Heckklappenschloss eingefroren

Diskutiere Heckklappenschloss eingefroren im B-Klasse Forum Forum im Bereich A- und B-Klasse; Mannomann.. so langsam geht mir die Karre auf die Nerven.. Vorletzten Samstag kündigte es sich an.. der Kofferraum liess sich beim besten...

  1. A190

    A190 Komfortfahrwerk rules...

    Dabei seit:
    14.12.2001
    Beiträge:
    2.931
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    245.232 Mopf, Polarsilber, Sportpaket, Autotronic
    Mannomann.. so langsam geht mir die Karre auf die Nerven..

    Vorletzten Samstag kündigte es sich an.. der Kofferraum liess sich beim besten Willen nicht mehr öffnen. Der Schalter für die Öffnung war schlicht eingefroren..
    Nachdem es wieder wärmer wurde ging Kofferraum wieder auf und bis heute hatten wir den Vorfall vergessen..

    Nun ereignete sich folgendes..
    3 Kisten Leergut standen im Hof, der Kinderwagen nebst Hochstuhl waren noch im Kofferraum und ich 2 Kinder nebst Frau bei -12 Grad abfahrtbereit.. leider liess sich der Kofferraum mal wieder nicht öffnen..
    Ich hab den Fön geholt, ne stocksteif gefrorene Verlängerungsleitung verlegt und dieses Mistding aufgetaut..
    Dauerte echt 10 Minuten bei 2000 Watt, bis sich was tat.. dann hab ich gedacht sprühste halt mal ein wenig Teflonspray da rein, lud die ganzen Sachen aus und die leeren Sprudelkisten rein..
    Dann beim Getränkemarkt wars schon wieder äusserst schwierig die Klappe zu öffnen.. gut.. 3 Kisten Sprudel rein.. zu McDonalds und danach in ne beheizte Tiefgarage eines Baumarktes, wo man nur noch mit viel Geduld und Rütteln wieder aufmachen konnte.. dann DM-Drogerie , wo wir dann die Sachen durch den Fahrgastraum in den Kofferraum luden und ich fast vor Zorn explodiert wäre..egal.. zum Marktkauf und das selbe Prozedere erneut.. haben wir halt die Milchtüten und Bananen in den Fussräumen verteilt..

    Mit extrem Zorn und der Angst einfrierender Sprudelflaschen habe ich dann vorhin mal wieder das Auto gefönt.. (die Nachbarn haben auch schon verwirrt geschaut).. als die Kiste aufging hab ich alles entladen und den Griff des Kofferraumdeckels demontiert..

    Abgesehen davon, dass ich noch nie im Leben solch billig konstruierte Sofittenlampenhalterungen gesehen habe und mich ernsthaft frage wie diese filigrane Konstruktion 2 Lampenwechsel überleben soll, habe ich im Schalter für die Kofferraumbetätigung Wasser gefunden, welches da nie und nimmer hingehört, und vor allem da nie wieder auskommen kann..
    Es muss wohl beim Waschen oder starkem Regen da reingekommen sein..
    Ich hab dann kurzerhand ein 1,5mm Loch reingebohrt um das Wasser rauszubekommen, das Ding auf dem Ofen getrocknet und ein wenig WD40 reingesprüht, bevor ich es mit Kleber wieder verschlossen habe..
    Mir kommts so vor, als ob der Kofferraum noch nie so gut funktionierte..
    Trotzdem regt es mich immer noch auf....Weihnachtsterror und die Karre zickt rum.. :diabolo:
     
  2. #2 marlboro, 19.12.2009
    marlboro

    marlboro Kilometerfresser

    Dabei seit:
    27.04.2009
    Beiträge:
    1.225
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    E-Tonne Tee
    211.223
    sorry daniel, den kann ich mir echt nicht verkneifen...:D

    ...mit einem toyota wäre dir das nicht passiert. :crazy:
     
  3. A190

    A190 Komfortfahrwerk rules...

    Dabei seit:
    14.12.2001
    Beiträge:
    2.931
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    245.232 Mopf, Polarsilber, Sportpaket, Autotronic
    Und ich muss Dir sagen.. einen Toyota hätt ich mir heute gewünscht..
    ehrlich.. :crazy_girl:

    Ist ja eigentlich schon Jammern auf hohem Niveau, aber man merkt erst mal wie wichtig der Kofferraum ist, wenn er nicht funktioniert..
     
  4. heidi

    heidi .

    Dabei seit:
    30.04.2002
    Beiträge:
    3.729
    Zustimmungen:
    0
  5. A190

    A190 Komfortfahrwerk rules...

    Dabei seit:
    14.12.2001
    Beiträge:
    2.931
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    245.232 Mopf, Polarsilber, Sportpaket, Autotronic
    Der Schalter ist ein Kunststoffteil von Huf. Ist seit MOPF nicht mehr aus Gummi sondern eine feste Kunststoffwippe.
    Vorne auf der Bedienseite ist es schwarz und hinten weiss.
    Beide Hälften sind mittels einer Gummidichting miteinander verschweisst, so dass ein Luftdichtes Teil entsteht. Damit man beim Drücken keine Luft komprimiert sind hinten am weissen Teil zwei kleine Entlüftungslöcher vorhanden..
    Als ich das Teil in meiner Werkstatt hatte und es langsam auftaute spritze mir aus diesen beiden Öffnungen Wasser entgegen als ich den Schalter drückte..
    Das Wasser war also im innern des Schaltergehäuses.
    Das restliche Wasser konnte man beim besten Willen nicht mehr rausbekommen, ausser eben durch die kleine Bohrung und Pusten in die Entlüftungslöcher..

    Aber es hat funktioniert.. war eben gerade draussen (-11,5 Grad) und es funktioniert immer noch.. :)

    Ich bin ja Elektriker und wir haben im ersten Lehrjahr gelernt, dass man bei kritischen Abzweigdosen UNTEN eine Öffnung reinbohrt, damit im schlimmsten Fall eingedrungenes Wasser ablaufen kann..
    Bei Mercedes sind die Löcher oben.. warum weiss ich nicht.. :(
     
  6. A190

    A190 Komfortfahrwerk rules...

    Dabei seit:
    14.12.2001
    Beiträge:
    2.931
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    245.232 Mopf, Polarsilber, Sportpaket, Autotronic
    Ach so.. den Entriegelungshebel aus dem anderen Thread muss ich mal Live suchen.. auf die Schnelle hatte ich dazu nix in der Bedienungsnanleitung gefunden..
    Ist halt aber auch doof, wenn man zwei KIndersitze und drei kästen Sprudel im Auto hat...
     
  7. chrisc

    chrisc Querbeschleuniger

    Dabei seit:
    05.09.2003
    Beiträge:
    518
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Oppakarre
    Und mit ´nem W124 auch net :sheep1::D
     
  8. A190

    A190 Komfortfahrwerk rules...

    Dabei seit:
    14.12.2001
    Beiträge:
    2.931
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    245.232 Mopf, Polarsilber, Sportpaket, Autotronic
    Sicher.. da wäre das Wasser bevor es gefroren wäre durch eines der Rostlöcher abgeflossen.. quasi "selbstentwässernd" :p
    Bei den MOPF2 sind ja serienmässig diese Heckklappenentwässerungslöcher vorhanden..

    [​IMG]
     
  9. #9 OooZABooo, 04.01.2010
    OooZABooo

    OooZABooo Frischling

    Dabei seit:
    04.01.2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    B-Klasse
    Habe ähnliches Porblem.

    Bei mir ist der Wasserschlauch für die Heckscheibe rausgefallen. (Ist ja so ein beschissenes Stecksystem) und jetzt habe ich Wasser in der Heckklappe und sie geht nicht auf.

    Das selbe ist auch im April 09 schon passiert. Habs richten lassen für 180,-. An dem Tag als der Schlauch diesmal raus ist bin ich direkt zu Daimler um zu Fragen ob Sie mir das Ganze kostenlos wieder richten. Meinte der Berater das auf der Abrechnung vom letzten mal nichts von dem Wasserschlauch steht und er mir das nicht garantieren kann.

    Hat jemand Erfahrung ob ich das kostenlos gerichtet bekomme???
     
  10. A190

    A190 Komfortfahrwerk rules...

    Dabei seit:
    14.12.2001
    Beiträge:
    2.931
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    245.232 Mopf, Polarsilber, Sportpaket, Autotronic
    Hallo OooZABooo,

    hier ist der Aufwand bzw. Ärger größer als die eigentliche Arbeit.
    innen gibt es die Notentriegelung. Mit der bekommst Du die Heckklappe auf.
    Wenn sie aufgeklappt ist kommst Du bequem an die 4 Torxschrauben, mit denen die Chromblende/Griff befestigt ist.
    Wenn alle vier rausgeschraubt sind kann man leicht das ganze Teil abnehmen. Es sind noch zwei Steckverbindungen für den Schalter und für die Kennzeichenbeleuchtung zu lösen.
    Dann hat man das Teil in der Hand und kann sich den Schalter ansehen.
    Wie ich schon schrieb muss das Wsser raus..

    Unsere Heckklappe funktioniert im übrigen immer noich einwandfrei, selbst bei tiefsten Temperaturen.
     
  11. #11 Hochofen, 13.01.2010
    Hochofen

    Hochofen Frischling

    Dabei seit:
    19.08.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    B200T
    Moin moin,

    auch bei meiner B-Klasse das gleiche Bild:crazy_girl:
    Etwas Frost und die Autos klemmen....bin in eine Tiefgarage gefahren und hab den Wagen ein paar Stunden stehen lassen.
    Und siehe da: es funktioniert wieder:gamer:

    Wann haben wir eigentlich verlernt, funktionierende Autos zu bauen?

    Bye
     
  12. luk

    luk Stammgast

    Dabei seit:
    28.06.2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    c180t
    Heute hab ich mich dem problem bei einer b-klasse angenommen , aufgefrohren funktionierte auch.

    aber aufeinmal ging es nichtmehr alles zerlegt, und es kamm raus das die steckverbindung beschädigt. Durch die feuchtigkeit war ein pin weggefault
     
  13. A190

    A190 Komfortfahrwerk rules...

    Dabei seit:
    14.12.2001
    Beiträge:
    2.931
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    245.232 Mopf, Polarsilber, Sportpaket, Autotronic
    Hatte ich ja geschrieben, dass diese Konstruktion des Heckgriffes, und allem was darunter ist, ziemlich billig und lieblos ausgeführt ist.

    Der Pin müsste ja eigentluch auf der (Kabel)Seite des Heckgriffes liegen und somit ein Austausch des Kabels einfach sein.

    Was hast Du genu gemacht um den Pin zu reparieren ?

    Ich habe die Stecker vor dem Zusammenbau erst mit Kontaktspray und dann mit Teflonspray behandelt und hoffe dass es somit erstmal gut ist.
     
  14. luk

    luk Stammgast

    Dabei seit:
    28.06.2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    c180t
    das Problem ist das ich den abgefaulten pin nicht mehr rausgekrigt hab.
    Also blieb nur eins über kabel abschneiden verlängern, zusammenlöten schrumpfschlauch drüber und zusammenbauen ( alles streng nach mercedes Vorschrift )

    Also ich bin der meinung wenn da einmal feuchtigkeit reinkommt ist es vorbei.
     
Thema:

Heckklappenschloss eingefroren

Die Seite wird geladen...

Heckklappenschloss eingefroren - Ähnliche Themen

  1. Rückwandtür/ Heckklappenschloss

    Rückwandtür/ Heckklappenschloss: Moinsen. Ich hab die SuFu gequält, aber nichts gefunden was mir weiterhilft. Gestern war meine Heckklappe der Meinung nichtmehr schließen zu...
  2. Heckklappenschloss Kurzschluss???

    Heckklappenschloss Kurzschluss???: Hallo! Habe leider mal wieder ein Problemchen mit meinem S203. Seit längerer Zeit schon ließ sich die Heckklappe nicht mehr über den...
  3. Eingefrorener Türmechanismus

    Eingefrorener Türmechanismus: Hallo Leute, bevor ich den :) aufsuche, wollte ich mal nachfragen ob das Problem nicht bereits bekannt ist: Seit ein paar Tagen läßt sich die...
  4. Feststellbremse eingefroren

    Feststellbremse eingefroren: Hallo zusammen, heute morgen (-9°C) war meine Feststellbremse angefroren. Erst beim anfahren löste sie sich mit einem höllischen Lärm. Muss ich...
  5. SLK Heckklappenschloß

    SLK Heckklappenschloß: Hallo zusammen , ich besitze einen <layer id="google-toolbar-hilite-0" style="background-color: Yellow; color: black;">SLK</layer> 230Kompressor...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden