Große Batterie W211 (07/03) Lebensdauer/Wechsel/Batterietyp

Diskutiere Große Batterie W211 (07/03) Lebensdauer/Wechsel/Batterietyp im E-Klasse & CLS Forum Forum im Bereich Mercedes-Benz; Hallo, an unserem W211 von 07/03 (200 CDI) befindet sich noch die erste Batterie, es ist allerdings eine mir größerer Kapazität. Häufig wird...

  1. #1 M.ST.220CDI, 17.10.2009
    M.ST.220CDI

    M.ST.220CDI Crack

    Dabei seit:
    04.08.2002
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W211 E 200 CDI Avantgarde & C207 E 250 CGI Coupé
    Hallo,

    an unserem W211 von 07/03 (200 CDI) befindet sich noch die erste Batterie, es ist allerdings eine mir größerer Kapazität. Häufig wird jetzt bei den kälteren Temperaturen nach der Starten der Hinweis: "Batterieschutz: Komforfunktionen vorübergehend abgeschaltet" angezeigt.

    Kann ich damit rechnen das die Batterie langsam am Ende ist oder noch nicht? Sollte ich besser jetzt vor dem Winter eine neue einbauen?

    Wie ist das überhaupt beim W211, war noch nie an der Batterie, diese befindet sich irgendwo im Kofferraum, oder? Kann man sie selbst Wechseln und muss wieder eine mit größerer Kapazität rein die sicherlich recht teuer ist... Was muss für eine gekauft werden?
    Wer dies schon gemacht hat kann mir sicherlich ein paar Tips geben!

    Besten Dank und Gruß,
    Martin
     
  2. #2 coca-light, 17.10.2009
    coca-light

    coca-light Crack

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    11.744
    Zustimmungen:
    301
    Fahrzeug:
    210.072
    Vliesbatterie E200CDI - 211.004

    Hallo Martin,

    die Vliesbatterie ist in der Ersatzradmulde montiert.
    Als Winter-Check würde ich erst nachsehen, ob die Batterie äußerlich undicht ist und wenn das ok ist, sie über Nacht aufladen.
    Vliesbatterien sind ansonsten wartungsfrei, d.h. es gibt keine Verschlußstopfe oder eine Nachfüllmöglichkeit wie bei herkömmlichen Batterien.
    Als Ersatzbatterie braucht der 211 wieder eine Vliesbatterie mit gleicher Größe - die Leistungs-Angaben und Baugröße kannst Du von der alten Batterie übernehmen.


    6 Jahre ist zwar ein Zeitraum in dem eine Starter-Batterie verbraucht sein kann, muss sie aber nicht.

    Wird das Fahrzeug überwiegend für Kurzstrecken verwendet?

    Ist die Zusatzbatterie vorne hinter dem Wischwasserbehälter auch noch die erste Batterie?


    Gruß
    Peter
     
  3. #3 M.ST.220CDI, 17.10.2009
    M.ST.220CDI

    M.ST.220CDI Crack

    Dabei seit:
    04.08.2002
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W211 E 200 CDI Avantgarde & C207 E 250 CGI Coupé
    Hallo Peter,

    danke für die Infos!
    Werde es mal nachsehen, was verstehe ich genau unter aufladen bzw. wie mache ich das? Bin diesbezüglich leider nicht sonderlich erfahren...

    Das Fahrzeug wird überwiegend für Langstrecken verwendent, also keine Bäckerfahrten & Co.
    Die Zusatzbatterie vorne ist auch noch die Erste, wofür ist diese denn alles zuständig?

    Gruß,
    Martin
     
  4. #4 Diesel*Olli, 17.10.2009
    Diesel*Olli

    Diesel*Olli Crack
    Moderator

    Dabei seit:
    16.02.2007
    Beiträge:
    1.396
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    W222
    Hallo,

    die ist quasi ein Backup für die SBC-Bremse, falls die Haupt-
    batterie mal Probleme macht.
     
  5. #5 M.ST.220CDI, 17.10.2009
    M.ST.220CDI

    M.ST.220CDI Crack

    Dabei seit:
    04.08.2002
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W211 E 200 CDI Avantgarde & C207 E 250 CGI Coupé
    Danke "Diesel*Olli" Die Batterie (hinter Wischwasserbehälter und unter Klimaanlagenteil) ist auch noch die erste. Da soll man selbst sicherlich nicht ran... Da das Fahrzeug aber regelmäßig nach Anzeige bei DB gewartet wird, wird meine Niederlassung dies wohl rechtzeitig machen, hoffe ich zumindest mal ;-)

    Die Hauptbatterie hab ich mir nun angesehen, sie ist absolut trocken und dicht und sieht äußerlich TOP aus! Nun müsste ich nur noch was zum aufladen wissen, wie geht´s und wird sie dadurch dann wieder "frischer"?

    Gruß, Martin
     
  6. #6 coca-light, 17.10.2009
    coca-light

    coca-light Crack

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    11.744
    Zustimmungen:
    301
    Fahrzeug:
    210.072
    Vliesbatterie E200CDI - 211.004 - Zwei-Batterien-Bordnetz

    Hallo Martin,...
    Dann denke ich zwar nicht, dass ein Aufladen über Nacht Abhilfe schafft, aber ein Versuch wäre es wert.

    Die Meldung in weißer Leuchtschrift
    "Batterieschutz: Komforfunktionen vorübergehend abgeschaltet"
    bedeutet jedenfalls, dass der Ladezustand der Hauptbatterie zu gering ist, bzw. es bricht bei kalten Aussentemperaturen die Spannung beim Starten zu weit ein:

    >11 Volt = Verbraucher-Abschaltstufe 1
    >10.5 Volt = Verbraucher-Abschaltstufe 2

    Die Zusatzbatterie unterstützt die Hauptbatterie und wird nur bei Bedarf zugeschaltet / geladen.


    Vertrauen ist gut ... Der Hinweis beim nächsten Service kann nicht schaden.

    "Frischer" in dem Sinne nicht, nur wenn es rein am Ladezustand liegt, dass die Spannung beim Starten so weit einbricht - ansonsten ist die Batterie verbraucht und hat nur noch geringe Kapazität.


    Gruß
    Peter
     
Thema:

Große Batterie W211 (07/03) Lebensdauer/Wechsel/Batterietyp

Die Seite wird geladen...

Große Batterie W211 (07/03) Lebensdauer/Wechsel/Batterietyp - Ähnliche Themen

  1. E200T Kompressor größere Batterie

    E200T Kompressor größere Batterie: Ich habe eine E200T Kompressor (S211) Modell 2008. Er geht ins 4. Jahr und serienmäßig ist eine 74 Ah Batterie verbaut mit Platz für eine 100 Ah...
  2. Banner Power-Bull: Großer Verlierer im aktuellen ADAC-Batterietest

    Banner Power-Bull: Großer Verlierer im aktuellen ADAC-Batterietest: Moin Leuts, bisher bin ich immer davon ausgegangen, dass die Batterien des östereichischen Herstellers Banner ein gutes...
  3. Batteriekapazität im W 203= Einheitsgröße?

    Batteriekapazität im W 203= Einheitsgröße?: Hallo, kann mir jemand sagen welche Batteriekapazitäten in der C-klasse verbaut werden? Wenn man zB. eine Sitzheizung bestellt, erscheint auf...
  4. Autopilot Allgemein eine große Gefahr ?

    Autopilot Allgemein eine große Gefahr ?: Autopilot Allgemein eine große Gefahr ? Es gibt immer wieder gefährliche und tödliche Vorfälle. Verbaut Tesla eine Todes-Software?
  5. Niveauregulierung zeitweise ausgefallen,großes Rätsel

    Niveauregulierung zeitweise ausgefallen,großes Rätsel: Niveauregulierung zeitweise ausgefallen Folgendes Phänomen: auf einer längeren Autobahnstrecke mit Beladung (ca. 100 Kilo im Kofferraum, Kombi)...