Erfahrungen mit B-Klasse Taxi

Diskutiere Erfahrungen mit B-Klasse Taxi im B-Klasse Forum Forum im Bereich A- und B-Klasse; Hallo zusammen, ich stehe kurz vor dem Fahrzeugkauf für einen neu gegründeten Taxibetrieb und hätte gern Erfahrungswerte über die B-Klasse "Das...

  1. #1 egonolson, 19.05.2008
    egonolson

    egonolson Stammgast

    Dabei seit:
    24.04.2004
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 180
    Hallo zusammen,

    ich stehe kurz vor dem Fahrzeugkauf für einen neu gegründeten Taxibetrieb und hätte gern Erfahrungswerte über die B-Klasse "Das Taxi". Ein sehr freundliche B-Taxibesitzer hier im Forum ist leider nicht mehr zu erreichen :( und nun hoffe ich dass es auch noch andere gibt oder er vielleicht wieder aktiv wird. Würde mich freuen.

    Gruß Egon
     
  2. #2 Rabbit67, 25.05.2008
    Rabbit67

    Rabbit67 Crack

    Dabei seit:
    22.07.2006
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    S203 C200 T CDI EZ 06/06/2006 bisher rd. 107.000 KM - Werkstattkosten bisher ca. 2.000 Euro
    Hallo Egon,

    bei uns in Düsseldorf sind bereits einige B-Klasse Taxen unterwegs. Das Platzangebot ist ausreichend (besser als bei der C-Klasse) und der Anschaffungspreis liegt 9.000 Euro netto unter der E-Klasse.

    Natürlich kann man B und E-Klasse nicht vergleichen, einen Qualitätsunterschied gibt es natürlich. Aber ein Taxi muss sich auch rechnen .... .

    Gruss

    Ralph

    :)

    PS: Auf jeden Fall nur einen Schaltwagen nehmen
     
  3. #3 silver arrow, 25.05.2008
    silver arrow

    silver arrow Crack

    Dabei seit:
    12.09.2006
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W 203 Sport Edition
    Mein Onkel hat auch ein B-Klasse Taxi und den Verbrauch empfindet er mit der Automatik als zu hoch. Nur ist die Automatik bei der B-Klasse "Das Taxi" meines Wissens serienmäßig...
     
  4. Tim

    Tim Crack

    Dabei seit:
    07.06.2001
    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A160 (W168)
    Hab zwar gar nichts mit Taxis zu tun (außer vielleicht als Kunde), aber warum wird von der Automatik abgeraten? Wegen dem Verbrauch? Schaltwagen in einer Großastadt stelle ich mir schon nervig vor. egonolson scheint aber den Wagen eher in einer kleineren Stadt einsetzen zu wollen, da mag es bei mehr Überlandfahrten noch klappen.
     
  5. Jupp

    Jupp Crack

    Dabei seit:
    19.02.2003
    Beiträge:
    1.352
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 220 CDI
    Die B-Klasse gibts es doch auch in naher Zukunft als Erdgasfahrzeug.

    Das wäre aus meiner Sicht für ein Taxi eine echte Alternative.

    Als gelegentlicher Taxikunde sitze ich persönlich echt gerne in der B-Klasse.

    gruss
     
  6. #6 egonolson, 11.06.2008
    egonolson

    egonolson Stammgast

    Dabei seit:
    24.04.2004
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 180
    Das ist auch einer meiner Überlegungen. Nur ist es so ,dass bei anderen Herstellern die Wartungskosten bei Erdgasfahrzeugen gegenüber dem Diesel o. Benziner wesentlich teurer sind. Bei MB konnte man mir zur B-Klasse noch keine Auskünfte geben.

    Die Automatik ist beim Modell "Das Taxi" tatsächlich serienmäßig. Beim NGT weiß ich das allerdings noch nicht genau. Der Preisunterschied ist nur 1000,- Euro. Und das könnte sein das er mit Start/Stopp Funktion ausgestattet ist und keine Automatik hat. Deshalb wäre es auch interessant mal jemanden zu lesen, der schon 150.000km oder mehr mit einem Diesel B zurückgelegt hat.
     
  7. K@nji

    K@nji Frischling

    Dabei seit:
    23.04.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W211 / E320CDI -BJ 06
    Servus,

    also ich weiss nicht genau wie es mit der jetzigen B-Klasse aussieht,
    ich für meinen Teil bin kuriert und werde nie wieder eine bestellen.

    Dieses Teil verdient den Stern auch nicht, habe schon lange nicht mehr so ne miese Qualität von Aussen und Innen erlebt.
    Bei 200.000 war Schluß mit Lustig nach diversen Werkstattaufenthalten, in
    der Regel 1x pro Woche, und das im Taxibetrieb.

    Mal ein paar kleinere Mängel

    1x Automatikgetriebe defekt
    3x Antriebswellen defekt
    3x Traggelenke defekt
    1x kompl. Sitzbezüge getauscht
    1x Lichtmaschine defekt
    usw.

    So long
     
  8. #8 egonolson, 13.06.2008
    Zuletzt bearbeitet: 13.06.2008
    egonolson

    egonolson Stammgast

    Dabei seit:
    24.04.2004
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 180
    Na das klingt ja nich so toll! :(

    Da würde sich ja so ein Wartungsvertrag richtig lohnen?



    Quelle: http://www.berlin.mercedes-benz.de/..._Aktuelles/rep_ServiceVertrag_fuer_Taxis.html
    Taxi-Aktionen


    Sie zahlen eine Pauschale. Alles andere zahlen wir.
    Nur 179,- € im Monat für einen E 200 CDI!

    • Jetzt neu bei uns: der ServiceVertrag für Taxis.

    • Inklusive aller regulär fälligen Wartungsdienste und aller Reparaturen an Verschleißteilen (Motor, Getriebe, Antriebsstrang, Fahrwerk, Auspuffanlage und Elektrik).

    • Unser Rechenbeispiel für einen E 200 CDI: Bei einer Laufleistung von 50.000 km pro Jahr und 48 Monaten Laufzeit kostet Sie der ServiceVertrag für einen E 200 CDI 179,- € oder für einen B 180 CDI 154,– € netto im Monat.




     
  9. K@nji

    K@nji Frischling

    Dabei seit:
    23.04.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W211 / E320CDI -BJ 06
    Naja Wartungsvertrag hin oder her, es sollte eigentlich schon die
    Garantiezeit überstehen ohne gravierende Mängel zu haben.

    Oder alles soweit in der Garantiezeit erneuern, sodas die Karre noch ein bisschen durchhält.

    Meine Empfehlung ist klar die E-Klasse :oh_yeah:


    So long Kanji
     
Thema:

Erfahrungen mit B-Klasse Taxi

Die Seite wird geladen...

Erfahrungen mit B-Klasse Taxi - Ähnliche Themen

  1. Mercedes C Klasse (C63 AMG)

    Mercedes C Klasse (C63 AMG): Hallo Leute, Ich möchte informationen mit Ihnen teilen. Ich habe das Carplay-Modul auf meinem Mercedes C-Klasse (C63 AMG) installiert. :D Das...
  2. Öffnungswinkelbegrenzung T-Modell C-Klasse

    Öffnungswinkelbegrenzung T-Modell C-Klasse: Hallo, ich werde bald wahnsinnig. Ich habe eine C-Klasse T-Modell mit automatischer Heckklappe. Irgendwann habe ich die Öffnungs- und...
  3. E klasse welche reifen größe darf ich fahren

    E klasse welche reifen größe darf ich fahren: Guten morgen alle zussamen, meine frau fährt einen mercedes e klasse 270 cdi w211 Baujahr 2002 wir fahren mit 225, 55,r16 aktuell und wollen auf...
  4. B-Klasse - B200 Turbo kaufenswert?

    B-Klasse - B200 Turbo kaufenswert?: Hallo Zusammen, brauch mal Euren Rat. Ich hätte gerne einen B200 Turbo aus dem Jahr 2005 145.000km, Preis 6500 Euro. Ist das preislich ok? Was...
  5. Stimmt das wenn ein mal die Achse kaputt/schief ist bekommt man sie niewieder so hin - Erfahrungen ?

    Stimmt das wenn ein mal die Achse kaputt/schief ist bekommt man sie niewieder so hin - Erfahrungen ?: Hi morice hier meine Fragen : siehe bilder hatte einen Unfall schätzungsweise wie hoch ist der Schaden lohnt es sich ist es aufwendig oder bekomm...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden