Ende gut alles gut, Merci gesund und ich kann wieder schlafen

Diskutiere Ende gut alles gut, Merci gesund und ich kann wieder schlafen im C-Klasse, CLC & 190er Forum im Bereich Mercedes-Benz; Hallo Sternengemeinde, es ist geschafft, mein C 200 (220) CDI tackert nicht mehr unter extremer Last und meinen Ölnebelturbo bin ich auch...

  1. Michi

    Michi Crack

    Dabei seit:
    16.08.2001
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    S 211 / 200 Kompressor
    R 129 / SL 320 Final Edition
    Hallo Sternengemeinde,

    es ist geschafft, mein C 200 (220) CDI tackert nicht mehr unter extremer Last und meinen Ölnebelturbo bin ich auch los, aber das Beste, ich habe keinen Cent dazu bezahlt, alles auf Kulanz und das nach 2,5 Jahren.
    Was bin ich erleichtert, dass dieses Kapitel endlich abgeschlossen ist.
    Aber der Reihe nach.
    Vor ein paar Wochen hatte ich meinen Merci noch mal zur NL gebracht (ich berichtete), weil ich mich mit dem ölnebelnden Turbo nicht so richtig anfreunden konnte, nach einem Tagesaufenthalt in der Werkstatt bekam ich den Wagen aber unrepariert zurück, mit der Bemerkung >das ist Stand der Technik< und wenn ich es nicht glaube, könnte ich mir gerne die Turbos von den Gebrauchtwagen ansehen.)
    Ich gab auf, obwohl ich Otfrieds Bemerkung > die wollen sich wohl nur vor einer Reparatur drücken, das war nicht mal damals beim 124er stand der Technik< im Hinterkopf behielt.

    Letzte Woche nahm ich noch mal einen neuen Anlauf, wegen dem oben beschriebenen Beschleunigungstackern.
    Gleiche NL, aber anderer Kundendienstmeister, der nicht gerade glücklich schien, dieses Geräusch finden zu müssen, aber auch nicht für normal hielt.
    Ich legte ihm meine Vermutung nah, das die Injektoren Verursacher sein müssten, weil das Geräusch beim kleinsten lupfen des Fahrpedals sich sofort veränderte bzw. verschwand.
    Da ich einen Leihwagen bekam (Smart Cabrio) signalisierte ich, das es auf einen Tag nicht ankommt, Hauptsache es wird gut.
    Nach 2 Tagen der erste Anruf, Turbo getauscht, aber Geräusch immer noch da, ich dachte ich hör nicht richtig. Er hatte keine Ahnung vom Werkstattaufenthalt kurz zuvor und schluckte doch etwas als ich ihn davon berichtete. Er hatte vermutet die Schaufelräder berühren unter extremer Last das Gehäuse.
    Ich erinnerte ihn noch mal an meine Vermutung mit den Injektoren, wo er sich aber nicht rantraute die zu wechseln, weil sie vom Fehlerspeicher her unauffällig waren. Wenn er jetzt als Test vier neue Injektoren einbaut und die sind es dann nicht, hat er sie an den Hacken und kann sie auch nicht zurückgeben, weil ja schon mal verbaut.
    Er wollte sich noch mal mit der Kummer-Hotline in Berlin in Verbindung setzen, die konnten ihn aber auch nicht weiterhelfen, hatten so etwas noch nie gehört, waren aber um so neugieriger auf seine Rückmeldung, wenn er den Fehler endlich gefunden hat.
    Nach vier Tagen endlich der erlösende Anruf, >Auto ist fertig, Geräusch ist weg<
    Was soll ich Euch sagen, es waren die Injektoren, alle vier getauscht.
    Auf meine Frage, ob sie den Turbo wenigsten drin gelassen haben, antwortete er > natürlich, der war doch total hin< Ihr hättet mein Gesicht sehen sollen.
    Den Neuen kann man kaum hören, der Alte heulte doch ziemlich, kein lästiges Geräusch, aber im Vergleich doch sehr laut.
    @ Otfried bzw. Katharina, wisst Ihr ob der Turbo verändert wurde? Wenn ich die Sachnummer richtig in Erinnerung habe, war es vorher A 611.096.00 99 und jetzt
    A 611.960.10 99
    Kann das sein?
    So, das musste ich Euch einfach mal schreiben und hoffe, dass ich Euch wegen der Länge nicht gelangweilt habe.
     
  2. jff2k

    jff2k Crack

    Dabei seit:
    20.12.2001
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C200KT
    Da kann man doch nur sagen - Glückwunsch!

    Das nenn ich nen richtig guten Kundendienstmeister! Einer der nicht locker lässt, bis alles in Ordnung ist. Was meinte der Meister dazu, dass Du Deinen Benz schon vorher mit dem Turbo-Problem in der Werkstatt hattest? Oder hat er nur "geschluckt"? :D


    Grüße aus Südbaden,
    Benny
     
  3. Michi

    Michi Crack

    Dabei seit:
    16.08.2001
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    S 211 / 200 Kompressor
    R 129 / SL 320 Final Edition
    Hallo jff2k,

    am Telefon war eine merkwürdig lange Pause mit einem grossen
    :confused: .
    Meine erste Reaktion war ein grosses Dankeschön für seine Fehldiagnose, weil ich auf diese Weise endlich meinen Ölnebler losgeworden bin, im nachhinein sogar berechtigt :p .
     
  4. #4 egic200, 29.08.2002
    egic200

    egic200 Stammgast

    Dabei seit:
    20.06.2002
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    c200cdi
    Alles Gute zum "neuen" Motor.
    Sagmal wieviel hatte der Motor gelaufen ?

    mfg Egi
     
  5. Michi

    Michi Crack

    Dabei seit:
    16.08.2001
    Beiträge:
    377
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    S 211 / 200 Kompressor
    R 129 / SL 320 Final Edition
    Hallo Egi,

    33.333Km, aber das Geräusch war schon länger da!!
     
Thema:

Ende gut alles gut, Merci gesund und ich kann wieder schlafen

Die Seite wird geladen...

Ende gut alles gut, Merci gesund und ich kann wieder schlafen - Ähnliche Themen

  1. tickendes Geräusch M112 Motor CLK320 BJ2001

    tickendes Geräusch M112 Motor CLK320 BJ2001: Grüßt euch Jungs, ich habe mir vor kurzem einen CLK 320 gekauft und habe vor, in kürze eine Inspektion zu machen. Der Wagen hatte 2013 nen neuen...
  2. Audio 20 Senderspeicher durchschalten

    Audio 20 Senderspeicher durchschalten: Hallo zusammen, bei meinem C205 (Bj. 2020) mit Audio 20 habe ich einige Sender zum Senderspeicher zugefügt die ich logischer weise am meisten...
  3. Pulsierendes Dröhnen bei 1100-1400 umdrehungen

    Pulsierendes Dröhnen bei 1100-1400 umdrehungen: Hallo, vielleicht kann mir jemand helfen..... Ich habe einen s203 mit nem om 646 Motor mit 150 PS. Ich habe bei einer Drehzal von 1100-1400 ein...
  4. Xenon Fernlicht am GLK 280 geht nach mehrfachem auf und abblenden nicht mehr

    Xenon Fernlicht am GLK 280 geht nach mehrfachem auf und abblenden nicht mehr: Liebes Forum, ich habe mir vor kurzem einen GLK 280 Baujahr 2010 mit Xenon Licht gekauft. Bei der ersten Nachfahrt ist nach mehreren auf und...
  5. 320 CDI nur 5 Zylinder, Glühwendel an aber kein Fehler

    320 CDI nur 5 Zylinder, Glühwendel an aber kein Fehler: Hi Leute, ich weiß, dass ich neu bin und es unhöflich ist, einfach mit der Türe ins Haus zu platzen. Vorstellen werde ich mich aber ich hab...