Geister? Lueftungsstufe 2 ausgefallen!

Diskutiere Geister? Lueftungsstufe 2 ausgefallen! im A- und B-Klasse Forum im Bereich Mercedes-Benz; Hallo, heute gab es eine Ueberraschung in meinem A170 (Bj. 99). Ich wunderte mich, warum der Wagen nicht richtig warm wird, bis ich merkte,...

  1. zbsi

    zbsi Stammgast

    Dabei seit:
    16.07.2001
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A170CDI
    Hallo,

    heute gab es eine Ueberraschung in meinem A170 (Bj. 99). Ich wunderte mich, warum der Wagen nicht richtig warm wird, bis ich merkte, dass sich trotz eingeschalteter Luefterstufe 2 (habe ich eigentlich immer an, weil Stufe 1 viel zu schwach ist) nicht ein Lueftchen bewegt. Zuerst dachte ich, der Schalter sei komplett ausgefallen, aber siehe da: Luefterstufe 1, 3 und 4 gingen! Und besonders komisch: bei Stufe 1 kommt ein richtig kraeftiger Luftstrahl, was ich dort bisher nicht gewohnt war. Und jetzt kommt noch der Clou: Meine Standheizung wurde bei der Nachruestung der Elektronik fuer den Diesel-Zuheizer gleich auf Lueftungsstufe 2 verdrahtet und ... ihr koennt es euch fast schon denken: Wenn ich die Standheizung einschalte, laeuft die Stufe 2!!!

    Was kann das bloss sein?

    Steffen
     
  2. zbsi

    zbsi Stammgast

    Dabei seit:
    16.07.2001
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A170CDI
    ...heute habe ich dann noch gemerkt, dass bei Schalter auf Luefterstufe 2 nicht nur keine Luft kommt, sondern auch die drei Tasten fuer Innenluftumschaltung, Klimaanlage und Trocknung nicht mehr funktionieren. Kann da eventuell irgendwo ein Kabel lose sein?

    Steffen
     
  3. Diablo

    Diablo Crack

    Dabei seit:
    26.05.2002
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A170 CDI
    Ne Kabel ist da nicht locker!
    Weil das so ein Stecker hinter dran ist entweder er ist dran oder nicht!
    Ich hatte das mal an einem andren Hersteller das die 2 Stufe nicht gegangen ist und ich habe dann den Schalter ausgetauscht weil darin was kaputt war.
    Vielleicht ist es hier auch so sicher bin ich mir allerdings nicht!
    Geh mal zur DC Niederlassung und Schildere das Problemchen dann weiß es ganz genau.
     
  4. #4 Martin R, 10.11.2002
    Martin R

    Martin R Crack

    Dabei seit:
    02.02.2002
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    .
    Würde auch auf den Schalter tippen.

    Teil uns bitte mit was es wirklich war.
     
  5. zbsi

    zbsi Stammgast

    Dabei seit:
    16.07.2001
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A170CDI
    ...vielen Dank erstmal fuer die Antworten. So richtig Lust habe ich nicht, wegen so einem Sch... zur Werkstatt zu fahren und noch viele Teuros zu bezahlen. Stufe 1, 3 und 4 gehen ja noch ;-) Ob es fuer sowas wohl noch Kulanz gibt (Bj. 99, 45000 km) ?

    Steffen
     
  6. #6 Stephan Täck, 10.11.2002
    Stephan Täck

    Stephan Täck Sternengucker

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W639 Viano 2,2CDI
    Hallo Steffen,
    ich hab mal einen befreundeten KFZ-Elektiker gefragt und er sagte das er das Probblem kennt.Die Gebläsestufen werden über Widerstände geschaltet,entweder ist ein Widerstand defekt oder an der Widerstandsgruppe ist ist ein Kabel lose.Die Widerstandsgruppe sitzt hinter dem Ablage der Mittelkonsole.
     
  7. s.w.

    s.w. Crack

    Dabei seit:
    24.07.2001
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A160, SLK320
    das kann doch gar nicht sein, mit der standheizung geht doch die 2 stufe.

    ich tippe auf eine falschverdrahtung der Standheizung !!

    ging das denn alles einmal richtig, nachdem die standheizung eingebaut wurde ??
     
  8. NICK

    NICK alter Hase

    Dabei seit:
    19.06.2002
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A170CDI
    Hallo zbsi,

    Stephan T"ack hat schon Recht. Der Widerstand der 2. Stufe ist durchgebrannt. Was Du geschrieben hast, erklaert das ganze auch:
    Weil der Widerstand durchgebrannt ist, bekommen auch die Schalter fuer Umluft, Klima und Trocknung keinen Strom. (das ist genauso wie der Fall Schalter auf Stufe "0" - da kann man z. B. die Klimaanlage auch nicht einschalten)

    Es gibt zwei Moeglichkeiten, den originalen Lueftermotor in Kombination mit der Standheizung zu betreiben:
    - Anschluss an den Widerstand der gewuenschten Luefterstufe (z.B. "2")
    - "eigener" Vorwiderstand in ungefaehrer Groesse des originalen Widerstandes (der gewuenschten Luefterstufe)
    Moeglichkeit 1 ist bei Nachruestung einer Standheizung komlizierter, da man an den Schalter (bzw. an die Widerstandskaskade) selbst muss. Die zweite Variante ist in der Praxis einfacher zu machen, da man hier direkt an den Lueftermotor geht. Man braucht hierzu zwar einen zusaetzlichen Widerstand, aber das sind "Peanuts" im Vergleich zur Standheizung selbst.

    Demnach wurde die Standheizung NICHT falsch angeschlossen und es liegt auch kein Wackelkontakt hier vor. Die Erklaerung lieferst Du ja selbst: Die Standheizung geht und die anderen Luefterstufen funktionieren auch.

    Wenn Du damit leben kannst dass die zweite Stufe nicht geht, lass es. Anderenfalls bleibt Dir nur, die Widerstandsgruppe zu wechseln / wechseln zu lassen.

    Hoffe Dir hiermit geholfen zu haben.
    Gruss,
    NICK
     
  9. zbsi

    zbsi Stammgast

    Dabei seit:
    16.07.2001
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A170CDI
    Also, erstmal vielen Dank an alle fuer die Antworten! Klasse!

    An der Standheizung kann es wirklich nicht liegen, da diese 2 Jahre ohne Probleme lief und immer noch laeuft. Also muss es die Widerstandsgruppe sein (aber schon komisch in dieser Konstellation in bezug auf die Standheizung). Ich werde mal in der Werkstatt nach Kulanz fragen, ansonsten: ich hab ja noch 3 Stufen...

    Steffen
     
  10. zbsi

    zbsi Stammgast

    Dabei seit:
    16.07.2001
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A170CDI
    ..hihi, ich nochmal! Seit heute geht die Lueftung auf Stufe 2 wieder! Einfach so! Dann vielleicht doch ein Wackelkontakt? Oder doch Geister? Ich werde mal weiter beobachten.

    Steffen
     
Thema:

Geister? Lueftungsstufe 2 ausgefallen!

Die Seite wird geladen...

Geister? Lueftungsstufe 2 ausgefallen! - Ähnliche Themen

  1. Fahrlicht blendet bei Nebel, Scheinwerfer schlecht, Geisterbilder

    Fahrlicht blendet bei Nebel, Scheinwerfer schlecht, Geisterbilder: Ich fahre den C220 CDI T Ez. 10.2005 Das Fahrzeug hat normales H4 oder H6 oder weiß nicht was für ein Licht, jedenfalls kein Xenon. Wenn ich...
  2. Geister Radio

    Geister Radio: Hallo zusammen, ich habe bei meinem R 230 folgendes Problem, dass aber nicht regelmäßig auftritt. Das ist kein Fake! Wenn ich mein Fahrzeug...
  3. Geister?

    Geister?: Hallo ich bin eigentlich nur mitleser dieses interessanten forum`s da ich seit 2 jahren keinen grund hatte mal etwas zu fragen.:D nun scheint...
  4. W 203 (C 220 CDI) - völlig begeistert!

    W 203 (C 220 CDI) - völlig begeistert!: Hallo, ich habe jetzt nach knapp zwei Wochen die ersten 1500 KM in meinem "ersten" Benz hinter mir und bin völlig begeistert. Es ist ein C 220...
  5. Ohne Scheibenwischer ist Man(n) ein Geisterfahrer

    Ohne Scheibenwischer ist Man(n) ein Geisterfahrer: Lasst uns mal alle ein kleines Experiment versuchen: Fahr mal bei Nieselregen nachts ohne eingeschalteten Scheibenwischer, dann werdet ihr sehen,...