Impressionen AM DBS vs F 236 E

Diskutiere Impressionen AM DBS vs F 236 E im Oldtimer & Thoroughbred Forum im Bereich Daimler-Benz - Geschichte & Oldtimer; Der eine oder andere erinnert sich vielleicht noch an die Krimiserie „Die 2“, in welcher Roger Moore einen englischen Lord spielte, welcher einen...

  1. #1 Otfried, 26.12.2008
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    "Artgerechte Haltung"
    Der eine oder andere erinnert sich vielleicht noch an die Krimiserie „Die 2“, in welcher Roger Moore einen englischen Lord spielte, welcher einen „AM DBS“ fuhr, Tony Curtis hingegen einen amerikanischen Millionär mit einem Ferrari 246 GT.

    Wie der eine oder andere weis, bietet sich seit März diesen Jahres auch uns die Möglichkeit des Vergleiches, wobei es jedoch anstelle des „246 GT“ der etwas schwere „F 236 E“ {„246 GTS“} in der nicht passenden Farbe „Giallo Modena“ ist, welchen ja einige von euch seit Jahren kennen.

    Der „DBS“ hingegen ist „weiß“. Mit seiner Breite von 183.0 cm, einer Länge von 458.5 cm und einer Höhe von 132.5 cm wirkt der „DBS“ gegenüber dem 170.0 cm breiten, 423.0 cm langen und 113.5 „hohem“ „F 236 E“ riesig. Hinzu kommt noch der Gewichtsunterschied von 1,706 kg {„DBS“} gegenüber 1.080 kg des „F 236 E“.

    Wie im Aston Martin Thread gestern geschrieben, stellt der „DBS“ heute die „günstigste“ Möglichkeit dar, Aston Martin zu fahren.
    Jedoch sollte beachtet werden, das gerade die Aluminiumkarosserie über den waren Zustand der Fahrzeuge zumeist täuscht. Der Stahlrahmen, zeittypisch ungeschützt, neigt zu Kontaktkorrosion als auch zu durchrosten im Schwellerbereich. Auch sollte das Fahrwerk immer ordentlich abgeschmiert sein, um Verschleiß vorzubeugen/zu vermeiden.

    Der sehr weit ausgebohrte Reihensechszylinder, der ursprüngliche 1947 als 2.6 Liter Triebwerk für einen Lagonda entworfen worden war, neigt bei Überhitzung, wenn er nicht entsprechend bewegt wird, sehr schnell zu ZKD Schäden. Alle Ersatzteile sind für den Typ erhältlich, jedoch bewegen sich diese auf „Aston Martin Niveau“. Lediglich einige Getriebeteile des ZF Getriebes sind sehr schwierig zu beschaffen, wobei ZF in diesem Jahr eine Abteilung für „historische“ Getriebe eröffnet hat.

    Der „F 236 E“ hingegen hat, wie im Ferrari Thread geschrieben, in den letzten Jahren eine sehr positive Preisentwicklung durchlaufen. „Gute“ Fahrzeuge {Zustand 2 (+)} liegen auf dem Preisniveau eines neuen W 221.077 {„S 63“}.

    Auch bei diesem Modell sollte dem Rohrrahmen, Radläufen, Scheinwerfereinfassungen, Schwellern und Dachansatz besondere Beachtung gewidmet sein. Für italienische „Sportwagen“ jener Epoche war das Blech in diesen Bereichen unlackiert und nicht rostgeschützt. Der aus einer langen Reihe erfolgreicher Rennmotoren entwickelte 2.4 Liter V 6-65° ist robust, jedoch neigen die Nockenwellen zum einlaufen, die Ventile sollten in den vorgeschrieben Intervallen eingestellt werden. Zu starkem Verschleiß neigen ebenfalls die Zündverteiler, wobei es sehr wichtig ist, auf die korrekte Zündungseinstellung zu achten.

    Morgen folgen „Fahrimpressionen des „DBS““.

    einen schönen zweiten Weihnachtsfeiertag wünscht
    [​IMG]
    wünscht Otfried
    MBCM - AMG Owners Club e.V.
    Beirat Vorstand Historie/Technik
     
  2. geekus

    geekus Crack

    Dabei seit:
    15.12.2006
    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W211 {W 211.042, M 271.941}
    Hallo, Otfried,

    das klingt alles toll - nur folgen mit den Fahrimpressionen vlt. auch wirkliche Impressionen (Bilder)?

    Wünsche einen guten Rutsch
    geekus
     
  3. #3 Katharina, 11.01.2009
    Katharina

    Katharina Crack

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    12.247
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Geekus,

    aus Zeitgründen wir es mit dem Fahrbericht noch etwas dauern. Bilder siehst Du hier und hier jedoch jetzt schon.
     
Thema:

Impressionen AM DBS vs F 236 E

Die Seite wird geladen...

Impressionen AM DBS vs F 236 E - Ähnliche Themen

  1. Suche f. Mercedes 300 d Adenauer

    Suche f. Mercedes 300 d Adenauer: Suche für meinen Mercedes 300 d Adenauer die hinteren Chrom Ecken an den Fondtűren links und rechts
  2. E klasse welche reifen größe darf ich fahren

    E klasse welche reifen größe darf ich fahren: Guten morgen alle zussamen, meine frau fährt einen mercedes e klasse 270 cdi w211 Baujahr 2002 wir fahren mit 225, 55,r16 aktuell und wollen auf...
  3. Mercedes E 210 bj. 1998

    Mercedes E 210 bj. 1998: Beim starten geht eine Scheibe runter, die Rechts Vorne... Der Knopf/Schalter funktioniert nicht mehr... Ich kann die Scheibe wieder hoch kriegen...
  4. Motorproblem CDI Ruckelt/ Läuft unruhig im Standgas MB E-Klasse 250 CDI T Model BJ 2014

    Motorproblem CDI Ruckelt/ Läuft unruhig im Standgas MB E-Klasse 250 CDI T Model BJ 2014: Hallo ich habe Problem mit mein Auto was ich seit 4 Monate besitze er fangt an zum ruckelt/läuft unruhig in Standgas.Es ist eine MB 250 CDI (S212)...
  5. S211 E 220 CDI Startprobleme, Klickgeräusch

    S211 E 220 CDI Startprobleme, Klickgeräusch: Hallo Community, Bitte um die Hilfe, Ich habe S211, 220 cdi, BJ nov.2004 345000 km gelaufen, mit DPF Automatik Beim Startem zum ersten mal...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden