Fussraumbeleuchtung nachrüsten im W211006

Diskutiere Fussraumbeleuchtung nachrüsten im W211006 im Mercedes E-Klasse Forum (W211) Forum im Bereich E-Klasse & CLS Forum; Verehrte Community, ich fahre seit 14 Jahren einen W211 (Classic, Bj. 2005) und bin immer noch sehr (!) zufrieden mit meinem 'Schiff'. Nun bin...

  1. lolli

    lolli Stammgast

    Dabei seit:
    08.08.2019
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Verehrte Community,

    ich fahre seit 14 Jahren einen W211 (Classic, Bj. 2005) und bin immer noch sehr (!) zufrieden mit meinem 'Schiff'. Nun bin ich auf die Idee gekommen mir im Fußraum eine Beleuchtung zu installieren. Vorbereitet ist alles. D.h., die Leitungen mit diversen Steckbuchsen sind vorhanden. Blindverschluss raus und Lampenkörper rein. Leuchten funktionieren......nix is. Was mache ich nun?? Vielleicht hat jemand das Hintergrundwissen, ob dafür speziell eine Vorsicherung vorhanden (....und wo kann diese sitzen....?) ist oder müssen die Leuchten im System angemeldet werden?
    Im vorab erst einmal DANKE für eure Bemühungen.

    Gruß lolli
     
  2. lolli

    lolli Stammgast

    Dabei seit:
    08.08.2019
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    ......leider keine Antwort.
    Trotz alledem .......Danke.
     
  3. #3 coca-light, 09.09.2019
    coca-light

    coca-light Crack

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    10.353
    Zustimmungen:
    100
    Servus Lolli,

    geht es um Ambiente-Beleuchtung
    und/oder Einstiegs-Beleuchtung beim Öffnen der Türen?

    Gruß
     
    lolli gefällt das.
  4. lolli

    lolli Stammgast

    Dabei seit:
    08.08.2019
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Peter,

    schön, dass du dich gemeldet hast.
    Es geht mir um die Ambiente-Beleuchtung. Die Beleuchtung in den Türen funktioniert.
    Wie ich schon mitgeteilt habe, besitze ich einen W211006 'Classic'. Der ist natürlich
    nicht so üppig ausgestattet, wie beispielsweise der 'Avantgarde'.
    Vorbereitet ist alles, um eine Fussraumbeleuchtung im Font nachzurüsten. Kabel mit
    Stecker liegen an den Blindverschlüssen an.
    Nun meine Frage, ob irgendwo eine Sicherung gesteckt werden muss oder ob die
    Beleuchtung am System 'angemeldet' werden muss?

    Gruß Henry
     
  5. #5 coca-light, 09.09.2019
    coca-light

    coca-light Crack

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    10.353
    Zustimmungen:
    100
    OK, also nur im Fond?

    Die Leitung(en) sind bei vorhandener Fond-Fußraum-Ambiente-Beleuchtung unter dem Fahrer- bzw. Beifahrer-Sitz an der vorhandenen Steckerleiste angeschlossen.

    Ob Deine Steckerleiste mit Ambiente schon belegt ist, glaube ich eher nicht.

    Leitungen zum Abgreifen findest Du z.B. unter der Mittelkonsole.

    Die Kabelfarben für Ambiente-Beleuchtung sind üblicherweise

    Grau/Blau (12V Beleuchtung Kl. 58d)
    Braun/x (Masse Beleuchtung)

    Kl. 58d > gedimmt bzw. dimmbar

    Gruß
    Peter
     
    lolli gefällt das.
  6. lolli

    lolli Stammgast

    Dabei seit:
    08.08.2019
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Jetzt wird's wissenschaftlich.......
    Danke Peter für deine Info.
    Dann werde ich mich mal auf die 'Suche' machen.
    Vielleicht habe ich Glück.

    Gruß Henry
     
  7. #7 coca-light, 09.09.2019
    coca-light

    coca-light Crack

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    10.353
    Zustimmungen:
    100
    Du findest Kl.58d auch am Zigarrenanzünder..., da kommt man leichter dran und es spielt auch keine Rolle wo genau Kl.58d abgegriffen wird.

    Zum verlegen der Leitung bis unter den Fahrer-/Beifahrersitz nimmst Du am besten den Bodenbelag raus, dann kommst Du überall gut ran.

    Wenn Du kein Innenraum-Lichtpaket hast, dann fehlen auch die Ambiente-Leuchten im Fahrer-/Beifahrer-Fußraum...

    Und wahrscheinlich auch die Ambiente-Beleuchtung in den Türöffnergriffschalen...?

    Hast Du eine Leuchte unten im Innenspiegel (oder in der Dachbedieneinheit) für die Konsolen-Umfeldbeleuchtung?

    Ich weiß gerade nicht auswendig, was beim 211 Innenraumlichtpaket sonst noch alles dazu gehört...

    Gruß
    Peter
     
    lolli gefällt das.
  8. lolli

    lolli Stammgast

    Dabei seit:
    08.08.2019
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Peter,

    jetzt muss ich mich noch einmal zur Sache äußern.
    Natürlich NICHT Ambiente-Beleuchtung!!!!! Sorry!!!!
    Einstiegsbeleuchtung! Wenn ich die Fond-Türen öffne,
    dann soll die Beleuchtung im Fussraum angehen und
    anschließend nach entsprechendem Zeitfenster aus
    gehen.
    Hast du da eine Lösung?

    Gruß Henry
     
  9. #9 coca-light, 09.09.2019
    Zuletzt bearbeitet: 10.09.2019 um 01:58 Uhr
    coca-light

    coca-light Crack

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    10.353
    Zustimmungen:
    100
    Für die Einstiegsleuchten gab es zumindest beim Vorgänger-Baumuster 210
    (Tür-)Trennstellen (Steckverbindungen), üblicherweise für die Fondtüren unten hinter der B-Säulenverkleidung oder im Schweller-Kabelkanal...


    Ob das beim 211 auch noch so ist, müsste ich nachschauen.


    Gruß
    Peter
     
    lolli gefällt das.
  10. #10 coca-light, 10.09.2019 um 01:45 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 10.09.2019 um 02:06 Uhr
    coca-light

    coca-light Crack

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    10.353
    Zustimmungen:
    100
    Soweit ich das jetzt nachlesen konnte, sind beim 211 die originalen Fußraumleuchten auch nicht als Ein-/Ausstiegsleuchten gedacht, sondern sind lediglich der Suchbeleuchtung zugeordnet (wie Schaltersymbol-Beleuchtung, Ascherbeleuchtung etc.).

    Im Gegensatz zur Symbolbeleuchtung etc. sind aber die Fußraumleuchten ab Werk nicht dimmbar angeschlossen.

    Wenn Du also jetzt die originalen Fußraumleuchten eingebaut und (egal wie) angeschlossen hast, werden diese (LEDs) ohnehin nur recht schwach (wie Ambiente) leuchten.


    Damit Du jetzt eine zusätzliche
    Ein-/Ausstiegsbeleuchtung im Fondfußraum bekommst, so wie Du es möchtest, dann müsstest Du entsprechend helle Leuchten (zusätzlich) unterm Sitz montieren und diese bis in die Fondtüren hinein zu den Einstiegsleuchten verkabeln, weil es dafür keine Trennstelle außerhalb gibt (B-Säule, Schweller etc., wie beim Vorgänger 210).

    Die Ein-/Ausstiegsleuchten beim 211 in den Türen werden vom jeweiligen Türsteuergerät (befindet sich mit in der Tür) über den CAN-Datenbus ein-/ausgeschaltet.

    Alternativ zu den Türleuchten, wäre eine Verkabelung zur Dach-Innenleuchte vorne oder hinten - das macht‘s aber auch nicht leichter.

    Also alles nicht ganz so simpel, wie Du es Dir erhofft hattest.


    Gruß
    Peter
     
    lolli gefällt das.
  11. lolli

    lolli Stammgast

    Dabei seit:
    08.08.2019
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Peter, danke erst einmal für deine ausführliche Schilderung zur Sache.
    Ich kann mich des Eindrucks nicht erwehren, als dass du total in der MB-Materie steckst (!!).
    Da ist mehr bei dir.........:300 (184):
    Mal schauen, wie weit ich komme......

    Gruß Henry :oh_yeah:
     
  12. lolli

    lolli Stammgast

    Dabei seit:
    08.08.2019
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Peter,

    ich habe mir das noch einmal überlegt und werde die 'Ascherbeleuchtung' anzapfen.
    Mal sehen, wie weit ich damit komme.

    Gruß Henry
     
  13. coca-light

    coca-light Crack

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    10.353
    Zustimmungen:
    100
    Servus Henry,

    aber nur für (LED)Suchbeleuchtung im Fond-Fußraum, oder?

    Gruß
    Peter
     
  14. lolli

    lolli Stammgast

    Dabei seit:
    08.08.2019
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen Peter,

    ja, so war es angedacht. 'Normale' ohmsche Lasten funktionieren nicht? Oder muss es eine LED/SMD-Beleuchtung sein?

    Gruß Henry
     
  15. coca-light

    coca-light Crack

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    10.353
    Zustimmungen:
    100
    Guten Morgen Henry,

    doch, ohmsche Lasten im mA-Bereich dürfen‘s schon auch sein.

    Kl. 58d wird elektronisch per Halbleiter (gegen Masse) gedimmt und ist halt nicht gedacht für große Lasten.


    Gruß
    Peter
     
  16. lolli

    lolli Stammgast

    Dabei seit:
    08.08.2019
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Peter,

    vielen Dank für Deine schnelle Rückantwort.
    Muss mal schauen, was dann für ein Gesamtstrom entstehen kann. Der Grund ist der, ich habe
    zwei 'Leuchteinheiten' mit Glühlampe. Genauer, diese gängigen Sufitten. Aus dem Stand heraus
    kann ich die Leistungsaufnahme nicht nennen. Zumindest liegt dieser unter 5W je Einheit.
    Will nachher einmal nachschauen.

    Gruß Henry
     
  17. lolli

    lolli Stammgast

    Dabei seit:
    08.08.2019
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    ......ich noch einmal.
    Natürlich kann ich diese genannten Leuchtmittel auch gegen LED's tauschen. Das sollte ja nun
    kein Problem sein.
     
  18. coca-light

    coca-light Crack

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    10.353
    Zustimmungen:
    100
    Konventionelle Soffitten liegen bei 3W, 5W...,
    Das macht bei 2 Stück 0.5A, 0.833A...

    Für Kl.58d ist das schon rel. viel.
    Ich würd‘s nicht ausprobieren und ausreizen.


    Unabhängig jetzt mal von der Stromaufnahme sind Soffitten (auch unter 5W, oder auch LED) viel zu hell als Suchbeleuchtung bzw. Kl.58d.

    Und eigentlich wolltest Du ja keine dunkle Fond-Fußraum-Suchbeleuchtung, sondern eine helle
    Ein-/Austiegsbeleuchtung beim Öffnen der Türen.

    Gruß
    Peter
     
  19. lolli

    lolli Stammgast

    Dabei seit:
    08.08.2019
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Ja, so ist auch meine Einschätzung.
    Ok, dann werde ich es nicht versuchen im vorliegenden Fall diverse Soffitten einzusetzen.
    Werde mir LED's besorgen.
    Bis dahin....

    Gruß Henry


    (Ab jetzt bin ich 'Stammgast'!)
     
  20. coca-light

    coca-light Crack

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    10.353
    Zustimmungen:
    100
    ... oder halt gleich die Original-Fußraumleuchten, die passen auf Anhieb in die Öffnung, es passt die Lichtfarbe, Helligkeit und auch die Lichtverteilung - und ist nicht so mühsam ;)

    Gruß
    Peter
     
Thema:

Fussraumbeleuchtung nachrüsten im W211006

Die Seite wird geladen...

Fussraumbeleuchtung nachrüsten im W211006 - Ähnliche Themen

  1. S203 Tmodel Memory Sitze nachrüsten Katastrophe

    S203 Tmodel Memory Sitze nachrüsten Katastrophe: Moin Moin ich hab mich hier im Forum angemeldet weil ich leider ein Problem beim umrüsten meines Autos habe und langsam die Hoffnung verliere....
  2. Vito W639 QuickPark (PDC) nachrüsten

    Vito W639 QuickPark (PDC) nachrüsten: Hallo zusammen, ich möchte bei meinem W639 (Bj. 2014 - mit Hecktüren) das originale QuickPark-System (B66560666) nachrüsten. Hat jemand für mich...
  3. Klimaanlage beim W211006 desinfizieren

    Klimaanlage beim W211006 desinfizieren: Guten Tag, verehrte Forenmitglieder! Ich bin neu im Forum und suche den Austausch mit Gleichgesinnten MB-Fahrern. Mein E220 ist mittlerweile 14...
  4. Anhängerkupplung nachrüsten / w163 vorMopf

    Anhängerkupplung nachrüsten / w163 vorMopf: [ATTACH] [ATTACH] Hallo liebe Community, zur Zeit ist eines von den "Problemen" welche mich bezogen auf den ML verfplgen, die Anhängerkupplung,...
  5. Nachrüsten DB Navi command 2.0 in CLK 200 Cabrio Kompressor Bj 2000

    Nachrüsten DB Navi command 2.0 in CLK 200 Cabrio Kompressor Bj 2000: Habe Navi und Kabelsatz erworben und möchte das Gerät in meinen CLK einbauen und anschließen. Wo finde ich eine Einbauanleitung /...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden