E320 Cdi

Diskutiere E320 Cdi im E-Klasse & CLS Forum im Bereich Mercedes-Benz; hallo zusammen. ich habe einen E320 CDI Avantgarde bestellt und wollte fragen,ob jemand eigene Erfahrungen mit diesem Fahrzeug schon hat.vielen...

  1. #1 Raschid, 26.07.2001
    Raschid

    Raschid Guest

    hallo zusammen.
    ich habe einen E320 CDI Avantgarde bestellt und wollte fragen,ob jemand eigene Erfahrungen mit diesem Fahrzeug schon hat.vielen dank.
    Raschid
     
  2. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Dort wird jeder fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 achtzylinder, 29.07.2001
    achtzylinder

    achtzylinder Stammgast

    Dabei seit:
    05.07.2001
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Hi Raschid,

    ich verfüge über 15000km Erfahrung mit einem E320 Avantgarde mit Sportfahrwerk.
    Ein absolutes Traumauto. Zieht vom Stand weg bis in höchste Geschwindigkeitsregionen und verbraucht in meinem Fall dabei nur 8,1l pro 100 km.
    Durch das Sportfahrwerk ist der Wagen sehr tief, was Fahrverhalten und Optik sehr gut tut, aber auch für den einen oder anderen Aufsetzer sorgt.
     
  4. Horst

    Horst Crack

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Raschid,

    Ich fuhr 4.800 Kilometer einen E 320 CDI.
    Zu Deinem jetzigen Fahrzeug ist es natürlich ein großer Unterschied hinsichtlich dem Fahrverhalten, der Agilität und dem "Fahrkomfort" sowie der Geräuschentwicklung.
    Der W 210.026 ist als idealer Langstreckenwagen anzusehen, wenn Du Vielfahrer bist. Der Treibstoffverbrauch bei mir lag {fast nur Streckenbetrieb} bei 7 ¾ - 9 ½ Litern/100 Kilometern. Bei steigender Reisegeschwindigkeit sinkt jedoch der Verbrauchsvorteil gegenüber einem Benziner erheblich.
    Empfehlen würde ich jedoch den Einbau des AMG Sportfahrwerkes mit entsprechender Bereifung.
     
  5. #4 Raschid, 30.07.2001
    Raschid

    Raschid Guest

    Vielen Dank für eure Antworten. Habe eigentlich nichts anderes erwartet als überwiegend gute kritik, aber es tut verstädnlicherweise gut, das von Leuten zu hören, die Erfahrung mit dem Fahrzeug haben:-) Das Fahrzeug ist als Langstreckenfahrzeug gedacht. Und: Ich freue mich schon auf die langen Strecken-) Also Danke nochmals. Mfg
     
  6. #5 TRupszus, 11.02.2002
    TRupszus

    TRupszus Frischling

    Dabei seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Raschid,

    es ist zwar scho eine Weile her das Du die Anfrage gestellt hast, aber ich möchte trotzdem etwas dazu sagen.

    Ich habe mit meinem E320 CDI nun 40TKM hinter mir. Bis auf kleinere Probleme in der Elektronik (Command System) lief er bis jetzt wie am Schnürchen. Zum Verbrauch kann ich mich den anderen Teilnehmern hier nur anschließen. Bei normaler Fahrweise auf Langstrecken kommt man mit höchstens 8 Litern aus - es sei den man gibt Ihm die Sporen - dann sind auch knapp 10 Ltr drin.

    Das einzige was an dem Auto nicht taugt sind die auf meinem Benz verbauten 235/45 auf 17 Zoll Reifen der Marke Goodyear. Abrollgeräusche nach 25TKM als wenn die Radlager defekt wären. Sollche Pneus also rechtzeitig von Vorne nach Hinten wechseln.

    Gruß

    Thorsten
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 djxcitec, 13.02.2002
    djxcitec

    djxcitec Frischling

    Dabei seit:
    28.11.2001
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Habe den gleichen Wagen auch mit Avantgarde (seit 10/01). Wie schon die anderen bestätigen ist der Motor Spitzenklasse. Das Fahrwerk ist ebenfalls super (fahre 235er auf 17"). Der Verbrauch liegt bei mir bei ca. 9 Liter (ueberwiegend Autobahn bei zügiger Fahrweise)

    Habe allerdings massive Probleme mit der Elektronik (Command und Automatik Getriebe). Das trübt den Gesamteindruck doch sehr. Allerdings geht's den Fahrern von BMW auch nicht besser, was ich in meinem Bekanntenkreis so hoere.
     
  9. #7 Otfried, 14.02.2002
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    0
    Hallo djxcitec,

    Stimmt genau. Dasselbe gilt auch für den S 8 von Audi. Ich glaube, das heute niemand mehr 100 % mit seinem Fahrzeug zufrieden ist.
    Gerade die Elektronik ist der anfällige Teil, dieser wird jedoch von Zuliefern hergestellt und geliefert. In Deinem Fall ist der reine mechanische Teil ja auch nicht defekt oder störanfällig.
     
Thema:

E320 Cdi

Die Seite wird geladen...

E320 Cdi - Ähnliche Themen

  1. Sporadischer Leistungsverlust W212 350 Cdi 265PS

    Sporadischer Leistungsverlust W212 350 Cdi 265PS: Ich habe folgendes Problem: Während der Fahrt auf einmal Leistung weg. Aber nicht komplett, sondern der beschleunigt nicht mehr wenn ich mehr gas...
  2. W 210 , 220 CDI qualmt extrem ( schwarzer Rauch )

    W 210 , 220 CDI qualmt extrem ( schwarzer Rauch ): Hallo, ich habe u.a einen W 210 , 220 CDI T-Modell , BJ. 2002 mit 385.000 km. Das Fahrzeug springt immer gut an, der Motor läuft ruhig. Mein...
  3. Kaufberatung W211 E320 CDI

    Kaufberatung W211 E320 CDI: Hallo, ich bin am überlegen mir mein erstes eigenes Auto zu kaufen und schaue mich derzeit auf dem Markt etwas um. Mir ist die folgende E-Klasse...
  4. ML 280 CDI Diesel

    ML 280 CDI Diesel: Hallo, Leute. Ich habe den Mercedes Dieselmotor. Die ansaugkrümmerklappen funktionieren nicht mehr. Wie kann ich das problem zu niedrigen Kosten...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden