»Gasgeben« beim Autotronic-CVT-Getriebe

Diskutiere »Gasgeben« beim Autotronic-CVT-Getriebe im A- und B-Klasse Forum im Bereich Mercedes-Benz; Hallo, eine prinzipielle Frage zum Autotronic-Getriebe - und zwar zum »Gasgeben«: Normalerweise ist es doch so (oder war zumindest früher so...

  1. #1 Aklassa, 29.03.2005
    Aklassa

    Aklassa Crack

    Dabei seit:
    17.11.2003
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    eine prinzipielle Frage zum Autotronic-Getriebe - und zwar zum »Gasgeben«:

    Normalerweise ist es doch so (oder war zumindest früher so :)), dass man per Gaspedal mehr oder weniger direkt den Vergaser steuert: »Gasgeben« heißt/hieß Drosselklappe öffnen. Ist dies nun im Falle einer Autotronic komplett anders - in der Hinsicht, dass man nun mit dem Gaspedal nicht mehr (ausschließlich) die Einheit Motor/Vergaser steuert, sondern (auch oder sogar vorwiegend) nur die Übersetzung der Autotronic?

    So nach dem Motto: Ich möchte ein wenig beschleunigen, betätige das Gaspedal deshalb etwas stärker, die gewünschte Tempoerhöhung wird aber allein durch ein »Verlagern« des Stahlgliederbandes der Autotronic bewirkt?

    Gruß
     
  2. Jupp

    Jupp Crack

    Dabei seit:
    19.02.2003
    Beiträge:
    1.352
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 220 CDI
    Korrekt mit der Gaspedalstellung steuerst nicht nur die Luft/Kraftstoffzufuhr sondern auch die Übersetzung des Getriebes.
    Einen Vergaser gibts natürlich nicht mehr. ;)

    gruss
     
  3. #3 Aklassa, 29.03.2005
    Aklassa

    Aklassa Crack

    Dabei seit:
    17.11.2003
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Steuere ich also generell beides oder sind auch Situationen denkbar, wo die Gaspedalbetätigung nur zu einer Übersetzungsveränderung führt - während Luft-/Kraftstoffzufuhr zum Motor unverändert bleiben?
     
  4. Jupp

    Jupp Crack

    Dabei seit:
    19.02.2003
    Beiträge:
    1.352
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 220 CDI
    Oh um das genau beantwortet zu bekommen müsstest du wahrscheinlich mal den Programmierer der Geschichte befragen, aber ich würde mal denken da für jede Geschwindigkeit und Pedalstellung neu die Übersetzung und Luft/Kraftstoffzufuhr neu berechnet werden, wirst du wahrscheinlich immer beides verändern. Alles andere wäre Zufall.

    gruss
     
Thema:

»Gasgeben« beim Autotronic-CVT-Getriebe

Die Seite wird geladen...

»Gasgeben« beim Autotronic-CVT-Getriebe - Ähnliche Themen

  1. Wo sitzt der Bremslichtsschalter beim W221?

    Wo sitzt der Bremslichtsschalter beim W221?: Hallo Community, habe ein Problem wollte den Bremslichtsschalter wechseln. Habe die ganzen Verkleidungen um das Pedal abmontiert kein...
  2. W212 E350 cdi Getriebe undicht

    W212 E350 cdi Getriebe undicht: Das Automaticgetriebe ist links unterhalb des Kardanantriebes an einem ca. 25mm Verschlußstopfens (mit segering gesichert) undicht. Wo kann ich...
  3. M112 (C280 V6, BJ 1998) geht beim Gas geben aus

    M112 (C280 V6, BJ 1998) geht beim Gas geben aus: Hallo Leute, Ich habe ein Problem mit unserem alten C 280 von 1998. Der Motor startet etwas schlechter und läuft auch etwas schlechter im...
  4. blaues Öl im Motorraum, Getriebe?

    blaues Öl im Motorraum, Getriebe?: Hallo zusammen, ich habe gestern bei meinem 350er im Motorraum rechtsseitig, direkt vorn auf dem Unterbodenschutz bläuliches Öl gefunden. Habt...
  5. w245 Benzin Motorstart Leerlauf Drehzahl zu hoch, Autotronic

    w245 Benzin Motorstart Leerlauf Drehzahl zu hoch, Autotronic: Hallo, ich habe einen B170 NGT (Typ 245 G) Erdgas, 2.0 ltr. 116ps, Bj: 10/2008 mit Autotronic Getriebe 7 Gang. ( 1313 , BEK ) ca. 79.500 km...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden