Impressionen F 102 B = "512 BB"

Diskutiere Impressionen F 102 B = "512 BB" im Oldtimer & Thoroughbred Forum im Bereich Daimler-Benz - Geschichte & Oldtimer; Ferrari 512 BB 1976 auf dem Pariser Autosalon präsentiert, war der “512 BB” der Nachfolger des 1971 vorgestellten “365 GT/4 BB”. [img]...

  1. #1 Otfried, 31.12.2011
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    "Artgerechte Haltung"
    Ferrari 512 BB

    1976 auf dem Pariser Autosalon präsentiert, war der “512 BB” der Nachfolger des 1971 vorgestellten “365 GT/4 BB”.

    [​IMG]

    Der Motor ist ein “flacher” V 12, mit einem Zylinderwinkel von 180°. Im Gegensatz zu einem Boxermotor sitzen jedoch die Pleuel der sich gegenüberliegenden Zylinder auf einem Hubzapfen, was eine “kurze” Baulänge des Motors erlaubt. War im “365 GT/4 BB” noch die klassische Ferrari - Einzelhubraumangabe {12 x 365 cm³ = 4.4 Liter} beibehalten worden, so wechselte nun der Fahrzeugname wie bei den Rennsportwagen und Formel 1 Fahrzeugen: 512 = 5 Liter Zwölfzylinder.

    [​IMG]

    Der für den “365 GT/4 BB” entwickelte V 12-180° basierte technisch auf den Zeitgleich gebauten Formel 1 Motoren, mit welchen Niki Lauda 2 x und Jody Scheckter 1 x die Fahrer-Weltmeisterschaft errang. Zudem trieben solche Motoren die 3 Liter Rennsport-Prototypen an.

    [​IMG]

    Die Ventilsteuerung erfolgt über zwei obenliegende Nockenwellen je Zylinderreihe, jedoch wurden zwei Ventile je Zylinder beibehalten, wohingegen die Rennsportmotoren seit 1967 sich über „Dreiventilern“ zu Vierventilauslegung gewandelt hatten.

    [​IMG]

    Die “Vergaser-Motoren”, bestückt mit vier Weber 40 IF 3 C Dreifachfallstromvergasern wurden mit einer Nennleistung von 360 PS/6.800 1/min und einem maximalen Drehmoment von 451 Nm/4.600 1/min angegeben.

    [​IMG]

    [​IMG]
    {Typisch für “Supersportwagen” dieser Epoche: Schalter aus dem “Baukasten” eines Großkonzerns. Fiat 500 läßt Grüßen}

    Auf ihren für heutige Verhätnisse schmalen Michelin XWX – 215/70 VR 15 auf der Vorder- und 225/70 VR 15 auf der Hinterachse – Reifen, erreichte der “512 BB” Fahrleistungen jenseits der 290 km/h.
    Ferrari nannte eine Höchstgeschwindigkeit von 302 km/h – in Tests liefen Werkswagen um die 300 km/h.

    Zwischen 1977 und 1981 entstanden 929 Fahrzeuge.

    [​IMG]

    Mit seinen “schmalen” XWX, welche heute wieder von Michelin für Klassiker gefertigt werden, einem Leergewicht von 1.596 kg und einer Scheibenbremsanlage von 296 x 22 Scheiben rundum, läßt sich ein “512 BB” heute nicht mehr “ganz unbesorgt” im Alltagsverkehr bewegen. Sauber eingestellt, spricht der Motor schon bei niedrigen Drehzahlen “ruckfrei” an und zieht in allen Gängen sauber bis zur maximal zulässigen Drehzahl von über 6.800 1/min. Jegliche elektronische Fahrhilfen sind zu jener Zeit noch Fremdworte. Besonders bei feuchter Fahrbahn erreichen die Hinterreifen in den unteren Gängen sehr schnell die Traktionsgrenze.

    [​IMG]

    Schwachstelle des Fahrzeuges ist die am Ende des Transaxalen Getriebes verbaute Kupplung, welche besser “nicht schleifen” sollte. Wie bei Rennsport-/Formel- und den Mittelmotorsportwagen dieser Epoche üblich, wird Kühlmittel und Motoröl über Rohre im Schalthebelkanal zu den im Fahrzeugbug verbauten Kühlern geleitet, was zu einer “natürlichen Heizung” der Fahrgastzelle führt. Der Nockenwellentrieb befindet sich an der Wand zur Fahrgastzelle, so dass zum Zahnriemenwechsel der Motor abgesenkt werden muß, was dann auch alle Zündkerzen leicht zugänglich macht.

    [​IMG]

    In den letzten 10 Jahren hat sich der “512 BB” zu einem begehrten Objekt von Sammlern entwickelt. War im Juli 1999 das gezeigte Fahrzeug für DM 35,000.-- {Zustand 3} zu bekommen, so erzielte dieses Modell 2009 auf Auktionen zwischen EUR 87,500.-- - 92,500.--.

    In den letzten Jahren “ziehen” “Youngtimer” aus Maranello deutlich weiter an :D:D:D – 2011 lagen die “Taxen” bei ca. TEUR 125.

    einen guten Rutsch
    [​IMG]
    wünscht Otfried
     
Thema:

Impressionen F 102 B = "512 BB"

Die Seite wird geladen...

Impressionen F 102 B = "512 BB" - Ähnliche Themen

  1. Suche f. Mercedes 300 d Adenauer

    Suche f. Mercedes 300 d Adenauer: Suche für meinen Mercedes 300 d Adenauer die hinteren Chrom Ecken an den Fondtűren links und rechts
  2. B-Klasse - B200 Turbo kaufenswert?

    B-Klasse - B200 Turbo kaufenswert?: Hallo Zusammen, brauch mal Euren Rat. Ich hätte gerne einen B200 Turbo aus dem Jahr 2005 145.000km, Preis 6500 Euro. Ist das preislich ok? Was...
  3. B Klasse w245 Radioempfang

    B Klasse w245 Radioempfang: Hallo liebe Community, seit Wochen stört mich mein Radioempfang an meiner B Klasse w245 Bj‘07. Auto seit ca 1 Monat im Besitz. Vorher ML mit...
  4. C 220 CDI bj 2000 Kombi aufgescheuerte Kabel B Säule Fahrerseite

    C 220 CDI bj 2000 Kombi aufgescheuerte Kabel B Säule Fahrerseite: Brauche dringend Hilfe ... an meinem C 220 CDI bj.2000 sind mir ein paar aufgescheuerte Kabel aneinander gekommen ( Grün-weiß, Braun , Braun rot...
  5. Schraube Bremsträger B-200CDI komischer Kopf

    Schraube Bremsträger B-200CDI komischer Kopf: Hallo! Ich wollte gerade die Bremsscheiben bei meiner B-Klasse austauschen. Nun hab ich folg. Problem: Am Bremssattelhalter sind zwei Schrauben...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden