Erfahrungen mit Goodyear Eagle F1 GS-D3

Diskutiere Erfahrungen mit Goodyear Eagle F1 GS-D3 im Anbauteile Forum im Bereich Technik; Hallo, unser BMW 540i touring (E39/2, 06/2002) soll als nächste Sommerreifen die o. a. in der Größe 235/45R17 94Y bekommen. Hat jemand in...

  1. #1 ChromeVanadiumM, 25.05.2007
    Zuletzt bearbeitet: 27.05.2007
    ChromeVanadiumM

    ChromeVanadiumM Opel/BMW

    Dabei seit:
    10.02.2007
    Beiträge:
    1.512
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Kein MB
    Hallo,

    unser BMW 540i touring (E39/2, 06/2002) soll als nächste Sommerreifen die o. a. in der Größe 235/45R17 94Y bekommen.

    Hat jemand in dieser oder ähnlicher Größe Erfahrungen mit Fahrzeugen gleicher Kategorie (E-Klasse T-Modell oder andere vergleichbare Fahrzeuge)? :confused:

    Neben allgemein guten Leistungen bei Nässe und Trockenheit legen wir besonderen Wert auf gutmütige Übergänge im Grenzbereich.

    Danke im voraus und Gruß.
     
  2. #2 neu2003, 28.05.2007
    neu2003

    neu2003 Guest

    Hallo ChromeVanadium,

    ich habe den Reifen nur in einer anderen Dimension am E320 S210.265, und zwar Serienbereifung, 215/55 R16, aber auch den von Dir genannten GSD-3.

    Wie schon in einem anderen Thread geschrieben: Für mein subjektives Empfinden ähnlich ruhig wie früher die ContiPremiumContact,
    Abrieb nicht auffällig stark und gleichmäßig, allerdings bei Luftdruck 2.7bar rundum. Bisher keine Veränderung von Komfort, Geräusch etc. bei den ca. 10-12tkm.

    Die Grenzbereiche erreiche ich bei meinen Fahrten zwar nicht :D , aber insgesamt fühlt sich der Reifen für mich sehr komfortabel an.
     
  3. #3 ChromeVanadiumM, 28.05.2007
    ChromeVanadiumM

    ChromeVanadiumM Opel/BMW

    Dabei seit:
    10.02.2007
    Beiträge:
    1.512
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Kein MB
    Hallo Oliver,

    vielen Dank für Deine Rückmeldung.

    Aber ist der GY nicht insgesamt sportlicher als der Conti PremiumContact?

    Gruß.
     
  4. #4 neu2003, 28.05.2007
    neu2003

    neu2003 Guest

    Moin,

    das kann ich Dir leider -noch- nicht sagen, und zwar aus folgendem Grund: Die Reifen habe ich zuerst mit dem Fahrzeugwechsel vom 220cdi gefahren, der ein Elegance war.

    Ich kenne also die Conti vom 220cdi Elegance und vom E200 Elegance über mehrere Jahre.

    Der jetzige E320 ist ein Avantgarde, so dass ich z.B. mit 200 KM/H oder mehr wesentlich besser über die BAB fahre. Wie groß da der Anteil der Reifen ist, kann ich schlecht abschätzen.

    Ich habe den W-Geschwindigkeitsindex, so dass die Gummimischung eher weich sein müsste. Ich habe mal in Threads bei einem anderen User von einem relativ frühen Verschleiss gelesen, kann das aber bei mir bisher nicht feststellen.
     
  5. #5 Katharina, 28.05.2007
    Katharina

    Katharina Crack

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    12.247
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ChromeVanadium,

    in der genannten Grösse haben wir Erfahrungen mit dem SP 9000 als 235/45 ZR 17 ZR MO auf dem W 124.031/M 104.980 3.4.

    Mit dem F1 GS-D3 habe ich einige Erfahrungen auf dem „Espresso“ {F 106 D} in 205/55 R 16 87 Y K 1 und 225/50 R 16 92 Y K 1.

    Im Vergleich zu anderen auf dem Fahrzeug bzw. auf dem „Cappuciono“ gefahren Reifen {„alte“ P 7, MXX, MXW und aktuell} Cup und/oder Nero hat der GS-D 3 schlechten Geradeauslauf und rollte lauter ab. Recht gut war die Haftung auf feuchter Fahrbahn, wobei der Reifen recht schnell die Seitenführung verliert – wie auch auf trockener Fahrbahn.
    Die Reifen bauen zudem sehr schnell Profil ab und neigten schnell zu Flatspots.
    Die Erfahrungen beruhen auf 6 Jahre alte Reifen, welche nun 4 Jahre nicht gelaufen sind. Für das Maranello Event im Juni rollt der Wagen allerdings auf Nero, die GS-D3 werden auf „Waldwegen“ aufgefahren.
     
  6. #6 SEC-Dirk, 28.05.2007
    SEC-Dirk

    SEC-Dirk Frischling

    Dabei seit:
    18.05.2007
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W126-500SEC &
    Trans Am GT
    eigentlich wollte ich vor rund 3 Wochen auf die Falken FK 452 wechseln, waren aber nicht mit 4 Stück am Lager - also die Good Year GS D3 raufziehen lassen.

    Kann nur sagen, einmal bei Regen gefahren - echt Super :oh_yeah:

    Ansonsten habe ich sie eben erst 3 Wochen und bin rund 800 km erst gefahren, kann aber bisher nichts negatives Berichten.

    Was den Verschleiss angeht, i see you
     
  7. #7 ChromeVanadiumM, 23.06.2007
    ChromeVanadiumM

    ChromeVanadiumM Opel/BMW

    Dabei seit:
    10.02.2007
    Beiträge:
    1.512
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Kein MB
    Erinnerung

    Hallo,

    erst einmal vielen Dank für die bisherigen Antworten. Schiebe den Thread noch mal nach vorn, vielleicht kann ja noch jemand Erfahrungen beisteuern. Würde mich freuen. :oh_yeah:

    Gruß CVM.
     
  8. #8 neu2003, 23.06.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23.06.2007
    neu2003

    neu2003 Guest

    Obwohl ich vorher meine Zufriedenheit mit dem Reifen geäußert hatte, bin ich mittlerweile enttäuscht.

    Und zwar der gleiche Eindruck wie oben Katharina: Schneller Profilabbau.

    Habe mit meinem Wagen seit letztem Sommer jetzt 30tkm runter, aber inkl. Wintersaison. Sommersaison begann verspätet mit dem Wagen, also jetzt grob um 17tkm mit den Reifen runter, und Profil schon deutlich runter.

    -> Ist mir neulich verstärkt aufgefallen, weil ich mehr auf die Flanken geachtet habe, die m.E. eine 4mm-Markierung haben. Und zwar vorn wie hinten gleiches Bild. Ich muss das nochmal nachmessen...

    Die nächsten werden Michelin...
     
  9. #9 ChromeVanadiumM, 23.06.2007
    ChromeVanadiumM

    ChromeVanadiumM Opel/BMW

    Dabei seit:
    10.02.2007
    Beiträge:
    1.512
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Kein MB
    4 mm Steg

    Hi Olli,

    dieser Steg, wenn wir denn den selben meinen, ist mir auch schon aufgefallen. Dieser verschließt praktisch bei entsprechender Abnutzung eine Hauptentwässerungsrille nach außen. Aber der ist geschätzt auch etwa 4 mm hoch. Also nicht als TWI (Verschleißanzeiger 1,6 mm) zu verstehen. Der Sinn ist mir allerdings auch unklar.

    Wir haben diesen Reifen auf dem Opel Kadett in 195/50R15 82V. Der Grip ist trocken wie naß hervorragend. Die Reifen sind aber nach etwa 50.000 km auf diesem Fahrzeug bei unserer Fahrweise verschlissen. Diese Reifen haben den Steg allerdings nicht.

    Gruß CVM.
     
  10. #10 neu2003, 23.06.2007
    neu2003

    neu2003 Guest

    Ja, ich hatte mir eigentlich gedacht, dass es ein zweiter Verschleissanzeiger ist, da man wie gesagt bei ca. 3-4 mm z.B. bei Aquaplaning stark verminderte Haftung hat

    siehe auch die interessante Seite hier:
    http://www.reifensicherheit.de/wissenswertes.php#2_2

    Habe neulich z.B. gehört, dass bei einem Unfall mit ca. 3 mm Profil die Versicherung vom Halter eine Beteiligung verlangen wird. Das Argument fiel nicht im Rahmen eines Verkaufsgespräches, ich kann das auch nicht verifizieren, aber es hat mich natürlich nicht glücklich gestimmt mit Blick auf meine F1 GSD 3.
     
  11. #11 ChromeVanadiumM, 09.07.2007
    ChromeVanadiumM

    ChromeVanadiumM Opel/BMW

    Dabei seit:
    10.02.2007
    Beiträge:
    1.512
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Kein MB
    Neue Beiträge erwünscht

    Hallo,

    ich schiebe noch mal nach vorn in der Hoffnung, daß weitere Erfahrungen vorhanden sind und auch gepostet werden.

    Seit dem letzten Beitrag sind viele neue User ins Forum hinzu gekommen, die hier vermutlich noch nicht gelesen haben.

    Freue mich auf neue Beiträge zu meiner Frage,

    Gruß CVM. :hello:
     
  12. #12 ChromeVanadiumM, 18.08.2007
    ChromeVanadiumM

    ChromeVanadiumM Opel/BMW

    Dabei seit:
    10.02.2007
    Beiträge:
    1.512
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Kein MB
    Hallo,

    bin etwas enttäuscht wegen der raren Berichte hier im Forum, aber offensichtlich scheint dieser schon seit etlichen Jahren am Markt befindliche Reifen von MB-Fahrern weniger berücksichtigt zu werden.

    Hoffte insgeheim eigentlich auch auf einen Beitrag von Wilfried, vielleicht hat er bisher diesen Thread noch nicht gelesen. :(

    Grüße, CVM. :hello:
     
  13. #13 Wilfried, 21.08.2007
    Wilfried

    Wilfried Crack

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    1.210
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ChromVanadiumM,

    Ich hatte leider wenig Zeit, im Forum zu lesen.
    Der GS-D3 ist schon ein älterer Reifen, welcher in der damals üblichen V förmigen Profilgestaltung ausgelegt ist. Der Reifen rollt komfortabel ab, besitzt gute Straßenhaftung bei trockener und nasser Fahrbahn, welche jedoch über die Lebensdauer erkauft werden.
    Zudem neigen die Reifen zu Rundlaufabweichungen bei längeren Standzeiten.
    Persönlich würde ich eher zu dem Nero tendieren, welcher zudem ruhiger abrollt.
     
  14. #14 Katharina, 23.08.2007
    Katharina

    Katharina Crack

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    12.247
    Zustimmungen:
    0
    Hallo CVM,

    dieses Jahr hat ja leider nicht alles wie geplant funktioniert. Vermutlich werden die GS-D 3 Ende September vor der Spitzkehre „zusammengefahren“.
    Bericht folgt.
     
  15. #15 ChromeVanadiumM, 14.07.2008
    ChromeVanadiumM

    ChromeVanadiumM Opel/BMW

    Dabei seit:
    10.02.2007
    Beiträge:
    1.512
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Kein MB
    Hallo Katharina,

    hat es sich nicht so ergeben, wie angedacht? :confused:
    Würde mich sonst über Deinen Bericht freuen. ;)
     
  16. #16 Brutus76, 15.07.2008
    Brutus76

    Brutus76 ...fährt mit Stoffmütze!

    Dabei seit:
    15.03.2007
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    1993er E320T Sportline
    Ja, enttäuschen der Reifen... Nach einer 400 km Tour bei über 30 Grad wurde die Gummimischung sehr sehr weich, fast schon klebrig. Der Reifendruck entsprach (einen Tag vorher überprüft) den Vorgaben des Reifenherstellers vom 3,5 Bar.
    Ich hab ihn auf meinem Diesel-Frontkratzer drauf und nach jetzt 44.000 km werde ich auf die PZero Nero in der Größe 205/40/R17 84W wechseln.
    Mit den Nero´s habe ich letztes Jahr schon gute Erfahrungen auf einem Sommerfahrzeug gemacht.

    Viele Grüße
    Holger
     
  17. #17 Katharina, 15.07.2008
    Katharina

    Katharina Crack

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    12.247
    Zustimmungen:
    0
  18. #18 ChromeVanadiumM, 15.07.2008
    ChromeVanadiumM

    ChromeVanadiumM Opel/BMW

    Dabei seit:
    10.02.2007
    Beiträge:
    1.512
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Kein MB
    Hallo Katharina,

    danke für den Bericht. :oh_yeah:
    Stimmt, diesen Post hatte ich nicht gelesen bis gerade.

    Nun, da wir unsere Fahrzeuge überwiegend nur im öffentlichen Straßenverkehr und nie auf 'Rennstrecken' fahren, sind die von Dir beschriebenen Nachteile nicht zu erwarten.

    Und auch im Grenzbereich hebt bei unseren Fahrzeugen kein Rad von der Fahrbahn ab.

    Denke, daß sich die Fahreigenschaften des BMW mit den Goodyear Eagle F1 GS-D3 gegenüber den derzeit montierten Dunlop SP Sport 2000 E * (* --> spezielle Abstimmung für BMW, wie 'MO' für MB) nicht verschlechtern werden.
     
  19. #19 Stier76, 16.07.2008
    Stier76

    Stier76 Crack

    Dabei seit:
    16.06.2008
    Beiträge:
    2.605
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ---W211 320CDI Mopf----
    ---A168 A210 L Evo---
    Meiner Meinung nach ist der F1 eine Katastrophe für Fahrzeuge mit Heckantrieb.
    Der Geradeauslauf ist wesentlich schlechter als bei Reifentypen mit großen
    "Längsrillen".
    Aber das schlimmste an diesem Reifen ist das er schon beim leichtem abfahren vom Profil anfängt extreme Laufgeräusche zu verursachen.
    Dieses Problem habe ich noch nie gesehen bei zb.Pirelli Rosso oder Conti Sport Contact.

    Noch extremer wird das Problem bei Reifen mit MO EXTENDET(Notlaufeigenschaften).

    Das habe ich selber bei der BR 221 getestet.

    Gruß
     
  20. #20 ChromeVanadiumM, 15.09.2010
    ChromeVanadiumM

    ChromeVanadiumM Opel/BMW

    Dabei seit:
    10.02.2007
    Beiträge:
    1.512
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Kein MB
    Hallo,

    vielen Dank für alle Antworten. :)

    Da dieses Profil in dieser Größe nicht mehr lieferbar ist, ist meine Anfrage endgültig erledigt.
     
Thema:

Erfahrungen mit Goodyear Eagle F1 GS-D3

Die Seite wird geladen...

Erfahrungen mit Goodyear Eagle F1 GS-D3 - Ähnliche Themen

  1. Stimmt das wenn ein mal die Achse kaputt/schief ist bekommt man sie niewieder so hin - Erfahrungen ?

    Stimmt das wenn ein mal die Achse kaputt/schief ist bekommt man sie niewieder so hin - Erfahrungen ?: Hi morice hier meine Fragen : siehe bilder hatte einen Unfall schätzungsweise wie hoch ist der Schaden lohnt es sich ist es aufwendig oder bekomm...
  2. Original Star Diagnosis System Laptop mit DAS 2006, Actia D3 Multiplexer und Power sowie ODB kabel

    Original Star Diagnosis System Laptop mit DAS 2006, Actia D3 Multiplexer und Power sowie ODB kabel: Hallo. Nach Jahren des stillen, anonymen Mitlesens vorab: Ich bedanke mich rückwirkend für die vielen Hilfestellungen und sachdienlichen...
  3. Felgen Frage bitte um Erfahrungen

    Felgen Frage bitte um Erfahrungen: Hallo zusammen,bitte um eure Unterstützung.GLC COUPE 300 4M Würde gern die LS 30 Felgen kaufen. Die bietet man mit ABE in VA 9.5x20 HA 9.5X20 255...
  4. Erfahrung mit Elekroautos?

    Erfahrung mit Elekroautos?: Hallo Sagt mal hat jemand von euch Erfahrung mit Elektroautos?
  5. Absolut ohne Stern Erfahrung, nun soll´s ein S180T S205 sein sollte ich etwas beachten?

    Absolut ohne Stern Erfahrung, nun soll´s ein S180T S205 sein sollte ich etwas beachten?: Grüss Euch alle Miteinander, ich habe mal eine Frage ich möchte mir einen C180 T S205 Kombi zulegen in den 2-3 nächsten Monaten und der soldte...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden