Fragen bezüglich 170 CDi

Diskutiere Fragen bezüglich 170 CDi im A- und B-Klasse Forum im Bereich Mercedes-Benz; Hallo Elchfahrer Hab ein paar Fragen bezüglich dem Elchi. Hab auf der MB Homepage meinen "eigenen" Wagen konfiguriert und kann zu dem Ende...

  1. #1 Unregistered, 24.06.2002
    Unregistered

    Unregistered Stammgast

    Dabei seit:
    24.06.2002
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 200 (W202) mit Werks C43 Optik
    Hallo Elchfahrer

    Hab ein paar Fragen bezüglich dem Elchi.

    Hab auf der MB Homepage meinen "eigenen" Wagen konfiguriert und kann zu dem Ende das der Avantgarde im Gegesatz zum Elegance mit gleicher Ausstattung um 200 Euro billiger ist.
    Auf was könnte man das zurückführen?!?
    ---
    Wieso kostet eigentlich die Lederausstattung beim Elegance um ca 300 Euro mehr als beim Avantgarde???
    Hat der Avantgarde schon Teillederausstattung???
    ---
    Wenn ihr euch entscheiden müsstet zwischen 2 gleichen Elchis (wie oben beschrieben) was für einen würdet ihr nehmen???
    Was gibt es noch für relevate Unterschiede zwischen Elegance und Avantgarde???


    Danke gleich einmal für eure Antworten

    Sternengruss
    Andreas
     
  2. Fish

    Fish A 170 CDI L, Bj. 03/02

    Dabei seit:
    21.10.2001
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A 170 CDI L
    Hallo Andreas.

    Was mir so einfällt:


    Unterschiede u. V. (Elegance/Avantgarde)

    - Teilleder ohne/mit
    - Design der Aluflegen
    - Auspuffblende mit/ohne
    - Mittelarmlehne mit/ohne
    - Ablagebox unter Sitzen mit/ohne
    - Cockpitdesign

    Ich habe mich für einen Elegance entschieden. Mir gefällt der weiße Cockpithintergrund nicht und die Alu-Zier-Teile.

    Ablageboxen, Armlehne können bei Avantgarde jedoch als Zubehör bestellt werden.
     
  3. #3 A190 power, 24.06.2002
    A190 power

    A190 power Stammgast

    Dabei seit:
    25.05.2002
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A190 elegance
    Elegance oder Avangard

    Hallo unregistrierter,

    man kann schlecht sagen, das die eine Ausstattungslinie schlechter oder besser ist als die Andere.
    Ich zähle erst einmal ein paar Unterschiede zwischen den Beiden Arten auf:

    Elegance:

    4 Fach elektrische FH
    Schalthebel in glänzendem Schwarz, Lederschaltknauf,
    Schwarzes Ziffernblatt,
    Einstiegsleisten aus Edelstahl, (Schriftzug MB)
    In Wagenfarbe lackierte Außenspiegel,
    Der Kühlergrill ist in Wagenfarbe,
    Leitmetallfelgen neuerdings in 10 Loch- Design,
    Es ist einfach eleganter,


    Avangard:
    2 Fach elektrische FH vorn, im Fond per Kurbel
    Avangard betont mehr die sportliche Linie,
    Weißes Ziffernblatt bei der km/h Anzeige,
    Auspuffendrohr in Edelstahl,
    Außenspiegel in Wagenfarbe,
    Kühlergrill jedoch bei allen Farben immer in Silber,
    Neuerdings bei Avangard LMF im 5 Speichen-Design,
    es ist einfach sportlicher,

    Von der Verarbeitung sind jedoch beide gleichwertig!
    Bei meinem Elchi, habe ich die Variante Elegance gewählt, mit der
    Sonderausstattung Sportschaltgetriebe (5 Gang).
    Dies ist dann genauso sportlich.


    Viele Grüße
    A190 elegance
     
  4. #4 Bernhard, 24.06.2002
    Bernhard

    Bernhard Crack

    Dabei seit:
    19.02.2002
    Beiträge:
    449
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    300 CE BJ 1990,
    Smart mhd BJ 2008,
    CLC 180 Kompressor BJ 2008. BMW 118i
    Das ist wirklich reine Geschmackssache - absolut subjekitv!
    Der Elegance hat für meinen Gechmack die schöneren Felgen und die schönere Innenausstattung. Die abgedunkelten Heckleuchten beim Avantgarde sind auch nicht nach meiner Vorstellung. Aber wie gesagt - reine Geschmacksache.

    Bernhard
     
  5. #5 seditec, 24.06.2002
    seditec

    seditec Crack

    Dabei seit:
    24.06.2002
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Vito 639 109 CDi XL
    Hallo ,

    wir haben uns vergangenes Jahr für einen A 170 L Avantgarde entschieden . Der etwas sportlichere Charakter und die Teillederausstattung hatten es uns angetan .
    Eine komplett identische Ausstattung ist für Elegance u. Avantgarde ab Werk nicht wählbar, weil einzelne Features für die jeweils andere Variante einfach nicht bestellbar sind . Z.B. Teilleder für Elegance .

    Eine möglichst genaue Kalkulation mit Austattungsdetails, die nachträglich über das DB-Originalzubehör noch ergänzbar sind ergab damals : Der Elegance hat das beste Preis-Leistungs-Verhältnis von allen drei Linien .

    Lediglich das derzeit erhältliche Paket Classic "Style" ist unterm Strich etwas günstiger . Dort sind die beliebtesten Extras im Serientrimm zusammen gefaßt . Z.B. Metallic-Lack , Klima, LM-Felgen, Regensensor, Fernbedienung für ZV, Armlehne, Handyhalterung, CD-Radio . Ich glaube , das ist alles .
    Korrigiert mich, wenn ich falsch liege !

    Trotzdem bleibt es innen ein Classic ohne Holz- oder Metallentarsien an den Türen u. Armaturen .

    Letztlich bleibt es erstens eine Frage des Geschmacks und zweitens ist eine Entscheidung, welche Ausstattungsdetails man unbedingt haben möchte und welche verzichtbar für einen sind .

    Der Konfigurator ist etwas unübersichtlich um exakt zu vergleichen .

    Ich holte mir meine Infos aus der Preisliste des Prospekts und habe jedes einzelne Merkmal in einer Tabelle auf e i n e r Seite gegenübergestellt . Das bringt Klarheit .

    Zieht man noch den potentiellen Wiederverkaufswert in Betracht, gelten noch andere Bedingungen .
    Am gefragtesten ist nach meinen Erkenntnissen Elegance + Metallic-Lack + einige andere wichtige Extras .

    Lange Rede, gar kein Sinn .

    Am besten in möglichst vielen Showrooms die Wagen ansehen und vergleichen, was einem am besten zusagt .
    Und die Verkäufer löchern . So arrogant, wie häufig suggeriert wird, sind die bei Mercedes nicht . Zumindest nicht in unserer Region .
    Im Gegenteil, der für uns zuständige Verkäufer in der Niederlassung hat sich wirklich seinen Hintern aufgerissen und kein Anliegen oder Anruf zwischendurch war ihm zu viel .
    War selbst etwas überrascht .

    Bis denn


    Gruß


    seditec
     
  6. #6 kruemelmonster1, 25.06.2002
    kruemelmonster1

    kruemelmonster1 MB A190L Autom. Elegance

    Dabei seit:
    03.03.2002
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MB A190L Elegance mit Automatik
    Also beim AVANTGARDE gefallen mir persönlich diese Alu-Zierleisten im Cockpit überhaupt nicht (die gefallen mir im Allgemeinen auch nicht, genausowenig wie so "Kohlefaser"-Design-Looks von anderen Herstellern... *grrrr*).

    Gefallen hingegen finden bei mir die Felgen und die Rückleuchten beim AVANTGARDE - die hätt ich gern am liebsten direkt noch bei der Bestellung austauschen lassen... *ggg*

    In diesem Sinne
    CU @all
    Krümel :D
     
  7. #7 Unregistered, 25.06.2002
    Unregistered

    Unregistered Stammgast

    Dabei seit:
    24.06.2002
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 200 (W202) mit Werks C43 Optik
    @all

    Danke einmal für eure Antworten, hab mich aber glaub ich ein bißchen falsch ausgedrückt.

    Hab im Konfigurator alle erdenklichen (für mich wünschenwerte) Extras dazugenommen das ein jedes Modell die gleiche Features besitzt wie auch zb bei Elegance das Sportfahrwerk (wie ist das eigentlich oder lohnt es sich das Geld zu einem anderen Tuner zu bringen???) bzw bei der Avantgarde die 4 fach FH, die Ablageboxen.... damit halt alle 2 identische Ausstattung besitzen...

    Muss halt noch mal zum mb Händler schauen und nochmal vergleichen...

    Noch eine Frage: Gibt es für den Elchi auch eine Klimaautomatik???


    gruss
    Andreas
     
  8. #8 seditec, 25.06.2002
    seditec

    seditec Crack

    Dabei seit:
    24.06.2002
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Vito 639 109 CDi XL
    hallo,

    so viel ich weiß, gibt es für den Elch keine Klimaautomatik .
    Zumindest gab es die bis Ende letzten Jahres nicht .
    Ist aber auch nicht unbedingt notwendig .

    Die Klimananlage in der A-Klasse arbeitet halbautomatisch .
    D.h. die gewählte Temperatur wird konstant gehalten , ohne dass man dauernd nachregeln muß .

    Was fehlt ist die selbsttätige Regelung des Gebläses und der Luftverteilung .

    Man muß da aber nicht viel machen und drehen und trotzdem ist es angenehm klimatisiert, auch bei den Mördertemperaturen, die in den letzten Wochen teilweise herrschten .

    Die Vollautomaten reagieren manchmal auch etwas nervös auf geänderte Sonneneinstrahlung und fahren das Gebläse zu sehr hoch und nur langsam wieder auf niedrige Stufe .
    So beobachtet bei VW und Citroen .

    Zum Sportfahrwerk : Geht es einem hauptsächlich um den optischen Auftritt, ist es verzichtbar weil die Tieferlegung sehr gering ausfällt und kaum ein Unterschied feststellbar .

    Darüber hinaus ist es unkomfortabler . Nur die Wankbewegungen um die Längsachse durch den hohen Schwerpunkt, werden gemildert und die Seitenneigung in Kurven ist etwas geringer .

    Wir haben unseren Avantgarde ohne Sportfahrwerk genommen .


    Übrigens. Wer mit dem Gedanken spielt, die hinteren Einzelsitze zu bestellen, sei gewarnt .

    Man sitzt zwar viel besser, aber die Variabilität leidet . Die Einzelsitze lassen sich nämlich nicht "wickeln" . Das bedeutet, dass man nur die Lehne klappen , den kompletten Sitz aber nicht noch zusätzlich hochstellen kann . Ist mal mehr Gepäck zu transportieren, muß dann schon der Sitz komplett ausgebaut werden und fehlt, wenn wieder mehr Passagiere mitfahren .

    Das wissen die meisten Verkäufer und die netten Damen und Herren vom Auslieferungscenter in Rastatt nicht .
    So sind wir damit auch leicht reingefallen .


    Gruß

    seditec
     
  9. #9 Bruenie, 25.06.2002
    Bruenie

    Bruenie Crack

    Dabei seit:
    19.11.2001
    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A190L Avantg. Bj. 02/02
    Zu Deiner Konfiguration:

    Es kommt immer drauf an, was Du alles reinbestellst.

    Mit meiner Wunschausstattung war mein Avantgarde geringfügig teurer als ein entsprechender Elegance (weil ich z.B. die Mittelarmlehne, Schubladen, 4-fach FH etc) extra bezahlen mußte, die der Elegance bereits hatte! Dafür hat mich die Optik des Avantgarde aber von Anfang an überzeugt, die einfach sportlicher ist.
    Schade ist es, daß es den Avantgarde im Innenraum nur in einer Farbe gibt (den Elegance kann man mit farbigen Armaturenbrett (blau, orange, schiefer) bestellen, die Sitze sind dann ebenfalls entsprechend.).

    Genauso wichtig wie die Entscheidung Elegance/Avantgarde ist aber wohl die Wahl der Länge Deines Elchs! Fahr auf alle Fälle beide Versionen Probe und entscheide dann.

    Gruß, Bruenie
     
  10. Fish

    Fish A 170 CDI L, Bj. 03/02

    Dabei seit:
    21.10.2001
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A 170 CDI L
    @ andreas
    @ seditec

    Hallo Leute.

    Also ich hab das Sportfahrwerk ab Werk drin.

    Zugegeben ist es etwas straffer; eben sportlicher, aber keineswegs unkomfortabel. Ich würde es wieder bestellen.

    Eine Tieferlegung gegenüber dem Serienfahrwerk kann ich aber nicht feststellen. Ich glaube Otfried hat hier schon einmal geschrieben, daß das Sportfahrwerk nicht tiefergelegt ist.
     
  11. Steffi

    Steffi Stammgast

    Dabei seit:
    20.11.2001
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C200 K Avantgarde Bj. 05.04
    Hallo seditec,

    Deine Warnung vor den Einzelsizen verstehe ich nicht !?

    Man kann ja auch notfalls den Einzelsitz ausbauen und mitnehmen, damit Oma bei der Rückfahrt auch dabei sein kann. Ist ja nicht so, dass der ausgebaute und zusammengelegte Sitz viel Platz braucht.
    Es gibt wohl kaum Autos, in dieser Klasse eh nicht, in denen man hinten besser sitzt als in der A-Klasse in Langversion mit Einzelsitzen.
    Das auf der Rücksitzbank keine 3 erwachsenen Menschen sitzen können sollte wohl allen klar sein, aber selbst in "erwachsenen Auto´s" wie E-Klasse oder Audi A6 macht es keinen Spass hinten zu dritt sitzen zu müssen.

    Fazit: es gibt nichts besseres als Einzelsitze im Fond sofern man nur ein Kind hat.

    So denkt eben jeder anders.

    Gruß Steffi
     
  12. #12 Unregistered, 25.06.2002
    Unregistered

    Unregistered Stammgast

    Dabei seit:
    24.06.2002
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 200 (W202) mit Werks C43 Optik
    Hatte in meinem C250 D auch das Sportfahrwerk verbaut bzw die Klimaautomatik.

    Auto war dezent tiefer und sportlicher was mir eigentlich sehr gefiel (optisch und fahrtechnisch).
    Wegen der Klimaautomatik - schaut einfach besser aus wenn ich ein Display habe wo ich die entsprechende Temperatur einstellen kann.

    Wwgen dem Konfigurator: Wie schon gesagt was im Elegance drinnen ist aber im avantgarde fehlt habe ich auch dort "mitbestellt" dh auch die Ablagebox...
    Beim Avantgarde hab ich halt die Armlehne, 4fh... und was halt noch alles dazugehört.
    Damit eben ein gleiches Fahrzeug mit fast identischer Ausstattung habe (einiges ist halt ausstattungsspezifisch, wie die chromleisten am grill...)

    Chromleisten haben ja beide außen oder?!?

    danke noch mal für eure Antworten
    greetz
    Andreas
     
  13. #13 seditec, 25.06.2002
    seditec

    seditec Crack

    Dabei seit:
    24.06.2002
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Vito 639 109 CDi XL
    @ steffi :

    ich gebe Dir vollkommen recht mit Sitzkomfort und Platzangebot .

    Nur es ist halt störend, den Sitz auszubauen und lose mitzunehmen. Besser fände ich es, wenn er wie die Sitzbankteile noch in einer Verankerung säße .

    Eine wichtiger Grund, die Einzelsitze gewählt zu haben, sind in der Tat die Kinder gewesen . So gesehen bereuen wir es nicht .

    Und viele erwachsene Mitfahrer waren äußerst beeindruckt vom Platz hinten .


    Gruß


    seditec
     
  14. #14 Steffi, 27.06.2002
    Zuletzt bearbeitet: 28.06.2002
    Steffi

    Steffi Stammgast

    Dabei seit:
    20.11.2001
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C200 K Avantgarde Bj. 05.04
    Hallo seditec,

    weiterhin fällt mir dazu noch ein weiterer Vorteil ein.
    Als wir letzten Winter das erste Mal mit unserem Elch in den Skiurlaub gefahren sind, haben wir einen Sitz zu Hause gelassen, die Skier haben wir mit den Skienden unter den Fahrersitz geschoben. Wir hatten eine riesige Ladefläche, brauchten das Gepäck (für 3 Pers.) nur noch einladen und nicht experimentieren wie man alles mit bekommt und das Ganze ohne "Sarg" auf dem Dach, bzw. Dachträger.
    Das war mit früher mit unserer C-Klasse - trotz Skisack - nicht so einfach !

    Gruß Steffi
     
  15. Robin

    Robin cracked

    Dabei seit:
    27.07.2001
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A170 CDI, Smart Pulse
    Hi Andreas,

    Wenn nach Deiner Konfiguration Dein Avantgarde und Elegance die gleiche Ausstattung besitzen, so liegt der Unterschied eigentlich nur noch in der Optik.
    Also kannst Du Dir ueberlegen ob Dir der Mehrpeis von 200 euro fuer die Elegance Optik wert ist. Das ist reine Geschmacksache und Frage der Prioritaeten.

    Falls Du wie ich, lieber selber schaltest und Automatik einfach nur langweilig findest, kann ich Dir auf jeden Fall das Sportschaltgetriebe empfehlen. Dadurch schaltet sich der Elch einfach knackiger und "genauer".

    Weiterhin kann ich Dir, falls Du auf sowas wert legst, die AMG Raeder in Kombination mit dem Sportfahrwerk, oder besser sogar noch das AMG-Sportfahrwerk empfehlen. Dadurch liegt der Elch einfach besser, insbesondere Autobahnfahrten.
    Allerdings spreche ich hier nur aus Erfahrung mit meinem A190.

    Beim A170 CDI meiner Frau haben wir die Felgen Turin also 16"/205 und 45 Querschnitt mit dem Serienfahrwerk ausgestattet, jedoch, finde ich, kein Vergleich mit der oben genannten Kombination.

    V.G.
    Robin
     
Thema:

Fragen bezüglich 170 CDi

Die Seite wird geladen...

Fragen bezüglich 170 CDi - Ähnliche Themen

  1. Neukauf GL - Fragen

    Neukauf GL - Fragen: Hallo, bin neu hier hier im Forum bzw habe mich extra angemeldet weil ich überlege für uns einen GL anzuschaffen - Es soll ein GL 500 AMG aus...
  2. Neuer mit Fragen zum OM271

    Neuer mit Fragen zum OM271: Hallo an Alle Möchte mich erstmal kurz vorstellen hedebe steht für Heidi, Dennis + Bernd. Für meinen Sohn habe ich vor kurzem einen tollen CLC mit...
  3. Motorschaden M 278 V8 (GL 500) und Fragen über Fragen..

    Motorschaden M 278 V8 (GL 500) und Fragen über Fragen..: Hallo zusammen, so, wie fange ich am besten an? Die Vorgeschichte in Kurzform. Also, wir erwarben im März 2017 einen gebrauchten GL 500, EZ...
  4. Daimler-Benz Standmotor MB821 Fragen über Fragen

    Daimler-Benz Standmotor MB821 Fragen über Fragen: Hallo in die Forumsgemeinde Ich heiße Thomas (40) und bin seit 20 Jahren überzeugter Fahrer von Mercedes-Benz Fahrzeugen. Nach einem 124er 230E...
  5. MB Neuling mit Problemen und Fragen.

    MB Neuling mit Problemen und Fragen.: Guten Tag zusammen, ich habe dieser Tage einen MB C 200 T CDI erstanden Baujahr 12.07.2000 mit 75KW,HSN = 0710 und TSN = 396. Ich gebe das alles...