Impressionen V 221.179 S 65

Diskutiere Impressionen V 221.179 S 65 im AMG S-Klasse, CL, SL & SLR McLaren Forum im Bereich S-Klasse, CL, SL & Maybach; Hallo, vorletzte Woche hatte ich Gelegenheit den V 221.179 „S 65“ zu bewegen. Das Fahrzeug stellt das Top Modell der Baureihe V/W 221 dar und...

  1. #1 Otfried, 14.08.2006
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    "Artgerechte Haltung"
    Hallo,

    vorletzte Woche hatte ich Gelegenheit den V 221.179 „S 65“ zu bewegen.
    Das Fahrzeug stellt das Top Modell der Baureihe V/W 221 dar und demonstriert das seitens AMG aktuell technisch machbare an dem Modell.
    [​IMG]

    Angetrieben wird das Fahrzeug von dem schon bekannten 6 Liter V 12-60° M 275.98x Biturbo. Der Motor hat keine „Probleme“ mit dem Fahrzeuggewicht und ist unter allen Fahrbedingungen nicht „wahrnehmbar“. Lediglich die Stellung des „rechten“ Pedals zeigt, das der Motor läuft – zudem wird jedes Gasgeben umgehend in Schub umgesetzt. Das gefahrene Fahrzeug war/ist mit 255/40 R 19 MO & 275/40 R 19 MO Conti Sport Contact II bereift, welche eine gute Straßenhaftung bitten und angenehm in Verbindung mit dem ABC Sportfahrwerk abrollen. Jedoch sind Querfugen bei langsamen Geschwindigkeiten über die Hinterachse wahrnehmbar. Eine solche Abstimmung besaßen schon die „klassischen“ AMG ;).
    [​IMG]

    Nach dem Start ging es durch Stadtverkehr und danach auf Landstraßen. Das Getriebe schaltet völlig ruckfrei und man spürt die Gangwechsel im vollautomatischen Modus nicht. Bei Überholvorgängen auf der Landstraße schaltet das Getriebe augenblicklich zurück, wobei dies nicht nötig wäre :D. Der Kopf wird nach „hinten“ geschlagen und der Wagen beschleunigt dermaßen, das selbst vor dem Fahrzeug überholende Porsche 993 zu „Bremsklötzen“ werden.
    [​IMG]

    Das einfahren in die Autobahn ist sehr einfach, da der Wagen augenblicklich die „nötige“ Geschwindigkeit erreicht. Es gelingt mühelos auf der linken Spur dem Verkehrsfluß zu folgen, wobei der Motor selbst in der fünften Fahrstufe immer ausreichend Vortrieb zur Verfügung stellt. Dabei bleibt er, wie schon erwähnt, akustisch nicht wahrnehmbar.

    Bei einer anschließenden Stadtfahrt ist auffällig, das beim ausrollen vor Ampeln, ein deutliches „bollern“ aus den Endtöpfen zu vernehmen ist {artgerecht :D:D}. beim fahren in Heidelberg ist mir nun das Missgeschick passiert, mich auf der falschen Spur einzuordnen. Der Fahrer des neben mir stehenden Produktes aus Bayern zeigt schon „intellektuell“, das er nicht gewillt war, mich mit blinken die Spur wechseln zu lassen, das daß nur 2. Alternativen blieben: A: stehen bleiben und blinken, bis jemand den Spurwechsel ermöglicht, oder die gewählte Variante B: “Push the Hammer down“ :D. Nach kurzem aufquietschen der Hinterräder waren innerhalb 1 + Sekunden „Stadtgeschwindigkeit“ erreicht, wobei alle Insassen in die Sitze gepresst werden und das Fahrzeug aus Bayern im Rückspiegel immer kleiner wurde ;).
    [​IMG]

    Die leichtgängige Lenkung bietet einen guten Fahrbahnkontakt und steuert das Fahrzeug präzise, wobei das ESP vor „kritischen“ Fahrzuständen schützt. Trotzdem sind die möglichen Kurvengeschwindigkeiten für ein Fahrzeug dieser Klasse mehr als „ausreichend“.

    In jeder Kurve stützt der Sitz Fahrer und Beifahrer auf der kurvenäußeren Seite – eine Funktion, welche in meinen Augen glücklicherweise abschaltbar ist. Die Bremsanlage ist gut dosierbar und für Fahrzeuggewicht und Fahrleistungen „ausreichend“.
    [​IMG]

    Die Verarbeitung an Anmutung des Innenraumes gibt keinen Grund zur Beanstandung. Bei dem gefahrenen Fahrzeug harmoniert der 508 Innenraum sehr schon mit dem „Wurzel dunkel glänzend“ und den in Mattaluminium gehaltenen Schaltern, wobei besonders die in der Mitte des Armaturenbrettes angebrachte IWC Uhr auffällt und Assoziation zu Produkten aus Modena beschwört ;).
    [​IMG]


    In den Sitzen sitzt man sehr gut und auch auf Langstrecken stellen sich keine Ermüdungserscheinungen ein. Selbst bei mir {198 cm} als Fahrer, ist der Platz auf der Rückbank mehr als ausreichend.
    [​IMG]
     
  2. #2 X-R230-X, 15.08.2006
    X-R230-X

    X-R230-X Konstruktionsfehler

    Dabei seit:
    28.11.2003
    Beiträge:
    6.569
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A207.357
    Sehr nett beschrieben! Dumm wenn solche Menschen nicht registrieren "was" da neben einem steht :)
     
Thema:

Impressionen V 221.179 S 65

Die Seite wird geladen...

Impressionen V 221.179 S 65 - Ähnliche Themen

  1. W/S 211 Parctronic dauerhaft deaktivieren

    W/S 211 Parctronic dauerhaft deaktivieren: Hallo liebes Forum, einer der Parctronic-Sensoren meines S211 ist defekt. Ich möchte es erst später reparieren lassen. Leider piept die Parctronic...
  2. S 212 polternde Hinterachse

    S 212 polternde Hinterachse: Mein S 212 Bj. 2011 ist jetzt 170 000 km gefahren. Ich nehme jetzt zunehmend polternde Geräusche von der Hinterachse wahr. Beim überfahren von...
  3. Absolut ohne Stern Erfahrung, nun soll´s ein S180T S205 sein sollte ich etwas beachten?

    Absolut ohne Stern Erfahrung, nun soll´s ein S180T S205 sein sollte ich etwas beachten?: Grüss Euch alle Miteinander, ich habe mal eine Frage ich möchte mir einen C180 T S205 Kombi zulegen in den 2-3 nächsten Monaten und der soldte...
  4. S 124 Hubwinkel

    S 124 Hubwinkel: Hallo, bei meinem W 124 ist rechts der Hubwinkel gebrochen und ich komme deshalb nicht von der Hub- in die Schiebestellung um die Dachverkleidung...
  5. Zentralverriegelung S-Klasse w220

    Zentralverriegelung S-Klasse w220: Moin moin.Bei meinem S500 w220 2003bj spinnt der Schlüssel bzw die ZV. Es sind in beiden schlüssen batterien neu und die Starterbatterie ist auch...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden