Fahrwerk verbessern bei CLK W 208

Diskutiere Fahrwerk verbessern bei CLK W 208 im CLK & SLK Forum im Bereich Mercedes-Benz; Hallo zusammen, nachdem ich nun viele Beiträge über das Fahrwerk beim CLK W 208 gelesen habe, bin ich immer noch nicht viel schlauer.Daher hier...

  1. #1 Fahrkultur, 07.12.2006
    Fahrkultur

    Fahrkultur Stammgast

    Dabei seit:
    06.03.2006
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    nachdem ich nun viele Beiträge über das Fahrwerk beim CLK W 208 gelesen habe, bin ich immer noch nicht viel schlauer.Daher hier noch einige Fragen diesbezüglich: Wie kann ich mein Standartfahrwerk kostengünstig verbessern? Das Problem mit dem schwammigen Fahrgefühl bei höheren Geschwindigkeiten scheint ja bekanntermaßen das Problem zu sein.Hilft es schon ein wenig wenn man sich neue verstärkte Stoßdämpfer einbaut?,oder gleich mit verstärkten Federn?,oder doch nur das Sportfahrwerk vom MB? Ich war heute mal beim Autoteilehandel und da gab es dann noch H+R Tieferlegungen und Konidämpfer und was weiß ich noch alles. Also,-ich bin jetzt gänzlich unschlüssig. Was habt ihr denn so in euren CLK´s verbaut und wie seid ihr mit dem Fahrkomfort , insbesondere bei Tempo über 200 km/h ,zufrieden?
    Bin über jede Info dankbar.
    Viele Grüße
    Euer Fahrkultur
     
  2. Anzeige

  3. #2 bernd_aus_b, 07.12.2006
    bernd_aus_b

    bernd_aus_b Frischling

    Dabei seit:
    28.04.2005
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    "Das Problem mit dem schwammigen Fahrgefühl bei höheren Geschwindigkeiten scheint ja bekanntermaßen das Problem zu sein"

    Davon habe ich noch nie gehört, eher zu straff abgestimmt.
    Aber bei hohen Geschwindigkeiten, PERFEKT.
    Schön original lassen!!!
     
  4. #3 Otfried, 07.12.2006
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Fahrkultur,

    nur teilweise arbeiten am Fahrwerk sind bastelein, welche das Fahrverhalten verschlimmern. Je- nachdem, welche Reifengröße/Felgengröße Du fährst – vielleicht liegt schon hier die Ursache – ist das Carlsson Gewindefahrwerk eine optimale Möglichkeit, den C 208 optimal abzustimmen.

    I.e. vielleicht schreibt ja der „Präsident“ etwas hierzu :D. Die Abstimmung des bestimmten C 208 war in meinen Augen sehr gut gelungen
     
  5. #4 Fahrkultur, 08.12.2006
    Fahrkultur

    Fahrkultur Stammgast

    Dabei seit:
    06.03.2006
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,erstmal vielen Dank für eure Antworten.
    Um der Sache mehr auf den Grund gehen zu können muß ich euch erstmal schildern was die Ursache für mein Streben nach Verbesserung des Fahrwerks ist. Der CLK schiebt stark über die Vorderräder,schon bei kleinen Lenkeinschlägen.Ein Geradeauslauf ist ohne permanente Lenkkorrektur nie möglich,je nach Fahrbahnbeschaffenheit.Ab Tempo 160 hab ich dann lieber immer beide Hände am Lenkrad.Über 200 versetzt dann der CLK bei Unebenheiten schon mal erschreckend.Also,um Abhilfe zuschaffen bin ich zur Achsvermessung gefahren.Doch die Werte waren bis auf ein paar Grad in Ordnung.
    Ein straffes,oder gar zu straffes Fahrverhalten kann ich beim besten Willen nicht wahrnehmen. Ich hab jetzt 75000km runter,-ist das schon das Aus für das Standartfahrwerk?
    Aber ich bin gespannt auf weitere Meinungen.
    Viele Grüße
    Euer Fahrkultur
     
  6. #5 Otfried, 08.12.2006
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Fahrkultur,

    Das Untersteuern ist bei DCX Modellen gewollt {je nach Modell unterschiedlich stark}. Allerdings hat dieses Problem nichts mit dem Geradeauslauf zu tun. Interessant wäre, ob sich die Bereifung in unverändertem Originalzustand befindet und welches Fabrikat montiert ist. Mit welchem Luftdruck fährst DU?
    Eventuell könnten schon andere Reifen {i.e. MAXX} das Problem beheben.
     
  7. #6 Nbaum, 05.06.2019
    Zuletzt bearbeitet: 05.06.2019
    Nbaum

    Nbaum Frischling

    Dabei seit:
    27.05.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    CLK schwammig ja, aber nur wenn diverse Sachen ausgeschlagen sind.
    Ich versuche mal die wichtigsten Sachen zu Notieren.
    Nr 1) Lenkungsdämpfer wenn der defekt mutiert unser clk zum Spurrillen-Suchgerät
    Nr 2) Spiel in den Radlagern,auch dabei sucht er Spurrillen
    Nr 3)Das leidige Thema Hinterachse sämtliche Stabilisatoren Schub und Zug Problem hat meistens clk 320 und clk 430 und Clk 55 AMG weil die meisten durch ballern sich die Hinterachsen weich fahren ( Zug und Schub-wechsel)

    Von Hause aus hat der clk und die C klasse ein sehr gutes Fahrwerk bei Sportfahrwerke ist Bilstein No 4 verbaut aber auch diese Dämpfer und Federn sind nach 10-12 Jahren nicht mehr gut und sorgen natürlich zu den oben-genannten Problemen.Und auch die Breitreifen machen Probleme ,nicht nur das die Servo sich quält , wenn vorne über 235 auf 17 zoll hinten ,255 auf 17 zoll genauso 18 zoll über 235 an der Vorderachse 255 auf 18an der Hinterachse sollten vermieden werden. Bei 19 Zoll kann der Reifen Garnichts ausgleichen und sollte dann auf Serien maß max 225 vorne 245 hinten belassen werden

    Die Beste, von AMG und Mercedes für das originale Fahrwerk und Felgen eingetragene Bereifung ist:Vorne 225/45 17 und Hinten 245/40 17 und die originale AMG Felgen mit 8 zoll Maul-breite vorne und hinten die 8,5
    Falls der Tread zu alt war egal
    MFG IngNbaum
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 coca-light, 05.06.2019
    coca-light

    coca-light Crack

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    10.176
    Zustimmungen:
    63
    Hallo erst Mal,

    ja, genau so ist es.
    Der Kreis derer, die das beherzigen, war damals und ist bis heute klein.

    Unverbastelte und gut erhaltene C208 waren schon immer rar.

    Gruß
    Peter
     
  10. #8 UDieckmann, 05.06.2019
    UDieckmann

    UDieckmann Crack

    Dabei seit:
    28.03.2002
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    2
    Mein CLK Cabrio war auch lange Zeit ein Spurrillensuchgerät. Ich habe die komplette Vorderachse erneuert, Hinterachslenker teilweise erneuert und das ganze (nicht bei Daimler) auf einem guten Prüfstand einstellen lassen. Aber auch danach war es immer noch nicht gut. Der Mechaniker hat nach dem Einstellen selbst eine Probefahrt gemacht und war ebenfalls nicht zufrieden. Er hat mir zu anderen Reifen geraten. Seiner Erfahrung nach wären Reifen mit einer guten Längsrille auf der Hinterachse gut. Seitdem ich also mich zu Conti Reifen entschlossen habe, läuft das Auto perfekt. Liegt wie ein Brett auf der Straße und fährt geradeaus.

    Grüße Ulf
     
Thema:

Fahrwerk verbessern bei CLK W 208

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden