e 55 vs e63

Diskutiere e 55 vs e63 im AMG E-Klasse & CLS Forum im Bereich E-Klasse & CLS Forum; liebe gemeinde, werte wissende ich spiele im moment mit dem gedanken mir einen w211 amg zu kaufen. gefahren bin ich den e 55 einen tag und den...

  1. #1 chrischo, 25.12.2006
    chrischo

    chrischo Crack

    Dabei seit:
    22.12.2002
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    w221 S 320 CDI
    w211 E 55 AMG
    liebe gemeinde, werte wissende

    ich spiele im moment mit dem gedanken mir einen w211 amg zu kaufen.
    gefahren bin ich den e 55 einen tag und den e 63 sehr kurz und muss gestehen das mich der e55 subjetiv mehr beeindruckt hat, sein durchzug ist beeindruckend auch wenn der sound ein wenig hinter dem des e63 bleibt, schade aber nicht kaufentscheident.
    der e 55 scheint weniger nervös und beeindruckt durch seinen fahrkomfort optisch waren e 55 und e63 fast identisch.
    der e 63 hat mehr leistung fühlt sich aber nicht wesentlich schneller an als der e55 die werte auf dem papier stützen diesen eindruck zusätzlich.
    was denkt ihr, was spricht für den e63 bzw. was für den e55 ?

    da dies mein erster amg sein wird, bin ich neugierig was die bereits amg erfahrenen member diesbezüglich denken.

    chris
     
  2. #2 ravens1488, 25.12.2006
    ravens1488

    ravens1488 ********* a.D.

    Dabei seit:
    21.07.2002
    Beiträge:
    11.833
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    E220CDI-T & Vito 111CDI
    Also mir persönlich gefällt der E55 einen Tick besser aufgrund des verbauten Kompressors, sind ganz einfach zwei verschiedene Konzepte ;)

    Für den "alten" Motor spricht meiner Meinung nach auch das er schon lange läuft und es wenig Probleme damit gibt!

    Chris
     
  3. #3 IanPooley, 25.12.2006
    IanPooley

    IanPooley Präsident KANG

    Dabei seit:
    02.10.2002
    Beiträge:
    4.943
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W 203.065
    Mir gefällt der kompressor motor besser als der sauger, vor allem wegen des spritverbrauchs.
    Da ich den 211 mopf aber immernoch BODENLOS häßlich finde, kanns schon gleich mal gar kein 63 werden:)
     
  4. #4 Otfried, 25.12.2006
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    "Artgerechte Haltung"
    Hallo Chris,

    eine gute Frage, welche Du stellst. Zugleich gibst Du einen Teil meiner persönlichen Eindrücke wieder.
    Vorweg: Der W 211.077 „E 63“ ist der fahrdynamischere Wagen. Ich hatte Gelegenheit das Fahrzeug außerhalb des Bereiches der StVO „zu testen“, den W 211.076 „nur“ im Straßenverkehr.
    Wenn ich nun Styling Features außer acht lasse, sind beide Modelle im Innenraum und in den Außenabmessungen identisch – für mich ist der W 211 ein „Reisewagen“.

    Nun zu den beiden Hauptunterschieden: W 211.077 mit M 156.983 und 722.907 oder W 211.076 mit M 113.990 und 722.643.

    Den M 156.98x kenne ich mittlerweile aus allen bisher ausgelieferten Modellen, z.T. im Straßenverkehr und dem C 216.377. Vom Sound her überzeugt der Motor absolut, zudem hängt er sehr gut am Gas und zieht auch schon bei niedrigen Drehzahlen sehr gut. Insgesamt schaltet auch das 722.907 sehr weich, jedoch hatte ich schon mehrfach ein hartes einkuppeln nach einer Freilaufphase.

    Den M 113.99x kenne ich als M 113.992 aus meinem R 230. Dieser Motor wirkt/ist schon bei niedrigen Drehzahlen kräftiger, was sich nach meiner Meinung vor allen Dingen im Alltagsbetrieb positiv bemerkbar macht. Auch im manuellen Modus ermöglicht der Motor eine „sehr schaltfaule“ Fahrweise.
    Wie Chris schon schrieb ist der M 113.99x grundsätzlich sehr robust. Typische Schwachstellen gibt es nicht {i.e. Relaise der Kühlmittelpumpe des Sekundärkreislaufes wurde im Rahmen einer KDM getauscht}. Ansonsten ist der M 113.99x völlig Problemlos und erreicht dieselben Laufleistungen wie „normale“ DCX Motoren.

    einen schönen ersten Weihnachtsfeiertag wünscht
    [​IMG]
    wünscht Otfried
    AMG Owners Club e.V.
    Beirat Vorstand Historie/Technik
     
  5. #5 Elegance, 25.12.2006
    Elegance

    Elegance Crack

    Dabei seit:
    29.02.2004
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W 204.080/M 276.952 red. geschäftl., 4E851L privat
    Hallo chrischo,

    Wie bereits geschrieben, setzt der aufgeladene M 113.990 den Wunsch des Fahrers nach Schub sofort um (deswegen liebt ihn so sehr auch unser Präsident :D).

    Mir persönlich gefällt jedoch der M 156.983 besser, denn für mich ist seine Kraftentfaltung hineinziehender, harmonischer und interessanter. Für mich sind aufgeladene Motoren aufgrund ihrer etwas „digitalen” Kraftentfaltung in der Regel weniger interessant (natürlich gibt es auch Ausnahmen), wobei diese Eigenschaft bei Turbomotoren i.d.R. auch ausgeprägter ist als bei Kompressormotoren.

    Halte uns bitte auf dem Laufenden Deiner Wahl!

    Mit freundlichen Grüßen!
     
  6. #6 chrischo, 07.01.2007
    chrischo

    chrischo Crack

    Dabei seit:
    22.12.2002
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    w221 S 320 CDI
    w211 E 55 AMG
    hallo beisammen,

    vielen dank für die aufschlussreichen und interessanten antworten.

    da es sich bei dem fahrzeug um das alltagsauto meiner frau handeln wird und ich sie nicht von der schönheit des cls 55 überzeugen konnte wird es mit hoher wahrscheinlichkeit ein w211 55k werden.

    ich werde berichten sobald wir uns entschieden haben.

    chris
     
  7. #7 chrischo, 25.01.2007
    chrischo

    chrischo Crack

    Dabei seit:
    22.12.2002
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    w221 S 320 CDI
    w211 E 55 AMG
    nächsten dienstag werde ich ihn nun abholen w211 e55k und gleich habe ich eine frage an unsere reifenspezialisten.
    welche winterreifen könnt ihr empfehlen, bzw. welche in dieser grösse gibt es eigentlich ?

    gruss

    chris
     
  8. #8 Striezel, 25.01.2007
    Striezel

    Striezel Erdgas User

    Dabei seit:
    19.06.2002
    Beiträge:
    1.653
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E-NGT
    einfach mal kurz bei www.reifen.com reinschauen
    und deine größe und geschw. index eingeben
    dann bekommst du nahezu alle anbieter aufgelistet
     
  9. #9 Matthias, 25.01.2007
    Matthias

    Matthias Crack

    Dabei seit:
    09.08.2001
    Beiträge:
    2.989
    Zustimmungen:
    0
    Michelin Pilot Alpin 2 in der Größe 245/40 R 18 rundum.
    Am besten noch mit Felgenschutzrippe und in V-Ausführung. Diese Reifen haben mich rundum überzeugt. :D
     
  10. #10 chrischo, 25.01.2007
    chrischo

    chrischo Crack

    Dabei seit:
    22.12.2002
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    w221 S 320 CDI
    w211 E 55 AMG
    vielen dank für den tipp aus der praxis, matthias

    vorne würde 245 passen aber hinten habe ich im moment 265 aufgezogen ist das kein problem ?

    chris
     
  11. #11 Otfried, 25.01.2007
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    "Artgerechte Haltung"
    Hallo Chris,

    für den W 211.076 sind 245/40 R 18 97 V M+S Winterreifen auf 8 1/2 x 18 H2 ET 38 Felgen zulässig. {Rundum}
    Als idealen Reifen gibt es den W 240 Sottozero MO oder den Winter Sport 3 D. Michelin bietet den PA 2 an.
    Den Sottozero fahren wir aktuellen auf dem W 203. Vom Fahrverhalten bin ich bisher so damit zufrieden, da schon ein Satz in 255/40 R 19 100 V XL auf 8½ J x 19 ET 43 Felgen bereits ;).
     
  12. #12 chrischo, 25.01.2007
    chrischo

    chrischo Crack

    Dabei seit:
    22.12.2002
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    w221 S 320 CDI
    w211 E 55 AMG
    hallo otfried,

    bedeutet das im umkehrschluss das ich auf den hinteren felgen keine winterreifen fahren darf, bzw. einen kompletten satz winterfelgen kaufen muss ? ich wolte eigentlich die jetztige styling v felge für die winterreifen lassen und mir für den sommer neue kaufen.

    ich denke ich sollte diesbezüglich doch einmal bei meiner werkstatt vorbeischauen und nicht einfach bei reifen.de auf gut glück bestellen....

    chris
     
  13. #13 X-R230-X, 26.01.2007
    X-R230-X

    X-R230-X Konstruktionsfehler

    Dabei seit:
    28.11.2003
    Beiträge:
    6.569
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A207.357
    Ich war bisher auch der Meinung, dass man auch 245/265 auf dem W211 als Winterreifen fahren kann! Wäre hier ebenfalls an Feedback interessiert!

    Olli
     
  14. #14 Otfried, 26.01.2007
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    "Artgerechte Haltung"
    Hallo Chris,

    zuerst muß ich mich korrigieren, die genannten Felgen gehören zum .077. Bei deinem W 211.076 sind es 8 x 18 ET 30 Felgen. Bezüglich derselben kommt es darauf an, ob Du Schneeketten montieren möchtest/mußt. Wenn nein, kannst Du auf den jetzigen Felgen rundum 245/40 R 18 fahren, bzw auf der HA auch 265/35 R 18.
     
  15. #15 chrischo, 26.01.2007
    chrischo

    chrischo Crack

    Dabei seit:
    22.12.2002
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    w221 S 320 CDI
    w211 E 55 AMG
    vielen dank für deine bemühungen otfried,

    da ich ja nun auch einen "echten" amg fahren darf (eigentlich ist es ja das auto meiner frau :sheep1: ) habe ich sicherlich noch die eine oder andere frage diesbezüglich und hoffe weiterhin auf derart nette und kompetente hilfe.

    als nächstes wird das fahrzeug zur v max verschiebung nach amg kommen... (danke für deine info aus dem anderen forum)

    bringt eigentlich die option diff. sperre und verkürzte schaltzeiten einen merklichen vorteil ?

    fragen über fragen und es werden nicht weniger...

    chris
     
  16. #16 -|MegaMan|-, 26.01.2007
    -|MegaMan|-

    -|MegaMan|- Lass es kosten, Ludwig!

    Dabei seit:
    18.02.2002
    Beiträge:
    968
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW 750il (1993)
    auch wenn ich nicht otfried bin, so wuerde ich doch behaupten, dass das stark vom fahrer abhaengt :D :D :D .

    mfg
     
  17. #17 Otfried, 28.01.2007
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    "Artgerechte Haltung"
    Hallo Chris,

    persönlich sehe ich die Differentialsperre als ein „muß“, da sie die Traktion deutlich verbesser. Ich denke hierbei auch an den „normalen“ Fahrbetrieb auf unebenen Straßen als auch auf winterlichen/rutschigen Straßen.

    Die verkürzten Schaltzeiten sehe ich für eine Fahrzeug im Straßenbetrieb und einem Fahrzeug wie dem W 211.076 zu vernachlässigen. Beim beschleunigen ist die Kraftunterbrechung kürzer, so daß die Beschleunigungswerte {in Verbindung mit SSD} „besser“ sind.
     
  18. #18 Matthias, 29.01.2007
    Matthias

    Matthias Crack

    Dabei seit:
    09.08.2001
    Beiträge:
    2.989
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich sehe es genauso wie Otfried. Die Differentialsperre ist sehr sinnvoll. Es gibt im Alltag auch bei normaler Fahrweise mehr als genügend Situationen, wo man sie sich wünscht. Im Sommer weniger (außer es ist naß), im Winter dafür fast permanent.
    Zu den verkürzten Schaltzeiten: ich finde die normale Ausführung schon flott genug. Die Automatik schaltet so schnell, daß der Zeigre des Drehzahlmessers nicht hinterherkommt. Während dieser nach einem Schaltvorgang noch nach unten rödelt, dreht der Motor im nächsten Gang bereits wieder hoch. Sieht insgesamt witzig aus :D .

    :hello:
     
  19. #19 IanPooley, 30.01.2007
    IanPooley

    IanPooley Präsident KANG

    Dabei seit:
    02.10.2002
    Beiträge:
    4.943
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W 203.065
    Also "der mudder" habe ich rundum 245er auf den W211 E55 gebastelt.

    Nochwas an die reifentips da oben: wenn ihr den neuen Goodyear UltraGrip Performance gefahren habt, schickt ihr eure alten pneus auf den reifenfriedhof :D:D:D
     
  20. #20 chrischo, 31.01.2007
    chrischo

    chrischo Crack

    Dabei seit:
    22.12.2002
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    w221 S 320 CDI
    w211 E 55 AMG
    gestern war es dann soweit, e55 und das grinsen nahm kein ende.... :cool:

    [​IMG]

    [​IMG]
     
Thema:

e 55 vs e63

Die Seite wird geladen...

e 55 vs e63 - Ähnliche Themen

  1. E klasse welche reifen größe darf ich fahren

    E klasse welche reifen größe darf ich fahren: Guten morgen alle zussamen, meine frau fährt einen mercedes e klasse 270 cdi w211 Baujahr 2002 wir fahren mit 225, 55,r16 aktuell und wollen auf...
  2. Mercedes E 210 bj. 1998

    Mercedes E 210 bj. 1998: Beim starten geht eine Scheibe runter, die Rechts Vorne... Der Knopf/Schalter funktioniert nicht mehr... Ich kann die Scheibe wieder hoch kriegen...
  3. Motorproblem CDI Ruckelt/ Läuft unruhig im Standgas MB E-Klasse 250 CDI T Model BJ 2014

    Motorproblem CDI Ruckelt/ Läuft unruhig im Standgas MB E-Klasse 250 CDI T Model BJ 2014: Hallo ich habe Problem mit mein Auto was ich seit 4 Monate besitze er fangt an zum ruckelt/läuft unruhig in Standgas.Es ist eine MB 250 CDI (S212)...
  4. S211 E 220 CDI Startprobleme, Klickgeräusch

    S211 E 220 CDI Startprobleme, Klickgeräusch: Hallo Community, Bitte um die Hilfe, Ich habe S211, 220 cdi, BJ nov.2004 345000 km gelaufen, mit DPF Automatik Beim Startem zum ersten mal...
  5. Wir suchen E-Klassen für Filmprojekt

    Wir suchen E-Klassen für Filmprojekt: Hallo zusammen, mein Name ist Olli. Habt ihr Lust auf ein cooles Filmprojekt, indem ihr und eure E-Klasse die Stars seid? Unser Ziel ist es,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden