E 400 CDI - war die Wahl richtig ?

Diskutiere E 400 CDI - war die Wahl richtig ? im Forum E-Klasse & CLS Forum im Bereich Mercedes-Benz - Hi, ich bin bekehrter BMW Fahrer und habe mir vor einer Woche einen E 400 cdi mit ziemlich allem Schnick Schnack bestellt. Nun habe ich...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
P

Power4Me

Stammgast
Beiträge
25
Fahrzeug
E 400 CDI
Hi,

ich bin bekehrter BMW Fahrer und habe mir vor einer Woche einen E 400 cdi mit ziemlich allem Schnick Schnack bestellt.

Nun habe ich dieses coole Forum gefunden und lese nur von Wandlung und jeder Menge technischer Probleme.

Habe ich mit meiner Entscheidung einen Fehler gemacht - brauche mal ein paar positive Erfahrungen mit W211 Fahrern - zum aufmuntern :(

Gruß

Power4Me :wischmopp
 
Hi Power...

Gaaaanz locker bleiben!:D Daß sich hier im Forum die "Problemmeldungen" häufen ist sicher klar. Ein Posting im Stil von "He Leute ich wollt nur mal Moin sagen, bei mit alles im Lack..." macht nicht wirklich Sinn. Hier meldet man sich eben meistens wenns ein Problem gibt. Die diskutierten Fehler gibt es mit Sicherheit, aber nicht alle in einem Auto und auch nicht in jedem. Außerdem selbs wenn ein Problem "da" ist, eine fähige NL bekommt das im ersten Versuch hin und dann ist alles paletti (selber eine solche Erfahrung mit dem w211 320 cdi gemacht).

Irgendwelche Problemchen gibt es mit jedem (neuen) Auto. Und wenn es dann noch so vollgestopft mit neuer Technik ist wie der 211 sicher erst recht (vgl. akt. BMW 7er - da ists mindestens genauso "schlimm").

Keins der mir bekannten "Standardprobleme" bei der E-Klasse legt das Auto lahm oder beeinträchtigt die Sicherheit. Betroffen ist wenn, meist irgendwelcher "Schnickschnack" (Genau deswegen war auch der w123 oder sonst ein älterer sooooo viel besser, zuverlässeriger etc. als die Aktuellen... Was nicht da ist kann auch nicht kaputt gehen).

Also nochmal, don´t panic! Der w211 ist ein sehr gutes Auto, mit der von Dir gewählten Motorisierung ein echter Hammer (auch wenn mir der 320 besser gefällt, aber das ist Geschmacksache).

Welcome on Board - und immer gute Fahrt mit dem guten Stern auf allen Straßen...

Greetings

Taliesin
 
Hallo,

da du wohl einen Neuwagen bestellt hast, sollten sich die Probleme im Rahmen halten. Das Modelljahr 2003 ist wohl nicht mehr so anfällig. Ich warte auch noch auf Meinen, bin aber guter Hoffnung was die Zuverlässigkeit angeht.

Gruß,
Mahlzeit.
 
Um die Zuverlässigkeit musst du dir eh' keine Sorgen machen, stehenbleiben wirst due nur, wenn du deine Batterie "leerspielst".
Mein 211er läuft problemlos seit 7 Monaten, der einzige Nervpunkt ist die miese Sitzverarbeitungsqualität.
 
Hi power4me,
welche Probleme gabs mit dem BMW?
Gruß Bert
 
Kann eigentlich nur bestätigen, daß der W211 nun sehr zuverlässig ist. Der vorher gefahrene (Erstserie) stand praktisch nur in der Werkstatt, der zweite (Bj. 2003) dagegen ist tadellos ohne jeglichen Fehler bisher. Nur einmal hat das Kombiinstrument eine irrwitzige Warnmeldung ausgegeben, die gar nicht existiert. Das war aber alles. Bisher kein Mangel. Einzig den Übergang der beiden Kunststoffteile am Aschenbecher scheint man immer noch nicht zu 100% hinbekommen zu haben.

@George:
Also an der Verarbeitung der Sitze kann ich nicht rummeckern, lediglich am Sitz selber. Ich finde ihn etwas unkomfortabel geformt. Der W210 hatte bessere Gestühle, finde ich.
 
Original geschrieben von George
Um die Zuverlässigkeit musst du dir eh' keine Sorgen machen, stehenbleiben wirst due nur, wenn du deine Batterie "leerspielst".
Mein 211er läuft problemlos seit 7 Monaten, der einzige Nervpunkt ist die miese Sitzverarbeitungsqualität.


hallo george,

ich hab an meinen sitzen eigentlich nichts auszusetzen.

im anderen forum wolltest du ein bild einstellen, hast es aber da nicht hinbekommen.
kannst du es bitte jetzt hier einstellen?
 
Mit dem W211 hast du grundsätzlich eine gute Wahl getroffen. Wenn die Kinderkrankheiten mit dem COMAND endlich behoben sind, dann dürfte alles top sein. Aber ich denke, auch das kriegen die in den Griff. Immerhin wußte ich von den COMAND Problemen vor meiner Bestellung und habe mich davon auch nicht abhalten lassen.

Ich bin sicher mit meinem 320CDI vollauf zufrieden und bräuchte leistungsseitig auch keinen 400CDI (bin eher der ruhige AB-Fahrer). Wollte halt nur nen ruhigen Lauf und nicht zu viel Tanken fahren. Da ist der 400CDI natürlich anders. Aber das ist ja bekanntlich Geschmacksache.

Grüsse
S.
 
Vielen Dank an alle.

