Impressionen Corvette Z 06

Diskutiere Impressionen Corvette Z 06 im Oldtimer & Thoroughbred Forum im Bereich Daimler-Benz - Geschichte & Oldtimer; Hallo, wie schon geschrieben, bot sich die Gelegenheit, den Z 06 mit anderen Fahrzeugen zu vergleichen. Technik: Für alle, welche den Z 06...

  1. #1 Otfried, 09.04.2007
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    "Artgerechte Haltung"
    Hallo,

    wie schon geschrieben, bot sich die Gelegenheit, den Z 06 mit anderen Fahrzeugen zu vergleichen.

    Technik:
    Für alle, welche den Z 06 nicht kennen. Es handelt sich um eine leistungsstärkere Variante des aktuellen Chevrolet Corvette C 06, welche völlig überarbeitet wurde. Das Fahrzeug ist auf einem Aluminiumrahmen aufgebaut, auf welchen eine Kunststoff/Carbon Karosserie aufgesetzt ist. Technisch sind doppelte Querlenker an der Vorder- und Hinterachse typische Rennsporttechnologie, die Kunststoff-Querblattfedern an der Hinterachse jedoch für europäische Verhältnisse Gewöhnungsbedürftig. Die Schaltung erfolgt über ein manuelles 6-Gang-Getriebe.
    Der Motor ist ein simpler OHV V 8 mit 2 Ventilen je Zylinder, 7 Litern Hubraum, einer Nennleistung von 507 PS, gepaart mit einem Drehmoment von 645 Nm.
    Dieser Motor treibt ein ca. 1.450 kg schweres Fahrzeug an.

    Optischer Eindruck:
    Auf mich macht das Fahrzeug denselben Eindruck, welchen ich schon bei meinen Jeep hatte: Das Leder wirkt Plastikartig, die Schalter und Instrumente lediglich „funktionel“. Allerdings bietet der Fahrersitz mit {198 cm} genügend Platz.
    Die Karosserie wirkt sauber gepaßt, jedoch finden sich in vielen Bereichen Stellen, welche wirken, als hätte ein Heimwerker gearbeitet, wie z.B. nicht entgratede Bohrlöcher etc.

    Preis:
    Hier liegt der Z 06 mit einem LP von etwas über EUR 83.000.—„gnadenlos“ günstig. Mit Verhandlungsgeschick bekommt man einen Neuwagen unter EUR 80.000,--.

    Erster Eindruck:
    Ein sehr großer Nachteil ist der Tank, welcher mit seinen 15 gal. bei Fahrten wie etwa auf dem „Waldweg“ keine hohe Reichweite ermöglicht. Das Beschleunigungsvermögen des Wagens hingegen ist phänomenal. Sowohl der L 140 {= Traktionswunder} als auch der F 136 E CS können hier lediglich mithalten, die Kurvenlage und das Bremsverhalten sind sauf den ersten Eindruck schlechter, was jedoch auch andere Gründe haben kann.

    schöne Ostern wünscht
    [​IMG]

    Otfried
    AMG Owners Club e.V.
    Beirat Vorstand Historie/Technik
     
  2. #2 X-R230-X, 10.04.2007
    X-R230-X

    X-R230-X Konstruktionsfehler

    Dabei seit:
    28.11.2003
    Beiträge:
    6.569
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A207.357
    Hallo Otfried,

    danke für Deine Einschätzung welche meine bisher gemachten Erfahrungen mit einem C06 bestätigt. Ich persönlich komme - auch bei dem "günstigen" Preis - mit der Innenausstattung nicht wirklich klar!
    Hier geht es nichtmal um Haptik oder Optik - es fehlt das gewisse Flair, welches ich bei einem Fahrzeug - egal wie schnell es auch sein mag - schon gerne hätte!

    Olli
     
  3. #3 Otfried, 12.04.2007
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    "Artgerechte Haltung"
    Hallo Olli,

    es kommt darauf an, wie wohl man sich in dieser “amerikanischen” Haptik/Optik fühlt. Von den Fahrleistungen auf der Geraden ist er sehr überzeugend, ebenso bei der Beschleunigung, jedoch verliert er auf kurviger Strecke sehr - ich tippe auf > 20 – 25 Sekunden auf dem „Waldweg“ gegenüber dem F 131 B CS.
     
  4. DOMMY

    DOMMY Crack

    Dabei seit:
    24.09.2006
    Beiträge:
    507
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E-320 CDI-T
    Baumust.: S211.222
    Motor: 642.920 (V6)
    Aggregat: 722.902
    Hallo Otfried,

    genau den gleichen Eindruck hatte ich auch, als Ostern mein Schwager dieses Teil stolz vorgeführt hat. Er liebt schnelle Autos, lässt sie für meinen Geschmack eher mehr in der Garage stehen als sie zu fahren (braucht ja auch 14-18 l/100 km :D ) und -ich wollte ihn nicht bedrängen- habe mich nur mal hineingesetzt, den Innenraum angeschaut. ...und im Geiste mit meiner E-Klasse (Elegance mit hellgrauer Lederaustattung) verglichen, und natürlich nichts negatives gesagt.

    Ich fand den Innenraum tatsächlich "billig" in dem schwarzen Plastik(?)/Leder(?)-Look, den alten Opels ähnelnden kantigen Formteilen mit unsauberen Passungen, und auch der Vorhang hinter den Vordersitzen als "Abtrennung" zum Kofferraum wirkte auf mich nicht besonders "gediegen".

    Allerdings zog dieser Wagen die Blicke der vorbeifahrenden jungen Wilden an (War in einem "Kuh-dorf"), d.h. alle paar Minuten kam ein Auto, Motorad/Moped vorbei, desen Fahrer erst mal anhielten, wieder ein Stück zurückrollen liessen, um sich das Fahrzeug anzuschauen.

    Mein Schwager hat es still genossen und ich hab's ihm auf seine 61 Jahre hin auch gegönnt. (Seine Frau ist 11 Jahre jünger. :D ) Mit Ferrari wären vielleicht 20 Jahre drin. :D :D :D )

    OK, der letzte Satz war jetzt fies. Der Mann ist ja wirklich lieb und liebt halt einfach diese Autos. Der hat auch noch 'nen Lotos xy... mit 2000 km nach 2 Jahren... ...Liebe... ;)

    Gruß-DOMMY
     
  5. #5 Otfried, 18.04.2007
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    "Artgerechte Haltung"
    Hallo Dommy,

    je nach Farbe macht der Z 06 einen sehr aggressiven Eindruck, er fällt mehr auf als etwa ein “normales” Produkt aus Maranello.
    Die Verbrauchwerte können aber von Deinen Angaben erheblich abweichen. Bei täglicher fahrt – fast nur die A 66 Wi-Ffm & Landstraße soll der Wert sogar unter 11 Litern liegen, bei schnellerer Fahrweise können es aber auch 3 x 18 Liter, bzw schön ausgedrückt 10 ¾ Liter/Runde sein ;)
     
  6. #6 Dieselwiesel, 03.05.2007
    Dieselwiesel

    Dieselwiesel Crack

    Dabei seit:
    01.12.2001
    Beiträge:
    6.293
    Zustimmungen:
    35
    Fahrzeug:
    Auto
    Mehr Leistung für die Corvette

    Quelle und Bilder: http://www.autosport.at/article-3471--0-0.html
     
  7. #7 Dieselwiesel, 09.12.2007
    Dieselwiesel

    Dieselwiesel Crack

    Dabei seit:
    01.12.2001
    Beiträge:
    6.293
    Zustimmungen:
    35
    Fahrzeug:
    Auto
  8. Tob

    Tob Crack

    Dabei seit:
    18.03.2002
    Beiträge:
    1.424
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E 220 CDI Coupè (C207.302) Bj. 02/13
Thema:

Impressionen Corvette Z 06

Die Seite wird geladen...

Impressionen Corvette Z 06 - Ähnliche Themen

  1. w211 320 cdi t modell 06 mopf

    w211 320 cdi t modell 06 mopf: moin, hat jemand Erfahrung was das Wechseln des Lenkgetriebes in etwa kosten würde. nur das Lenkgetriebe ohne weitere Teile.!
  2. Impressionen: Mercedes-Benz auf der Los Angeles Auto Show 2017

    Impressionen: Mercedes-Benz auf der Los Angeles Auto Show 2017: Mercedes-Benz beschließt das Messe-Jahr 2017 mit der Auto Show in Los Angeles. Highlight der Präsentation im Convention Center ist die dritte...
  3. DTM 2017: Impressionen vom Fantreff beim 2. Hockenheim-Wochenende

    DTM 2017: Impressionen vom Fantreff beim 2. Hockenheim-Wochenende: Traditionell zum Start eines DTM Rennwochenendes hat das Mercedes-AMG DTM Team zahlreiche Fans zum „Fantreff“ eingeladen – die lockere Runde der...
  4. Impressionen der Startaufstellung am Norisring

    Impressionen der Startaufstellung am Norisring: Pünktlich zur Startaufstellung zum Samstag-Rennen der DTM am Norisring setzte der Regen ein. Wir haben uns jedoch vorab dort umgesehen – trotz...
  5. smart times 2017: Impressionen von NERVO in Salou #st2017

    smart times 2017: Impressionen von NERVO in Salou #st2017: Das australische EDM-Duo NERVO, auch oft „Nervo Twins“ genannt, zeigte bei smart times 2017 auf der Showbühne in Salou einen beeindruckenden...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden