Ich verstehe immer nur "Blue"?!

Diskutiere Ich verstehe immer nur "Blue"?! im Technische Erklärungen Forum im Bereich Technik; Bluetec mit AdBlue und/oder ohne? Nachdem der E300 Bluetec vorgestellt wurde, der kein AdBlue benötigt, kam mir die Frage, wieso ein und die...

  1. NRWler

    NRWler Crack

    Dabei seit:
    22.10.2006
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E-Klasse
    Bluetec mit AdBlue und/oder ohne?

    Nachdem der E300 Bluetec vorgestellt wurde, der kein AdBlue benötigt, kam mir die Frage, wieso ein und die selbe Technik (oder ist sie das nicht?) mal AdBlue als Zusatz benötigt und mal nicht?
    In einem Artikel der AB stand, dass die E-Klasse das nicht benötigt, spätere Modelle wie M-/GL-/R-Klasse aber schon - und der Actros braucht das doch auch...
    Woran liegt das?
     
  2. #2 cola1785, 23.08.2007
    cola1785

    cola1785 COMANDer

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    4.753
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Bobbycar
    Ich könnte mir vorstellen, dass das an dem höheren Verbrauch des ML/GL im Vergleich zur E-Klasse liegt...
     
  3. #3 Benztown, 23.08.2007
    Benztown

    Benztown Crack

    Dabei seit:
    13.03.2005
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C180TK (S204),C180T (S202) & smart fortwo (C451)
    Es handelt sich nicht um die gleiche Technik. Daimler hat zwei Nachbehandlungssysteme entwickelt, die je nach Fahrzeug und Markt eingesetzt werden: Die billigere Variante ist das System mit NOx-Speicherkat, wie es im E320/ E300 Bluetec angeboten wird. Die bessere Lösung (effizienter, geringerer Verbrauch, höhere Leistung, geringere HC-Emissionen) ist das System mit SCR-Kat und Harnstoffeinspritzung (AdBlue). Ist aber eben auch alles etwas teurer.
    Ich denke, bei den SUVs ist aufgrund des hohen Gewichts und Verbrauchs die bessere Variante nötig, während bei der E-Klasse die einfachere Variante ausreicht.
     
  4. tib

    tib Crack

    Dabei seit:
    11.03.2007
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    S212.002
    E220T CDI BE

    A169.007
    A180 CDI
    Der Zeitpunkt der Einführung spielt auch eine Rolle. Je später die Einführung erfolgt, desto weniger macht die Speicherkat-Lösung Sinn, da sie Euro 6 nicht erreicht. Das geht nur mit AdBlue.
     
  5. NRWler

    NRWler Crack

    Dabei seit:
    22.10.2006
    Beiträge:
    567
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E-Klasse
    Kann mir mal jemand (zur Not, da zum W204 off-topic, in einem neuen Posting und dann hier den Link dazu setzen) erklären, was "Blue Efficiency" in echt und unecht, "True Blue Solutions", "Bluetec Hybrid", oder "Blue Hybrid", "Bluetec" ohne Zusatz (wie beim "E 300 Bluetec") und so weiter bedeuten bzw. worin sich das unterscheidet...

    Ich verstehe immer nur "Blue", besonders transparent ist das nicht gerade.
    Meint das alles das gleiche?!
     
  6. #6 cola1785, 07.04.2008
    cola1785

    cola1785 COMANDer

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    4.753
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Bobbycar
    Ich kann es Dir zwar nur laienhaft erklären, aber es meint nicht alles das gleiche.
    Blue Efficiency -> "Öko-Versionen" von bestehenden Modellen, die sich durch geänderte Übersetzung, Unterbodenverkleidungen, Reifen, Servolenkung und Ausstattung von dem "normalen" Modell unterscheiden. Beispiel: C 180 K und C 180 K BE

    Bluetec -> Dieselmodell, dass schon heute die Euro 5 bzw. 6 Norm schafft. Erreicht wird dies durch einen zusätzlichen Stickoxide-Filter und demnächst auch durch Einspritzung eines Harnstoffgemischs (was wiederum "AddBlue" heißt :D und bei den MB-Nutzfahrzeugen schon verwendet wird ).

    BluetecHybrid -> Entsprechende Kombination aus einem Bluetec-Diesel und Elektromotor.

    "BlueHybrid" und "TrueBlueSolutions" habe ich noch nie gehört :o:
     
  7. #7 ChromeVanadiumM, 10.04.2008
    Zuletzt bearbeitet: 10.04.2008
    ChromeVanadiumM

    ChromeVanadiumM Opel/BMW

    Dabei seit:
    10.02.2007
    Beiträge:
    1.512
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Kein MB
    AdBlue

    Hi Hendrik,

    hast sicher in diesem Zusammenhang die D-Taste zu fest gedrückt. :D
    Es heißt 'nur' AdBlue, und das ist eine Marke (früher Warenzeichen).

    http://de.wikipedia.org/wiki/AdBlue
     
  8. #8 ChromeVanadiumM, 10.04.2008
    ChromeVanadiumM

    ChromeVanadiumM Opel/BMW

    Dabei seit:
    10.02.2007
    Beiträge:
    1.512
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Kein MB
    Bestehender Thread

    Hallo NRWler,

    habe gerade entdeckt, daß Du in diesem Forum schon einen Thread zum Thema erstellt hattest.

    http://www.db-forum.de/forum/showthread.php?t=29461

    Wäre es nicht sinnvoll gewesen, die aktuellen Fragen in dem vorhandenen Thread zu stellen?
     
  9. #9 Patrick, 10.04.2008
    Patrick

    Patrick Crack

    Dabei seit:
    04.06.2002
    Beiträge:
    10.976
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 220 CDI {S 203.206}
    Blue

    Vielen Dank für den Hinweis! Ich habe die Threads kombiniert ...


    Ciao,
     
  10. #10 Elegance, 10.04.2008
    Elegance

    Elegance Crack

    Dabei seit:
    29.02.2004
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W 204.080/M 276.952 red. geschäftl., 4E851L privat
    Hallo,

    unsererseits sorgt die Umbenennung von BLUETEC auf BlueTEC für weitere Verwirrung. Die neue Buchstabierung wird in den USA verwendet für Fahrzeuge, die mit Adblue fahren -- also beispielsweise nicht für die E-Klasse, die 2008 weiterhin E 320 BLUETEC genannt wird, ohne Adblue auskommt, und in manchen Staaten möglicherweise weiter zwar geleast aber nicht gekauft werden kann. (Die U.S. Homepage spricht von der Möglichkeit, das 2007-Modell in Kalifornien zu leasen; nicht, aber vom 2008- oder 2009-Modell.)

    In Kanada, hingegen, nennt sich die E-Klasse schon ab M.J. 2008 E 320 BlueTEC, obwohl, meines Wissens, gar kein Unterschied zu den in den USA angebotenen Modellen besteht. Ein Fehler der Marketingabteilung? Auf der kanadischen Homepage macht sich die Marketingabteilung übrigens auch große Mühe, nicht zu erwähnen, daß es sich um ein 3.0-Liter-Motor handelt, obwohl dies auf der U.S.-Homepage ganz offen erwähnt wird.

    Mit freundlichen Grüßen!
     
  11. hups

    hups Stammgast

    Dabei seit:
    29.06.2008
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MB C180 T
    Leicht OT:
    Scheiße,
    hat sich die Autoindustrie mit "Bullshit-Bingo" von der IT-Industrie angesteckt? So was kann man doch nicht ernsthaft verstehen. Für mich als Kunde sind solche Produktbezeichnungen eine Zumutung.
     
  12. #12 ProGrisiv, 06.07.2008
    ProGrisiv

    ProGrisiv alter Hase

    Dabei seit:
    22.06.2008
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W202
    BlueTec5 (aktueller serienstand in den Fahrzeugen -> Atego / Axor / Actros / Vario -> Omnibusse ab Baujahr wenn ich mich nicht irre mitte/ende 2006)

    Mit dieser Version wird bei den Nutzfahrzeugen die Abgasnorm Euro5 erreicht. Was hier sehr wichtig zu wissen ist, während andere hersteller, wie als beispiel MAN mit ihrem CDI Motor auf Euro4 ohne zusätze kommen, schaffen es die männer aus Wörth/Mannheim mit den PLD-Motoren auf EURO5 (das prinzip des einspritzverfahrens ist älter und "rückständiger" als CDI, TDI usw usw...sprich man schafft es aus altem "mist" das aktuell beste herraus zu holen)

    Was heißt BlueTec im Nutzfahrzeug.
    Die Komponenten sind recht übersichtlich, ein gesonderter Tank (meist 80 oder 90 Liter wenn ich mich jetzt nicht um 5 liter jeweils vertue, im Vario auf jedenfall 15), danach ein Pumpenmodul, welches für einen arbeitsdruck von ca 5bar sorgt (das modul ist ans kühlsystem angeschlossen, so wie der tank weil das zeug spätestens ab -11 grad schlammig wird, es wird also beheizt). Dann kommt die Dosiereinheit, welche die Sensoren für den Harnstoff trägt -> Druck Adblue (das rduktionsmittel heißt im übrigen Harnstoff), Temperatur und Druck der Druckluft. Hier kommt der unterschied zum PKW derzeit...BlueTec im Nuzfahrzeug brauch die Druckluftanlage, die einspritzung des Harnstoffes über die Einspritzleitung->Düse erfolgt über druckluft, welche an die Dosiereinheit anliegt. Die Düse sorgt für die zersteubung vor dem SCR-Kat welcher erst bei 200 grad celsius seine volle wirkung erreicht, im fahrberieb aber sehr schnell erreicht wird. (im omnibusbereich gibt es da noch eine höher entwickelte version) und bewirkt eine chemische reaktion zur verringerung der stickoxide (eine erklärung fällt hier aus da ich in chemie eine niete bin ;) ). ab mitte 2007 wurden NO-X Sensoren vor und nach Kat verbaut zur überwchung der Abgase, wird der Schwellwert überschritten durch einen Fehler in der Abgasnachbehandlung zum beispiel. wird der Drehmomentbegrenzer aktiv in 2 stufen. dieser fehler läßt sich nur in einer fachwerkstatt beheben da abgasrelevant fehler per gesetz einen gesonderten status besitzen. zumal auch versucht wurde bei BlueTec4 wasser dem harnstoff beizumischen (kosten) und es ja keiner so recht merkte, nur das hin und wieder kleinere probleme autraten. dies wird durch die NO-X sensoren nun verhindert. Harnstoff wird im übrigen an vielen tankstellen angeboten, einige speditionen haben auch eigene zapfsäulen, und kanister sind bei Daimler zum verkauf vorhanden.


    mal als grobe erklärung.
     
Thema:

Ich verstehe immer nur "Blue"?!

Die Seite wird geladen...

Ich verstehe immer nur "Blue"?! - Ähnliche Themen

  1. W221 Display Kombiinatrument muss immer neu starten

    W221 Display Kombiinatrument muss immer neu starten: Hallo Forum, Ich melde mich mit einem Problem, welches mein Vater in seinem W221 Baujahr Juli 2011 S350 BlueTec hat. Wenn er das Fahrzeug...
  2. Telefonsteuergerät / Antennensteuergerät Radio geht immer an und aus

    Telefonsteuergerät / Antennensteuergerät Radio geht immer an und aus: Hallo zusammen, Ich bin neu hier und hoffe auf eure Hilfe. Ich fahre einen (W203) C180 Kompressor; Limousine; Bj.11/2006; Comand APS. Wenn man...
  3. MKL geht immer wieder an, Lambdasonde vor Kat W211

    MKL geht immer wieder an, Lambdasonde vor Kat W211: Hi Leute ich habe folgendes Problem. Habe mir im Mai 2018 einen MB E200 Kompressor W211 Bj. 2004 gebraucht gekauft. Im Oktober 2018 ging die MKL...
  4. Sprinter geht immer in notlauf

    Sprinter geht immer in notlauf: Hallo Habe einen sprinter bj 2013 906 Habe seit einiger zeit probleme Fahrzeug geht immer in den notlauf motorleuchte blinkt Fehlerspeicher...
  5. Klima geht nicht und Lüfter läuft immer

    Klima geht nicht und Lüfter läuft immer: Hallo zusammen bei meiner C 320 cdi Bj 2007 hab ich das selbe Problem. Klima ohne Funktion Klima Lüfter läuft auf 100 Prozent Egal ob Klima...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden