E-Klasse gewinnt mit 50,8%

Diskutiere E-Klasse gewinnt mit 50,8% im Forum E-Klasse & CLS Forum im Bereich Mercedes-Benz - Hallo der W211 hat mit 50,8% die Obere Mittelklassen wertung 2003 gewonnen. Das ist mal ordentlich. Aber was ich nicht verstehe warum...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Hallo Matthias,

dann kann man ja nur gatulieren, dass Du immer wieder den rechten WEg gefunden hast :D

Denn der jetzige 5er haut doch keinen wirklich vom Hocker. Er sah eigentlich schon immer blaß aus im Gegensatz zum W210. Zudem verkaufte er sich sehr schlecht.
 
"richtige Scheibenwischer und nicht die Schlierenmaschine (hatte mit dem W210 damit nur Probleme )"
Oh nein, Matthias ist ein Schlieromane !!! :D
Wie schon häufig erwähnt kann ich diese Probleme nicht im geringsten nachvollziehen, ich hatte insgesamt über 10 Jahreswagen (W201, W124 und W202) mit dem genialen Einarm-Hubwischer und NIE Probleme gehabt. :p
Beim Rest kann ich dir allerdings absolut zustimmen, obwohl ich den 5er nie richtig ausführlich fahren konnte :confused:
Aber das angesprochene Problem mit den unterschiedlichen Erwartungen an ein Auto trifft es ziemlich genau - bestes und zugleich schlimmstes Beispiel dürfte wohl diese JD-Power...Dingsda-Studie sein. Mittlerweile findet sich in jeder Autozeitschrift dies eklige Werbung "von den besten Autos der Welt" :mad: :mad: :mad: (weil Yaris-Fahrer zufriedener sind als z.B. SL-Fahrer und deswegen der Yaris natürlich qualitativ weit überlegen ist).
Oh man, massive Verblödung, laut den Zulassungszahlen in den USA schon vor längerem eingetreten.
 
Wer lesen ...

Original geschrieben von Matthias
P.S.: Die Audi-Fahrer überschätzen sich einfach. Der AMS-Vergleich hinkt sowieso, da das Ganze falsch durchgeführt wurde. Die Abstimmenden starten doch mit einem grundverschiedenen Level: Der Audifahrer ist tief angesiedelt, hat keine Technik und bewertet die kleinste unbedeutendste Neuerung (die die Konkurrenz schon vor Jahren eingeführt hat) mit einer sehr hohen Note, wohingegen der sowieso schon auf einem sehr hohen Level startende in Technik, Fortschritt und Neuheiten schwimmende MB-Fahrer eine wirklich bahnbrechende den Verkehr revolutionierende Erfindung benötigt, um diese gebührend zu honorieren und zu bewerten (denn den Rest ist er ja sowieso gewohnt… :mad: )


Ähem, räusper, das habe ich doch in meinem ersten Beitrag schon geschrieben, oder nicht??? :D :D :D


Ciao,
 
Hi,

> Die Audi-Fahrer überschätzen sich einfach.
Yes, das hast Du geschrieben. Ich habs nur etwas ausführlicher getan und so geschrieben, daß es auch niemand falsch verstehen kann :p . Du weißt ja, schreibt man etwas in einem kurzen prägnanten Satz, findet sich sicher einer, der das mißversteht und dann Amok läuft :D :D . Das war nur als vorbeugende Maßnahme gedacht.
 
@matthias
naja das sehe ich etwas anders oder besser geschrieben DREHEN WIR DAS GANZE MAL UM, denn aus meiner sicht war der w210 der wirklich dominante, denn der w210er gab damals einen grossen vorgeschmack auf die Giganten S CL SL usw. und dieses Gefühl wirklich Bequem zufahren ist immernoch einzigartig. BMW hatte damals mehr dynamik ( Nur serienfahrzeuge ) aber dafür hatte Benz die TOP Mercedes Luxus, Komfort, Technik, SICHERHEIT, Spielereien , entdeckungen, Qualität, Langlebigkeit und natürlich als einziger einen STERN auf der Haube, der wirklich erst ein Auto zum wirklichen Auto macht ( Mercedes Benz Leidenschaft ) und mal abgesehen davon wer für diese Technischen INNOVATIONEN verantwortlich ist nur noch eines : Heute ist alles anders, der Mercedes heute besitzt auch die bessere Dynamik, womit will BMW noch dominieren wollen frage ich mich ? Luxus ? Bitte nicht das ich lache, denn allein ein MERCEDES hört sich Luxuriöser an als LUXUS ;) Mit Design ? Ne nach dem 7er buuh wird auch garantiert der neue 5er nicht für wow sorgen, Motor ? Mercedes hat ja allen gezeigt wer der wirkliche Motorbauer ist.

Es ist numal so, dass Mercedes vor einigen Jahren an Qualität gespart hat und diese stark kritisiert wurde, sodass die Verkaufszahlen sinkten, natürlich zögerten Firmen wie BMW und Audi nicht mit Medienangriffen los zudüsen, Mercedes machte darauf hin minus. Aber wie sagt man so schön, jeder macht Fehler. Nun ja heute ist allen bekannt geworden, dass es mit Mercedes unmöglich ist zu konkurrieren," Sie sagten wir werden wieder Mercedes und schon sind alle auf den Knien ) weil sie nunmal AUFJEDENFALL die zuweit führende Forschung haben, was wirklich ALLEN BEREICHE angeht ! Und 2005 wird wieder alles anders, denn Mercedes wird sicherlich die Autotechnik revolutionieren ( was sie ja eigentlich nur tun ), mit dem w221 !

Nun ja aber über geschmack lässt sich nicht streiten !

und wirklich ein Mercedes Fanatiker bin ich nicht, da ich dafür nichts bekomme und Mercedes mir kein Platz im Himmel nach dem tode garantiert, all meine Inhalte sind fakten und nichts erfundenes ! Wenn BMW den besseren Benz baut, dann hoch auf BMW ! Aber bisher hat sich das ganze zu einer Leidenschaft entwickelt, da die Autobauer aus Stuttgart wirklich mich mit immerwieder neuen Innovationen Motoren und und und begeistern oder dich/euch etwa nicht ?
 
Zuletzt bearbeitet:
Original geschrieben von R230
@neXT in der Grundthematik hast Du sicher Recht (irgendwie)! Aber Du vergleichst Äpfel mit Birnen! Einen 760Li welcher eher komfortbetonte Businesslimousine ist mit einem "Kampfstier" E55 zu vergleichen paßt nit! M5 <=> E55 / 760Li <=> S600L paßt da wensentlich besser!
Deswegen heißt der 5´er ja auch 5´er und nicht 7´er - klar?

Olli

Das ist mir alles sehr klar, aber ich würde niemals einen E 55gegen einen 760Li tauschen wollen, aber einen M5 gegen einen S600. ;)
 
Den 2. Fall würde es gar nicht geben, denn es ist ja unrealistisch das Du dir einen M5 gekauft hättest :D ;)
 
Original geschrieben von Julian-JES
Den 2. Fall würde es gar nicht geben, denn es ist ja unrealistisch das Du dir einen M5 gekauft hättest :D ;)

:p :D ;) me auch aus Köln :O)
 
;) :D
 
Original geschrieben von Julian-JES
Matthias,

was ist denn mit dir los ? 5er lieber als W210 ??

Ich würde die A-Klasse dem 760 vorziehen, oder den 7er sofort verkaufen.

In der A-Klasse kann ich alles bedienen. Der Siebner sieht nicht nur innen und außen total be****en aus sondern ist auch noch umständlich, I-Drive, Wählhebel, Lenkrad mit 4-EckigenTasten im Kranz, wer macht denn sowas ?? und dann noch die super "logische" Sitzverstellung.
Sie wollten es halt mal anders machen als DC
:D :D

jaja ich will dein Gesicht sehen, wenn dich jemand fragt "HEY mein 760Li gegen dein A170 OK?" Julian : :eek: :eek: :eek: :eek: vielleicht hinterher Herzstillstand !
 
Bei diesem Angebot muss man doch skeptisch werden !!! :eek:

DEr will ein 90 PS Auto gegen seinen 445 PS tauschen? Da muss doch was stinken.

Genau der 760i ist ein PC mit 450 PS der besoffen durch die Kurven eiert, öfters als Windows abschmiert und noch umständlicher zu bedienen ist.

Matthias hat vollkomen recht, dass das Interieur des 7er ´sehr zerklüftet ist. Da ne Hutze noche ne Hutze vür das I-Drive, dann diese hässliche Mittelkonsole mit ein paar Regelern.

Und wenn ich mir das KI an gucke !!! So ein Mist ! Warum haben sie nicht direkt einen TFT eingebaut und dann noch die Zeiger virtualisiert.

So genug gemotzt. Wie man es besser machen kann sieht man am wunderschönen und aufgeräumten W/V220 Mopf. Schöne, logische Schalter usw.
 
abgesehen von der HÄSSLIGSTEN Klimabedienung die ich jemals auf der Welt gesehen habe......hat der 7er nichts wirkliches zubieten :D
 
Ist irgendwie verständlich, daß ein BMW in einem Mercedes-Forum ungerechterweise und nicht nachvollziehbar zerrissen wird :confused: . Na ja, in einem BMW-Forum wird dafür ein Mercedes runtergemacht.
Die Mercedes-Solidarität in aller Ehre, aber man sollte nicht die Augen vor der Realität verschließen :eek:

Jetzt mal eine direkte Frage an Julian:
Bist Du schon mal in einem 7er gesessen geschweige denn gefahren, so wie Du ihn runtermachst :eek: :confused: ?

> Matthias hat vollkomen recht, dass das Interieur des 7er ´sehr zerklüftet ist

Nee nee, hab ich nicht gesagt. Ich habe lediglich geschrieben, daß man das Display besser hätte integrieren können, aber nicht, daß alles zerklüftet ist. Das ist es gar nicht :confused: .

@next:
Wirklich sehr konstruktive, interessante und informative Beiträge :confused: :mad:
 
hallo Matthias,

bin im 7er schon gesessen aber nicht mit gefahren.

Zudem wollte ich mal mit dem I-Drive was rumspielen, aber habe es dann gelassen, weil der nicht so wollte wie ich !

Für einen W220 brauche ich für 95% der Einstellungen keine Anleitung, das macht man einfach learning bei Doing. Aber für den 7er müsste man eigentlich an der Uni München einen eigenen Studiengang einrichten :D
 
Hi,

deshalb gibt’s –so wie ich mal gehört habe- bei den Verleihfirmen vorher immer eine Einweisung, damit man das Auto vom Fleck bekommt :D .
Aber nach einer Eingewöhnung geht es doch ganz gut :confused: . Man muß sich nur mal damit auseinandersetzen. Das heißt aber nicht, daß das Auto schlecht ist.
Der Innenraum ist wohl Geschmackssache, ebenso das Design.
 
Original geschrieben von Matthias
Hi,

deshalb gibt’s –so wie ich mal gehört habe- bei den Verleihfirmen vorher immer eine Einweisung, damit man das Auto vom Fleck bekommt :D .
Aber nach einer Eingewöhnung geht es doch ganz gut :confused: . Man muß sich nur mal damit auseinandersetzen. Das heißt aber nicht, daß das Auto schlecht ist.
Der Innenraum ist wohl Geschmackssache, ebenso das Design.

Du wiedersprichst dir selber, Design und Innenausstattung sind eines der wichtigsten punkte oder nicht? und mein Geschmack ist es halt nicht ! Fahrwerk und Dynamik reichen zB nicht gegen einen S600 obwohl der 7er schon ein 2002er Wagen ist und komplett neu gebaut wurde. Dagegen ist der S 600 nur eine verbesserung ein Face Lift wo man nicht so leicht seine neuen Innovationen vorstellen kann, aber Mercedes schafft es dennoch wie du in den tests sehen kannst bessere Technik und Motor zuzeigen und das Design immer noch Super ( im Realen ), von Luxus will ich ja nichts schreiben !

Anstatt wieder an mir zu hängen schreibst du Argumente oder antwortest mir überhaupt nicht !
 
Cool down,

es lohnt nicht über einen 7er zu streiten:eek:
 
Hi,

@next:
Ich habe mir überhaupt nicht widersprochen (pisa :confused:?). Design ist nun mal abhängig vom persönlichen Geschmack und kann nicht oder nur unzureichend objektiv bewertet werden.
Das S-Klasse und 7er-Motorenangebot besteht übrigens nicht nur aus V12-Motoren :confused: .

Es gibt vereinfacht gesagt –und um manch einem die fließenden Übergänge zu ersparen und es leicht verständlich zu machen- zwei Arten von Beiträgen: tiefgründige, hinterfragende, technisch versierte, argumentationsstarke Statements und eher schnellgeschossene oberflächliche Alles-oder-Nichts-Platitüden à la König von Mallorca (ins S-Klasse-Forum schiel – derjenige meldet sich leider –oder zum Glück?- seit langem nicht mehr :D ).
Wer sich wo einordnet ist jedem selber überlassen, wobei das dann in AMS-Manier ist (diese wurde exzellent von Patrick und George erklärt :p ), womit wir wieder eine Überleitung zum Ursprungsthema „relative Bewertung/ Einschätzung des Vorhandenseins fortschrittlicher Technik der einzelnen Automarken durch den Fahrer“ gefunden haben :D .

Grüsse
 
Du schreibst äussere erscheinung und Innenausstattung/Design ist Geschmackssache, ich denke nicht das der SL oder gar der w211 eine erscheinung und innenausstattung/Design bieten die nur auf bestimmte geschmäcker zutrifft ! Und das ist das wichtige beim Auto bauen, ein Auto das in jedem punkt PERFEKT sein muss. Für beschiessene Experimente ala 7er kann ich mein Geld nicht verschwenden !

PS : Du meinst doch nicht etwa, dass ich diese schnellgeschosse auch mache ?
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: E-Klasse gewinnt mit 50,8%

Ähnliche Themen

Mercedesfahrer
Antworten
2
Aufrufe
1K
Mercedesfahrer
Mercedesfahrer
Mercedesfahrer
Antworten
1
Aufrufe
780
Mercedesfahrer
Mercedesfahrer
Mercedesfahrer
Antworten
1
Aufrufe
804
Julian-JES
Julian-JES
Mercedesfahrer
Antworten
2
Aufrufe
1K
Mercedesfahrer
Mercedesfahrer
Mercedesfahrer
Antworten
0
Aufrufe
847
Mercedesfahrer
Mercedesfahrer
Zurück
Oben