Infos über typische W203 Mängel verfügbar?

Diskutiere Infos über typische W203 Mängel verfügbar? im C-Klasse, CLC & 190er Forum im Bereich Mercedes-Benz; BMW??? Hi Martin, habe mich mal ein bisschen heimlich unter http://www.auto-treff.com/bmw/forum/forum.php rumgetrieben. Du hast Recht, BMW...

  1. #81 Patrick, 08.08.2002
    Patrick

    Patrick Crack

    Dabei seit:
    04.06.2002
    Beiträge:
    10.976
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 220 CDI {S 203.206}
    BMW???

    Hi Martin,

    habe mich mal ein bisschen heimlich unter http://www.auto-treff.com/bmw/forum/forum.php rumgetrieben. Du hast Recht, BMW scheint auch seine Problemchen zu haben!

    Z.b.
    http://www.auto-treff.com/bmw/vb/showthread.php?threadid=1936&highlight=klapper
    http://www.auto-treff.com/bmw/vb/showthread.php?threadid=8421&highlight=klapper
    http://www.auto-treff.com/bmw/vb/showthread.php?threadid=27592&highlight=klapper
    http://www.auto-treff.com/bmw/vb/showthread.php?threadid=25822&highlight=klapper
    http://www.auto-treff.com/bmw/vb/showthread.php?threadid=23567&highlight=ger%E4usche

    Allerdings bin ich der Meinung, dass Mercedes momentan mit dem 203er wirklich Gefahr läuft, sich seinen soliden Ruf zu zerstören, oder?!

    Ciao,
     
  2. Martin

    Martin vereinzelt anwesend.

    Dabei seit:
    08.06.2001
    Beiträge:
    1.289
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W211T 320CDI
    So ein Zufall

    nunja Bmw-Treff.de und Auto-Treff.com ist das gleiche. :D

    Aber hast ja genug gefunden.

    defekte Lambdasonde und eine flackernde Abblendbeleuchtung sei erwähnt. defekte Fenstergummis gibt es auch.

    Martin
     
  3. Heli

    Heli Stammgast

    Dabei seit:
    07.02.2002
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C200K W203
    hi MBTech,

    hat das dann evtl. auch mit den stabis zu tun? die klappern nämlich schon ne ganze weile und werden nächste woche getauscht. hat jemand erfahrung, ob dann auch die reifen getauscht werden können???

    viele grüsse

    heli
     
  4. Big Al

    Big Al C270CDI T-Driver

    Dabei seit:
    29.12.2001
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C270CDI T-Modell
  5. #85 Patrick, 12.08.2002
    Patrick

    Patrick Crack

    Dabei seit:
    04.06.2002
    Beiträge:
    10.976
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 220 CDI {S 203.206}
    BMW???

    Genialer Link, Big Al!

    Das ist wirklich herzerfrischend mal so einen BMW 330d Thread zu lesen. Die scheinen wirklich die gleiche Art Probleme wie wir zu haben. [​IMG]

    Allerdings möchte ich hier mal eins feststellen: Die neue C-Klasse ist vom Design, also vom Exterieur (besonders mein T-Modell) dem aktuellen 3er BMW meilenweit voraus. Der Benz hat einfach eine traumhafte Linie! [​IMG] Ich würde meinen für nichts in der Welt gegen so einen langweiligen BMW oder so einen biederen Audi eintauschen (sorry, dass muste mal raus)!

    Ausserdem hat die C-Klasse 5 Sterne im Euro NCAP. Speziell bei hohen Autobahngeschwindigkeiten fühlt man sich so sicher wie in Abrahams Schoss, dass Auto fährt wie ein ICE auf Schienen. [​IMG]

    So das wars erstmal!

    Tschüss,
     
  6. Martin

    Martin vereinzelt anwesend.

    Dabei seit:
    08.06.2001
    Beiträge:
    1.289
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W211T 320CDI
    Andere MArken

    Ja ist schon interessant wenn man mal über den sprichwörtlichen Tellerrand schaut.
    Muß sagen, so schlimm find ich das alles mit dem 203'er gar nicht.
    Ok, ich bin auch mit dem Problem des Geradeauslaufs verschont gelieben und Sägezahnbnutzung am Rad habe ich auch nicht.
    Habe halt nur etwas Knistern und knackern und Fensterheberprobleme.

    Zum Thema Geradeauslauf :

    Trifft das alle Modelle oder nur welche mit Parameterlenkung oder lässt sich das schon auf bestimmte Motoren oder Bauzeiten begrenzen oder Ausstattungen begrenzen?

    Gruß Martin
     
  7. PD911

    PD911 Frischling

    Dabei seit:
    10.08.2002
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C200K (W203)
    Nun, ich hab das Forum auch ne weile verfolgt bevor ich mir jetzt einen Benz gekauft habe. Ich habe vor gar nicht langer Zeit auch nen BMW in der Garage gehabt. Probleme hin oder her. Ich bin mit dem Stern (im Moment jedenfalls) mehr als zufrieden. Allein die Serienausstattung ist - meiner Meinung nach- wesentlich umfangreicher als die bei BMW oder Audi. Das Gefühl nen Benz zu fahren ist (für mich jedenfalls) einfach ein schöneres.:p
     
  8. Heli

    Heli Stammgast

    Dabei seit:
    07.02.2002
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C200K W203
    so, ich habe heute das fzg. zum tausch der stabis in die werkstatt gebracht. -- und auf einmal heisst es, man müsse mal schauen, ob man das auf kulanz machen könnte, weil jetzt schon 60000 km drauf sind!!?? so langsam habe ich echt das gefühl, die mb leute wollen einen nur noch ver*****en.
     
  9. mzi

    mzi Crack

    Dabei seit:
    22.10.2001
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    c180 sportcoupe
    zum trost:

    in unserem audi a4 avant (zulassung februar 2002) hat die tankanzeige kreative momente und pendelt zwischen voll und leer während der bordcomputer behaarlich auf o km reststrecke verweilt.. diverse innenverkleidungshalterungsstöpsel kullern freudig durch den ganzen wagen und die fußraumausströmer für die heizung vorne sind auch schon mal abgefallen.. die scheibenwaschdüsen verstellen sich leidenschaftlich gern, dafür klemmt die heckklappe manchmal.. dagegen verhält sich der cl203 (ez märz 2002) richtig brav (klappert nur im armaturenbrett ein bischen, aber auch nur leise)

    mittlerweile ist es egal welches deutsche auto man kauft.. qualität ist bei allen gleich mies im vergleich zum preis, ist halt lediglich eine frage des geschmacks...

    gruß

    martin
     
  10. Martin

    Martin vereinzelt anwesend.

    Dabei seit:
    08.06.2001
    Beiträge:
    1.289
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W211T 320CDI
    Audi A4 TDI : Motorschaden bei 35TKM !!!

    Ölverbrauch : 1/2 Liter bei jedem Tankstopp nachfüllen.

    Gruß Martin
     
  11. #91 Primetime, 03.09.2002
    Primetime

    Primetime alter Hase

    Dabei seit:
    24.07.2002
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W202
    Stimmt, aber IMHO ist max = 30
     
  12. #92 Matthias, 03.09.2002
    Matthias

    Matthias Crack

    Dabei seit:
    09.08.2001
    Beiträge:
    2.989
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    bei mir ist max aber 60 min (W211)
     
  13. #93 Rauschi, 05.09.2002
    Rauschi

    Rauschi nie mehr Sportcoupe

    Dabei seit:
    06.06.2002
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    CL 203 C220 CDI Sportcoupe
    Es ist vollbracht !!!!

    Endlich habe ich es geschaft !!!! Ich habe mein Montags Sportcoupe losbekommen und habe mein neues Sportcoupe in Sindelfingen abholen können.

    Die Wandlung vollzog sich folgendermaßen:

    Zahlen Sie jetzt pro gefahrene 1000 Kilometer 0,67 % vom damaligen Kaufpreis plus die Ausstattung die das neue Fahrzeug hat und Sie sind (hoffentlich) alle Mängel los.


    Gruß Rauschi
     
  14. #94 Matthias, 05.09.2002
    Matthias

    Matthias Crack

    Dabei seit:
    09.08.2001
    Beiträge:
    2.989
    Zustimmungen:
    0
    @Primetime:

    Wo hast Du denn nur immer Deine Infos her ? Ich würde mal die Quelle wechseln.
    Nachlaufzeit ist zwischen einer und sechzig Minuten. Von max. 30 min kann überhaupt keine Rede sein. Wer erzählt Dir denn so einen Unsinn ? Klarheit verschafft am besten auch ein Blick in die Gebrauchsanleitung ...
    Oder wieder PISA ? :D :D :D

    > Denn einer muß ja antworten...

    IMO wäre keine Antwort besser als eine falsche... :confused:

    Mfg
     
  15. Heli

    Heli Stammgast

    Dabei seit:
    07.02.2002
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C200K W203
    hallo alle zusammen!

    ich habe schon seit längerem (ca. 6 monate nach kauf des w203) das problem, dass zeitweise ein sehr starker einschaltstoss erfolgt, wenn man z.b. von n auf d schaltet. damals habe ich die werkstatt direkt informiert und es wurden mehrere reparaturversuche durchgeführt. die werkstatt hat mir soeben telefonisch mitgeteilt, dass eine kulanz (fahrzeug ist jetzt 18 monate alt / 61.000 km) abgelehnt wird. bis jetzt wurden diverse steuerungen getauscht, das wäre auch alles auf kulanz, aber jetzt müsste ein "kolben" (?) getauscht werden und das ginge nicht auf kulanz.

    hat jemand mit so einem fall erfahrung, bzw. kann mir jemand eine stelle bei daimler nennen, an die man sich wenden kann? ich meine mal gelesen zu haben, zuständig wäre eine stelle in holland???

    viele grüsse

    heli
     
  16. Martin

    Martin vereinzelt anwesend.

    Dabei seit:
    08.06.2001
    Beiträge:
    1.289
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W211T 320CDI
    @Heli

    Es gibt 3 Möglichkeiten :

    Die 1'te ist der "Kolben"hat mit deinem vorherigen Problem nichts zu tun.

    Die 2'te ist das es wirklich keine Kulanz gibt. Aber bei 18 Monate nach EZ sollte es eigentlich kein Problem sein, wobei deine recht hohe Laufleistung dem nicht gerade hilfreich ist.

    Die 3'te ist, das du an "schlechte" VT oder NL geraten bist.

    War der Fehler nach dem Tausch der "Steuerungen" weg?
    Wenn nicht, sollte es sein Problem sein, wenn er den defekten "Kolben" damals nicht gefunden hat und der "Kolben" mit dem Problem zu tun hat.

    Der Begriff "Kolben" ? ist sehr aussagekräftig.
    Lass dir die genaue Bezeichnung und die Bestellnummer des Teiles geben, am besten lässt du dir beschreiben wo das Teil sitzt und für was der "Kolben" nach Meinung des KD gebraucht wird und wiewiel AW's er für die Reparatur veranschlagt und man wird weitersehen.
    Wenn du dann gerade bei bist und er dein Kennzeichen in den Computer gehackt hat, soll er dir gleich die Liste aller auf Kulanz ausgetauschten Teile ausdrucken. Vielleicht war da dein Kolben ja schonmal bei???????????? Geht nicht gibt es nicht !!!
    Nur der Vollständigkeit wegen, wir reden über den C200K, der in deinem Profil angegeben ist?

    Hast du den Eindruck das dir Märchen erzählt werden?
    Ist das eine NL oder VT ? Wenn du den Eindruck hast, das er dich verschaukelt, lass dir den abgelehnten Kulanzantrag am Rechner zeigen. Wenn er keinen Vorweisen kann, Wechsel die Werkstatt und beschwere dich schriftlich deswegen beim CostumerService.
    Den Vorfall könnte man unter diesen Umständen als Betrug werten.
    Maastricht könnte auch prüfen ob ein Kulanzantrag gestellt wurde.

    Deine Stelle in Maastricht ist der Costumer Service :

    Mercedes-Benz CAC
    P.O. Box 1456
    NL-6201 BL Maastricht
    kostenfreie Telefonnummer: 0080017 777 777
    E-Mail: Customerservice.deutschland@mbcac.mercedes-benz.com

    Ich persönliche sehe Maastricht immer als allerletzte Möglichkeit seine Rechte durchzusetzen.

    Gruß Martin
     
  17. Heli

    Heli Stammgast

    Dabei seit:
    07.02.2002
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C200K W203
    hi martin!

    vielen dank für die ganzen infos. nächste woche habe ich wieder etwas mehr zeit und werde die antworten zu den einzelnen fragen geben, und mich um den weiteren ablauf bei mb kümmern.

    bis dahin viele grüsse

    heli
     
  18. #98 Patrick, 02.11.2002
    Patrick

    Patrick Crack

    Dabei seit:
    04.06.2002
    Beiträge:
    10.976
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 220 CDI {S 203.206}
  19. Martin

    Martin vereinzelt anwesend.

    Dabei seit:
    08.06.2001
    Beiträge:
    1.289
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W211T 320CDI
    Hat zwar nichts mit dem Anfangsthema zu tun, aber schön das du das Thema mal wieder aufgefrischt hast.

    Dann wirst du ja auch die kleine Fehde zwischen dem Mercedes-Forum.com und bmw-Treff mitgekriegt haben.
    Sei so gut und trage sie nicht hierher.
    Die Jungs von dem anderen MB Forum haben schon durch genug sinnlose Beiträge sich ins rechte Licht gerückt.
     
  20. Patrick

    Patrick Crack

    Dabei seit:
    04.06.2002
    Beiträge:
    10.976
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 220 CDI {S 203.206}
    Anfangsthema

    Hi Martin,

    was ist los, auf einmal so empfindlich? Ich konnte einfach nicht widerstehen "über den Tellerrand" herauszuschauen. Die bei BMW und Audi haben ähnliche Probleme und ich lese da ab und zu mal gerne als stilles Mäuschen mit!

    Diese "Fehde" war mir garnicht bekannt?!

    Tschüss,
     
Thema:

Infos über typische W203 Mängel verfügbar?

Die Seite wird geladen...

Infos über typische W203 Mängel verfügbar? - Ähnliche Themen

  1. Spurhalteassistent nicht Verfügbar

    Spurhalteassistent nicht Verfügbar: vor ca 2 wochen kam die Meldung im KI : Spurhalteassistent nicht verfügbar. die meldung lies sich nicht spontan wegdrücken. etwas später fiel mir...
  2. W203 220CDI geht nach Start aus , kombinstrument ausfall 1sek

    W203 220CDI geht nach Start aus , kombinstrument ausfall 1sek: Tag und hallo Leute hoffe ihr könnt mir was dazu sagen , bevor die Werkstatt was teuer repariert und Fehler weiter vorhanden ist , es gehr um...
  3. W203 C200K bj00 Krümmer wechseln

    W203 C200K bj00 Krümmer wechseln: Hi. Wollte mal berichten, dass ich meinen Krümmer ohne Abbau des Kompressors getauscht habe (auch die Oberschale des Kompressor musste nicht...
  4. W203 200 CDI geht in den Notlauf auf der Autobahn und ruckelt teilweise

    W203 200 CDI geht in den Notlauf auf der Autobahn und ruckelt teilweise: Hi Leute, ich bin mittlerweile richtig am verzweifeln. Seit längerer Zeit geht mein W203 auf der Autobahn in den Notlauf und drückt nicht mehr...
  5. W203 - Fehlercode 0190/0193 - Drucksensor Kraftstoffschiene - Brauch Hilfe mit der Identifizierung

    W203 - Fehlercode 0190/0193 - Drucksensor Kraftstoffschiene - Brauch Hilfe mit der Identifizierung: Hallo lieber C-Klassen Freunde. Ich habe folgendes Problem. Zuerst einmal, handelt es sich um einen: C-Klasse Sportcoupe (CL203) C 200 CGI...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden