e 270 cdi

Diskutiere e 270 cdi im E-Klasse & CLS Forum Forum im Bereich Mercedes-Benz; hallo, zur zeit fahre ich einen w210 320 cdi und musste aufgrund des auslaufenden leasigvertrags zum november einen 270cdi bestellen. diesen bin...

  1. #1 nagel, 15.08.2002
    Zuletzt bearbeitet: 15.08.2002
    nagel

    nagel Stammgast

    Dabei seit:
    10.06.2002
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    e 270 cdi
    hallo, zur zeit fahre ich einen w210 320 cdi und musste aufgrund des auslaufenden leasigvertrags zum november einen 270cdi
    bestellen. diesen bin ich nun mal von meinem kollegen , der ihn
    seit zwei wochen hat, probegefahren und musste leider feststellen, das im vergleich zu meinem 320er cdi hier riesen
    unterschiede sind: -lautes , hartes nageln im leerlauf
    -trotz 425nm wesentlich geringer bums und durchzug!
    bin ich zu verwöhnt oder sollte ich eventuell wandeln auf
    320 cdi neu und auf ein paar extras verzichten ?
    wann ist der 320 er frühestens lieferbar
    danke für eure meinung

    nagel
     
  2. #2 Taliesin, 15.08.2002
    Taliesin

    Taliesin Crack

    Dabei seit:
    08.04.2002
    Beiträge:
    825
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mercedes 204.049
    (Ex Mercedes: 126.032; 210.025; 203.035; 211.065)
    Hallo,

    und welcome to the club! Bei meinen alten Herrschaften stellt sich gearde ein ähnliches Problem: Umstieg vom 300 Turbod. auf 270 CDI oder doch den 320 CDI nehmen (Leasing läuft auch im Nov. aus).

    Ich konnte am letzten WE den 270er über 700km testen. Mein Fazit:

    Das Auto ist toll. Der Motor hat auf der Autobahn absolut genug Karft (lief Tacho 240 ohne lange Anläufe) und der Verbrauch ist bei dieser Leistung sehr niedrig (im Schnitt 8.9 Liter bei viel Autobahn Vollast und Berge - ich war im Schwarzwald...) Aber...
    besonders beim langsamen Fahren ist es eben ganz klar ein Diesel. Dieses Gefühl vermittelte der "alte" nur unmittelbar nach dem Kaltstart. Ich hatte das hauptsächlich auf das andere Verbrennungsprinzip und erst danach auf den fehlenden Zylinder geschoben. Deine Angaben deuten aber ja eher darauf hin daß der Sechszylinder auch als CDI deutlich ruhiger ist (eigentlich klar - Reihensechser sind nunmal die besten Motoren). Das bestätigt irgendwie auch meine Meinung, daß in einen Wagen wie den W211 ebenso wie auch schon den w210 eben mindestens ein Sechszylinder als standesgemäßer Antrieb gehört. Ich hatte beim Fahren jetzt auch immer irgendwie den Eindruck, als wäre der 270er (sicherlich ein Spitzenmotor) in diesem perfekten Auto das schwächste Glied in der Kette guter Eigenschaften...

    Der 320er dürfte die eierlegende Woll-Mich-Sau werden. Demnach hilft uns wohl nur noch warten und hiffen, daß der 320er einigermaßen schnell eingeführt wird. In der S-Klasse gibts es ihn ja schon in der überararbeiteten Version. Vielleicht haben wir ja Glück und es paßt zeitlich.

    In diesem Sinne

    Taliesin
     
  3. Relax

    Relax Aspirant für CLS Coupé

    Dabei seit:
    27.04.2002
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Kultmercedes 190 (W201) & Fremd-fahrzeug(e)
    neuer 320 CDI Motor

    Zitat von Taliesin:
    Hat schon jemand die S-Klaase mit dem neuen 320 CDI Motor gefahren?

    Wie geht das Teil?
     
  4. #4 Katharina, 16.08.2002
    Katharina

    Katharina Crack

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    12.247
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Nagel,

    rein vom Konstruktionsprinzip her kann ein Reihenfünfzylinder in der Laufruhe einem Reihensechszylinder nicht erreichen. Vom reinen Verbrennungsgeräusch besteht jedoch kein Unterschied, jedoch klingt schon die Zündfolge eines Reihensechszylinders harmonischer.

    Ich würde zumindest auf den neuen OM 648 warten, bis ich eine Entscheidung treffen würde. Für mich persönlich käme jedoch nur der R 6 in Frage.
    Von der Laufruhe ist kein Unterschied zu Deinem jetzigen OM 613 eingetreten, da Bohrung/Hub und Hubraum beim OM 648 unverändert geblieben sind. Unter diesem Gesichtspunkt kannst Du Deinen jetzigen OM 613 schon mit dem gefahrenen OM 647 vergleichen.
     
  5. #5 Dieselwiesel, 17.08.2002
    Dieselwiesel

    Dieselwiesel Crack

    Dabei seit:
    01.12.2001
    Beiträge:
    6.295
    Zustimmungen:
    36
    Fahrzeug:
    Auto
    Hallo Nagel,

    Mein Vater hat den 320 CDI letzte Woche bestellt und er bekommt Ihn 01/2003 (So Gott will).

    wenn du die Zeit überbrücken kannst dann tue dies da du ja nun schon einen 320 CDI hast und natürlich sehr verwöhnt bist.
    Es sind ja nur ca. 2 Monate. Da kann man bei DC ja einen Wagen mieten.

    Der 270er ist meiner Ansicht nach keine Alternative zum 320er.

    Außerdem hast du beim 320er ja die bessere Grundaussattung wie z.b. die Automatik.

    Und das Drehmoment ist ja auch nicht zu verachten 500NM(im Serien Trimm)

    Gruß Christian
     
Thema:

e 270 cdi