Geräusche vorne links im Stand

Diskutiere Geräusche vorne links im Stand im A- und B-Klasse Forum im Bereich Mercedes-Benz; Hallo Forum, seit neustem habe ich ein Geräusch vorne links. Es ist nur, wenn ich abbremse (fast stehe) oder im Stand und stehe auf der Bremse (...

  1. #1 Carsten, 14.10.2002
    Carsten

    Carsten Stammgast

    Dabei seit:
    14.10.2002
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A 190 Elegance
    Hallo Forum,
    seit neustem habe ich ein Geräusch vorne links. Es ist nur, wenn ich abbremse (fast stehe) oder im Stand und stehe auf der Bremse ( Ich habe einen 190'er mit Automatik) in Stellung D.
    Die Querstabis können es nicht sein, die wurden erst vor 2 Mon. erneuert. Denke entweder Antriebswelle oder Bremsklötze ? (kann mich aber auch irren).

    Wer hatte das Problem schon einmal gehabt?


    Gruß
    Carsten
    :confused:
     
  2. #2 Wolfgang, 14.10.2002
    Wolfgang

    Wolfgang Crack

    Dabei seit:
    07.06.2001
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    S 212, Bj.2013 ,350 BT
    Hallo Carsten !
    Ich fahre auch einen A-190 Autom. , bei jedem Bremsen kurz vorm Stillstand kam ein Knackgeräusch von vorne links , ebenso bein Anfahren bzw. einparken ( vor,zurück,vor und so ). DCX-Meister machte unzählige Probefahrten und tippte auf Stabis oder Bremsen. Stabis waren aber erst erneuert worden,also wurden Bremsscheiben und Klötze gewechselt,mit dem Ergebnis: Das Geräusch war immer noch da,nun tippte man auf die Lenkung . Nach Aussage des Meisters kann an der Lenkung nichts mehr eingestellt werden, so wurde die komplette Lenkung ausgetauscht , nun ist Ruhe im Elch, wenn man von den anderen knarzenden,quitschenden Teilen mal absieht.:cool:
     
  3. #3 Carsten, 14.10.2002
    Carsten

    Carsten Stammgast

    Dabei seit:
    14.10.2002
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A 190 Elegance
    Hallo Wolfgang,
    habe heute morgen noch mal auf das Geräusch geachtet, es tritt nicht immer auf. Bin erst eine Weile gefahren (ohne Geräusche), anschl. wieder gefahren (mit Geräusche). Als ob es erst eintritt, wenn alles warm gefahren ist. Bremsen wurden auch erst gemacht.
    Aber trotzdem Danke für Deinen Tip, werde mal die Lenkung unter die Lupe nehmen !

    Gruß
    Carsten
     
  4. #4 Carsten, 15.10.2002
    Carsten

    Carsten Stammgast

    Dabei seit:
    14.10.2002
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A 190 Elegance
    Hallo Wolfgang,
    das Geräusch ist immer noch da und ich glaube das es auch lauter wird.
    Wurde bei Dir die Lenkung auf Kulanz gewechselt ?
    Da meiner jetzt im August drei Jahre alt geworden ist und schon zwei Vorbesitzer hatte, sollte ich es trotzdem mal mmit der Kulanz versuchen. Die Stabis und Bremsen habe ich selbst bezahlt, da der TÜV vor der Tür stand.

    Gruß
    Carsten
     
  5. #5 Wolfgang, 16.10.2002
    Wolfgang

    Wolfgang Crack

    Dabei seit:
    07.06.2001
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    S 212, Bj.2013 ,350 BT
    Hallo Carsten !
    Das wechseln der Lenkung hätte mich normal 1000 € gekostet,aber DCX-Werk und DCX-Händler haben jeweils 50 % übernommen,somit für mich kostenlos. Du solltest es auf jeden Fall probieren ob auf Kulanz etwas läuft. Ein Versuch ist es wert,aber da Dein Elch schon 3 Jahre alt ist wird es sicher schwer werden.Deine Stabis hätten auf jeden Fall auf Kulanz gewechselt werden müssen,denn das ist bei DCX und allen Werkstätten ein bekanntes Problem,da gibt es hier im Forum jede Menge von Beiträgen!
    Bleibt die Frage ob das Geräusch bei Dir tatsächlich von der Lenkung kommt,oder vieleicht doch eine andere Ursache hat??? Versuche dies bei Deiner DCX-Werkstatt erst einmal zu klären!
    Würde mich auch interessieren ,wo der Fehler bei Deinem Elch liegt!!!!!!!!!!!
     
  6. #6 Carsten, 16.10.2002
    Carsten

    Carsten Stammgast

    Dabei seit:
    14.10.2002
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A 190 Elegance
    Hallo Wolfgang,
    habe heute noch einmal intensiv auf das Geräusch geachtet und alles mögliche ausprobiert.
    Wenn ich auf Neutral stelle ist das knarren weg, Stellung D Geräusch wieder da. Zwischendurch ist es ganz weg, dann wieder sehr laut, als ob ein Gummi mit einem Karosserieteil knarrt ( Stoßdämpfer, Aufhängungsgummi, Stabi, Antriebswellenmanschette, Lenkungssbolzen ???...). War heute in der Fachwerkstatt (nicht DC), die haben mir auch die Stabis und die Bremsen gemacht, werde morgen malda vorfahren und dann da mal nach Kulanz fragen. Melde mich wenn ich weiß was es ist.


    Gruß
    Carsten
     
  7. #7 Wolfgang, 17.10.2002
    Wolfgang

    Wolfgang Crack

    Dabei seit:
    07.06.2001
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    S 212, Bj.2013 ,350 BT
    Hallo Carsten !
    Nach Deiner jetzigen Beschreibung kann es wohl mit der Lenkung nichts zu tun haben.
    Da würde ich eher auf die Bremsscheiben bzw.Beläge tippen!
    Da ich aber technisch nicht so bewandert bin wie andere Forumsmitglieder,bin ich einmal gespannt was Dein Werkstattbesuch ergibt??;)
     
  8. #8 Carsten, 17.10.2002
    Carsten

    Carsten Stammgast

    Dabei seit:
    14.10.2002
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A 190 Elegance
    Termin Dienstag !!!
     
  9. #9 Carsten, 22.10.2002
    Carsten

    Carsten Stammgast

    Dabei seit:
    14.10.2002
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A 190 Elegance
    Hallo Wolfgang,
    komme gerade mit meinem Elch frisch aus der Werkstatt.
    - erster Verdacht war, verdrehte Feder = Ausbau des kompletten Federbeins, Feder wurde gelockert und wieder auf die Federteller gesetzt. Ergebnis =Negativ

    - zweiter Verdacht : Kolbenstange des Stoßdämpfers : Knackendes Geräusch beim drehen der Kolbenstange, hätte evtl. der Fehlers sein können. :confused:

    - Probefahrt : Geräusch tauchte wieder auf, Maiestro hörte es und veranlaßte einen sofortigen Wechsel der Pendelstange vo. li. an, auf Garantie versteht sich. = dritter Verdacht

    - Erneuerung der Pendelstange. Geräusch weg :D :D :D bis jetzt und ich hoffe, das es erst einmal so bleibt

    Und das alles für 0 Cent, bis auf den Wintercheck und eine neue Batterie :(

    Gruß
    Carsten

    P.S. Sind die Pendelstangen alle für die gleichen Modelle oder kommen in den A190 andere hinein ? Laut Verpackung stand das Modell nicht drauf ?
     
  10. #10 Wolfgang, 23.10.2002
    Wolfgang

    Wolfgang Crack

    Dabei seit:
    07.06.2001
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    S 212, Bj.2013 ,350 BT
    Hallo Carsten!
    Freut mich das Dir Deine Werkstatt helfen konnte,und das Problem beseitigte.
    Hoffentlich bleibt es auch dabei!!
    Das mit der Pendelstange werde ich mir auf jedenfall merken, ob die bei allen Modellen gleich sind weiß ich nicht,sorry.
    Wünsche Dir weiterhin gute Fahrt,ohne störende Nebengeräusche!!!;)
     
  11. #11 Willi Wipperman, 23.10.2002
    Willi Wipperman

    Willi Wipperman Crack

    Dabei seit:
    22.09.2001
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A Klasse
    hallo Carsten, hallo Wolfgang

    sagt mir bitte, was ihr unter " Pendelstange " versteht, wo ich sie finden kann und wozu sie gehört.
    Da ich auch ein merkwürdiges Geräusch zu diagnostizieren versuche, würde ich dieses Teil auch gerne einmal kennenlernen.
     
  12. #12 Carsten, 23.10.2002
    Carsten

    Carsten Stammgast

    Dabei seit:
    14.10.2002
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A 190 Elegance
    Hallo Willi,
    die Pendelstange Heißt NORMAL PENDSTÜTZE und befindet sich parallel zum Federbein (direkt dahinter). Es ist eine dünne Stange länge ca. 30cm, mit zwei fest eingepreßten Bolzen, gelagert in einem Gummi. Die Bolzen sin um ca. 180 Grad verdreht. Manche sagen auch Pendelachse dazu (ist aber der falsche Begriff). Da es eine sehr starke Schwachstelle in der A-Klasse ist. Macht es DC auch wohl auf Kulanz. Ich wußte es aber vorher nicht und habe die ersten (im August) selbst bezahlt (Kostenpunkt für eine Pendelstange ca. € 11,95 Material). Es war eine lange Sucherei, bis man das Geräusch lokalisiert hat. Zum Schluß mußte der Elch auf die fahrbare Bühne und einer fuhr darauf immer hin und her. Der Meister hörte alles ab. Bis ein Mechaniker an der Pendstütze anpackte und das Übel gefunden hat. Ich denke mal, das hier die Gummilager zu schwach sind und schnell ausschlagen, da die Stange immer in arbeit ist, bei jeder unebenden Strecke, beim abbremsen, beim beschleunigen, beim lenken. Man merkt sofort, wenn eine neue Pendelstütze eingebaut ist, das Fahrwerk vorne wirkt viel straffer meiner seitz. Jetzt bin ich am überlegen, ob ich mir evtl. eine Domstrebe vorne einbaue.Sie wird oben aud die Stoßdämpfer Dome geschraubt im Motorraum und stabielisiert so das Fahrwerk, daß es straffer wird. Muß nur noch einmal erkundigen, wie es mit der Zulassung dafür ist. Wenn Sie erlaubt ist dann ja, ansonsten lasse ich es sein.
    Fahre mal am besten zu Deiner Fachwerkstatt (am besten DC) und versuche es auf Kulanz.
    Mein Elch ist im August dreijahre alt geworden, ich weiß nicht wann die Probleme bei den anderen aufgetretren sind. Das Geräusch hört sich an, als ob ein Gummilager auf ein Karosserieblechteil scheuert.

    Gruß
    Carsten

    P.S.
    Du kannst Dich ja dann wieder melden was es war. ;)
     
  13. #13 michael-karl, 23.10.2002
    michael-karl

    michael-karl Crack

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A210,Vollaustattung.
    Koppelstangen!

    Hallo Willi , was hier gemeint ist sind die Koppelstangen die Stabilisator & Federbein miteinander verbinden. Meistens fallen die dinger durch klappern auf schonmal auch knarr oder quietschgeräusche. Sind nicht teuer und kann man problemlos selber wechseln wenn man geschickt ist. ;)


    Viele Grüße & Gute Fahrt,Michael. :cool:
     
  14. #14 Willi Wipperman, 24.10.2002
    Willi Wipperman

    Willi Wipperman Crack

    Dabei seit:
    22.09.2001
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A Klasse
    hallo Carsten
    jetzt weiß ich was ihr meint, im EPC heißt das Ding einfach nur Stange.
    Bei mir sind übrigens noch die ersten drin und die sind merkwürdigerweise noch völlig in Ordnung.

    Die Domstrebe von der Du sprichst kann ich übrigens nur empfehlen, zum Tüv braucht man damit nicht, der Einbau ist einfach.

    Und so sieht das ganze aus.

    [​IMG]
     
  15. #15 Carsten, 24.10.2002
    Carsten

    Carsten Stammgast

    Dabei seit:
    14.10.2002
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A 190 Elegance
    Hallo Willi,
    genau so eine Domstrebe meinte ich,
    kannst Du mir bitte sagen, wo Sie zu bekommen ist und was Sie kostet ?
    Müßen da noch extra Löcher in die Dome gebohrt werden? Und ist da eine ABE oder ein Gutachten dabei ? :confused:

    Dein Luftfilter interessiert mich genauso viel wie die D.strebe :D

    Gruß
    Carsten :p
     
  16. #16 Katharina, 24.10.2002
    Katharina

    Katharina Crack

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    12.247
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Willi,

    wie Michael-Karl schon schrieb ist diese geheimnisvolle Stange nichts anderes als der schon oft diskutierte ²Stabilisator². Der Stabilisator selbst ist nichts anderes als eine Metallstange, welche in den Koppelstangen {Stabilisatorlagern} befestigt ist, die ihrerseits mit dem Federbein verbunden sind. Es ist das Bauteil, welches abwechselnd aus Kunststoff und Metall hergestellt wird.

    Siehe auch hier: http://www.db-forum.de/showthread.php?s=&threadid=4895
     
  17. #17 Willi Wipperman, 25.10.2002
    Willi Wipperman

    Willi Wipperman Crack

    Dabei seit:
    22.09.2001
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A Klasse
    hallo Katharina

    die Probleme mit den Stabistangen kenne ich, sind ja hier im Forum nicht selten diskutiert worden, nur der Begriff Pendelstange war mir fremd, hab ich so noch nie gehört.

    Bei mir sind diese Dinger übrigens immer noch original ( Bj 06 98 ) und ich weiß nicht warum.

    @ Carsten

    Die Domstrebe und den K & N Luftfilter kannst Du dir bei der Fa Sandtler in Bochum bestellen. Die sind auch im Internet zu finden unter www.sandtler.de

    Beides ist einfach einzubauen, wobei einzig der offene Luftfilter nicht straßenzugelassen ist.
    Preis Domstrebe etwa 72.- €lche und der Filter kam mit allem Anbaumaterial damals DM 230.-
     
  18. #18 Carsten, 26.10.2002
    Carsten

    Carsten Stammgast

    Dabei seit:
    14.10.2002
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A 190 Elegance
    Hallo Willi,
    DANKE für die Info, die Fa. Sandler (Bochum-Wattenscheid) ist ja gleich in meiner Nachbarstadt. Sandler kenne ich, habe dort schon Teile für meine damaligen MINIS gekauft.
    Die Strebe reizt mich schon sehr, nur der Luftfilter ohne ABE :( Schade :mad:

    Viele Grüße und ein schönes Wochenende (werde meine Dichtungen einschl. Lamellendach Winterreif machen ;)

    Carsten aus GE
     
Thema:

Geräusche vorne links im Stand

Die Seite wird geladen...

Geräusche vorne links im Stand - Ähnliche Themen

  1. Knackgeräusche - Spürbares Kacken vorne nach Neureufenmontage

    Knackgeräusche - Spürbares Kacken vorne nach Neureufenmontage: Nach Wechsel auf Sommerreifen trat beim Losfahren und Einlegen sofort ein kräftiges Knacken vorne auf. Auch nach ca. 50km ist es noch da. Bei den...
  2. Seltsame Klappergeräusche vorne rechts nur wenn er kalt ist...

    Seltsame Klappergeräusche vorne rechts nur wenn er kalt ist...: Hallo Leute, ich habe seit einer Weile (ca. seit Mitte Sommer diesen Jahres) ein merkwürdiges Klappergeräusch vorne rechts so in der Höhe des...
  3. Klingelgeräusche vorne rechts

    Klingelgeräusche vorne rechts: Ich habe einen A180CDI Autotronic Baujahr 2005. Seit kurzem höre ich während der Fahrt ein klingelndes Geräusch, das meist von vorne rechts zu...
  4. Geräusche vorne rechts

    Geräusche vorne rechts: Hallo Forum, mein Vaneo 1.7 CDI macht vorne rechts im unteren Drehzahlbereich bei warmem Wetter Geräusche, hört sich wie vibrieren einer Blende...
  5. Knackgeräusche vorne oder hinten

    Knackgeräusche vorne oder hinten: Hallo alle zusammen. Ich fasse mal zusammen, was ich erlebt habe mit meinem A-160. Knackgeräusche vorne links = ausgeschlagene Gelenke...