Handyvorrüstung Code 273

Diskutiere Handyvorrüstung Code 273 im Car Hifi & Multimedia & Navigation Forum im Bereich Technik; Hallo, wer kennt sich mit der oben genannten Sonderaustattung aus und kann mir sagen, was sich dahinter genau verbirgt? Wie kann ich an...

  1. KPB

    KPB alter Hase

    Dabei seit:
    03.03.2002
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A170 CDI
    Hallo,

    wer kennt sich mit der oben genannten Sonderaustattung aus und kann mir sagen, was sich dahinter genau verbirgt?

    Wie kann ich an diesem Wagen mein Nokia-Handy betreiben?

    Habe nur den Code 273 keine Antenne und möchte gerne das Handy in die Armlehne legen. :cool:

    Danke

    KPB
     
  2. Diwi

    Diwi Crack

    Dabei seit:
    04.10.2001
    Beiträge:
    3.296
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    204.984
    Hallo KPB,

    Bei der Vorrüstung Code 273 befindet sich in der Mittelkonsole auf der Beifahrerseite ein Lautsprecher und die notwendige Verkabelung für den Anschluß einer Freisprecheinrichtung (FSE)mit Halterung an der Mittelkonsole. Die Verkabelung (mit Steckanschluß) umfaßt neben der Stromversorgung, die Stummschaltung für das Autoradio und das Kabel für das Mirkofon am Innenspiegel. Für die komplette FSE benötigst Du nur noch die Gerätespezifische Freisprechbox, das Mikrofon, die Antenne, die Halterung und die Konsole.

    Ich denke, für die Halterung in der Armlehne mußt Du die Kabel von dort in den Fußraum an der Beifahrerseite ziehen und dort die Elektronik einbauen.

    Genial hatte meine DC Werkstätte (beim W203 mit Code 273) die D-Netz Antenne gelöst : Ich habe eine Scheibenantenne, die von innen an der Frontscheibe klebt (Obere rechte Seite). In der A-Säule wurde dann das Antennekabel bis zur Elekronik geführt.

    Der Empfang ist dabei sehr gut.

    Gruß Dirk
     
  3. KPB

    KPB alter Hase

    Dabei seit:
    03.03.2002
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A170 CDI
    Hallo Dirk,

    danke für Deine Antwort. Kannst Du mir sagen was diese Teile (Freisprechbox, Halter u.s.w.) kosten und ob ich diese evtl. auch woanders (nicht nur DCX) erhalte?


    Danke

    KPB
     
  4. Diwi

    Diwi Crack

    Dabei seit:
    04.10.2001
    Beiträge:
    3.296
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    204.984
    Hallo KPB,

    Im Prinzip benötigst Du die folgenden Teile :
    Freisprechbox, z.B. von Nokia CARK-91
    Telefonkonsole : Beim W203 wird auf der Beifahrerseite die Abdeckung rechts vom Radio durch eine neue ausgetrauscht, die die Montage der Halterung erlaubt
    Telefonhalter mit Anschluß: z.B. von Nokia CARK-91
    D/E Netzantenne: siehe meine vorherige Beschreibung.
    Mikrofon: CARK-91

    Als FSE hatte meine DC Werkstätte die original Nokia Teile (CARK-91)verbaut. Mit Einbau waren es so ca 1000,- DM gewesen (50% davon für die Teile). Genaueres kann ich Dir aber nicht sagen, da die Rechnung an meinen Arbeitgeber gegangen ist.

    Gruß
    Dirk
     
  5. KPB

    KPB alter Hase

    Dabei seit:
    03.03.2002
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A170 CDI
    Hallo Diwi,

    herzlichen Dank für Deine Antworten. Ich werde es versuchen...

    Habe aber noch zwei Fragen

    -Wo wird das Mikro angebracht (ist dafür das löchlein neben der Lampe)???

    -geht das ganze auch über die normale Handyantenne oder muss ich unbedingt eine externe Antenne anbringen...

    Danke

    KPB;)
     
  6. KPB

    KPB alter Hase

    Dabei seit:
    03.03.2002
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A170 CDI
    Sorry DIWIW, hatte die dritte Frage vergessen:

    Wo liegt der Stecker (Stromversorgung u.s.w.) und passt dieser auch auf das CAK91 ????

    nochmal Danke

    KPB
     
  7. Diwi

    Diwi Crack

    Dabei seit:
    04.10.2001
    Beiträge:
    3.296
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    204.984
    Hallo KPB
    Das Mikro befindet sich bei mir mittels Klettband befestigt an der Innenraumbeleuchtung hintere linke Ecke. Leider habe ich keine Kammera griffbereit, sonst hätte ich es mal fotografiert.

    Die Außenantenne ist notwendig, da das Handy die eingebaute Antenne ausschaltet, sobald es sich in der Halterung befindet. Eine Scheibenreflektorantenne kostet auch nicht viel. Ich habe erst kürzlich eine mit Saugnäpfen bei real,- für 30,- DM erstanden. Das Kabel lässt sich schön in der A-Säule verlegen.

    Das Kabelset beinhaltet einen genormten Anschlußstecker für das CARK-91. Der Stecker befindet (Laut meiner Werkstatt) sich im Beifahrer Fußraum beim Lautsprecher.

    Gruß Dirk
     
  8. KPB

    KPB alter Hase

    Dabei seit:
    03.03.2002
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A170 CDI
    Hallo Diwi,

    danke für Deine Ausführungen, aber eine Sache ist mir noch unklar...

    Das Kabel für das Mikro liegt doch schon oder ? Wo kann ich denn dann das Kabel herholen und passt der evtl. vorhandene Stecker an das Mikro vom CARK91?

    Grüße

    KPB:rolleyes:
     
  9. Diwi

    Diwi Crack

    Dabei seit:
    04.10.2001
    Beiträge:
    3.296
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    204.984
    Gute Frage ...

    Ich hoffe DC hat mitgedacht und das Kabel für das Mikro bis in die Innenraumbeleuchtung wie Opel gelegt. Bei mir prangt das Original Nokia aus dem CARK-91. Wie gesagt, bei mir hatte es die DC Werkstätte gemacht.

    Ach ja, ich habe kürzlich bei einem Kollegen eine andere Lösung für Nokia's gesehen. Er hat nicht die Original FSE von Nokia. Bei Ihm ist die Halterung fürs Handy auf einer Magnetplatte und die Kabel sind von der Halterung als Spiralkabel verlegt. Er kann nun das Handy mit Halterung von der Konsole abnehmen und dabei wir das Mikrofon und der Lautsprecher stumm geschaltet. Es funktioniert also wie ein Hörer.

    Gruß Dirk

    Gruß Dirk
     
  10. KPB

    KPB alter Hase

    Dabei seit:
    03.03.2002
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A170 CDI
    Hallo Dirk,

    herzlichen Dank für Deine Anregungen.

    Peter

    PS: Kannst Du genauere Daten (Hersteller oder so) von der FSE Deines Kollegen posten...

    Danke
    :cool:
     
  11. simon

    simon Stammgast

    Dabei seit:
    29.06.2001
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A 190 Avantgarde AKS
    Nokia FSE

    Hallo!

    Ich habe bei mir auch das Cark 91 eingebaut und das ganze schonmal früher beschrieben. Hier nochmal:

    Das Auto hat die Dachantenne (345) und die GSM-Verkabelung (273).

    Die Freisprecheinrichtung ist die Nokia Cark 91 fürs 6210, 6110 etc.

    Dazu habe ich beim DC-Händler die Befestigungskonsole (DM 150,-) und irgendeinen einen VDA -Adapter (DM 45,-) bestellt.

    Irgendeinen deshalb, weil es fürs Cark 91 (angeblich?) keinen passenden gibt.

    Ist aber nicht so ein Problem: Stecker abgeschnitten und Farbe auf Farbe geklemmt (grün bleibt über, ist für ne Motorantenne).

    Den Stecker zum Auto hat ein freundlicher Monteur und wildem Fluchen irgendwo ganz hinten in der Mittelkonsole eingesteckt (Danke noch mal).

    Die Blackbox habe ich mit Klebeklett und 2 Filzgleitern gegen Klappern unter der CD-Box in der Mittelkonsole angebracht.

    Nächstes Problem: Die Cark 91 hat Klinkenstecker mit Drehverriegelung, auf die die Stecker von dem VDA-Adapter nicht draufpassen. Mußte also die Mikro- und Lautsprecherkabel zerschneiden und hab mir 2 Adapter gelötet. (Könnte man wohl auch direkt an den VDA-Adapter dranlöten, aber der saß schon im Auto, und da wollte ich nicht rumbrutzeln.)

    So, jetzt ging der Lautsprecher schon mal.

    Das Mikrofon hab ich, weil es keinen Stecker gibt, der auf die unter der Lampe liegende Kupplung paßt, einfach auch an die blanken Kabel drangetüddelt, mit Isolierband fixiert und durch einen Blindstopfen (ist wohl sonst der Schalter fürs Lamellendach) ein Loch gebohrt und nach draußen geführt. Sieht jetzt, bis auf das Kabel, so aus wie in den neuen Elchen, die bei meinem Händler stehen.


    Technisch lief es jetzt schon, die Konsole habe ich aber gleich zurückgegeben: 150 Mark für ein Plastikteil, das ich mit Schrauben an meiner Ledermittelkonsole befestigen soll, wo man die Schrauben hinterher noch sieht? ... Da war ich etwas enttäuscht von DC.

    Im Zubehörhandel habe ich mir eine Konsole von Kuda bestellt. Die ist komplett mit Leder bezogen, gibt es in allen Austattungsfarben (der Farbton paßt genau zu meinen Sitzen) und wird in den Radioschacht eingeklemmt. Ist etwas fummelig, aber völlig ohne Beschädigung f.d. Auto. Die Konsole kostet ca. 140,- (empf. VK) (Ich habe sie für 100,- bekommen)

    Nun paßte der Cupholder allerdings nicht mehr rein, weil die Konsole im „Ausfahrbereich“ sitzt. Die Firme hat mir allerdings gesagt, daß sie daran arbeiten. Ich konnte das CD-Fach gegen ein normales Fach eintauschen.

    Nun ist alles eingebaut, sieht vernünftig aus und funktioniert alles prima.

    Noch ein Wort zu der Original-FSE von DC und vielen Zubehörlieferanten. Die funktionieren auch meist ganz gut, nur möchte ich persönlich kein Spiralkabel in meinem Auto baumeln haben. Außerdem wird das Antennenkabel durch dieses System unnötig verlängert, und das Spiralkabel wirkt wie eine Spule (Physik-LK ist schon ne Weile her, aber ich meine zu erinnern, daß Spulen für hochfrequente Ströme einen Widerstand darstellen).


    Ich hoffe, ich konnte etwas helfen.

    PS: Die Antenne, die auf der A-Klasse sitzt, soll angeblich eine D-Netz Antenne sein. sie funktioniert mit meinem Eplus aber super.

    Gruß

    Simon
     
  12. KPB

    KPB alter Hase

    Dabei seit:
    03.03.2002
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A170 CDI
    Hallo Simon,

    danke für Deine Ausführung. Wie komme ich denn überhaupt an die Kabel im Fussraum ran? Da ist ja alles zu??? Wo kann man denn diese Verkleidungen lösen?

    Danke

    Peter:D
     
  13. simon

    simon Stammgast

    Dabei seit:
    29.06.2001
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A 190 Avantgarde AKS
    Hallo Peter!

    Der VDA-Adapter (für die Elektronik) wird irgendwo hinten in der Mittelkonsole auf das Gegenstück gesteckt. Ich weiß nicht genau wo, weil es ein Mechaniker für mich gemacht hat.

    Verkleidung mußte dafür aber nicht gelöst werden, er hat es durch die Öffnung für Radio und CD-Fach geschafft.

    Gruß

    Simon
     
Thema:

Handyvorrüstung Code 273

Die Seite wird geladen...

Handyvorrüstung Code 273 - Ähnliche Themen

  1. Fehler Code Getriebe P2005

    Fehler Code Getriebe P2005: Senquentronic im W203 Bj 2001 Getriebe Fehler Werkstadt aufsuchen die Pumpe samt Relais ist von Mercedes gewechselt Problem erst sporadisch und...
  2. Kann jemand den vin code erklären

    Kann jemand den vin code erklären: Nabend zusammen, ich hoffe jemand kann mir hier weiterhelfen. Ich habe jetzt mein VIN Historie mal etwas studiert und komme bei einer Sache nicht...
  3. Lenkwinkel und Drehrate cod 2e

    Lenkwinkel und Drehrate cod 2e: Hallo Leute Mein MB Sprinter 311 906/07 hat nach Achsschenkel tausch (selber) die ESP aufleuchten lassen ,bei ca.40km/h habe beim Öamtc den...
  4. Mercedes Baumuster Codes

    Mercedes Baumuster Codes: Guten Tag, ich habe in einem anderen Beitrag gelesen das es eine Baumuster-Tabelle auch als Excel Version gibt. Wo kann ich diese bekommen? Die...
  5. Was ist Service A, Code 505 genau

    Was ist Service A, Code 505 genau: Hallo erstmal, um die Garantie gemäß MB-100 nicht zu gefährden, kann man sich an Wartungsvorschriften halten. Jeder Meisterbetrieb darf das....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden