Habe mir einen E430 gekauft wer kann mir über den Wagen mehr sagen ?

Diskutiere Habe mir einen E430 gekauft wer kann mir über den Wagen mehr sagen ? im E-Klasse & CLS Forum Forum im Bereich Mercedes-Benz; :( :confused: :D Hallo an alle !! Bin neu in den Forum und habe auch gleich eine Frage ! Habe mir vor einer Woche einen gebrauchten Mercedes...

  1. #1 Allesinbar, 31.01.2005
    Allesinbar

    Allesinbar Frischling

    Dabei seit:
    31.01.2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mercedes E430 Bj1997
    97TKM
    :( :confused: :D Hallo an alle !!
    Bin neu in den Forum und habe auch gleich eine Frage !
    Habe mir vor einer Woche einen gebrauchten Mercedes E430 Bj 08.1997
    mit Original 97 Tkm aus erster Hand gekauft.Die Herschaften denen der E430 gehörte waren um die 70 Jahre und hatten den E430 auch regelmässig zum Kundendienst zu Mercedes gebracht.Der letzte Service
    war bei Km-Stand 95 Tkm im letzten Jahr. Vom Fahren und auch sonst
    gibt es nur gutes zu berichten auch der Benzinverbrauch ist Super
    auf Srecke um die 10 Liter und in dritellmix um die 12 Liter !!! Nun ist mir zu Ohren gekommen das die Autos recht Kränkeln , zB: Automatik so um die 100 Tkm fällig , Elektrikprobleme, Rostprobleme, Motorprobleme bzw Steurkette , und , und !!
    Weil wenn da so Horende Reparaturen auf mich zu kommen fahre
    ich lieber mit meinen alten 560 Sec weiter !
    (273 Tkm und kein gröseres Problem gehabt)
    Wer kann mir da meine Angst nehmen, oder ist alles etwa doch war ?
     
  2. #2 Dieselwiesel, 31.01.2005
    Dieselwiesel

    Dieselwiesel Crack

    Dabei seit:
    01.12.2001
    Beiträge:
    6.295
    Zustimmungen:
    36
    Fahrzeug:
    Auto
    Hallo,

    Rost ist serienmäßig beim 210er da kannst du sicher sein.
    Sonst ein sehr guter Wagen und zuverlässiger als jeder 211er ;)

    Gruß Christian
     
  3. #3 ravens1488, 31.01.2005
    ravens1488

    ravens1488 ********* a.D.

    Dabei seit:
    21.07.2002
    Beiträge:
    11.833
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    E220CDI-T & Vito 111CDI
    Hallo, Automatik hält in der Regel mehr wie 100.000km ;) auch ansonsten gibt es über den V8 nichts schlechtes zu schreiben, sind sehr standfest!

    Chris
     
  4. Rollo

    Rollo Guest

    Aha ... also auf meinen trifft das nicht zu ...
     
  5. #5 Dieselwiesel, 31.01.2005
    Dieselwiesel

    Dieselwiesel Crack

    Dabei seit:
    01.12.2001
    Beiträge:
    6.295
    Zustimmungen:
    36
    Fahrzeug:
    Auto
    Auf unseren leider schon :( nachdem /8er ist er der unzuverlässigste Benz in unserer Familie :(

    Gruß Christian
     
  6. Rollo

    Rollo Guest

    Ist ein CDI, oder ?! :sheep1:
    Scheint in dem Auto nicht immer für reine Freude zu sorgen ...
     
  7. #7 Dieselwiesel, 31.01.2005
    Dieselwiesel

    Dieselwiesel Crack

    Dabei seit:
    01.12.2001
    Beiträge:
    6.295
    Zustimmungen:
    36
    Fahrzeug:
    Auto
    Hallo Rollo,

    der Motor und das Fahrwerk(sofern es nicht poltert) ist das beste am Wagen, aber eben Totalausfall da kein Saft mehr in Batterie und ähnliches sind nicht das was mann seit 123er Zeiten gewohnt war, das nämlich ein neuer Benz einfach sich nicht startet läßt und dann mühevoll aus der Garage gezerrt werden muß weil man ja auch nicht soleicht an die Batterie kommt.
    Der Motor macht keine Zicken aber er hat ja auch erst ca. 40tkm runter, mal sehen wies bei deutlich mehr km aussieht, bin ich selber schon gespannt

    Gruß Christian
     
  8. Rollo

    Rollo Guest

    Tja, Christian.
    E-320 Benziner, 56.000 Kilometer, EZ 04/02, Laternenparker und seit den guten Tipps von D2B und Matthias im Bezug auf Unterspannung die Zuverlässigkeit in bester Mercedes Tradition.

    Wollen wir hoffen, daß es so bleibt.
    Ich bin guter Hoffnung ...
     
  9. #9 Dieselwiesel, 01.02.2005
    Dieselwiesel

    Dieselwiesel Crack

    Dabei seit:
    01.12.2001
    Beiträge:
    6.295
    Zustimmungen:
    36
    Fahrzeug:
    Auto
    Hallo Rollo,

    generell ist es aber traurig das man unplanmäßig in die Werkstatt muß bei einem Neuwagen, oder erst gar nicht dort hin kommt, aber inzwischen ist mancher ja schon zufrieden wenn die Karre einfach funktioniert, ich sehe dies aber anderes und habe auch reagiert und mir ein "billig" Auto gekauft denn ein MB ist meiner Meinung nach derzeit sein Geld nicht wert.

    Ich habe die Befürchtung das spez. der 211er wenn er in die Jahre kommt ein richtig teures Auto wird.

    Gruß Christian
     
  10. #10 Allesinbar, 02.02.2005
    Allesinbar

    Allesinbar Frischling

    Dabei seit:
    31.01.2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mercedes E430 Bj1997
    97TKM
    Bin zwecks meinen E430 nicht viel schlauer!

    Bitte nochmals darum mir doch paar Tips zu den E430 zu geben !!
    Habe von euch schon paar Antworten zu de Tehma bekommen , bin aber
    nicht richtig schlau daraus geworden ! Besten Dank in voraus und
    viele Grüsse an alle !!!!!!
    Habe mir vor einer Woche einen gebrauchten Mercedes E430 Bj 08.1997
    mit Original 97 Tkm aus erster Hand gekauft.Die Herschaften denen der E430 gehörte waren um die 70 Jahre und hatten den E430 auch regelmässig zum Kundendienst zu Mercedes gebracht.Der letzte Service
    war bei Km-Stand 95 Tkm im letzten Jahr. Vom Fahren und auch sonst
    gibt es nur gutes zu berichten auch der Benzinverbrauch ist Super
    auf Srecke um die 10 Liter und in dritellmix um die 12 Liter !!! Nun ist mir zu Ohren gekommen das die Autos recht Kränkeln , zB: Automatik so um die 100 Tkm fällig , Elektrikprobleme, Rostprobleme, Motorprobleme bzw Steurkette , und , und !!
    Weil wenn da so Horende Reparaturen auf mich zu kommen fahre
    ich lieber mit meinen alten 560 Sec weiter !
    (273 Tkm und kein gröseres Problem gehabt)
    Wer kann mir da meine Angst nehmen, oder ist alles etwa doch war ?
     
  11. #11 zahnbürste, 02.02.2005
    zahnbürste

    zahnbürste Crack

    Dabei seit:
    13.08.2004
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E320 CDI
    Wenn ich dich recht verstehe, hast du die Kiste schon gekauft. Also was soll die Frage, ob du lieber mit deinem 126er rumfahren sollst???
    :heul_nich
    Thomas
     
  12. #12 Patrick, 02.02.2005
    Patrick

    Patrick Crack

    Dabei seit:
    04.06.2002
    Beiträge:
    10.976
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 220 CDI {S 203.206}
    Thread

    @Allesinbar

    Bitte vorhandene Threads weiterführen!
     
  13. #13 Stephanell, 02.02.2005
    Stephanell

    Stephanell Stammgast

    Dabei seit:
    28.11.2003
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    R 172 SLK 350
    Interessante Einstellung!

    Erst ein Auto kaufen und dann nach Problemen suchen die
    vielleicht da sein können. Ich würde das anders machen.

    Aber nun zu deiner Frage: Nein du brauchst nicht mehr angst zu haben
    wie Läufer von anderern Fahzeugen. Wagen ist solide. Das es Probleme geben kann ist möglich aber die meissten sind zu frieden mit dem Wagen.

    Also suche nicht nach Problemen und geniessen deine Neuerwerbung!

    Gruß
    Stephanell :D
     
  14. #14 Katharina, 02.02.2005
    Katharina

    Katharina Crack

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    12.247
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Allesinbar,

    mir ist nicht ganz klar, welche Probleme die bei deinem W 210.070 suchst. Wenn wir von einem Fahrzeug in unverändertem Originalzustand sprechen, welches entsprechend warmgefahren wird ist der M 113.940 robuster und langlebiger als dein jetziger M 117.968.

    Steuerkettenprobleme bei Serienmotoren bedürfen keiner weiteren Kommentierung......
    Was besteht sind die Rostprobleme, wobei diese wiederum mit der Unterbringung des Fahrzeuges in Verbindung zu bringen sein können und die Elektronikprobleme, welche jedoch schon von Neuwagen her bestehen. Im Gegensatz zu älteren Fahrzeugen wie deinem C 126.045 reagiert die Elektronik anfällig auf Spannungsschwankungen im Bordnetz.
     
  15. #15 Jens747, 20.02.2005
    Jens747

    Jens747 Frischling

    Dabei seit:
    09.02.2004
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W210 E430
    Hallo Allesinbar,
    fahre einen E 320 / 03/00 der bisher (90000km) keinerlei Probleme, auch kein Rost, gemacht hat.
    Auch mein E 430 09/00 mit jetzt 55000km läuft wie eine Eins. Kein ausserplanmässiger Wekstattaufenthalt, keinerlei Rost, weder an den Türen, noch an den Achsträgern.
    Allerdings wid das Differential jetzt langsam feucht, was demnächst behoben werden wird. Gesamte Elektrik einwandfrei, Comand ok.
    Insgesamt ein hervorragendes Auto, der Verbrauch lag im Mix während der letzten ca.7000km lt. Bordcomputer bei 10,5 l/100km.
    Bei früheren Vergleichstests (ams) mit BMW 540i und Lexus GS 430 lag er immer vorne.
    Also viel Spass und keine Sorgen machen.
    Mit freundlichen Grüssen,
    Jens747
     
  16. #16 Allesinbar, 25.02.2005
    Zuletzt bearbeitet: 25.02.2005
    Allesinbar

    Allesinbar Frischling

    Dabei seit:
    31.01.2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mercedes E430 Bj1997
    97TKM
    Und wieder eine Frage zwecks E430

    :)Hallo an alle !!
    Wieder einmal muss ich die Profis unter euch belästigen !
    Und wiedereinmal geht es um meinen erworbenen Mercedes E430
    Bj 97 mit Original 97 Tkm gelaufen und alle KD bei Mercedes gemacht.
    Natürlich aus erster Hand von einen Opa !
    Nun zur meiner Frage :
    Wenn mein Wagen kalt ist schaltet die Automatik bissel Fest die Gänge rein (nicht wirklich störend), und bei Temperatur schaltet das Getriebe seidenweich die Gänge durch (ein Gedicht) ! nun ist mir zu Ohren gekommen das man das Öl im Getriebe nicht wechseln muss ? Oder sollte man es doch wechseln ? wenn ja dann nur bei Mercedes wechseln lassen ? Man hört und liest ja auch nichts gutes über das Automatik-Getriebe von den Autos, so um die 100 Tkm steht meistens eine Überholung an ? Oder alles doch nicht so tragisch ?(Was ich hoffe)
    PS: Bin so sehr zufrieden mit den Wagen und habe einen Verbrauch mit überwiegend Stadtverkehr um die 12 Liter !!!!!!!!!!!
    MfG an alle in diesen Forum !!
    und viele Grüsse aus den schönen Frankenland !!
     
  17. #17 Patrick, 25.02.2005
    Patrick

    Patrick Crack

    Dabei seit:
    04.06.2002
    Beiträge:
    10.976
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 220 CDI {S 203.206}
    E 430

    Und wieder hänge ich Deinen Beitrag an Deinen Thread an! Bitte nächstes Mal einfach selber dran denken, vielen Dank! ;)


    Ciao,
     
  18. opa38

    opa38 alter Hase

    Dabei seit:
    14.01.2004
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C240
    Ein Wechsel des ATG Öls erscheint ab 100.000km in der Regel immer sinnvoll. Zumal sich die Kosten bei ca. 200€ in Grenzen halten. Von einer "angeblichen" Lebensfüllung halte ich zudem absolut nix. Hinzu kommt, das die jenigen, die ein Ölwechsel durchgeführt haben, nur gutes berichten. :)

    gruss oppa
     
Thema:

Habe mir einen E430 gekauft wer kann mir über den Wagen mehr sagen ?

Die Seite wird geladen...

Habe mir einen E430 gekauft wer kann mir über den Wagen mehr sagen ? - Ähnliche Themen

  1. W140: Haben alle Fuenfgangautomatikgetriebe einen Produktionsfehler?

    W140: Haben alle Fuenfgangautomatikgetriebe einen Produktionsfehler?: Guten Abend, hab bei meinen Recherchen im Internet oft ueber Probleme der Fuenfgangautomaten im w140 gelesen. In einem Forum habe ich gelesen...
  2. Neu hier weil, jetzt haben wir auch einen Stern.

    Neu hier weil, jetzt haben wir auch einen Stern.: Hallo alle miteinander, dann stellen wir uns mal vor hier im Forum. Also wir, eine 4köpfige Familie aus Gütersloh sind jetzt auch unter die...
  3. schlachte meinen CLK w208,habe noch alle teile da!

    schlachte meinen CLK w208,habe noch alle teile da!: hey, schlachte meinen CLK w208 aufgrund starken wertverlust,komme aus dem ruhrgebiet und habe noch alle teile,die preise sind natürlich VHB wenn...
  4. Welche CDI-Motoren von DCX haben eigentlich einen VTG-ATL ???

    Welche CDI-Motoren von DCX haben eigentlich einen VTG-ATL ???: Hallo DCX-Freunde, ich hoffe, daß meine Frage nicht zu allgemein gestellt ist - aber mich würde interessieren, welche CDI-Motoren generell mit...
  5. Jetzt haben unsere Benz einen krazfesten Klarlack

    Jetzt haben unsere Benz einen krazfesten Klarlack: So wie ich eben erfahren habe hat mein neuer einen krazfesten Klarlack. Erkennbar an einem C in der Farbnummer. Warum sagt das einem keiner...