Glühbirnen Abblendlicht

Diskutiere Glühbirnen Abblendlicht im A- und B-Klasse Forum im Bereich Mercedes-Benz; Bei mir ist mittlerweile schon die 2. Glühbirne des Abblendlichtes durchgeknallt (nach einem halben Jahr links, nu rechts). Ist das eine besondere...

  1. edge

    edge Crack

    Dabei seit:
    10.06.2001
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A170CDI, S210 E 200 K T
    Bei mir ist mittlerweile schon die 2. Glühbirne des Abblendlichtes durchgeknallt (nach einem halben Jahr links, nu rechts). Ist das eine besondere Vorliebe der A-Klasse oder einfach nur Pech?

    Das ätzende ist die Fummelei beim Auswechseln durch den Radkasten. Gut, daß der Wagen über Nacht in der Garage stehen konnte, so daß nicht allzu viel Feuchtigkeit in den Scheinwerferreflektor gelangen kann. Blöd stelle ich mir einen Wechsel bei Nässe auf der Straße vor!

    Positiv ist aber hervorzuheben, daß ich beim Elchi überhaupt selbständig wechseln kann. Beim Golf IV mußte ich dafür in die Werkstatt, die den Scheinwerfer ausbauen und einstellen mußte. Letzteres -typisch VW-Werkstatt- auch noch völlig fehlerhaft. Der ganze Spaß kostete 65,...DM.

    Über alles erhaben übrigens der W124: Da öffnet man sogar mit einer dicken Pranke die tresortürähnliche Abdeckung des Scheinwerferkastens und holt das ganze Innenleben raus. So muß das sein!
     
  2. knurr

    knurr Fahrer

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A 190
    hast Du Markenbirnen ??? oder die billigen aus dem Baumarkt ??

    Ich lasse die H7 (Abblendlicht) ca. nach einem Jahr wechseln und die Fernlicht nach zwei Jahren planmäßig. man sieht hier schon deutliche Abbrandspurenund spart sich das Wechseln unter Zeitdruck und zum unpassenstem Moment, außerdem ist es wichtig die Birnen paarweise zu wechseln da wenn einen kaputt die nächste bald folgt (haben ja beide die gleiche Anzahl Brennstunden)

    empfehlen kann ich die neuen von Philipps.
     
  3. edge

    edge Crack

    Dabei seit:
    10.06.2001
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A170CDI, S210 E 200 K T
    nö, habe DB-Birnen drin. Auch die Ersatzbirne ist von DB. Schicke Verpackung, mit Hologramm drauf....Naja, bin mir aber unsicher, ob das die besten Birnen sind. Philips usw machen ja auch kräftig Werbung. Hat einer Erfahrungen mit Alternativen?
     
  4. Uli

    Uli A170CDI-L 07/2003

    Dabei seit:
    08.06.2001
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A170 CDI lang (07/2003)
    H7-Abblendlicht

    ...habe seit ca. 16 Monaten H7 +50% von OSRAM im Einsatz:
    Nach 6 Monaten war eine Birne defekt, habe dann im Juni alle Lampen (Elchi = 2 Jahre alt!) gewechselt.
    Bisher keine weiteren Ausfälle, beim Wechsel fielen lediglich die sehr stark angeschwärzten Bremslichtlampen auf.
    Auf den Verpackungen der OSRAM-H7-Lampen steht übrigens sinngemäß: Die sind heller, aber halten dafür nicht so lange...
    Gruß
    Uli
     
  5. #5 Alexander, 31.12.2001
    Alexander

    Alexander Stammgst A 160 CDI 6/01

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    B200CDI /A150
    Ablendlicht

    Hallo und guten Tag,
    hatte auch einen Ausfall einer Birne, lies dann aber bei der DC Niederlassung gleich beide auswechseln , auf die Phillips H7
    subjektiv kommt mir die Lichqualitaet schon etwas besser vor wie vorher, den Tausch hat uebrigens der nette Bereitschaftsmeister um 19:00 kostenlos gemacht lediglich die zwei Birnen musste ich zahlen da bei 30Tkm keine Kulanz mehr moeglich war :)
    Gruss
    Alexander
     
  6. ohni

    ohni Stammgast

    Dabei seit:
    19.02.2002
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A160 CDI
    Habe auch nach ca 2 Jahren Betriebsdauer (60000 km) schon beide H7-Lampen tauschen müssen.
    Die Scheinwerfer sind zwar sehr gut und hell aber die Birnen fallen anscheinend gerne aus.

    Hat jemand Langzeiterfahrungen mit speziellen Birnen ? Ich hab jetzt Philips montiert und hoffe die halten länger.

    Tauschen geht eigentlich ganz leicht, mit Handlampe und bei voll eingeschlagener Lenkung.
     
  7. Uli

    Uli A170CDI-L 07/2003

    Dabei seit:
    08.06.2001
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A170 CDI lang (07/2003)
    H7 +50% Haltbarkeit

    ...habe gerade zum 2. Mal die H7-Lampen des Abblendlichts austauschen müssen - die Helligkeit wird durch kürzere Haltbarkeit erkauft: Da ich ständig mit eingeschaltetem Licht fahre (nicht, um besser zu sehen, sondern damit mich nicht ständig irgendwelche Großlimousinen übersehen...

    Also: H7 mit +50% halten bei mir unter den o.a. Verhältnissen ca. 6-8 Monate, jetzt probiere ich es 'mal mit den +30%...

    Uli
     
  8. #8 Dieselwiesel, 21.02.2002
    Dieselwiesel

    Dieselwiesel Crack

    Dabei seit:
    01.12.2001
    Beiträge:
    6.293
    Zustimmungen:
    36
    Fahrzeug:
    Auto
    Hallo Leute,

    auch ich mußte gestern mal die rechte Abblendlicht birne wechseln (nach 35.000km), und bin zu unsere MB-Vertretung gefahren und die Haben mir die Birne eben schnell gewechselt, gratis obwohl ich auch schon die Birne mitgebracht habe. 1A kann man da nur sagen.

    Hatte vorher selber versucht die Birne von oben zu wechseln (unmöglich!!!), vom Radkasten aus geht es sehr einfach allerdings ging das aus der Betreibsanleitung nicht so klar hervor.

    Na bei nächstemal mach ich es dann sicherlich selber.

    Gruß Christian
     
  9. #9 [kenny], 22.02.2002
    [kenny]

    [kenny] Frischling

    Dabei seit:
    03.12.2001
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A 160
    lampenwechsel

    Hallo

    Gestern abend wars bei mir vorne an der rechten Seite auf einmal dunkel. Jetzt will ich das kleine Birnchen wechseln. Aber die "Betriebsanleitung" hält sich da ja ganz schön zurück... Wer kann mir eine kleine Anleitung geben? ich habe nämlich keine lust deswegen 60 km fahren zu müssen....

    Mfg [Kenny]
     
  10. #10 Dieselwiesel, 22.02.2002
    Dieselwiesel

    Dieselwiesel Crack

    Dabei seit:
    01.12.2001
    Beiträge:
    6.293
    Zustimmungen:
    36
    Fahrzeug:
    Auto
    Hallo Kenny,

    Schlage die Lenkung ganz nach links ein, dann siehst du schon die Klappe unten im Kotflügel vorne, die nimmst du ab und laut Bedienungsanleitung kannst du ja gut erkennen welche Lampe du wechseln möchtest.

    Von unten kommt man deutlich leichter ran als von Oben(so wie es in der Anleitung steht - - - unmöglich!!!)

    Viel Spaß beim Wechsel.

    Gruß Christian
     
  11. #11 [kenny], 22.02.2002
    [kenny]

    [kenny] Frischling

    Dabei seit:
    03.12.2001
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A 160
    Hi Christian und alle andern

    Der Birnchenwechsel hat auf anhieb geklappt. Innerhalb von 20 Minuten war die neue drin :). Der Service-Mensch einer Tankstelle in Gießen mit einem blauen Karo meinte noch spöttisch, dass ich da ne gute Stunde rumwerkeln würde. Na toll...er hatte das bestimmt nicht besser oder überhaupt nicht gemacht...
    Machen wir doch mal nen Preisvergleich:
    Also ich hab mir jetzt eine Osram H7 55W Typ 2 "new car quality" bei besagter Tanke gekauft und hab 11,75 Euro hingeblättert...Was habt ihr denn so für Preise??? Noch was: Gießen ist in Mittelhessen..(nur so als Anmerkung...diese Stadt strotzt nicht gerade von (inter)nationaler Berühmtheit ;) )

    Danke Christian

    MfG [Kenny]
     
  12. #12 Chrsitoph, 23.02.2002
    Chrsitoph

    Chrsitoph Crack

    Dabei seit:
    09.06.2001
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 220 W203
    H7 bzw H1

    Hatte auch das Vergnügen eine Birne zu wechseln, war spät abends daher dachte ich mit nimmts erstmal die H7-Fernlicht-Birne als Abblendlichtersatz. Hatte jedoch das Handbuch unseres A160 EZ 10/97 erwischt. Bei meinem Mod. 2000 ist das Fernlicht H1. Ist wohl billiger.
    Zum wechseln mußte ich meinen Benz aufbocken, da er tiefer gelegt ist kommt man sonst nicht ins Radhaus-
    Ich machte keine Experimente mehr mit den Birnen. Bläuliche und hellere halten nicht besonders lange aber kosten dafür deutlicj mehr. Mein nächster Wagen sollte Xenon haben. dann jat das Theater ein Ende.

    christoph:confused:
     
  13. Uli

    Uli A170CDI-L 07/2003

    Dabei seit:
    08.06.2001
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A170 CDI lang (07/2003)
    H1 - H7

    Hallo Christoph, da hast Du wohl den Nebelscheinwerfer erwischt (der hat tatsächlich H1-Bestückung) - Deine Idee mit dem Fernlicht war nämlich goldrichtig: Genauso habe auch ich mir schon einmal weitergeholfen (Abblendlichtlampe durch Fernlichtlampe ersetzt).
    Beim Facelift haben sie aber wohl die H1 durch eine nur "zur Hälfte genutzte" H4-Lampe ersetzt, da der zweite Wendel nicht genutzt wird.
     
  14. #14 Mark, 24.02.2002
    Zuletzt bearbeitet: 24.02.2002
    Mark

    Mark alter Hase

    Dabei seit:
    04.12.2001
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    k.A.
    Manchmal gehen Glühlampen ohne erkennbaren Grund recht schnell kaputt. Halogenlampen versprechen zwar eine hohe Lebensdauer, es ist jedoch schwer, dies auf eine Kilometerleistung zu beschränken, da das Wechselintervall von Einsatz und Beanspruchung abhängt.
    Fahrzeuge von DC erleichtern einem dennoch auch hier das Leben. Der Ausfall einer Glühlampe wird dem Fahrer sofort durch das Aufleuchten einer Signallampe angezeigt und alle Birnen lassen sich schnell und ohne Probleme tauschen. Es ist ja geradezu aberwitzig, dass manche Fahrzeughersteller für eine solche Arbeit zwangsweise die Werkstatt verdienen lässt, und oft wird einem Angst und Bange wenn man sich auf deutschen Straßen umsieht und unnötig viele Autos mit unzureichender oder mangelhafter Beleuchtung die Verkehrssicherheit gefährden.
    Nach dem Tausch einer Abblendlichtlampe würde ich jedoch beim nächsten Werkstattbesuch die Überprüfung der korrekten Einstellung empfehlen. Jedes Jahr im Herbst bieten auch alle Kraftfahrzeugbetriebe einen kostenlosen LichtTest an.
     
  15. #15 [kenny], 24.02.2002
    [kenny]

    [kenny] Frischling

    Dabei seit:
    03.12.2001
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A 160
    :confused: :confused: :confused:

    Also dem muss ich ganz deutlich widersprechen...meine A-Klasse hat mir nicht angezeigt, dass die Lampe kaputt ist. Und der Wchsel ging auch nicht so einfach. Diesen Service hab ich nur schon mal bei einer E-Klasse gesehen.
     
  16. #16 Dietmar Lehmann, 24.02.2002
    Dietmar Lehmann

    Dietmar Lehmann Guest

    Hi alle

    Also in der A- Klasse gibt es keine anzeige lampe, das eine Lampe ausgefallen ist.

    C + E + S klasse ja. Auch der alte W 124 hatte eine anzeige.

    Nun habe ich Elch nummer Drei und hatte noch nie eine Scheinwerferlampe hinüber. Über 100 000 Km

    Elchgrüße
    Dietmar
     
  17. Mark

    Mark alter Hase

    Dabei seit:
    04.12.2001
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    k.A.
    Nun ja, ich hatte übersehen, dass dieser Beitrag unter A-Klasse steht. Der Elch ist eben in manchen Punkten ein wenig Sparausführung von DC. Die meisten Modelle verfügen jedoch über diese Anzeige, was meiner Meinung nach bei keinem Fahrzeug fehlen dürfte, denn wer macht sich schon die notwendige Arbeit einmal die Woche alle Leuchten zu testen!?
     
  18. #18 [kenny], 24.02.2002
    [kenny]

    [kenny] Frischling

    Dabei seit:
    03.12.2001
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A 160
    Gut, vorne ist das ganze ja kein Problem...dass sieht man ja spätestens wenns dunkel ist..nur für hinten wärs praktisch ;)
     
  19. #19 Willi Wipperman, 24.02.2002
    Willi Wipperman

    Willi Wipperman Crack

    Dabei seit:
    22.09.2001
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A Klasse
    hallo zusammen
    bei mir war die H 7 vorne rechts nach 45000 km hin, die neue hat ca. 6 €lche gekostet und zum Einbau bockt man am besten auf.
    Mir scheinen die H 7 nicht so langlebig wie die H 4, ich kann mich nämlich nicht erinnern, wann ich zum letzten Mal eine H 4 gewechselt habe, es könnte mein Audi 80 gewesen sein, den ich Ende der 80 er mit 250000 km verkauft habe.
     
  20. #20 Stephen, 24.02.2002
    Stephen

    Stephen alter Hase

    Dabei seit:
    21.08.2001
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E220CDI Classic S211 DPF
    Re: H1 - H7

    Das stimmt so nicht.

    Vor dem MOPF hatte man folgende Birnen:
    H7 Abblendlicht
    H7 Fernlicht (später auch H1?!?)
    H1 Nebelscheinwerfer
    ?? Standlicht

    Beim MOPF wurde aus Kostengründen zusammengefasst:
    H7 Abblendlicht
    H4 Fernlicht UND Nebelscheinwerfer
    ?? Standlicht

    Die H4 wird also voll genutzt, wie in einem herkömmlichen Schweinwerfer. Lediglich ist hier dann das "Abblendlicht" wesentlich breiter und nach unten gestreut.

    HTH

    Bis denn,
    Stephen
     
Thema:

Glühbirnen Abblendlicht

Die Seite wird geladen...

Glühbirnen Abblendlicht - Ähnliche Themen

  1. Dichtung Abblendlicht Links & Rechts

    Dichtung Abblendlicht Links & Rechts: Guten Abend zusammen, ich wollte fragen, ob jemand Erfahrung damit hat was es mit der Dichtung zwischen Karosserie und den Scheinwerfern auf sich...
  2. Sicherung Abblendlicht

    Sicherung Abblendlicht: Hallo Zusammen, kann mir jemand erklären, wo ich die Sicherungsbox für Abblend- und Fernlicht meines W 169 finde. Hab trotz intensiver Suche...
  3. Abblendlicht wird nach ca. 20 km schwächer

    Abblendlicht wird nach ca. 20 km schwächer: Hallo habe ein Problem mit meiner Elektronik. Ich fahre einen C 220 CDI s202 bj. 2000. Ich habe vor kurzem Lichtmaschiene und Batterie schon...
  4. Xenonlicht: Warnung im Display für Lichtautomatik, danach Anzeige, dass Abblendlicht defekt ist.

    Xenonlicht: Warnung im Display für Lichtautomatik, danach Anzeige, dass Abblendlicht defekt ist.: Vielleicht kann mir jemand aus dem Forum helfen: Ich fahre bezüglich Licht immer mit der Einstellung „Auto“ bei meinem W211 (Bj. 2007), weil es...
  5. Wenn Tagfahrlicht an, dann Abblendlicht an

    Wenn Tagfahrlicht an, dann Abblendlicht an: Hallo, Ich fahre einen Mercedes-Benz C 180 W204 Exclusive line 2008 und wenn ich am Bordcomputer mein Tagfahrlicht an schalte und meinen Motor an...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden