E500 - pfeifendes/jaulendes Geräusch beim Motorlauf

Diskutiere E500 - pfeifendes/jaulendes Geräusch beim Motorlauf im E-Klasse & CLS Forum Forum im Bereich Mercedes-Benz; Hi Folks, wie an anderer Stelle schon berichtet, habe ich ein pfeifendes/jaulendes drehzahlabhängiges Geräusch beim Motorlauf. Nachdem die...

  1. Bugi

    Bugi Crack

    Dabei seit:
    27.04.2002
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Auto: Audi A4 Cabriolet / Mercedes Benz W211, E500
    Motorrad: Ducati Hypermotard 1100S
    Hi Folks,

    wie an anderer Stelle schon berichtet, habe ich ein pfeifendes/jaulendes drehzahlabhängiges Geräusch beim Motorlauf.

    Nachdem die Servopumpe als Störenfried diagnostiziert wurde, wurde diese getauscht. Leider ist das Geräusch noch immer da. Die Kohle hätte ich auch sparen können, aber ich war da wohl etwas zu voreilig. Na egal, zurück zum Thema...

    Das Geräusch ist auch da, wenn der Mehrrippenriemen nicht aufgelegt ist. Es ist dann zwar leiser, aber dennoch deutlich hörbar. Demnach fallen die Komponenten des Riementriebs wie Lima, Wasserpumpe, Servopumpe, Klimakompressor als Fehlerursache aus.

    Nun stellt sich mir die Frage: was kann es denn noch sein... was dreht sich im Motor/Getriebe und kann dieses Geräusch verursachen?

    Klar, Nockenwellen und Kurbelwelle, aber was soll da Pfeifen/Jaulen? Ich habe auch schon auf den Wandler bzw. auf das Getriebe getippt, aber das Geräusch kommt aus dem vorderen Bereich. Außerdem verstärkt es sich nach dem Auflegen des Riemen.

    Hat jemand eine Idee?

    Hier noch kurz die Daten zum Auto: W211, E500, EZ. 10/2003, KM 113.000


    Grüße... Bugi
     
  2. #2 Stier76, 06.06.2009
    Stier76

    Stier76 Crack

    Dabei seit:
    16.06.2008
    Beiträge:
    2.605
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ---W211 320CDI Mopf----
    ---A168 A210 L Evo---
    Hallo,

    wenn dein Fahrzeug 10/03 gebaut ist, müsste eigentlich noch der M113 verbaut sein oder ist schon ein M272 in deinem Fahrzeug?
    Versuche doch mal das Geräusch hier einzustellen, dann kann man das besser zuordnen.

    Gruß
     
  3. Bugi

    Bugi Crack

    Dabei seit:
    27.04.2002
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Auto: Audi A4 Cabriolet / Mercedes Benz W211, E500
    Motorrad: Ducati Hypermotard 1100S
    Hallo,

    ich glaube, es ist der M113. Das Fahrzeug hat 306PS. Woran erkenne ich ggf. die Bauart?

    Soundfile folgt...

    Grüße... Bugi
     
  4. #4 Stier76, 06.06.2009
    Stier76

    Stier76 Crack

    Dabei seit:
    16.06.2008
    Beiträge:
    2.605
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ---W211 320CDI Mopf----
    ---A168 A210 L Evo---
    Hallo,

    schreibe einfach mal die ersten sechs Nummern deiner Fahrgestellnummer
    211XXX

    Gruß
     
  5. #5 Bugi, 06.06.2009
    Zuletzt bearbeitet: 17.11.2009
    Bugi

    Bugi Crack

    Dabei seit:
    27.04.2002
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Auto: Audi A4 Cabriolet / Mercedes Benz W211, E500
    Motorrad: Ducati Hypermotard 1100S
  6. #6 Stier76, 06.06.2009
    Stier76

    Stier76 Crack

    Dabei seit:
    16.06.2008
    Beiträge:
    2.605
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ---W211 320CDI Mopf----
    ---A168 A210 L Evo---
    Hallo,

    es ist ein Motor M113, das Geräusch klingt für mich extrem nach Kältekompressor.
    Bist du wirklich sicher das sich das Geräusch nicht ändert wenn der Riemen abgenommen ist?
    Wenn dem wirklich so ist, kann meiner Meinung nach das Geräusch nur auf dem Kettentrieb kommen.
    Geräusche über das Getriebe etc. würde ich ausschließen.

    Aber wie gesagt es klingt wie ein defekter Klimakompressor, die Magnetkupplung ist bei deiner Ausführung einzeln austauschbar.

    Gruß
     
  7. #7 Diesel*Olli, 06.06.2009
    Diesel*Olli

    Diesel*Olli Crack
    Moderator

    Dabei seit:
    16.02.2007
    Beiträge:
    1.396
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    W222
    Ups... das hört sich ja an :verwarn:

    Bin mal gespannt, was unsere Spezialisten dazu meinen...

    Edit: ...da ist ja schon einer :)
     
  8. Bugi

    Bugi Crack

    Dabei seit:
    27.04.2002
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Auto: Audi A4 Cabriolet / Mercedes Benz W211, E500
    Motorrad: Ducati Hypermotard 1100S
    Hallo,

    doch, das Geräusch ändert sich schon. Es wird leiser, ist aber trotzdem deutlich hörbar. Als ich am Montag hier in Berlin am Salzufer bei MB war, hat der Mechaniker den Riemen extra runter genommen weil er auch den Klimakompressor vermutete. Auch er stand mit einem Fragezeichen im Gesicht da...

    Ich werde morgen den Riemen abnehmen und nochmal ein Video hier reinstellen.

    Mich macht das fertig... ich will endlich mal nen Auto ohne Stress. Einfach nur Fahren und Spaß haben.
     
  9. #9 Stier76, 07.06.2009
    Stier76

    Stier76 Crack

    Dabei seit:
    16.06.2008
    Beiträge:
    2.605
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ---W211 320CDI Mopf----
    ---A168 A210 L Evo---
    Hallo,

    ich hatte diese Geräusche beim 112/113er Motor eben schon öfters, es war immer der Kompressor der Klimaanlage.
    Bin gespannt auf dein neues Video:)

    Wie sieht dein Motoröl aus? Kann man da eine Verschlammung oder ähnliches erkennen?

    Gruß
     
  10. Bugi

    Bugi Crack

    Dabei seit:
    27.04.2002
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Auto: Audi A4 Cabriolet / Mercedes Benz W211, E500
    Motorrad: Ducati Hypermotard 1100S
    Hi Folks,


    hier nun ein Video ohne Riemen. Wie schon oben beschrieben, dass Geräusch ist noch immer da. Und eigentlich auch nicht wesentlich leider wie mit Riemen.

    Picasa Web Albums - 2wheels4u

    Ich hab echt Fragezeichen im Gesicht.


    Grüße... Bugi
     
  11. Andyg

    Andyg Frischling

    Dabei seit:
    14.10.2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    210.007
    Ein ähnliches Geräusch hatte ich mal bei einem Problem im Kettenttrieb, da hatte sich irgendwas aufgelöst und das klang dann ähnlich.

    Ich weiss aber nicht mehr was genau es war, war auch ein älterer Diesel.

    Da war die Ursachensuche auch nicht so leicht, weil sich das Geräusch selbst per Stethoskop nicht so genau lokalisieren liess. Habt ihr das denn damit mal versucht einzugrenzen?

    Da gab (gibt?) es doch einen Meister am Salzufer, der immer ein Stethoskop in der Tasche hat und der war auch gut in der Diagnostik.


    Gruss

    Andy
     
  12. #12 coca-light, 09.06.2009
    coca-light

    coca-light Crack

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    11.744
    Zustimmungen:
    301
    Fahrzeug:
    210.072
    M113.967 - 211.070

    Hallo Bugi,

    wurde der Kettenspanner schon überprüft?
    Evtl. ist sein Füllkanal verstopft, dann wird die Kette nicht mehr gespannt und schleift an den 4 Gleitschienen entlang...!

    Der Kettenspanner lässt sich rel. leicht ausbauen/einbauen.
    Er befindet sich rechts unten am Motoblock, hinter dem Generator.

    Die meiste Vorarbeit hast Du schon erledigt:

    Batterie abklemmen!
    - Motorabdeckung ausbauen
    - Kühlmittelausgleichsbehälter lösen und zur Seite legen
    - rechtes Luftansaugrohr ausbauen
    - Keilrippenriemen ausbauen
    - elektrische Leitungen am Generator abklemmen
    - Befestigungsschrauben am Generator lösen und Generator zur Seite legen
    - Kettenspanner aus dem Steuergehäusedeckel herausschrauben


    Daumendrück!

    Gruß
    Peter
     
  13. Andyg

    Andyg Frischling

    Dabei seit:
    14.10.2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    210.007
    Vom Greräusch her käme das wahrscheinlich gut hin, aber schlackert die Kette bei diesen Motoren dann nicht auch wie bei den "billigeren:D" Motoren?


    Gruss

    Andy
     
  14. Bugi

    Bugi Crack

    Dabei seit:
    27.04.2002
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Auto: Audi A4 Cabriolet / Mercedes Benz W211, E500
    Motorrad: Ducati Hypermotard 1100S
    Hallo Peter,


    ich habe heute mal schnell den Riemen runtergerupft und auch die Verkleidungen (zumindest oben) abgebaut.

    Man hört mit dem Stetoskop Geräusche in Nähe des Kettenspanners. Leider kommt man nicht so gut ran, aber wenn man mit der Steto-Spitze in der Nähe bzw. Seitlich der Kurbelwelle hört, dann ist das Geräusch gut zu lokalisieren. Das würde auch erklären, warum das Geräusch lauter ist, wenn der Riemen aufgelegt ist. Es wird sich dann wahrscheinlich von der Kurbelwelle auf den gesamten Riementrieb übertragen und der Riemen verstärkt das dann noch.

    Ergo... irgendetwas wird mit dem Kettenspanner oder der Steuerkete nicht stimmen. Nur erstaunlich, dass ich der erste bin, der von solchen Problemen berichtet. Ich baue den Spanner mal aus und werde ihn checken. Ich kann mir eigentlich nur vorstellen, dass die Steuerkette zu sehr gespannt ist. Wenn die Kiste einen Zahnriemen hätte, dann hätte ich sofort gesagt: Zahnriemen zu straff.


    Grüße... Bugi
     
  15. #15 Stier76, 09.06.2009
    Stier76

    Stier76 Crack

    Dabei seit:
    16.06.2008
    Beiträge:
    2.605
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ---W211 320CDI Mopf----
    ---A168 A210 L Evo---
    Hallo,

    die Kurbelwelle selber verursacht keine Geräusche, wenn die Kettenspannung in Ordnung ist wie vom Peter beschrieben würde ich beide Ventildeckel abnehmen und die Kettenschienen beurteilen.
    Sicherheitshalber auch mal die Steuerkette auf Kettenlängung prüfen.

    Gruß
     
  16. Bugi

    Bugi Crack

    Dabei seit:
    27.04.2002
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Auto: Audi A4 Cabriolet / Mercedes Benz W211, E500
    Motorrad: Ducati Hypermotard 1100S
    Hallo,

    klar, dass die Kurbelwelle die Geräusche verursacht meinte ich auch nicht. Aber der Kettentrieb wird die Geräusche über das Kurbelwellen-Rad an den Riementrieb übertragen.


    Grüße... Bugi
     
  17. #17 Bugi, 13.06.2009
    Zuletzt bearbeitet: 17.11.2009
    Bugi

    Bugi Crack

    Dabei seit:
    27.04.2002
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Auto: Audi A4 Cabriolet / Mercedes Benz W211, E500
    Motorrad: Ducati Hypermotard 1100S
    Kettenspanner ausgebaut...

    Moin moin,


    so, hab gerade mal den Kettenspanner ausgebaut. Ich hoffte, dass der nicht mehr zurückfedert oder sich verklemmt hat. Aber Pustekuchen, dass Ding federt :mad:

    Also nun ist wieder Zeit für neue Spekulationen. Warum jault die Karre?

    Gibt es eine Prüfroutine um den Kettenspanner zu prüfen? Im Grunde wird er doch durch den Öldruck an die Kettenschiene gedrückt und hält so abhängig vom Öldruck die korrekte Spannung. Ist der Öldruck weg (also bei Stillstand des Motors) wird er von der dahinterliegenden Feder nach vorne gedrückt um so ein Klappern während der Zeit des Öldruckaufbaus beim Starten zu verhindern.

    Eigentlich kann er doch bei einem Defekt nur verklemt sein?... war er aber nicht.


    Hmmm...


    Grüße... Bugi
     
  18. #18 Stier76, 14.06.2009
    Stier76

    Stier76 Crack

    Dabei seit:
    16.06.2008
    Beiträge:
    2.605
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ---W211 320CDI Mopf----
    ---A168 A210 L Evo---
    Hallo,

    ich komme nochmal darauf zurück
    Wurden diese Prüfungen schon durchgeführt?

    Gruß
     
  19. Bugi

    Bugi Crack

    Dabei seit:
    27.04.2002
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Auto: Audi A4 Cabriolet / Mercedes Benz W211, E500
    Motorrad: Ducati Hypermotard 1100S
    Hallo,

    wäre jetzt der nächste Schritt. Bin gerade mal in die Firma gefahren um mir Torx Nüsse nach Hause (hab leider nur am WE Zeit um am eigenen Auto zu Schrauben) mitzunehmen :D .

    Kettenlängung... bei 100.000km? kommt das schon bei dieser Laufleistung vor? Dann müsste die Kette ja eigentlich rasseln... sie hört sich aber eher so an, als ob die zu straff ist.

    Aber ok, ich werde ja sehen, wie die Schienen aussehen. Wie prüfe ich denn die Kette auf Längung? Gibt es da ein Gliedmaß?


    Grüße... Bugi
     
  20. #20 Stier76, 14.06.2009
    Stier76

    Stier76 Crack

    Dabei seit:
    16.06.2008
    Beiträge:
    2.605
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ---W211 320CDI Mopf----
    ---A168 A210 L Evo---
    Hallo,

    normalerweise längt sich so eine Kette überhaupt nicht.
    Aber im eintelfall kann das schon mal vorkommen, dann wiederum spielt der Kilometerstand nur eine geringe Rolle.
    Die Nockenwellen müssen arretiert werden, dafür gibt es ein Sonderwerkzeug wenn das nicht vorhanden ist, kann man auch Bohrer Zweckentfremden.
    Vielleicht kann Peter mal ein Bild einstellen, ich habe leider jetzt keines parat.
    Wenn diese Arretierungen eingerastet sind, muss man an der KW prüfen bei wieviel Grad sie steht, daraus kann man dann die Kettenlängung ableiten.
    Das die Steuerkette zu fest/straff sitzt kann ich mir nicht vorstellen wenn vor deiner Beanstandung niemand daran herumgedreht hat.
    Von selber kann der Kettenspanner nicht zu fest sein - es sei denn er klemmt, aber das hast du ja schon geprüft.

    Gruß
     
Thema:

E500 - pfeifendes/jaulendes Geräusch beim Motorlauf

Die Seite wird geladen...

E500 - pfeifendes/jaulendes Geräusch beim Motorlauf - Ähnliche Themen

  1. Mercedes E500 W212 Ruckeln

    Mercedes E500 W212 Ruckeln: Hallo zusammen, Ich hab mal eine Frage an euch und vielleicht hat jemand schon mal das Problem gehabt. Ich fahre ein Mercedes E500 W212 Facelift...
  2. E500 startet manchmal schlecht

    E500 startet manchmal schlecht: Hallo zusammen, ich fahre einen E500 Coupe 5,5 Liter Bj2010. Ich habe das Problem das der Startvorgang schwergängig ist, sprich der Anlasser...
  3. Klackerndes Geräusch an Hinterachse - e500 Coupé Bj. 2010

    Klackerndes Geräusch an Hinterachse - e500 Coupé Bj. 2010: Hallo, ich höre seit kurzem an meinem e500 Coupé Bj. 2010 V8 5,5 Liter im Bereich der Hinterachse ein klackerndes Rotationsgeräusch. Im Motorraum...
  4. Polterndes Geräusch an der Vorderachse E500 Airmatic

    Polterndes Geräusch an der Vorderachse E500 Airmatic: Hallo liebe 212 Gemeinde, ich habe ein Problem mit meinem S212 E500 mit Luftfahrwerk und 4 Matic. Seit geraumer Zeit höre ich vorne links ein...
  5. Nachrüstung 3. Sitzreihe in 2013er E500 4-Matic

    Nachrüstung 3. Sitzreihe in 2013er E500 4-Matic: Hallo, Kennt sich jemand mit der Nachrüstung der dritten Sitzreihe im besagten Modell aus? Ist das überhaupt möglich im 500er mit Airmatic und...