Erfahrungen mit Viano/Vito?

Diskutiere Erfahrungen mit Viano/Vito? im Grossraumlimousinen & Nutzfahrzeuge Forum im Bereich Andere Daimler-Marken; Hallo, Nachdem ich viele Schreckensberichte über die V-Klasse gelesen habe, wollte ich mich mal informieren wie um die Baureihe 639 gestellt...

  1. #1 Carsten B, 07.10.2004
    Carsten B

    Carsten B Crack

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Viano 2.2 CDI lang
    Hallo,

    Nachdem ich viele Schreckensberichte über die V-Klasse gelesen habe, wollte ich mich mal informieren wie um die Baureihe 639 gestellt ist.

    Auch hier habe ich schon von Dingen gehört die nicht so zuversichtlich stimmen. Dazu zählen: Lautes Fahrgeräusch, unbequeme und harte Sitze und sogar Schweißpunkte die nachträglich bearbeitet werden müssen.

    Sind die Probleme behoben worden (bei den neueren Modellen) oder ist es sinnvoller sich bei VW umzuschauen? Wobei ich auch über die ersten T5 schon "tolle" Sachen gehört habe.


    Danke für alle Informationen


    Grüße,


    Carsten
     
  2. #2 Patrick, 07.10.2004
    Patrick

    Patrick Crack

    Dabei seit:
    04.06.2002
    Beiträge:
    10.976
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 220 CDI {S 203.206}
  3. #3 Carsten B, 07.10.2004
    Carsten B

    Carsten B Crack

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Viano 2.2 CDI lang
    Danke Patrick, das ist schonmal ein Anfang.

    Ob die Käufer sich nicht mit dem Medium Internet befassen oder ob es nur wenige Käufer gibt wäre interessant zu wissen. Von Nachlässen um 17% habe ich schon gehört, das deutet ja darauf hin, dass die Fahrzeuge nicht gerade gefragt sind wir geschnitten Brot (im Gegensatz zu T5) . Aber das sagt ja über die Qualität nicht viel aus.

    Vor allem wüsste ich gerne, ob die Geräuschdämmung inzwischen verbessert wurde und was mit den Schweißpunkten los ist.

    Von den Prospekten her macht der Wagen jedenfalls einen guten Eindruck, optisch schick (gut ist Geschmackssache), viel Platz (besonders in langer Ausführung) und innen sehr gemütlich und variabel. Besonders für Kinder ist so was ja immer sehr praktisch.

    Und erstaunlicherweise ist ein Mercedes billiger als ein VW der gleichen Klasse.


    Grüße,


    Carsten
     
  4. #4 Carsten B, 11.10.2004
    Carsten B

    Carsten B Crack

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Viano 2.2 CDI lang
    Hallo,

    also offenbar Niemand Informationen besitzt, die er hier schreiben kann. Habe ich mal mit meinem Verkäufer gesprochen und hole mir einen Viano übers Wochenende und probiere einfach mal aus.

    Die Ergebnisse werde ich dann hier posten.

    Grüße,

    Carsten
     
  5. #5 ravens1488, 11.10.2004
    ravens1488

    ravens1488 ********* a.D.

    Dabei seit:
    21.07.2002
    Beiträge:
    11.833
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    E220CDI-T & Vito 111CDI
    das wäre die beste Lösung, da die Fahrzeug stark vom Anspruch des einzelnen abhängen ;) von der Technik gab es mehrere Probleme, welche aber so gut wie beseitigt wurden!

    Chris
     
  6. #6 CRY_FoR, 13.10.2004
    CRY_FoR

    CRY_FoR Rußpartikelfilterer

    Dabei seit:
    23.04.2003
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW 525dA Touring (E61)
    Ich hatte jetzt einen Viano CDI 2.2. Viel zu Schwach der Motor für dieses große Fahrzeug. Und viel zu laut auch noch. Leider gibt es keinen größeren Diesel, nur den 3.0 Benziner. Der muss es also mindestens sein. Wie der CDI 2.0 werkelt, möchte ich gar nicht wissen.

    Sonst ist der Viano wirklich ein schickes Ding, in Silber gefällt er mir schon, macht was her. Die Sitzposition ist richtig gut und die Scheibenwischer gehen auch so, wie sie gehen sollten.

    Die Parktronic ist auf jeden Fall sehr sinnvoll, den den ich hatte hatte keine gehabt. Dafür nervt das Piepen wie beim LKW/Bus bei eingelegten Rückwärtsgang umso mehr, die Nachbarn guckten gestern abend schon aus den Fenstern, was denn da auf der Straße los ist. Also wenn das nicht abgestellt werden kann, dann... :rolleyes:
     
  7. #7 Carsten B, 14.10.2004
    Carsten B

    Carsten B Crack

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Viano 2.2 CDI lang
    Hallo,


    der Rückfahrwarner muss extra bestellt werden, aber dir PTS ist sicher viel besser.

    Ist ja Schacde, dass der 2.2 viel zu schwach ist. Vom 22. - 25 kann ich auch mal probieren, ich berichte dann über meine Erfahrungen.


    Grüße,


    Carsten
     
  8. #8 Carsten B, 22.10.2004
    Carsten B

    Carsten B Crack

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Viano 2.2 CDI lang
    Erste Eindrücke

    Hallo,


    so, heute Mittag war es also soweit und ich bin mit Kind und Kegel zu meiner Niederlassung und habe einen Viano 2.2 CDI geholt, um ihn dieses Wochenende zu testen.

    Die Sitzposition gefällt mir sehr gut, nur die Übersicht nach vorne ist nicht optimal, aber das ist nicht so schlimm, da der Waqen ja keine so große Motorhaube besitzt. Viele Ablagen (sage und schreibe ca. 12 Dosenhalter und noch einige Fächer für Literflaschen). Da KI gefällt mir nicht so gut, wie in der E-Klasse, ich habe keine Anzeige für die Wassertemperatur gefunden, werde aber noch die Anleitung studieren, um hinter alle Geheimnisse der Sitzfunktionen usw. zu kommen.

    Fahren lässt sich der Wagen auch gut und handlich, nur beim beschleunigen tritt der Motor sehr deutlich hervor, ansonsten geht die Geräuschentwicklung (bin allerdings noch nicht schneller als 120 gefahren). Es ist ein Fahrzeug zugelassen im Mai. Ob er schon die neue Geräuschkappselung hat weiß ich nicht. Ich hatte nicht den Eindruck, dass der Wagen untermotorisiert war, er ist natürlich kein Rennwagen :). Es war ein Fahrzeug mit automatischem Getriebe, aber Handschalter will ich eh keinen. Morgen wird er mal auf der Autobahn ausprobiert.

    Das Rqaumangebot ist natürlich sehr gut, obwohl ich sagen muss, dass die kompakte Version mit voller Bestuhlung zu wenig Kofferraum bietet. Wenn ich einen kaufe, dann auf jeden Fall die lange Ausführung.

    Verarbeitung ist nicht luxuriös, eher wie bei einem Nutzfahrzeug, aber es klapperte nichts und das Schließen der Schiebetür geschah mit einem satten Geräusch.

    Also ich könnte mich schon mit dem Wagen anfreunden, auch wenn er ein bischen aussieht wie eine A-Klasse-XXL

    Da er aber wahrscheinlich einen höheren Wertverlust hat als ein T5, werde ich den vielleicht auch mal testen, um mal zu sehen, ob der wirklich so toll ist wie sein Ruf. Aber ein Fahrzeug ohne Rußfilter will ich eigentlich nicht kaufen.


    Grüße,


    Carsten
     
  9. #9 ravens1488, 23.10.2004
    ravens1488

    ravens1488 ********* a.D.

    Dabei seit:
    21.07.2002
    Beiträge:
    11.833
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    E220CDI-T & Vito 111CDI
    Wassertemperatur sollte meiner Meinung nach ein Unterpunkt im KI sein, da wo auch Aussentemperatur und KM-Stand sind...

    Chris
     
  10. #10 person 1812, 18.11.2004
    person 1812

    person 1812 Stammgast

    Dabei seit:
    10.05.2004
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ML 320CDI
    Hallo, habe Vito (639) Kastenwagen kurz,2,2L 80KW von 01.2004. Nach dem das Achsmittelstück ( Getriebe) mit lautem Knall und blockierenden Hinterreifen den Geist aufgab, nach 4500km und Befestigungspunkt für den Gepäckträger sich lösten und von innen rosteten ( außerdem Rost an den Türschanieren Fahrertür) wurde das Fahrzeug gewandelt. Neuer Vito von 11.10.2004 ist merklich schon überarbeitet, besser gedammt ( Motor), noch kein Rost :rolleyes: und Gepäckträgerbefestigung auch überarbeitet!

    Außerdem bin ich mit dem Service ( LKW) der NL Düsseldorf sehr unzufrieden! :mad: :mad: :mad:


    Gruß Daniel!
     
  11. #11 Carsten B, 18.11.2004
    Carsten B

    Carsten B Crack

    Dabei seit:
    10.12.2002
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Viano 2.2 CDI lang
    Hallo,

    Oh weh, hoffentlich war der Vito ein Einzelfall. Habe am Dienstag einen Viano 2.2 CDI lang bestellt. Geliefert wird erst im März wegen des Partikelfilters. Ich habe gehört das seit September 2004 viele Sachen verbessert wurden und erwarte ein einigermaßen ausgereiftes Auto. Ich habe auch diverse T5-Foren gelesen. Meine Güte was da alles nicht geht erinnert an den W-211 in seinen schlechtesten Tagen.

    Weiß jemand ob die Avantgarde-Felgen (7 1/2 Jx16H2 ET 42mm) auch für den Viano verwendet werden können?

    Falls nicht stehen sie ab März zum Verkauf (Alter dann ca. 2 Jahre). Sie wurden nur im Sommer benutzt in lagern gerade gereiningt beim Reifenhändler.

    Grüße,


    Carsten
     
Thema:

Erfahrungen mit Viano/Vito?

Die Seite wird geladen...

Erfahrungen mit Viano/Vito? - Ähnliche Themen

  1. Vito 115CDI mit Kaltstartproblemen

    Vito 115CDI mit Kaltstartproblemen: Hallo zusammen, ich habe seit kurzen einen Vito 115CDI 4x4 von 2008, er hat ca. 200.000 KM gelaufen. Der Wagen hat unregelmäßig Probleme bei...
  2. Vito w639 111cdi springt schlecht an?!

    Vito w639 111cdi springt schlecht an?!: Hallo allerseits Sternfreunde, Ich fahre einen Vito W639 111 cdi mit om646 Motor bj 2007 116ps! Leider springt er nach einen Injektorwechsel (1....
  3. Vito bj 2001 Heizung lässt sich nicht abstellen

    Vito bj 2001 Heizung lässt sich nicht abstellen: Hallo, ich habe einen Vito Baujahr 2001.Das Problem ist, das sich die Heizung nicht abstellen lässt. Der heizt permanent den Innenraum und lässt...
  4. Stimmt das wenn ein mal die Achse kaputt/schief ist bekommt man sie niewieder so hin - Erfahrungen ?

    Stimmt das wenn ein mal die Achse kaputt/schief ist bekommt man sie niewieder so hin - Erfahrungen ?: Hi morice hier meine Fragen : siehe bilder hatte einen Unfall schätzungsweise wie hoch ist der Schaden lohnt es sich ist es aufwendig oder bekomm...
  5. Schmorgeruch im Vito nach dem starten...

    Schmorgeruch im Vito nach dem starten...: Moin zusammen, vielleicht kann mir ja hier jemand auf die Sprünge helfen, woran es liegen könnte, dass immer nach dem Starten meines Vitos (BJ...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden