Jahrzehnte mit -> einem <- Auto

Diskutiere Jahrzehnte mit -> einem <- Auto im Oldtimer & Thoroughbred Forum im Bereich Daimler-Benz - Geschichte & Oldtimer; Ich freue mich immer über Berichte in der MotorPresse, wo Autofahrer vorgestellt werden, die ihr Fahrzeug schon über Jahrzehnte besitzen. Ich...

  1. #1 neu2003, 20.09.2006
    neu2003

    neu2003 Guest

    Ich freue mich immer über Berichte in der MotorPresse, wo Autofahrer vorgestellt werden, die ihr Fahrzeug schon über Jahrzehnte besitzen.

    Ich bin davon fasziniert und finde das sehr inspirierend.

    Hier mal eine Sammlung der mir bekannten Berichte, einige sind gerade aktuell erhältlich:

    MotorKlassik 10/2006 (gerade neu):
    Heinz Schmidt fährt seinen Brezel-Käfer seit 1953
    [​IMG]

    Oldtimer-Praxis Oktober 2006 (gerade neu):
    Helmut Bertrand fährt seinen Volvo 144 seit 1974
    [​IMG]

    Oldtimer-Praxis Januar 2006:
    Gerda Purgold fährt ihren Mercedes 200 (Strich-Achter-Baureihe) seit 1974
    [​IMG]

    Wer kennt noch mehr?


    PS: Ich will die Berichte hier nicht komplett als Scan einstellen, wegen des Urheberrechts.
     
  2. #2 Wilfried, 21.09.2006
    Wilfried

    Wilfried Crack

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    1.210
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Neu2003,

    das kann ich gut nachvollziehen. Bei guter Pflege fällt es schwer, sich von einem Fahrzeug zu trennen.
     
  3. #3 Otfried, 22.09.2006
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    "Artgerechte Haltung"
    Hallo Neu2003,

    persönlich finde ich es nicht ungewöhnlich, ein Fahrzeug „Jahrzehnte“ zu besitzen. In diesem Jahr habe ich zwei mal 20 Jahre gefeiert :D. Ein anderes Fahrzeug hat mein Großvater im Mai 1970 gekauft und mir 1983 „geschenkt“. Es „lebt“ noch heute bei mir, bei ab- und zu „Artgerechter“ Haltung.
     
  4. #4 neu2003, 22.09.2006
    neu2003

    neu2003 Guest

    Hallo ihr beiden,

    bei uns ist es erst mit dem Einstieg in die Youngtimer-/Oldtimer-Thematik vor recht kurzer Zeit losgegangen.

    Aber nun möchte meine Frau ihren W210.035 auch dauerhaft behalten. Bei meinem S210.265 werde ich in 4 Jahren je nach Karrosseriesubstanz entscheiden, ob wir ihn für später wegstellen.

    Zum Glück haben meine Frau und ich die alten Fzg. als gemeinsames Hobby. Darüber haben wir schon in der kurzen Zeit sehr schöne Erlebnisse gehabt.
     
  5. #5 neu2003, 08.01.2007
    neu2003

    neu2003 Guest

    Für alle Interessierten an diesem Thema:

    Die AutoBild hat mit der aktuellen Ausgabe (erste von 2007) eine Serie "Helden der Arbeit" eingeführt, die anscheinend wöchentlich kommt. Dabei soll es um alte Fahrzeuge gehen, die noch für Arbeitszwecke eingesetzt werden.

    In diesem Heft wird ein Halter vorgestellt, der seit 1978 einen Simca-Kombi im Sommer für die Obst-Ernte einsetzt. Der Wagen ist nur für diesen Zweck einige Monate angemeldet, im Winter benutzt der Halter einen älteren BMW.
     
  6. E.D.

    E.D. Crack

    Dabei seit:
    05.02.2005
    Beiträge:
    2.393
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    203.046 Classic
    Tja, so geht es mir seit dem ich meinem 210.035 habe auch. Endlich ein Auto in dem ich "angekommen" bin und mich "zu Hause" fühle. Bei dem Wagen, da seine Substanz sehr gut ist, hätte ich auch große Lust ihn auf immer und ewig zu behalten.

    Das Menschen einem Auto so lange die Treue halten finde ich toll und bewunderswert. Aber auf lange Zeit gesehen ist es wohl auch eine sehr Preiswerte Art Auto zu fahren, selbst wenn in entsprechende Pflege investiert wird...

    Solche Berichte wie sie u.a. in der Motor Klassik oder Mercedes Benz Classic zu lesen sind, lese ich immer sehr gern.
     
  7. #7 neu2003, 09.01.2007
    neu2003

    neu2003 Guest

    Hallo Emanuel,

    ja so geht's uns auch. Eine schöne Perspektive, mal über längere (lange?) Zeit nicht immer wieder diesen Verkaufs-/Ankaufsprozess durchmachen zu müssen.

    Wobei mich das letzte Jahr bei unserem E200 schon stutzig gemacht hat, da mehrere typische Elektronik-Schwachstellen in einem halben Jahr angefallen sind. Ich hoffe, die Elektronik hält ebenso gut durch wie der Rest des Fahrzeugs, auf längere Sicht... :rolleyes:

    Ansonsten kommen wir mit den 210er schnell in das Fahrwasser der typischen älteren "Nobel"-Fahrzeuge, wo eine vernünftige vollständige Wartung inkl. Reparaturen innerhalb weniger Jahre mehr kostet als das Fzg. wert ist (das "Tal der Tränen"). Ich denke, bei unseren E200 beginnt das sowohl optisch wie auch vom Restwert so ab 2009, mit der nächsten Generation W212. Das ist ja dann wohl der Zeitpunkt, ab dem alte Gebraucht-Mercedes von den x-te Hand-Käufern auf Verschleiss gefahren werden und dann entsprechend verschrottet/exportiert.
     
  8. #8 neu2003, 19.01.2007
    neu2003

    neu2003 Guest

    In der aktuellen MotorKlassik 02/2007 ist wieder einmal ein netter Artikel (S.48-51):

    Eine junge Familie fährt seit 17 Jahren einen damals aus 6.Hand für 1100 DM gebraucht gekauften BMW 1602 als Familienwagen, mit drei Kindern, im Alltag. Der Wagen ist auch nicht in einer Garage untergebracht.
     
  9. #9 E.D., 31.01.2007
    Zuletzt bearbeitet: 31.01.2007
    E.D.

    E.D. Crack

    Dabei seit:
    05.02.2005
    Beiträge:
    2.393
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    203.046 Classic
    Ja den Bericht habe ich mit Freude gelesen! Ich finde es ja toll wie "leidensfähig" die Besitzerin ist. Selbst ein Motorschaden hat sie nicht davon abgehalten den Wagen zu erhalten und ihm somit den weg in die (Schrott-) Presse erspart.

    Übrigens, auch wenn ich auf Grund meiner Erziehung schon seit Kindertagen begeisterter Mercedes-Fan und mittlerweile auch Besitzer bin, mag ich den 02er BMW.

    Ein richtig tolles und sehr (!) schönes Auto wie ich finde.

    Apropos BMW. Mein Vater tauert immer noch seinem ersten Auto hinter her. Es handelte sich um diesen Typ...

    [​IMG]

    Vor allem jammert er den Satz: Ach hätte ich den Wagen doch heute noch und ihn damals nicht verkauft.... :)




    Die aktuelle Motor Klassik habe ich mir im Übrigen ja nur gekauft, weil da was über Mercedes drin steht :D Sonst bin ich da eher ein Gelegenheitskäufer dieser Zeitung.

    Der Coupé Vergleich, zwischen dem /8er, 123er und 124er ist auch sehr interessant.
     
  10. #10 neu2003, 03.02.2007
    neu2003

    neu2003 Guest

    In der letzten "Youngtimer"-Ausgabe ist sogar schon ein Bericht über ein W140-Coupe als Klassiker von morgen. :cool:
     
  11. E.D.

    E.D. Crack

    Dabei seit:
    05.02.2005
    Beiträge:
    2.393
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    203.046 Classic

    Oh, das habe ich noch gar nicht mitbekommen, das es ein neues "Youngtimer" Heft gibt. Welche Ausgabe ist es denn, nicht das es schon wieder eine neue gibt und ich umsonst zu meinem Kiosk renne.

    Denn ein Bericht über den C 140, eines meiner Lieblingsautos, ist für mich schon Grund genug das Heft zu kaufen.
     
  12. #12 neu2003, 16.05.2007
    neu2003

    neu2003 Guest

    In der aktuellen Mercedes Benz Classic, die man als Clubmitglied gratis erhält (wir immer gleich 3x :( ),

    ist wieder einmal ein netter Bericht, und zwar über den ehem. Stuttgarter OB Rommel, der mit seiner Frau seit den 80er Jahren einen MB 190 fährt. Seit 10 Jahren fährt nur noch seine Frau. Der Stern fehlt, es gibt auch Kratzer, sie haben also ein pragmatisches Verhältnis dazu.

    Er wird u.a. zitiert mit der Aussage "Ohne Anleitung könnte ich die Motorhaube nicht öffnen, ich wüsste allerdings auch nicht, wozu". Dafür stellt er heraus, mit PC und Diktiergerät arbeiten zu können, was in seiner Altersklasse nicht selbstverständlich sei.

    Ein netter Bericht über einige Seiten. :)
     
  13. #13 Peter L, 14.06.2007
    Zuletzt bearbeitet: 14.06.2007
    Peter L

    Peter L Stammgast

    Dabei seit:
    14.06.2007
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fahrrad
    kein Titel ...

    Ich habe den Beitrag zurückgezogen, da das Hochladen des Bildes nicht funktioniert ... wohl typischer Newbe-Fehler.

    Peter L

    P.S. Ich (ver-) bessere mich.
     
  14. #14 Dieselwiesel, 15.06.2007
    Dieselwiesel

    Dieselwiesel Crack

    Dabei seit:
    01.12.2001
    Beiträge:
    6.293
    Zustimmungen:
    36
    Fahrzeug:
    Auto
    Hallo Peter,

    wenn das Bild mehr als 50kb hat dann musst du es über den Umweg der Galerie einstellen.

    Gruss Christian
     
  15. #15 neu2003, 20.06.2007
    neu2003

    neu2003 Guest

    Es gibt wieder neue, schöne Geschichten! Dabei zeigt sich, dass die Artikel über Auto+Mensch eben noch ein wenig interessanter sind als die Artikel über das Auto allein.

    Aktuelle OldtimerPraxis, Ausgabe 7.Juli 2007, ab S. 25:
    - Otto Maurer und sein Käfer, seit über 40 Jahren

    aktuelle MotorKlassik, Ausgabe 7/2007:
    - Kai Jacobsen und sein Ferrari 308 GTS, seit ca. 20 Jahren (S. 32 ff.)

    und besonders nett:
    - Elisabeth Keller (CH), und ihr Citron DS, seit ca. 50 Jahren (S. 44 ff.)

    Respekt! ;)
     
  16. #16 Otfried, 20.06.2007
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    "Artgerechte Haltung"
    Hallo Oliver,

    ein F 106 B seit 20 Jahren – mein F 105 C, der Nachfolger des F 106 C, wurde im April 21 Jahre alt {immer noch artgerecht in 1 Hand}. So mancher DAI fand ja mittlerweile sogar den Weg in die „Fachpresse“ ;)

    Unser Rekord liegt bei einem Fahrzeug meines Grossvaters seit 1938 in „Familienbesitz“.
     
  17. #17 neu2003, 21.06.2007
    neu2003

    neu2003 Guest

    Hallo Otfried,

    falls ihr zu den Fahrzeugen mal Eure Geschichte damit aufschreibt, würde mich das ebenfalls interessieren!

    Vielleicht passt sowas ja auch in dieses Forum, und macht anderen Appetit auf Fahrzeugtechnik und ältere Fahrzeuge.
     
  18. #18 neu2003, 14.10.2007
    neu2003

    neu2003 Guest

    In der aktuellen MotorKlassik (11/2007; S. 58-61) ist mal wieder ein Portrait, allerdings diesmal mehr über den Fahrer als über das Fahrzeug: Helmut Sinn, bekannt von seinen mechanischen Sinn-Uhren.

    Er ist derzeit 91 Jahre alt, fährt seinen Audi 200 Turbo seit 1986. Er hatte sich damals lt. Artikel mit Audi über den Markennamen "Quattro" gestritten, was dann im Ankauf des obigen Fzgs. endete (davor Mercedes). :D
     
  19. #19 neu2003, 25.11.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 29.11.2007
    neu2003

    neu2003 Guest

    In der aktuellen MB Classic, Ausgabe 04-2007:

    Bericht über Harry Connors aus Arizona, der seit 35 Jahren einen MB 170 D OTP fährt, in Europa und USA.

    In Ausgabe 01-2008 kommt am 20.02.08 ein Bericht über einen Landarzt, der seit 1974 mit seinem MB 220S Cabrio (BJ. 58) zu Patienten fährt. Da bin ich mal gespannt. der erstgenannte Artikel hat mich nicht so umgehauen.
     
Thema:

Jahrzehnte mit -> einem <- Auto

Die Seite wird geladen...

Jahrzehnte mit -> einem <- Auto - Ähnliche Themen

  1. Stop! Auto zu tief! - Anlasser dreht nicht

    Stop! Auto zu tief! - Anlasser dreht nicht: Ich habe im April meinen 2004´er 320 TE 4-matic für den Sommerschlaf in einer Garage abgestellt und wollte ihn am Wochenende wieder aktivieren....
  2. Android Auto Kompatibilitaet

    Android Auto Kompatibilitaet: Hallo, habe lange, lange nichts mehr geschrieben: Das Auto lief einfach. Aktuell steht die Entscheidung zu einem gebrauchten S205 an --...
  3. Sonnenschutzfolie für meinem Auto!

    Sonnenschutzfolie für meinem Auto!: Bin gerade an überlegen, ob ich eine Sonnenschutzfolie kaufen soll und die an Heckscheibe meines Autos anbringen oder wurde es vielleicht besser...
  4. Automatik Getriebe Schaltet sehr spät hoch und Dabei zeiht das Auto Schwach

    Automatik Getriebe Schaltet sehr spät hoch und Dabei zeiht das Auto Schwach: Hallo Leute, ich brauch dringend Hilfe !!!!! Bitte Leute, die das Problem schon mal hatten oder wissen was die Ursache ist, meldet euch bitte !!!...
  5. Smart 450 - Gänge springen - Auto geht aus

    Smart 450 - Gänge springen - Auto geht aus: Hallo Forum-Gemeinde, ich habe an meinem Smart (450) Fortwo Coupe folgendes Problem. Ich starte normal und fahre eine ne Zeit lang auf Automatik...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden