ESP & Reifenplatzer?

Diskutiere ESP & Reifenplatzer? im Technische Erklärungen Forum im Bereich Technik; Hallo an alle! Ich hab gestern mit meinem Vater über seinen erst kürzlich erlebten Reifenplatzer diskutiert. Kurz vorweg, er hat einen w210k...

  1. #1 yogi-bär, 26.10.2004
    yogi-bär

    yogi-bär Stammgast

    Dabei seit:
    02.10.2004
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C240 (w202) Bj.3/00, Automatik
    Hallo an alle!

    Ich hab gestern mit meinem Vater über seinen erst kürzlich erlebten Reifenplatzer diskutiert. Kurz vorweg, er hat einen w210k ohne ESP. Auf der Autobahn Löste sich in einer Baustelle (zum Glück, vorher fuhr er an die 200km/h) flog ihm das Ventil vorne links um die Ohren. Er konnte das Auto gut weiter lenken und noch ein Stück auf der Felge weiter fahren. Der Reifen war danach fertig mit der Welt und hatte sein Innenleben gezeigt.

    Nun sind wir drauf gekommen, da ich in meinem w202 ESP habe, was wohl das ESP macht wenn bei hoher Geschwindigkeit ein Reifen platz. Gerade hinten kann es ja sehr kritisch sein wenn man keine "Helferlein" an Bord hat. Hat jemand Erfahrung oder kann mir eine Antwort geben?

    Ich wünsch e ja niemanden einen Reifenschaden, schon gar nicht bei hoher Geschwindigkeit. Aber es wäre schon gut zu wissen wie das ESP auf solche Situationen reagiert und ob es auch da hilfreich ist oder eher nachteile hat.

    Ich freu mich auf Eure Antworten und Kommentare!

    Mit freundlichen Grüßen
    YOGI-BÄR
     
  2. Taifun

    Taifun Schnellfahrer :)

    Dabei seit:
    22.10.2003
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MB C 220 CDI
    Ganz klar, es ist hilfreich. Bei Tempo 200 möchte ich das aber auch net erleben.
     
  3. #3 Wilfried, 26.10.2004
    Wilfried

    Wilfried Crack

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    1.210
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Wenn sich das Ventil löst, wurde an demselben manipuliert oder es war eine Pfuscher-Werkstatt.
     
  4. #4 yogi-bär, 26.10.2004
    yogi-bär

    yogi-bär Stammgast

    Dabei seit:
    02.10.2004
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C240 (w202) Bj.3/00, Automatik
    Hallo!

    Verhindert das ESP ein ausbrechen wenn ein hinterer Reifen platz? Ich mein es stehen ja nur noch drei Räder zur Verfügung mit denen das ESP arbeiten kann und ein Wunderheiler ist ESP auch nicht. Gerade bei hohen Geschwindigkeiten (ich sag mal >100km/h) geht der Wagen sicher schnell hinten weg.

    @Wilfried
    Das am Ventil manipuliert wurde möchte ich nicht behaupten. Das gepfuscht wurde kann schon sein. Das Ventil sah an der Stelle wo es in der Felge verschwindet schon von Anfang an etwas dicker aus. Ich hatte es mir auch noch ein paar Tage bevor es kaputt ging angesehen und es kam mir etwas weich vor. Wir haben uns nix bei gedacht und sind davon ausgegangen das es nur ein etwas anderer Typ Ventil ist. Anderer Hersteller oder so. Den kaputten Reifen hab ich nicht gesehen. Aber das Ventil, zumindest was übrig blieb, soll auf der Innenseite der Felge ganz ausgefranst und porös gewesen sein.
    Mein verdacht ging dann in Richtung Felgenreiniger der den Gummi auflöst. Allerdings müßte so was verboten sein und dann wäre es sicher auch außen aufgelöst und nicht innen.
    Wie meinst du hätte ESP in diesem Fall reagiert? Wenn es überhaut reagiert hätte. Nach Angaben meines Vaters zog der Wagen zwar zur Seite, ließ sich bei Tempo 80 (danach dann natürlich langsamer) mit Gegenlenken gut kontrollieren.


    Danke für Eure Antworten!
    Ich hoffe es kann einer genau sagen was das ESP verhindert und auf was für ein Fahrverhalten des Fahrzeuges man sich in so einem Fall einstellen muß.

    Gruß
    YOGI-BÄR
     
  5. #5 ravens1488, 26.10.2004
    ravens1488

    ravens1488 ********* a.D.

    Dabei seit:
    21.07.2002
    Beiträge:
    11.833
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    E220CDI-T & Vito 111CDI
    Das ESP wird auf jeden Fall eingreifen, wie genau kann man aber pauschal nicht sagen, da keiner genau sagen kann wie der Wagen reagiert! Es bleibt aber logischerweise nur im Bereich des möglichen, die Physik kann man so leicht doch nicht umgehen ;)

    Chris
     
  6. #6 Mercedesfahrer, 27.10.2004
    Zuletzt bearbeitet: 27.10.2004
    Mercedesfahrer

    Mercedesfahrer Crack

    Dabei seit:
    12.04.2002
    Beiträge:
    1.604
    Zustimmungen:
    1
    Hallo YOGI-BÄR,
    dieses Thema wurde vor einigen Jahren mal diskutiert, als die Firestone Reifen am Ford Explorer (kein ESP) explodierten und der Wagen sich dann oft überschlug. Heute hat der Explorer ESP, und zwar als Standard.

    Meist platzt der rechte Hinterreifen. Der Wagen verzoegert rechts mehr als links und dreht dann ähnlich einem Kettenjahrzeug in die Richtung der langsameren Kette. ESP erkennt diese Drehung um die Hochache und bremst dann die linken Raeder, entweder nur vorne links, vorne und hinten, oder nur hinten, um so die Drehung auszugleichen. Außerdem vermindert ESP das Drehmoment der Motors.

    Insgesamt sinkt die Anzahl der Einzelfahrzeug Unfälle mit ESP um 35%, und bei SUVs wie dem Explorer, ML270, ML320, ML350, ML430, ML500, G500 und G55 AMG usw sogar um 67%.
    :coolio2:
     
  7. #7 yogi-bär, 27.10.2004
    Zuletzt bearbeitet: 27.10.2004
    yogi-bär

    yogi-bär Stammgast

    Dabei seit:
    02.10.2004
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C240 (w202) Bj.3/00, Automatik
    DANKE!

    Hallo!

    Ich bin euch sehr dankbar für die Antworten. Die gute Erklärung wie das ESP eingreift bei einem Reifenplatzer war sehr aufschlussreich!
    Das ESP die Gesetzte der Physik nicht aufheben kann ist klar. Aber es kann sehr hilfreich sein. Mir selbst hat es schon zweimal geholfen wo ich ohne ESP von der Straße geflogen wäre. Einmal da hatte ich das Auto noch nicht lange und dabei die Leistung unterschätz. Also typischer Anfängerfehler. Und einmal war in einer Kurve plötzlich der Asphalt auf ca. 2 m der Straße aufgerissen und nur Schotter. Die Straße kannte ich eigentlich recht gut und ein paar Tage zuvor war sie auch noch ok. Warnschilder standen auch nirgendwo.
    Ansonsten ist ja der w202 sehr gutmütig abgestimmt (Eleganze) und nur mit Gewalt in einen unkontrollierbaren Bereich zu bringen. Das ESP kein Wunderheiler ist hab ich selbst schon im Winter erfahren, auf einer Kreuzung an der ich abbiegen wollte. Auf dieser war eine große Eisplatte die ich nicht gesehen hatte. Ich bin dann nicht abgebogen wie geplant. *g* Das ESP hatte zwar voll eingegriffen aber trotz Winterreifen war da nix zu machen.



    Mit freundlichen Grüßen
    YOGI-BÄR
     
  8. #8 Wilfried, 28.10.2004
    Wilfried

    Wilfried Crack

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    1.210
    Zustimmungen:
    0
    Hallo YOGI-BÄR

    Es gibt mehrere Möglichkeiten, warum das Ventil schaden genommen hat, alle sprechen jedoch gegen denjenigen, welcher die Ventile eingezogen, bzw. die decken montiert hat.

    Entweder es waren die falschen Ventile, oder das Ventil wurde nicht gerade eingezogen, wie es bei DaimlerChrysler Alufelgen sein soll. Oder beim montieren drückte der Wulst durch fehlerhafte Handhabung das Ventil zur Seite. Denkbar ist noch ein altes Ventil. Bei jedem Deckenwechsel ist auch ein Ventilwechsel Pflicht.

    Das herausgeplatzte Ventil ist kein sofortiger 100%iger Druckverlust, der Reifen selbst bleibt im ersten Moment auf der Felge und wirkt noch immer stabilisierend. Aufgrund der hohen Walkarbeit wird er dabei jedoch zerstört {„Gummi-Mehl im Inneren“}. Schlimmer ist, wenn ein Reifen platzt, was z.B. durch Beschädigungen an den Flanken erfolgen kann. Auch nicht ungefährlich ist eine Laufflächenablösung.


    ESP: Wie schon erwähnt, regelt ESP im Rahmen der physikalischen Grenzen. Wichtig ist, das daß Fahrzeug nicht ausbricht was in der Praxis bedeutet, das Fahrzeug ohne zu bremsen und ohne Lenkbewegung ausrollen zu lassen. Bei MSG auskuppeln
     
  9. #9 Mercedesfahrer, 28.10.2004
    Mercedesfahrer

    Mercedesfahrer Crack

    Dabei seit:
    12.04.2002
    Beiträge:
    1.604
    Zustimmungen:
    1
    [​IMG]

    Heute wurde eine neue ESP Studie vom Versicherungsinstitut (IIHS)veroeffentlicht. Demnach reduziert ESP alle Unfalle um 7% und toedliche Unfälle um 34%.

    Alle Einzelfahrzeug Unfälle (also Reifenplatzer usw) werden um 41% reduziert, und Einzelfahrzeug Unfälle mit Todesfolge um 56%.

    http://www.iihs.org/news_releases/2004/pr102804.htm
     
  10. #10 yogi-bär, 31.10.2004
    yogi-bär

    yogi-bär Stammgast

    Dabei seit:
    02.10.2004
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C240 (w202) Bj.3/00, Automatik
    Hallo!

    @Wilfried

    Die Decken wurden von einer kleinen "Krauter-Bude" aufgezogen. Die waren dort um ein paar Euro billiger. Na ja, am falschen Ende gespart. Die Ventile waren alle neu, zumindest wurden die alten ersetzt. Was da nun genau mit dem Ventil gewesen ist läßt sich wohl nicht mehr feststellen.
    Stimmt, der Reifen war nicht direkt geplatzt nur die Luft war sehr schnell entwischen durch das Ventil. Der Reifen an sich sah aber trotzdem so aus als wenn er geplatzt wäre. An den Seitenwänden war die Karkasse (nennt man das so?) schon völlig zerrissen. Liegt wohl daran, das noch einige hundert Meter mit dem drucklosen Reifen weiter gefahren wurde um aus dem Gefahrenbereich zu kommen. Hat allerdings nix genutzt, da die Baustelle zu lang war und der Reifen zu qualmen anfing.

    @Mercedesfahrer

    Schön das man mal sieht wie positiv sich ESP auf die Gefahrensituationen, Unfallverläufe und Folgen auswirkt.

    @all

    Das ESP keine Wunder bewirkt und das man sich auf ESP nicht verlassen sollte um regelmäßig im Grenzbereich zu fahren (ESP wird's schon richten) sollte klar sein. Ich denke die einzige Gefahr die von solchen Sicherheitssystemen ausgeht ist, es verleitet die Fahrer zum unvorsichtigen fahren und ein höheres Risiko einzugehen. So wie ich letztens einen kleinen Werbeartikel in einer Zeitung gelesen hab: "Das Fahrzeug ist mit ESP ausgerüstet. ... Damit bleibt es immer auf dem Kurs den der Fahrer eingeschlagen hat." Weiß nicht mehr welche Zeitung es war und um welches Fahrzeug es sich handelt. Auf jeden Fall sogeriert es, mit ESP kann mir nix mehr passieren, egal wie ich fahre.

    Mit freundlichen Grüßen

    YOGI-BÄR
     
  11. #11 Wilfried, 01.11.2004
    Wilfried

    Wilfried Crack

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    1.210
    Zustimmungen:
    0
    Hallo YOGI-BÄR

    Wie geschrieben kann es sich um die falschen Ventile gehandelt haben, oder diese wurden bei der Montage der Decken weggedrückt.

    Wenn ein Reifen mit zu niedrigem oder ohne Luft rollt, ist er innerhalb kürzester Zeit durch die Walkarbeit zerstört. Als Bsp. darf man bei „Sandausflügen“ mit Offroadern 20 km/h bei dem auf 1 bar reduzierten Luftdruck nicht überschreiten.
     
  12. #12 Mercedesfahrer, 01.11.2004
    Mercedesfahrer

    Mercedesfahrer Crack

    Dabei seit:
    12.04.2002
    Beiträge:
    1.604
    Zustimmungen:
    1
    Hallo YOGI-BÄR,

    eine eventuell erhoehte Riskikobereitschaft bei Fahrzeugen mit ESP wurde ja in den oben genannten Daten mitgemessen. Und trotzdem reduzierten sich die Unfaelle mit Todesfolge um 34%.

    Punkto Risiko. Vor einiger Zeit war es einem MB Oldtimerfan zu dumm Sitzgurte in seinem Wagen zu installieren um nicht das Original zu verschaendeln. Ein Bekannter empfahl ihm einfach einen Dolch in der Mitte der Lenkrads zu montieren. Dann wuerde er ja schon vorsichtig genug fahren, wenn der Dolch ihm das Brustbein kitzele...
    :coolio2:
     
  13. snoopy

    snoopy Crack

    Dabei seit:
    03.12.2002
    Beiträge:
    764
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    212.226, 204203, 451.332,
    Metallventile?


    Hallo,

    da bei meinem S211 mit 18" (Sportpaket), in der 2 Jahreshälfte ein Reifenwechsel ansteht, habe ich zum Thema Reifen-Ventile zwei Fragen.

    Ist es sinnvoll bei der Neumontage von Reifen auf sog. Metallventile umzurüsten? Gibt es dabei etwas zu beachten? Diese könnten dann länger auf der Felge bleiben. Optisch würden mir diese Lösung auch besser gefallen.

    Meine Frage resultiert aus einer vor kurzem gemachten Erfahrung. Der Reifen vo li musste ersetzt werden, da Fremdkörper in der Laufläche.
    Dies ereignete sich im Urlaub (Tessin). Ich war trotz des verzichtbaren Umstandes froh den geichen Reifentyp zu erhalten. Der obligatorische Ventilwechsel fand auch statt. So weit so gut, wieder zu Hause stellte ich fest, dass das neue Gummiventil ca 5-6 mm länger ist und etwas über die Felgenoberfläche hinausschaut. Muss ich da reagieren?

    Gruß Dirk
     
  14. #14 boborola, 16.06.2007
    boborola

    boborola Crack

    Dabei seit:
    31.07.2003
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    R129 - R129 - W204 - S211
    Ist es bei den montierten Felgen überhaupt freigegeben?
    AMG gibt beispielsweise bei den AMG-Rädern nur Gummiventile frei (steht im Gutachten). ;)
     
  15. snoopy

    snoopy Crack

    Dabei seit:
    03.12.2002
    Beiträge:
    764
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    212.226, 204203, 451.332,

    Gutachten habe ich keines, da ab Werk montiert. Eine Anfrage zu dieser Ploblematik wurde unter 00800... auch gestellt, aber die wie immer nutzlose Antwort erspare ich euch. Um dies restlos zu klären werde ich meinen Händler befragen.

    Gruß Dirk
     
Thema:

ESP & Reifenplatzer?

Die Seite wird geladen...

ESP & Reifenplatzer? - Ähnliche Themen

  1. Esp/abs leuchte dann notlauf

    Esp/abs leuchte dann notlauf: Hallo alle zusammen, Und zwar habe ich einen Mercedes a140 baujahr 2003 mit 197.068 km und tüv bis feb/21. In der letzten Zeit leuchten die abs...
  2. W204 abs, esp und hinter blinker defekt

    W204 abs, esp und hinter blinker defekt: Servus Forum Ich seit längerem ein Problem mit meiner c-klasse Und zwar ist mein abs,esp,reifendrucksensor und die hinteren blinker ohne funktion....
  3. SBC und ESP Probleme C24DD und C14BE

    SBC und ESP Probleme C24DD und C14BE: Auslesen bei Mercedes ergab SBC Fehler C24DD und ESP Fehler C14BE . C24DD die CAN-Kommunikation mit dem Steuergerät N47-5 ( Steuergerät ESP ) ist...
  4. Probleme mit Elektrik / ABS / ESP - E200 BJ 2001

    Probleme mit Elektrik / ABS / ESP - E200 BJ 2001: Hallo Zusammen, kurz zu meiner Kiste: TModell, E200 Kompresssor, 163 PS,. BJ 2001, MOPF Seit ich die Kiste habe, gibt es in der kalten...
  5. ESP/ABS Ausfall

    ESP/ABS Ausfall: Bei meinem 211er habe ich folgendes Problem, er läuft seit ein paar Tagen nur noch im Notlauf auch das Getriebe und zeigt mir an" EBV,ABS,ESP ohne...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden