GAL kompatibel zu 'Fremdradio'

Diskutiere GAL kompatibel zu 'Fremdradio' im Forum Car Hifi & Multimedia & Navigation im Bereich Technik - Hallo, nachdem ich tatsächlich das grün/schwarze GAL Kabel gefunden habe, kommt die Ernüchterung. Das Signal scheint nicht kompatibel zu...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
W

WalterSpax

Stammgast
Beiträge
46
Fahrzeug
E200CDI
Hallo,

nachdem ich tatsächlich das grün/schwarze GAL Kabel gefunden habe, kommt die Ernüchterung.
Das Signal scheint nicht kompatibel zu meinem Becker MP3 zu sein, auch bei der geringsten Einstellung wird das Radio bei 50km/h dermassen laut, dass ich mich frage, ob ich vielleicht ein digitales Signal vom Benz bekomme, das Radio aber ein analoges braucht.
Hat schon einmal jemand Erfahrung mit diesem Signal an 'Fremdradios' gemacht?

TIA
WalterSpax
 
Da sind ja drei grüne Kabel (grün, grün-weiss und grün-schwarz) probier mal das grüne, sollte aber normalerweise aufs gleiche rauskommen! Hatte bisher noch nie Probleme!

Chris
 
Entwarnung, das grün/schwarze Kabel tut es doch.
Das Problem liegt in meinem Becker MP3, da muss der GAL Wert auf +15 gesetzt werden,
also der höchste Wert.
Naja, wieder mal RTFM.
 
Wie sieht das beim Elch aus? Muss man da auch bei einem DCx-fremden Radio auch erst noch ein Kabel suchen wenn man z. B. ein Blaupunkt mit der GALA-Funktion anschließen will?
 
nein, ist schon am Radio!

Chris
 
Danke Chris,

das macht dann doch wieder Lust auf ein MP3-Radio.
 
@ walterspax:

Hi,

Du hast das Becker Monza mp3 7882? Und die GAL funktioniert? Wenn Du mir jetzt noch sagst ob auch die Telefonstummschaltung funktioniert... Dann such ich sofrt das günstigste Angebot und geh einkaufen :D - Auf dieses Gerät war isch schon scharf, als es das noch gar nicht gab... Becker, mp3, CDR... und fast originale optik... HABEN WILL!!!! ;)

Greetings

Taliesin

Ergänzung: Hast Du vielleicht ein Bild wie das Radio eingebaut aussieht?
 
Zuletzt bearbeitet:
Telefonstumm sollte auch funktionieren, allerdings nicht bei einer originalen DC Freisprechanlage!

Chris
 
@Taliesin
Stummschaltung klappt, ich habe eine Siemens FSE drin. Keine Probs damit, Stecker war bereits richtig belegt.

Bild reiche ich nach:D , sieht aber prima aus.


TIA
WalterSpax
 
Da ist das Bild (ja, das Gekrüssele ist Staub. :D )
 

Anhänge

  • resize of p6230429_5.jpg
    resize of p6230429_5.jpg
    44,7 KB · Aufrufe: 219
Ja, genau so habe ich mir das mit der Optik vorgestellt! PRIMA!

Schade nur, daß ravens meint mit der original DB Freisprchanl. ginge die Stummschlatung nicht... genau die hab ich nämlich drin... mit nem original 3110 Handy-Dino ;) - Na mal gucken, vielleicht bekommen die Jungs bei meiner VT da ja irgendwas gestrickt... ansonsten muß ich doch noch in den Sauren (teuren) Apfel beißen und mir n Cark-91 einbauen lassen...:rolleyes: :( .

Na, mal gucken... jetzt ist erstmal Monatsende und die Kasse dementsprechend leer :D . Also das ganze auf Juli vertagen, abwarten und Whiskey trinken - oder wie hieß das Getränk ;)

Greetings

Taliesin
 
geht deffinitiv nicht wegen D2B Technik! CArk 91 geht aber auch nicht beim 3110!

Chris
 
Ne, is schon klar, daß das nicht mit dem 3110 geht - aber mit meinem 6310i... hab doch ne TwinCard... ;) ;) ;)

Greetings

Taliesin
 
dann den Cark 91!

Chris
 
GAL Kabel

Also wo muss man dises Strippe suchen ??

bzw was muss abgeschruabt werden damit man diese Strippe findet??

Ich dachte wenn ich ein Becker kaufe dann kann ich das teil einfach reindrücken und fertig....

danke für die Infos


Gruss Olli
 
steht doch oben, bei ner A-Klasse ist die GAL-Leitung schon am Radio!

Chris
 
GAL Leitung

ne da steht was von wegen a Säule...


Olli
 
Original geschrieben von elsa
Wie sieht das beim Elch aus? Muss man da auch bei einem DCx-fremden Radio auch erst noch ein Kabel suchen wenn man z. B. ein Blaupunkt mit der GALA-Funktion anschließen will?


darauf schrieb ich:
Nein, ist schon am Radio!


ist das so schwer??

Chris
 
hää? aber HIER in diesem Beitrag steht es doch schon drinnen! Naja, ist ja egal...

Chris
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: GAL kompatibel zu 'Fremdradio'
Zurück
Oben