Fragen AHK Kabelsatz Jaeger

Diskutiere Fragen AHK Kabelsatz Jaeger im Vaneo Forum (W414) Forum im Bereich A- und B-Klasse; Hallo, wir haben Heute einen Anhängerkupplung an unserem Vaneo montieren lassen. Als Kabelsatz wurde der von Jaeger verbaut. Jetzt fiel mir...

  1. maku

    maku Stammgast

    Dabei seit:
    09.12.2005
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    wir haben Heute einen Anhängerkupplung an unserem Vaneo montieren lassen. Als Kabelsatz wurde der von Jaeger verbaut.
    Jetzt fiel mir gerade Folgendes auf, wenn der Warnblinke ativ ist, ohne daß die Züdung an ist, wie es z.B. bei jedem Betätigen der Zentralveriegelung der Fall ist, brummt das Jaeger-Steuergerät, d.h. ein Relais zieht sehr schnell an und fällt wieder ab. Ich kann mir nicht vorstellen, daß das normal sein soll. Da wäre das Relais ja in kurzer Zeit hinüber. Hat da jemand schon Erfahrungen gemacht?
    Auch funktionieren bei angeschlossenem Anhänger und abgeschalteter Zündung die Warnblinker am Anhänger und hinten am Vaneo nicht.

    Ich geh auf jeden Fall morgen noch einmal zur Werkstatt. Es fiel mir nur gerade auf und vielleicht kennt jemand von euch das Phänomen schon und kann was dazu sagen.

    Gruß
    Marco
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: Fragen AHK Kabelsatz Jaeger. Dort wird jeder fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Galaxy510, 26.04.2006
    Galaxy510

    Galaxy510 Crack

    Dabei seit:
    16.06.2005
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Marco,

    wir haben ebenfalls den E-Satz von Jäger verbaut. Dieses Phänomen ist mir nicht bekannt. Ich denke das da irgendetwas faul ist. Hast Du den E-Satz in einer Werkstatt einbauen lassen? Eigentlich kann da nicht viel falsch gemacht werden, da der E-Satz von Jäger direkt zwischen die original Stecker der Rückleuchten gesteckt wird.

    Gruß Andreas
     
  4. maku

    maku Stammgast

    Dabei seit:
    09.12.2005
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ja, war in einer Werkstatt. Ich werd den Wagen auch gleich noch mal hinbringen und draufschauen lassen. Nach dem Einbau des e-Satzes war ohnehin gleich ein Verdrahtungsfehler da, so daß der Blinker zu schnell lief und die Bremsleuchte falsch angesteuert wurde. Was aber wieder behoben wurde. Ich vermute, daß da jetzt noch ein Schluß ist und das Steuergerät annimmt es wäre ein Anhänger angeschlossen und es versucht die Warnblinker des Anhängers mitanzusteuern was aber ohne Anschluß zu der hohen Schaltfrequenz führt.

    Gruß
    Marco
     
  5. maku

    maku Stammgast

    Dabei seit:
    09.12.2005
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich war jetzt in der Werkstatt. Das Verhalten ist also nicht normal. Leider gibt es erst nächste Woche abhilfe, daher bin ich immer noch an Hinweisen interesiert!

    Ich habe in der Werkstatt auch mal einen Blick in die Steckdose werfen können. Das ist ja auch nicht gerade clever gemacht und Schlüsse quasi vorprogrammiert, die Kabel müssen nach dem Anschluß in der Dose sofort 90° geknickt und zur Seite aus der Dose geführt werden. Wenn ich denke was bei uns in der Firma für Aufwand zum Einhalten der Biegeradien von Kabeln getrieben wird ist diese Steckdoe nicht gerade profesionnel. Ich bin einmal gespannt nach wie häufigem schwencken die Kabel hin sind. Hat dies jemand von euch vebessert?

    Gruß
    Marco
     
  6. maku

    maku Stammgast

    Dabei seit:
    09.12.2005
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    zur Aufjklärung, falls jemand den Fall auch mal haben sollte, der Anschluß an Dauerplus für das Steuergerät hat gefehlt.

    Gruß
    Marco
     
  7. #6 Galaxy510, 03.05.2006
    Galaxy510

    Galaxy510 Crack

    Dabei seit:
    16.06.2005
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Maku,

    warum hat die Werkstatt das Dauerplus nicht verlegt? Das ist bei dem E-Satz von Jäger ja auch das aufwendigste, da das Dauerplus eigentlich nur von der Batterie direkt geholt werden kann. Aber wenn es jetzt funktioniert, dann ist es ja prima, oder? ;)

    Gruß Andreas
     
  8. maku

    maku Stammgast

    Dabei seit:
    09.12.2005
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Ja, ist das Aufwendigste, die Verlegung des Kabels zur Batterie und die Werkstatt dachte sie hätte eine bessere Stelle gefunden um es sich einfach zu halten. Naja, jetzt ist das Kabel an der Batterie und alles in Ordnung und wir zufrieden.
     
  9. #8 alex_s435, 11.03.2019
    alex_s435

    alex_s435 Frischling

    Dabei seit:
    11.03.2019
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Wie bekomme ich das Kabel denn an die Batterie von der D-Säule aus?
    Kann mir da jemand helfen?
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 coca-light, 12.03.2019
    coca-light

    coca-light Crack

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    10.101
    Zustimmungen:
    60
    Der ursprüngliche Beitrag ist zwar uralt,
    und eigentlich lässt wenigstens ein freundliches "Hallo" einen Hauch von Anstand vermuten ...

    Mittlerweile ist das die Foren-Kultur der Meisten:
    - Reinschneien
    - Abgreifen
    - Verpissen

    Aber sei es drum...


    Also:
    Man muß nicht durch das ganze Fahrzeug von hinten bis nach vorne eine Leitung zur Batterie verlegen, nur um Klemme 30 (Dauerplus) abzugreifen.

    Bei AHK-Nachrüstung wird Klemme 30 für das AHK-Steuergerät von der hinteren Deckenleuchte abgegriffen - dort liegt auch Klemme 30 an.

    Gruß
     
    tobic200t, alex_s435 und Dieselwiesel gefällt das.
  12. #10 coca-light, 13.03.2019
    coca-light

    coca-light Crack

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    10.101
    Zustimmungen:
    60
    Ebenfalls Danke für die freundliche Rückmeldung.
     
Thema:

Fragen AHK Kabelsatz Jaeger

Die Seite wird geladen...

Fragen AHK Kabelsatz Jaeger - Ähnliche Themen

  1. Passt die AHK vom Mopf an den VorMopf?

    Passt die AHK vom Mopf an den VorMopf?: Hi. Bin neu bei euch und habe natürlich auch gleich ne Frage. Ich habe hier ne originale komplette AHK von nem S204 aus 2013. Ich habe aber einen...
  2. Motorschaden M 278 V8 (GL 500) und Fragen über Fragen..

    Motorschaden M 278 V8 (GL 500) und Fragen über Fragen..: Hallo zusammen, so, wie fange ich am besten an? Die Vorgeschichte in Kurzform. Also, wir erwarben im März 2017 einen gebrauchten GL 500, EZ...
  3. Daimler-Benz Standmotor MB821 Fragen über Fragen

    Daimler-Benz Standmotor MB821 Fragen über Fragen: Hallo in die Forumsgemeinde Ich heiße Thomas (40) und bin seit 20 Jahren überzeugter Fahrer von Mercedes-Benz Fahrzeugen. Nach einem 124er 230E...
  4. Frage zu Alufelgen für den w203

    Frage zu Alufelgen für den w203: Hallo Leute, nur eine kurze Frage zu Alus, hab mir für die Winterreifen einen Satz Alus A210 4010502 zugelegt 6,5J , ET37 die man lt. DB Freigabe...
  5. MB Neuling mit Problemen und Fragen.

    MB Neuling mit Problemen und Fragen.: Guten Tag zusammen, ich habe dieser Tage einen MB C 200 T CDI erstanden Baujahr 12.07.2000 mit 75KW,HSN = 0710 und TSN = 396. Ich gebe das alles...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden