Für mich bleibt der W220 das Maß aller Dinge!

Diskutiere Für mich bleibt der W220 das Maß aller Dinge! im S-Klasse, CL, SL & Maybach Forum im Bereich Mercedes-Benz; Also rein subjektiv muß ich da mal sagen, daß ich es ausgesprochen gut finde das mittlerweile alle hochwertigen DCX Motoren unter Vollast kernig...

  1. R230

    R230 Crack

    Dabei seit:
    25.02.2002
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    0
    Also rein subjektiv muß ich da mal sagen, daß ich es ausgesprochen gut finde das mittlerweile alle hochwertigen DCX Motoren unter Vollast kernig klingen. Als es früher nicht so war, war das Grund für Beanstandungen. Bei mir ist es jedenfalls so, daß ich wenn ich Gas gebe auch den Motor hören möchte, wenn ich langsam fahre dann eher nicht.
    Wenn wir mal den Z8 außer acht lassen, dessen Motorengeräusch unter Vollast von keinen DCX geschlagen werden, dann finde ich den Klang, den BMW so hervorbringt eigentlich eher Bescheiden.
    Ich habe schon in frühen Jahren meine Klassifizierung für Fahrzeuge festgelegt (wie wahrscheinlich jeder von uns) und dabei folgende Einstufungen gemacht:

    BMW sportlich aber nicht edel (das Problem ist, es gibt auch nichts womit man einen BMW edler oder luxuriöser machen kann)

    Mercedes edel aber nicht ganz so sportlich - hier ist im Moment ein starker Wandel. Es ist jedoch kein Problem einen DCX sportlich zu machen, da reicht schon der Haustuner!

    Ferrari = Fahrmaschine, wobei auch hier mittlerweile ein kleiner Wandel ist!

    Porsche ist nichts halbes und nichts ganzes. Ichhabe niemals die Euphorie für den 911 egal in welcher Form verstanden. Am besten gefällt mir der 993, der wiedrrum vom Innenraum so grottenschlecht und veraltet ist, daß man das getrost lassen kann. Da ich aber nunmal viel für Porsche arbeite und da wesentlich bessere Konditionen bekomme ist unser Fuhrpark mittlerweile stark VW/Audi/Porsche lastig. Eigentlich habe ich immer gesagt, ein Porsche ist etwas für Leute, die sich keinen Mercedes und Ferrari gleichzeitig leisten können - nun fahre ich selber einen - Pech :-)

    Naja nach meiner Definition war und ist ein Mercedes in Kombination mit einem Ferrari das optimale Gespann. Egal wie sportlich ein DCX oder BMW oder Porsche ist, er kann mir nicht das FAHRGEFÜHL eines FERRARI übermitteln, mal unabhängig von Geschwindigkeit und Minuten! Ebenso wie ein Porsche oder BMW NIEMALS ein so überlegenes und perfektes Fahrgefühl übermitteln kann wie ein DCX. Da lasse ich mal bewußt den SLK außen vor, m.E. ist das ein reines Spaßmobil, O.K. als 320´er vielleicht nicht, aber ich hatte einen 230 K Erstausrüstung, also silber/schwarzrot mit Schaltung und das Ding hat Spaß gemacht, war für meine Begriffe aber zu klein und Unsicher - vor allem Bremsentechnisch! Als ich da in den Boxster gestiegen bin war sofort klar, daß da Welten zwischen liegen - leider. Das war das erste und einzige Mal bisher (mal die V und A Klasse auch ausgenommen-ich hoffe das ließt keiner aus dem Elch-Forum ;) muß aber auch gestehen das ich beim A nur die ersten Serien kenne, nicht den aktuellen Stand) das ich sofort das Gefühl hatte, daß ein annähernd gleich teures anderes Auto einem DCX wirklich überlegen ist. Warum ich das schreibe? Ich weiß auch nicht, aber vielleicht weil ich ein bißchen provozieren möchte oder vielleicht um zu gucken, ob noch jemand anders so denkt wie ich!


    Olli
     
  2. #22 Julian-JES, 26.03.2002
    Julian-JES

    Julian-JES JESMB

    Dabei seit:
    18.10.2001
    Beiträge:
    11.652
    Zustimmungen:
    1
    Hallo @all,

    war heute nochmal in der NL und musste feststellen, dass die Verarbeitung des W211 meiner Ansicht nach stark zu genommen hat.

    Und wie ich finde besser ist als die des W220. Besonder bei den Türgriffen, den Türen ansich, besonders die Funktionsweise der Aschenbecher (obwohl ich diese nie benutzen werde, da ich nit rauche)

    Hier wird das Facelift des W220 im Herbst hoffentlich wieder eindeutige Maßstäbe setzen!

    3 Punkte für Verbesserungen im W211:

    - Handschuhfach schließt nur mit ordentlichem Knallen!
    - Sitzraum hinten geringer als beim W210, wahrscheinlich da Vordersitze dicker geworden sind und die Rücksitze ausgeformter sind
    - Audio 50 APS: wenn man in einem Menü etwas verstellt zB Soundmenü springt er sehr schnell wieder in den Hauptscreen zurück, das ist ein wenig nervig.
     
  3. #23 Julian-JES, 26.03.2002
    Julian-JES

    Julian-JES JESMB

    Dabei seit:
    18.10.2001
    Beiträge:
    11.652
    Zustimmungen:
    1
    Hi R230,

    jetzt mal zur A-Klasse:

    ich weiss das viele Autozeitschirften immer nörgeln "Verarbeitung wäre mies"!

    Meine Meinung: Handschufach schließt besser als im W211 !
    Bin eigentlich auch sonst vom Innenraum angetan!
    Verarbeitung von Handyhalterung 3110 ist schlecht das stimmt. Die neue ist da viel stabiler!
    Aber ansonsten wirklich nur positiv verarbeitet, seit 06/99-03/01 hat W168 sogar bei Elegance und Avantgarde einen lederbezogenen Mitteldome (zwar nur Kunstleder aber immerhin)!

    Auch die oft kritisierten Sitze empfinde ich als angenehm.

    Negativpunkt der seit Herbst 2000 durch die geänderte Heckklappe ausgeräumt ist:
    Heckdeckelschloss friert ein.
     
  4. #24 spookie, 26.03.2002
    spookie

    spookie MB-Freunde-Stuttgart

    Dabei seit:
    20.12.2001
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    So, inzwischen hat ja jeder seine Meinung kundgetan.

    Von R230 bin ich aber etwas schockiert: DC in Kombination mit Ferrari - ja himmel hilf. Finde ich etwas brutal oder? Da paßt doch gar nichts.
    Ferrari ist keine Fahrmaschine, Ferrari ist ein leer klingendes Gefährt. Sicher, zwischen Häusern durch ist Klang da, aber dann vergleicht man mal den Ferrari mit einem CLK55 von Digitec oder einem RS4 oder A8, da klingt der Ferrari so blechern, einfach nach gar nichts. Er ist schlicht und einfach langweilig, alltagstauglich sowieso nicht. Für Scheiche optimal, die fahren den alle paar Wochen mal und fertig.

    Zu Julian:
    Ist hinter wirklich weniger Platz oder scheint das nur so? Könnte ich gar nicht glauben, da das Platzangebot von Modell zu Modell wächst und besser genutzt wird. Dickere Sitzen erscheinen mir unrealistisch, außer sie hätten alle möglichen "Motörchen" da drinnen, dann vielleicht ja.
    Hab noch keine Sitzprobe gemacht, aber kleiner wirds bestimmt nicht gewesen, sonst verliert man doch auf Konkurrent Audi viel an Boden.


    Qualitativ ist der W168 viel besser geworden, fühle mich ganz anders im neuen Elch meiner Mum. Die Sitze sind jetzt echt bequem (obwohl ich viel tieferes aus meinem 202 gewohnt bin). Der Heckdeckelgriff ist jetzt endlich gut geworden und die Heckklappe scheppert nun auch nicht mehr. Und die hinteren Seitenscheiben gehen auch zu jeder Tages und Nachtzeit egal welche Temperaturen (da hatten wir beim alten viele Probleme).


    Einen sportliches Mercedes? Naja, ich mein wer sportlich fahren will kauf BMW und Audi. Komfort und Langstreckenfahrzeug - das ist der Stern, das ist seine Domäne und das meistert er ja bestens. Sportlichkeit kann er nicht viel haben, obwohl die Motorleistung bei den besseren Motoren dies ja zuläßt. Aber mal ehrlich: Welche Marke findet man meist auf der linken Spur der Autobahn?
     
  5. #25 Julian-JES, 26.03.2002
    Zuletzt bearbeitet: 27.03.2002
    Julian-JES

    Julian-JES JESMB

    Dabei seit:
    18.10.2001
    Beiträge:
    11.652
    Zustimmungen:
    1
    Hi Marc,

    also die Sitze im W211 sind schon sehr dick und man kommt auch nit mehr so gut mit den Füßen unter den Vordersitz, auch wenn man die Vordersitze hoch stellt.

    Der Normsitzraum im Verlgeich zum W210 ist um 20mm geringer obwohl der Radstand um 20mm gewachsen ist.

    Normsitzraum hinten (Vergleich):

    W168: 699mm
    V168: 869mm
    W202: 684mm
    W203: 665mm
    CL203:664mm
    C208: 665mm
    C209: 666mm Dank an Katharina
    W210: 758mm
    W211: 738mm
    S210: 745mm
    W140: 745mm
    V140: 845mm
    W220: 770mm
    C215: 676mm
    W463: 726mm (Station lang)
    W163: 739mm

    w202 war auch größer als w203
    W210 ist auch größer als W211
    und v168 ist der absolute Meister!
    Natürlich ist Normsitzraum nicht gleich Sitzkomfort siehe auch V168 aber im V168 kann man schon die Beine überkreuzen!
    Leider habe ich nicht den Normsitzraum vom V220 gefunden. Vielleicht kann den ja einer hinzufügen.

    Ach hat eigentlich schon jemand den Wert für den C209?
     
  6. R230

    R230 Crack

    Dabei seit:
    25.02.2002
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    0
    Hmmm....

    also ich finde nicht, daß ein DCX nicht sportlich sein kann oder sollte. Ich bin eher der Meinung, daß die DCX Modelle eher immer mehr dahin tendieren noch sportlicher zu sein als vergleichbare BMW Modelle - was natürlich nicht unbedingt als Fortschritt zu sehen ist. Ich bin allerdings der Meinung, daß jedem DCX Modell das serienmäßig ausgeliefert ist ein paar sportliche Extras fehlen, mal ausgenommen den AMG Modellen und dem G :-)
    Damit meine ich Felgen/Auspuff und sowas. Noch nicht mal unbedingt das Fahrwerk.
    Zu der Ferrari Äußerung sage ich lieber nichts. Eigentlich hast Du es schon selber ausgedrückt - es ist kein Alltagsauto im Vergleich zu den anderen Marken. Es ist (zumindest war es das mal :-) ) schwierig mit dem Auto am Limit zu fahren und es macht ohne Ende Spaß. Der Klang, daß gebe ich auch zu, hat in den letzten Jahren etwas gelitten, aber er ist an sich nicht zu übertreffen, besonders nicht wenn man einen Sportauspuff hat :-)
    Mein Dad hat einen F360 spider und entgegen allen anderen Autos wird es einem da beim einsteigen heiß und kalt und das nicht nur vor Respekt. Es ist, wie ich gesagt habe rein subjektiv - ich denke nicht, daß dieses Auto wirklich schneller ist als der 996 Turbo, aber das Gefühl (und nur das zählt eigentlich) ist überragend!
    Naja sorry A-Klasse, aber wir hatten insgesamt 5 Stück, von der Vollausgestatteten Avantgarde Version bis zur fast nackten Classic Version. Und alle haben danach Golf bekommen niemand wirklich niemand hat sich beklagt, die Zufriedenheit war wesentlich größer als vorher. Besonders das Fahrgefühl auf der Autobahn ist im Golf satter als in der A-KLasse - dies war auch mein Eindruck. Leider hatten wir nur Fahrzeuge der ersten Serie und hier auch einige technische Probleme, daher kann meine Meinung etwas überholt sein. Aber naja hätte besser garnicht davon anfangen sollen .-)

    Olli
     
  7. Ardi

    Ardi Stammgast

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Olli,

    der Z 8 klingt „brav" gegenüber dem W 297 und dem SL 55 Kompressor
     
  8. R230

    R230 Crack

    Dabei seit:
    25.02.2002
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe nur ein Vorserienmodell gefahren, die haben gesagt, die werden da ncoh was dran ändern. Das mag sein, fällt mir auch jetzt erst wieder ein wo ich drüber nachdenke. Aber das Geräusch was da raus kam war wirklich ungelogen lauter als jedes Harley geknatter und hat mich wirklich beeindruckt. Wobei ich das für das Alltagsauto was es geworden wäre auch zu übertrieben empfunden habe. So laut finde ich den SL nicht!

    Olli
     
  9. #29 Stefan K., 26.03.2002
    Stefan K.

    Stefan K. Frischling

    Dabei seit:
    23.03.2002
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich möchte weder Mercedes noch BMW missen!

    Ich finde es interessant, die Entwicklung der Automobilindustrie zu verfolgen und meiner Meinung nach geben sich BMW und Mercedes nix!

    Drum bin ich mal auf den neuen M5 gespannt, der soll ja einen 10 Zylinder mit 500 PS bekommen. Ob der den SL55 aber schlagen wird ist fraglich:)
     
  10. #30 Katharina, 26.03.2002
    Katharina

    Katharina Crack

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    12.247
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Julian,

    der Wert für den W 209 lautet 666 mm.
     
  11. #31 Katharina, 26.03.2002
    Katharina

    Katharina Crack

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    12.247
    Zustimmungen:
    0
    Hallo spookie,

    wenn Dir Ferraris zu blechern sind, vergleiche den W 208.374 oder den Audi {welcher soll sportlich klingen} doch einmal hiermit:
    [​IMG]
     
  12. #32 Otfried, 26.03.2002
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Olli,

    die jetzigen W 168 darfst Du mit den eilig „hart" abgestimmten Modellen der ersten Serie nicht mehr vergleichen. Als Spaß fahre doch einmal den W 168.035 {„A 21(0);)}.

    Zu Deinem obigen Thread. Mein „E 32" oder W 198 klingen wesentlich „besser" als der Z 8. Aber ich sage nur „noch 5 Tage".

    @ Ardi - es macht sich doch jede Hausfrau in die Hose, wenn ein W 297 neben ihr an der Ampel steht. Die denken doch sie hätten sich verfahren und wären jetzt auf der „Mulsanne" :D.

    @ spookie - wieso findest Du, das die Kombination „Mercedes" „Ferrari" nicht paßt?
    Die letztgenannte Marke ist kein „Alltagsauto", wenn auch die neueren Modelle erstaunlich „Alltagsfähig" geworden sind. Leide ist die Klangkulisse bei den neueren Modellen etwas blechern geworden, seit die Katalysatortechnologie eingeführt wurde und die Ansaugsysteme „geschlossen" wurden.
    {@ Olli - habe meine F 1 360 Berlinetta auch mit einem Sportauspuff versehen - jedoch reicht der Klang keinesfalls an meinen älteren, wie den „Vete" heran.}.
     
  13. #33 Otfried, 26.03.2002
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Stefan,

    und beide leider in der Hauptsache mit Zulieferteilen.
     
  14. #34 spookie, 27.03.2002
    spookie

    spookie MB-Freunde-Stuttgart

    Dabei seit:
    20.12.2001
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Stimmt, was wären Hersteller ohne Konkurrenz. Belebt das Geschäft, macht die Strassen bunter, wer will schon das alle das gleiche fahren. So gibts wenigstens rein autotechnisch gesehen noch unterschiede, und das ist gut so.
    nur diesen alten stinker sollten endlich mal von der strasse verschwinden, die nerven nur.....

    Bin jetzt baff über die Werte. Die Hersteller reden doch immer von größeren Innenräumen - das dabei der sitzraum kleiner wird ist ja doof. Tschuldigt diesen Ausdruck, aber ist doch war. Der 210er war doch so groß und bequem.....


    @Katharina:
    Ist das ein Ferrari auf dem Bild? Klingt der denn gut ;-)
    Hab im DSF mal nen schwarzen Audi A8 gesehen, da hat so ziemlich alles vibriert - einen V8 Klang sowas hab ich noch nicht gehört. Besser als der CLK55 Digitec und ein aufgemachter RS4 zusammen... einfach geil der Audi!!
     
  15. #35 Julian-JES, 27.03.2002
    Julian-JES

    Julian-JES JESMB

    Dabei seit:
    18.10.2001
    Beiträge:
    11.652
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Katharina,

    C208 =665 und C209=666, da frag ich mich doch wo sind die 71mm hin, die der C209 länger wurde? Können ja dann nur vorne und im Motorraum sein, oder?
     
  16. #36 spookie, 27.03.2002
    spookie

    spookie MB-Freunde-Stuttgart

    Dabei seit:
    20.12.2001
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    hehe, 1 mm für den Innenraum, 40 für den Motoraum und 30 für den Kofferraum *g*
     
  17. R230

    R230 Crack

    Dabei seit:
    25.02.2002
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    @Otfried Die alten Modelle kenn ich leider nicht so gut :-) war ich noch zu jung! Aber die Verbindung zum Kat ist stimmig ist mir auch aufgefallen. Ganz extrem fand ich den Sprung vom 328 zum 348. Mit dem A210 hast Du schon Recht. Habe mir gestern Abend bei meiner NL das Teil mal genau angeguckt, aber beo 30.000 € überlege ich schon 5 mal. Vor allem, wenn wie hier ein C 43 mit 30.000 km für den Gleichen Preis daneben steht! Ich meine mich interessieren im grunde beide nicht unbedingt im Moment, aber wenn ich die Wahl hätte, würde ich den C43 nehmen. Aber das Leder in der Türverkleidung und die Nähte in den anderen Farben sind schon sehr ansprechend!

    Was den Z8 angeht habt Ihr wahrscheinlich recht, das war ein Vorserienmodell und wenn ich später welche gesehen habe - was ja ziemlich selten ist - habe ich mich immer gewundert wie die es schaffen so leise zu fahren :confused:

    @spookie Hmmm ein S8? Ich fand den eigentlich in natura sehr zivil. Vielleicht war das durch die Aufnahme so??? Abgesehen davon habe ich dem A8 noch nie etwas abgewinnen können. Dafür ist der mir definitiv zu bieder. Vor allem die normaleren Varianten, als der rauskam war das m.E. wirklich peinlich. Wie das Leder auf den Sitzen aussieht und die Türverkleidung in Velour
    :eek: das ist nicht so mein Fall.

    @Julian das ist einer der Gründe wieso ich einen alten V140 habe! Der Innenraum ist einfach unschlagbar!

    Da war ich gestern mit meiner Freundin bei der NL und wollte ihr voll Begeisterung den W211 zeigen (Sie ist ausgesprochene Jaguar Verehrerin) sie war auch sehr angetan, nur als sie nach hinten geguckt hat meinte sie nur - "der ist ja kleiner als ein S-Type"! Mag vielleicht etwas überspitzt sein, aber irgendwie hat sie auch recht.

    Liebe Grüße

    Olli
     
  18. #38 spookie, 27.03.2002
    spookie

    spookie MB-Freunde-Stuttgart

    Dabei seit:
    20.12.2001
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Moin,

    ne ein Serien A8 oder S8 meine ich natürlich nicht, sondern einen aufgebohrten (weiß leider nicht mehr, welcher Tuner das war). Der wurde nur am Motor und an den Bremsen bearbeitet, sonst blieb alles unverändert. Totales Understatement, aber ne Leistung von 440 PS unter der Haube die sich sehen lassen können.
    Schön ist er keinesfalls, aber der Klang war einfach klasse. Der übertönt 2 Ferraris neben sich ohne Probleme. Kling wie ein Wagen aus der "Super V8" Rennserie, und die haben ja einen wahnsinnigen V8 Sound.


    Hehe, meine beste Freundin ist auch totaler Jaguar Fan, wird sich aber wohl nie einen leisten können. Sie ist aber scharf auf den kleinen Jaguar vorne auf der Haube.....
    Nen Benz würde sie nie fahren, ist ja ok. Ihre Sache, ich denke sie fängt demnächst mit nem Twingo oder Megane Cabrio an, schaun mer mal.

    So, die Arbeit ruft....
     
  19. #39 Katharina, 27.03.2002
    Katharina

    Katharina Crack

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    12.247
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Spookie,

    eigentlich ist das Fahrzeug auf dem Bild ein „echter" Stinker ;).
    Es ist kein Ferrari sondern ein Maserati Bora von 1972 mit dem 4719 cm³ V 8 Rennmotor. Der Wagen stammt eben aus der Zeit vor Einführung der Katalysatortechnik und erzeugt die klassische Rennsportwagenkulisse. Solche Fahrzeuge würden heute schon an den Dezibelrichtlinien der EU scheitern.
     
  20. #40 Otfried, 27.03.2002
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Oli,

    ich weis jetzt nicht welche Versionen des F 105 C {„328"} Du kennst, diejenigen mit oder ohne Katalysator. Ich habe seit 4/86 einen Spider mit Sportauspuff ohne Kat, welcher noch richtig tief brummt. Brutaler klingt in 328 Karosserie noch der „Espresso" {208 GTS Turbo Intercooler} meiner Frau. Der 89‘ 348 war auch bis letztes Jahr mein letzter. Der 348 war je sehr zivil, weich und leise gegenüber den Vorgängermodellen. Der „360" klingt halt etwas gewöhnungsbedürftig gegenüber den älteren Modellen, bei ihm läßt sich vom Motor auch keine Verbindung mehr zu irgendwelchen Rennmotoren ziehen.

    Die Motoren welche ich meine sind eher diese:
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    oder meinte ich doch den hier? - ;)
    [​IMG]

    Vom Preis her darf man den W 168.035 in Vollausstattung natürlich nicht mit gebrauchten älteren Modellen vergleichen. Gebrauchte W 202 mit den Motoren M 104 E 36 oder M 113.944 bekommt man schon sehr gut für diesen Preis, prinzipiell sogar schon den W 210.074. {„E 55"}.
     
Thema:

Für mich bleibt der W220 das Maß aller Dinge!

Die Seite wird geladen...

Für mich bleibt der W220 das Maß aller Dinge! - Ähnliche Themen

  1. W220 Schrauber Berlin

    W220 Schrauber Berlin: Hallo Suche dringend Schrauber in Berlin oder Umgebung.Wäre schön wenn ihr euch meldet.
  2. ABC Geräusch-Jaulen [C215,W220,R230] *gelöst

    ABC Geräusch-Jaulen [C215,W220,R230] *gelöst: Hallo Leute, das hier ist eigentlich keine Frage mehr, da das Problem bereits gelöst wurde. Ich denke jedoch, dass dies vielleicht anderen mit...
  3. W220 S600 Keyless go merkwürdiges Problem

    W220 S600 Keyless go merkwürdiges Problem: Hallo Leute, bin neu hier hab mir schon öfteres etwas durchgelesen bei euch nun bräuchte ich euren Rat. Nämlich, mein Keyless Go funktioniert...
  4. W220 Elektronik Probleme

    W220 Elektronik Probleme: Guten Abend :) Undzwar ich habe ein sehr grosses problem Vor ca einer Woche hatte ich bemerkt das mein w220 von innen nass war (Vorne Rechts)...
  5. Zentralverriegelung S-Klasse w220

    Zentralverriegelung S-Klasse w220: Moin moin.Bei meinem S500 w220 2003bj spinnt der Schlüssel bzw die ZV. Es sind in beiden schlüssen batterien neu und die Starterbatterie ist auch...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden