Fremdmarken Katalysator für S 210274

Diskutiere Fremdmarken Katalysator für S 210274 im AMG E-Klasse & CLS Forum im Bereich E-Klasse & CLS Forum; Guten Abend ! Bei meinem E 55T w210 tritt gelegentlich folgendes Phänomen auf: Bei längeren Autobahnfahrten jenseits von 250km/h fällt der...

  1. 430t

    430t Stammgast

    Dabei seit:
    28.08.2003
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    S210274
    S202093 M113980
    Guten Abend !

    Bei meinem E 55T w210 tritt gelegentlich folgendes Phänomen auf:

    Bei längeren Autobahnfahrten jenseits von 250km/h fällt der Motor
    plötzlich in den Notlauf.

    Der Schreck für den Fahrer (ich) ist immer wieder sehr groß,da es ohne
    Vorankündigung geschieht.

    Fehlerbehebung: Anhalten, rumpelnden Motor abschalten, 2 Minuten warten, Neustart, Alles Gut.

    Diagnose meiner DC -Niederlassung: Kein Fehler auslesbar, aber vermutlich Katalysatoren zugesetzt.

    Es wäre somit einen Versuch wert, die Kats zu erneuerrn.

    Entweder bei DC für geschätzte 3.800 Euro

    oder:

    die Verwendung von

    " UNI-Kats "

    Typ E 204 = 200 Zellen mit E-Prüfzeichen

    oder MT 3324

    UNIVERSAL-METALL-KATALYSATOR rund, 400 Zellen 360 x 120,
    Ø=51mm innen (alte Bauform)

    Preis: ca. 200.-/Stück + Einbau

    Nach Auskunft von Uni Kats ist dies nur bei non ODB
    Fahrzeugen möglich.

    Wie verhält es sich bei meinem Fahrzeug ?

    S 210274 aus 01/00

    Danke vorab für hilfreiche Kommentare


    Gruß Andreas
     
  2. #2 ravens1488, 11.03.2006
    ravens1488

    ravens1488 ********* a.D.

    Dabei seit:
    21.07.2002
    Beiträge:
    11.833
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    E220CDI-T & Vito 111CDI
    Zuerst sollte erstmal eine genaue Diagnose durchgeführt werden, da nur auf einen wagen Verdacht hin die Kats eigentlich nicht getauscht werden sollten (bei dem Preis)! Was sagt denn der Fehlerspeicher?

    Chris
     
  3. #3 Otfried, 11.03.2006
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    "Artgerechte Haltung"
    Hallo Andreas,

    wie Chris schon schrieb, sollte zuerst geklärt werden, ob die Katalysatoren wirklich die Ursache für den Motor Notlauf sind. Wurde das Fahrzeug in Affalterbach Vmax angehoben?
     
  4. 430t

    430t Stammgast

    Dabei seit:
    28.08.2003
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    S210274
    S202093 M113980
    Hallo Ottfried,
    freut mich, mal wieder von Dir zu hören.

    Ja !
    Ansonsten entspricht das Fahrzeug der Serie, keine weiteren Veränderungen .

    @ Chris
    Der Fehlerspeicher gibt keine Fehlermeldung her.
    Daher der Verdacht der Werkstatt auf die Kats.
    Wie werden Katalyastoren eigentlich auf korrekte Funktion überprüft ??

    Gruß Andreas
     
  5. #5 Otfried, 13.03.2006
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    "Artgerechte Haltung"
    Hallo Andreas,

    auch schön wieder von Dir zu hören.
    Wie zeigt sich der "Notlauf" - abfall der Vmax auf 40 km/h oder aber in einen "langsameren" Bereich, d.h. bei 270 km/h etwa ein "rucken" und danach läuft er nur 220 km/h? Wenn dies der Fall ist, tanke den Wagen mit > 98 Oktan und versuche es noch einmal.
     
  6. #6 verwasoft, 13.03.2006
    verwasoft

    verwasoft Stammgast

    Dabei seit:
    06.03.2006
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W211 E220CDI
    Hallo Andreas! :hello:
    Dieser Fehler wie Du ihn beschrieben hast trat bei meinem E220 CDI W211
    Erstzul. 09/2003 auch auf. Aber bei normaler Geschwindigkeit und ganz
    unvermittelt. Allerdings bis jetzt bei nasser und feuchter Witterung.
    Die gelbe Motorl-Kontrollleuchte ging an und der Motor ging einige Male in
    den Notlauf oder nahm normal das Gas an. Anhalten, Motor abstellen und nach einigen Sekunden wieder starten. Dann bis auf unbestimmte Zeit kein
    Problem. Dieses 5 Monate nach Ablauf der Garantie.
    Der hiesige DB-Vertragshändler kam nach einigen Tests mit 99 %iger
    Sicherheit zu dem Ergebnis, das elektronische Gaspedal sei defekt.
    Es wurde ausgewechselt. Zur Zeit bin ich noch in der Testphase da der
    DB-Hdl aus Kostengründen meinerseits selbst keine Tests durchführen wollte. Sollte nach ca. 14 Tagen kein Fehler mehr auftreten, wird ein
    Kulanzantrag im Werk gestellt. Ergebnis folgt. Kosten evtl.:
    Steuergerat 130,00 EU AW ca. 90,00 EU ohne MWST.
    vielleicht kannst Du diese Angaben verwerten.
    Gruß Hans(Verwasoft) :hello:
     
  7. D2B

    D2B Crack

    Dabei seit:
    07.04.2002
    Beiträge:
    1.207
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    S 211 270 CDI in aussicht
    Hallo Andreas
    lasse zuerst dein MSG UR-Initialisieren sowie die Geberradadaption ausführen.Ich bin mir leider nicht sicher ob bei der Ur-Initialisierung die VMAX wieder zurückgesetzt wird,wielleicht weis hier Otfried mehr dazu.
    Lose Katalysatoren sind im Anfangsstadium schwierig zu Diagnostizieren.
    Die Wärmeausdehnung wird ja nur bei Vollast erreicht ev.auf dem Leistungsprüfstand fahren und dort mit einer STardiagnose den Fehlerspeicher beobachten.

    Gruss D2B
     
  8. 430t

    430t Stammgast

    Dabei seit:
    28.08.2003
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    S210274
    S202093 M113980
    Wie zeigt sich der "Notlauf

    @ Ottfried
    "
    Beides ist vorgekommen, eingeleitet immer von einem heftigen Ruck
    Ursache schlechter Kraftstoff schliesse ich mal aus ; es sei denn Shell "rot" ist nicht ausreichend.
    @D2B
    Kann ich diese Aussage meinem DC - Meister vermitteln ?
    Ich persönlich muß hier ,was das Verständnis angeht,passen.
    @ Chris
    Ist es das,was D2B meint ?
    @ Hans +all
    Hmh?? Ist das ein Gedankenansatz bei meinem spezifischen
    Problem ?? Der Fehler bei meinem Auto trat erstmals NACH
    erfolgter V-max Verschiebung auf !!

    Danke vorab für weitere Einschätzungen.

    Gruß Andreas
     
  9. #9 ravens1488, 14.03.2006
    ravens1488

    ravens1488 ********* a.D.

    Dabei seit:
    21.07.2002
    Beiträge:
    11.833
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    E220CDI-T & Vito 111CDI
    was mich doch wundert ist, dass nichts im Fehlerspeicher steht, was bei einem Notlauf eigentlich normal wäre!

    Chris
     
  10. 430t

    430t Stammgast

    Dabei seit:
    28.08.2003
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    S210274
    S202093 M113980
    @Chris
    Ja, wundert meine Werkstatt auch. Wie würde eine typische Meldung für diesen Fehler lauten ?

    @D2B
    Ja , ich halte das für eine gute Idee, denn man muß den Fehler ja provozieren und das geht wrklich nur bei Vollast. Den Fehler auf der Strasse herbeizuführen macht wirklich keinen Spass.Bleibt die Frage,
    wo ich das im Raum Kiel machen lassen kann ?? Hat eine ordentlich DC- Niederlassung so einen Prüfstand ??

    Gruß Andreas
     
  11. heidi

    heidi .

    Dabei seit:
    30.04.2002
    Beiträge:
    3.729
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Andreas,

    wurden die Katalysatoren schon mit einem Gummihammer o.Ä. abgeklopft (klapperts drin?),wurden die Werte vom LMM schon ausgelesen und evtl. mit einem neuen verglichen.Wie sieht das Endrohr von Deinem Fzg. aus tritt dort gelblich/weisses Material im Kondenswasser aufgelöst aus? Diese Prüfungen könnte man erstmal ohne Leistungsprüfstand durchführen.
     
  12. #12 Otfried, 14.03.2006
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    "Artgerechte Haltung"
    Hallo Andreas,

    bei dem Shell V schließe ich Probleme bezüglich des Kraftstoffes aus. In welchem der 3 Gemischeinstellungen läuft Dein M 113.980?
    Bezüglich langen Prüfstandstestläufen unter Volllast/280 km/h wäre ich bezüglich der fehlenden Kühlung sehr vorsichtig.
    Hast Du den Punkt schon einmal in Affalterbach angesprochen? I.e. Bereifung ist weiterhin serienmäßig Michelin oder Dunlop?

    @ D2B,

    bezüglich des MSG bin ich mir nicht 100% sicher, meine jedoch das die Vmax Anhebung/Kennfeldanpassung rückgängig gemacht wäre. Den Punkt kläre ich in den nächsten Tagen ab.

    @ Chris,

    das der Notlauf keine Fehlermeldung "hinterläßt" erinnert mich etwas an meine Geschichte, welche ich Dir erzählt habe - {50 Kilometer Vmax, ruckeln, dann lief er "langsamer"}
     
  13. D2B

    D2B Crack

    Dabei seit:
    07.04.2002
    Beiträge:
    1.207
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    S 211 270 CDI in aussicht
    Hallo Otfried
    Wo siehst Du probleme?mit der Stardiagnose sind eigentlich alle Temperatursensoren unter Kontrolle des Technikers.

    Gruss D2B
     
  14. #14 Otfried, 15.03.2006
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    "Artgerechte Haltung"
    Hallo D2B,

    ich sehe bei der Differentialkühl eventuell Probleme. M.E. wird die Öltemperatur beim S 210.274 auch nicht mittels eines Sensors überwacht.
     
  15. D2B

    D2B Crack

    Dabei seit:
    07.04.2002
    Beiträge:
    1.207
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    S 211 270 CDI in aussicht
    Hallo Otfried
    Das Diff habe Ich vergessen,da könntest DU recht haben.Bei dem meisten Probefahrten auf dem Leistungsprüfstand ist ein Externer Temperaturfühler angebracht und mit der AT-Oeltemperatur als Quervergleich ist man immer auf der sicheren Seite.

    Gruss D2B
     
  16. 430t

    430t Stammgast

    Dabei seit:
    28.08.2003
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    S210274
    S202093 M113980
    Liebe Kollegen,

    herzlichen Dank für Eure bisherigen Einschätzungen, die
    mich leider nicht wirklich weiter bringen .
    Alle von Euch vorgeschlagenen Massnahmen, bis auf den Leistungsprüfstand wurden mittlerweile ohne Ergebnis absolviert.

    Ich werde mich nunmehr einmal direkt an AMG wenden.
    Sollte von dort kein hilfreicher Vorschlag kommen, werde ich einen
    Leistungsprüfstand in meiner Nähe suchen und dort mit einer STardiagnose den Fehlerspeicher beobachten lassen.

    Für Hinweise auf ein solche Einrichtung im PLZ Gebiet 24...
    bin ich nach wie vor dankbar.

    Grüße Andreas
     
  17. 430t

    430t Stammgast

    Dabei seit:
    28.08.2003
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    S210274
    S202093 M113980
    Liebe Kollegen,

    ich hatte seinerzeit ganz vergessen, hier abschließend
    zu berichten:

    Es waren defekte Katalysatoren. Die sind links und rechts jetzt neu.
    (Vor und Nachkat sind als eine Einheit verschweisst)
    Alle Probleme beseitigt und der Motor atmet jetzt irgendwie
    besser aus....

    Gruß Andreas
     
  18. heidi

    heidi .

    Dabei seit:
    30.04.2002
    Beiträge:
    3.729
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Andreas,

    wie wurde es letztendlich festgestellt?
     
  19. 430t

    430t Stammgast

    Dabei seit:
    28.08.2003
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    S210274
    S202093 M113980
    So:
    Zitat :
    " wurden die Katalysatoren schon mit einem Gummihammer o.Ä. abgeklopft (klapperts drin?)"

    das war Dein Tipp, danke
    Gruß Andreas
     
  20. heidi

    heidi .

    Dabei seit:
    30.04.2002
    Beiträge:
    3.729
    Zustimmungen:
    0
    dann hoffe ich mal daß die Katalysatoren selbst fehlerhaft waren und nicht ein Bauteil am Motor (z.B. HFM) welches den Dfekt verursachte.
     
Thema:

Fremdmarken Katalysator für S 210274

Die Seite wird geladen...

Fremdmarken Katalysator für S 210274 - Ähnliche Themen

  1. W/S 211 Parctronic dauerhaft deaktivieren

    W/S 211 Parctronic dauerhaft deaktivieren: Hallo liebes Forum, einer der Parctronic-Sensoren meines S211 ist defekt. Ich möchte es erst später reparieren lassen. Leider piept die Parctronic...
  2. S 212 polternde Hinterachse

    S 212 polternde Hinterachse: Mein S 212 Bj. 2011 ist jetzt 170 000 km gefahren. Ich nehme jetzt zunehmend polternde Geräusche von der Hinterachse wahr. Beim überfahren von...
  3. Absolut ohne Stern Erfahrung, nun soll´s ein S180T S205 sein sollte ich etwas beachten?

    Absolut ohne Stern Erfahrung, nun soll´s ein S180T S205 sein sollte ich etwas beachten?: Grüss Euch alle Miteinander, ich habe mal eine Frage ich möchte mir einen C180 T S205 Kombi zulegen in den 2-3 nächsten Monaten und der soldte...
  4. S 124 Hubwinkel

    S 124 Hubwinkel: Hallo, bei meinem W 124 ist rechts der Hubwinkel gebrochen und ich komme deshalb nicht von der Hub- in die Schiebestellung um die Dachverkleidung...
  5. Zentralverriegelung S-Klasse w220

    Zentralverriegelung S-Klasse w220: Moin moin.Bei meinem S500 w220 2003bj spinnt der Schlüssel bzw die ZV. Es sind in beiden schlüssen batterien neu und die Starterbatterie ist auch...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden