufruhiger als ein OM 647 DE 27 LA.

    @ Matthias, .....und trotzdem liebst Du keinen Dodicicilindri :D:D:D
     
  10. Geiger

    Geiger Crack

    Dabei seit:
    03.03.2002
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E 240
    Hi,

    so unterschiedlich können die Meinungen sein!
    Mit dem Motor des 270er bin ich total zufrieden, mit allem anderen jedoch nicht.
    Das Auto an und für sich ist mit seiner Palette an Fehlern eine Frechheit. Nicht einmal der mir jetzt, nach Wandlung, gelieferte Wagen ist halbwegs Fehlerfrei und die Werkstatt ist, seit nunmehr 6 Wochen, nicht in der Lage die Probleme abzustellen.
    Trotzdem finde ich den Motor o.k., auch wenn er zugegebenermaßen a bisserl lauter ist, wie mein "alter" Benziner.
    Der Abzug, der Verbrauch und auch die Endgeschwindigkeit versüssen mir das kurze Nageln, das ich vielleicht einmal an der Ampel höre. So während der Fahrt fällt mir das Mehr an Geräusch eigentlích nicht auf!

    Mfg

    Geige
     
  11. nagel

    nagel Stammgast

    Dabei seit:
    10.06.2002
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    e 270 cdi
    hallo,

    unzufrieden bin ich ja nicht grundsätzlich, denn das design, der innenraum
    und die fahreigenschaften sind wirklich gut. habe einen avantgarde mit 040
    sierra, automatik etc. ist wirklich schön, aber vielleicht ist der motor
    und die automatik etwas gewöhnungsbedürftig. sollte ja auch jeder selber
    entscheiden, was er will, wenn man ein vorgebenes oder persönliches
    limit hat.

    mfg
    nagel
     
  12. #12 George, 02.11.2002
    Zuletzt bearbeitet: 02.11.2002
    George

    George Ölwechsler

    Dabei seit:
    18.03.2002
    Beiträge:
    1.307
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Hundertneunziger-Übergangsbüchse
    @Otfried
    Mir ist schon klar was für ein Motor der 300D ist (ich ziehe die "Amateur" Bezeichnung vor, 1. muss ich dafür nicht nachschauen und 2. wissen auch die Anderen sofort um welchen Motor es geht ;-). Ist wohl eher subjektiv, ich empfinde die alten Vorkammer-Diesel als nicht besonders komfortabel. Klar, es ist ein R6 und daher kann es so schlimm auch gar nicht sein, aber im Prinzip ist die Technik identisch mit den alten "Taxi-Dieseln" (Vorkammer-Saugdiesel) und diesen Motoren fehlendes Nageln oder gar Komfort zu unterstellen... Wenn ein CDI erst einmal warm ist empfinde ich das Laufgeräusch als einwandfrei. Besonders liebe ich die niedrigen Drehzahlen, wenn ich mich an meine alten C180er und C200er erinnere - einmal gasgeben und schon "kreischt" der Motor ohne den Wagen wirklich mächtig zu beschleunigen. Benziner ohne Ausgleichswellen bzw. mit <6 Zylindern? Nein Danke!
    Von der Power eines 300D einmal abgesehen, besonders im Vergleich zum 320CDI, da würde ich den CDI auch vorziehen wenn er wesentlich lauter wäre.
    Aber wie gesagt, ist der Unterschied Vorkammer vs. CDI eher subjektiv wahrzunehmen.
    Meine abschließende Meinung: Die CDIs sind den alten Dieseln in praktisch allen Disziplinen überlegen (Ausnahme: Empfindlichkeit). Man muss natürlich auch R6-Vorkammerdiesel gegen R6-CDI vergleichen, ein 270CDI hat als R5 selbstverständlich Nachteile gegenüber einem R6 (egal ob Vorkammer oder CDI).

    @nagel
    Die Automatik des W211 ist die Beste die ich kenne.
     
  13. #13 Julian-JES, 02.11.2002
    Julian-JES

    Julian-JES JESMB

    Dabei seit:
    18.10.2001
    Beiträge:
    11.650
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    C451
    @nagel,

    was gefällt Dir denn an der Automatik nicht??

    George hat schon recht. DC baut die besten Automaten!!!
     
  14. palo

    palo Crack

    Dabei seit:
    05.09.2001
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W208 K Cabrio
    Lothar

    Hallo! Ich habe gehört das Daimler die Automatic nicht selber baut, sondern von Toyota,(oder ist es Honda)einbaut.Ich habe das irgendwo in einem Forum mal gelesen. Oder war das ein Aprilscherz MFG Lothar:confused:
     
  15. #15 Matthias, 02.11.2002
    Matthias

    Matthias Crack

    Dabei seit:
    09.08.2001
    Beiträge:
    2.989
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    Dodicicilindri:
    Mein italienisch (ist es das ?) beschränkt sich auf ein oder zwei Wörter, aber wenn man die Ähnlichkeit mit dem französischen Wort für zwölf oder dem griechischen zwölf annimmt, dann dürfte das ein 12-Zylinder sein :confused: .
    Hmm, habe mal eine Nacht darüber geschlafen, komme aber immer noch nicht so recht dahinter, was Du damit sagen möchtest :D :D .
    Wenn es eine Anspielung auf den Drehmomentverlauf bei V12 vs V8 sein soll und ich meinen Beitrag mit dem V8 vs cdi weiter oben anschaue, könnte es das sein :confused: ...

    Automatik:
    Sehe ich genauso. Eine bessere als beim W211 (nicht AMG) verbaute kenne ich nicht. Die ist wirklich die beste, die ich jemals gefahren bin.
    @Palo: Aprilscherz :D :D :D ...
     
  16. #16 panicman, 02.11.2002
    panicman

    panicman Crack

    Dabei seit:
    14.05.2002
    Beiträge:
    739
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    w211.026 tealitblau
    sind die (Automatik)getriebe nicht von ZF Friedrichshafen -- das sind doch angeblich DIE Spezialisten für getriebe

    panicman
     
  17. #17 Matthias, 02.11.2002
    Matthias

    Matthias Crack

    Dabei seit:
    09.08.2001
    Beiträge:
    2.989
    Zustimmungen:
    0
    Nein
     
  18. nagel

    nagel Stammgast

    Dabei seit:
    10.06.2002
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    e 270 cdi
    hallo

    ich dachte, das der neue 270 cdi durch optimierung an den alten 320 cdi
    etwas näher rankommt, aber 5 zylinder schaffen wohl nicht diese
    laufruhe (obwohl dew volvo d5 meiner meinung nach besser ist!)

    die automatik hatte beim w 210 cdi irgendwie eine bessere abstimmung,
    bei meinem jetzigen 270er denke ich immer, er hat eine stufenlose
    automaik.

    vielleicht liegst aber auch an der software ??

    nagel
     
  19. #19 Julian-JES, 02.11.2002
    Julian-JES

    Julian-JES JESMB

    Dabei seit:
    18.10.2001
    Beiträge:
    11.650
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    C451
    Ich weiss nicht was das soll !!!

    Letztens meinte auch einer die Automatik sei von ZF ! So ein Schmarn!

    WERK Stuttgart Untertürkheim

    Werkteil Hedelfingen:
    Herstellung von Schalt- und Automatikgetrieben für den Heckantrieb. Ausbau des Werkes auf 4.000 Automatikgetriebe im 3 Schichtbetrieb am Tag.

    Letzte Jahresproduktion:
    Automatikgetriebe: 743.000 Stück
     
  20. #20 Otfried, 02.11.2002
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.220
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    "Artgerechte Haltung"
    Hallo George,

    unter der Bezeichnung „300 D" wurden 2 verschiedene Motoren verkauft, der von Dir erwähnte OM 606 D 30, ein DOHC Saugdiesel mit 24 Ventilen, welcher Drehzahl „verträgt" als auch der OM 603 D 30, einen SOHC Saugdiesel mit 12 Ventilen, welchen mein Schwager seit >355.000 Kilometer ohne Probleme fährt.
    Sicherlich sind die neuen OM - CDI diesen, bis auf das Verbrennungsgeräusch, in allen Eigenschaften überlegen.

    @ Matthias,

    den „Dodicicilindri", richtig geraten, erwähnte ich, weil Du schriebst, das Dir die Laufruhe eines Benzinmotors besser gefällt. Rein objektiv läuft ein V 12-60° wirklich noch ruhiger als unsere M 113 oder M 119.
    Besonders der M 285.960, bin heute einen solchen Motor gefahren, gefällt mir, von anderen Motoren gleicher „Zylinderzahl" bei anderen „Fahrzeugen" ;) einmal abgesehen wirklich gut. In 12 Tagen höre ich etwas zum M 275, schreibe es dann.

    @ all,

    die DCX Getriebe sind nicht von ZF. ZF Getriebe werden von anderen Herstellern verwendet. Ich denke hier z.B. an die Weisbier-Heimat :D
     
Thema:

E 270 CDI-enttäuscht !!

Die Seite wird geladen...

E 270 CDI-enttäuscht !! - Ähnliche Themen

  1. C200 Kompressor S202 - Enttäuscht

    C200 Kompressor S202 - Enttäuscht: Hallo, nachdem mein Kompressor-Umbau Projekt immer noch im Keller liegt, habe ich mal einen sehr günstig angebotenen C200 T Kompressor...
  2. BMW enttäuscht trotz Rekordquartal die Börse

    BMW enttäuscht trotz Rekordquartal die Börse: Quelle: Reuters ---------- München, 03. Nov - Getrieben durch den Erfolg neuer Modelle hat der Autobauer BMW<BMWG.DE> das beste dritte Quartal...
  3. A6 enttäuscht. forfour begeistert !

    A6 enttäuscht. forfour begeistert !: Heute war neben dem C-Mopf und dem smart forfour auch ein BEsuch bei Audi angesagt. Muss aber sagen, dass er auf den Fotos besser aussieht....
  4. Bin über den Vaneo enttäuscht...

    Bin über den Vaneo enttäuscht...: Liebe Vaneo Gemeinde, durch Zufall bin ich auf Euer wirklich interessantes Forum gestossen. Ich persönlich fahre neben einem VW T4 noch einen...