Habe mir schon gedacht, dass eher Probleme als Lobhudelei hier reingestellt wird. Habe aber dann doch irgendwann einen paranoiden Panikanflug bekommen :Lol1:

@Bert

Beim BMW gab's ähnliche 'Software-Black Outs'. Allerdings konnten die immer mit ausschalten, 5 Minuten warten und wieder einschalten behoben werden. Nur einmal, als der Techniker meinte die krachenden Geräusche des SMG 2 Getriebes könnten per Softwareupdate behoben werden, habe ich dann doch etwas dumm aus der Wäsche geguckt. :eek: Zwei Wochen später, als ich ihn dann mit dem Transporter auf dem Hof abgestellt habe, hat dann der Techniker dumm geguckt, da Kupplung, Getriebe und SMG ausgetsuchet werden musste :D :D :D

Naja, bin ja jetzt auf der 'hellen Seite der Macht', oder ;)

Gruß

Power4Me :wischmopp
 
Original geschrieben von Power4Me
Hi,

ich bin bekehrter BMW Fahrer und habe mir vor einer Woche einen E 400 cdi mit ziemlich allem Schnick Schnack bestellt.
..............
Gruß

Power4Me :wischmopp

Bin seit 8 Monaten ebenfalls ein BMW-Abtrünniger (vorher 530d). Habe bis auf Kleinigkeiten keine Probleme seit nunmehr 43.000 km und bin immer noch begeistert.

Gruß Molly
 
Hi,

bei unserem W 211 sind bisher folgende dingens ausgefallen oder haben fehlfunktionen:

1. Bixenon-Kurvenlicht blendet nach lichthupe nicht mehr ab.

2. Memoryfunktion beim lenkrad und aussenspiegel funzt nicht mehr.
2.1 Lenkrad läßt sich nicht mehr verstellen.
2.2 Rechter aussenspiegel stellt sich beim rückwärtsfahren nicht nach unten.

3. DVD-Comand Navi ist ausgefallen und empfängt keine satelliten mehr.

Viele Grüße,
 
Original geschrieben von Power4Me

Naja, bin ja jetzt auf der 'hellen Seite der Macht', oder ;)


Herzlich willkommen im Sternenlager und viel Spass mit dem Neuen.
Wie lange ist eigentlich die Lieferzeit bei deinem E 400 cdi?

Gruss,

Markus
 
Hallo Power4Me,

hier mal was zum aufmuntern: Ich habe meinen S211 (320 CDI T-Modell) seit April 03 und bisher ist kein einziges Problem aufgetaucht.

Oh Mann, mit dem 400 CDI wünsch' ich Dir jetzt schon viel Spaß (*NEID* :))
 
@Ian
Danke für den Support :p

@MarkusCLK
Die Lieferzeit ist angeblich 4-5 Wochen. Habe aber bisher keine Bestätigung und nur noch 4 Wochen bis zum Lieferdatum (1. Dekade November) :confused: Hoffentlich rechnen die nicht in Sternnezeit :D


@MirkoMüller
Danke für den *Neid* - tut auch mal gut :D :D :D
 
Hier das Bild (dank' der hier vorhandenen Bild-Hochladefunktion :D ) von der grandiosen Fertigunspräzision des Teilleders, bei Vollleder und Stoff ist es besser. Habe ich das Bild irgendwo schonmal reingesteckt? Das Gequietsche habe ich versucht zu beseitigen, hat 4 Wochen gehalten :mad:
Außerdem gibt es schon massig Falten (kann aber auch an Multikontur liegen), die Kopfstützen quietschen beim Anfassen oder Drücken, die Staufächer klemmen bzw. das ganze Unterteil hat sich verzogen (Fugen zwischen Klappe und Verkleidung).
Der Sitzkomfort ist für meine Statur (Bohnenstange) aber besser als bei W202, W203 und W210.
Wirklich hochwertige Lederverarbeitungsqualität "Made by Mercedes" bekommt man nur noch bei Designo bzw. AMG.
 

Anhänge

  • sitz.jpg
    sitz.jpg
    15 KB · Aufrufe: 335
Hallo George,

das Bild hast Du schon mal in WMBs "Gewinnspiel" hochgeladen, wo es 5 Euro zu gewinnen gab, glaube ich :D?
Ähem, dumme Frage: Hast Du eine Schürze an die Rückseite der Lehne gehängt, oder was kann man sich unter diesem abstehenden Fetzen zwischen den Kopfstützenrohren vorstellen :confused: . Wenn das ein Sitzbestandteil ist, frage ich mich ernsthaft, wie so etwas passieren konnte :eek: .
 
Na ja, da ist plötzlich so ein Stück Leder vom Sitz gerissen... :D
Nein, so schlimm ist es nicht, da ist nur eine vom Sattler gemachte Fototasche, denn das Mittelarmlehnenfach ist beim W211 zu klein für meine Kamera (anders als beim W203).
 
Hallo und auch von mir ein "Herzlich Willkommen"! Die groben 211er Fehler sind eigentlich weitgehendst alle im Griff und es gibt (eigentlich) nur noch Einzelfälle! 400CDI im W211, n Geschoss! ;)

Chris
 
Hui, ach so, dieser etwas merkwürdige Überwurf an der Sitzlehne wäre eigentlich das einzige gewesen, was man bzw. ich am Bild auszusetzen hätte. Den Rest finde ich vollkommen akzeptabel :confused: .


Noch eine Frage an Power4Me: Hast Du das Typschild am Kofferraumdeckel abbestellt oder bleibt es drauf?
 
Ich denke George meint bestimmt die "ungerade" Naht, oder?!

Chris
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: E 400 CDI - war die Wahl richtig ?

Ähnliche Themen

4
Antworten
0
Aufrufe
1K
400cdi G viel defeckt
4
T
Antworten
1
Aufrufe
1K
Tim Schnittger
T
Zurück
Oben