Kaufberatung und Literatur für'n G 461-463... aber wo?

Diskutiere Kaufberatung und Literatur für'n G 461-463... aber wo? im Forum M-, G-, GL-, GLK- & R-Klasse im Bereich Mercedes-Benz - Hi ... es steht wegen erfolgreicher Vermehrung ein weiteres Auto an ... unser Golf 1 Cabrio (Etienne Aigner, original Zusand) muss einem...
C

CeeJay

Guest
Hi ... es steht wegen erfolgreicher Vermehrung ein weiteres Auto an ... unser Golf 1 Cabrio (Etienne Aigner, original Zusand) muss einem tauglicheren Familienauto weichen. Ein 'G' waer' nicht ganz daneben ... mit kurzem Radstand und Dieselmotor find ich den toll. Ich hab ein, zwei schoene G290tD (461) gefunden, aber ganz ohne Vorbildung will ich mich da nicht 'rantrauen.

a) Wo gibts hier im Netz denn mal sowas wie 'ne taugliche Kaufberatung?
b) Ich suche das ultimative G-Buch mit alles Daten, Fakten und Zahlen (So'was wie den 'Engelen' für'n G) Gibt's das?

Dank im voraus,
Carsten
 
Danke!

... das ist schon mal ein Anfang.

Hat hier irgendwer Erfahrung mit dem G290tD? Weniger der Verbauch interessiert mich als vielmehr die Haltbarkeit und das allgemeine Handling und Drumherum. Ich erwarte keinen PKW ... ich fand meinen U1300 beim Bund damals prima und fahr' auch gern mal 'n Sprinter. Trotzdem ... was maint die versammelte Gemeinde?

Was ist z.B. zu diesem hier zu sagen?

G290tD, 64000km, Klima, 2. Hd, Scheckheft 22900.-? Gibt's ueberhaupt so'was wie'n Marktwert, oder sind die 461er einfach zu selten dafuer?

Ciao und dank im voraus,
Carsten
 
Ich weiß nicht,
ich persönlich würde da eher zum 463 tendieren! Das Ding hat wenigstens ein wenig PKW Charme - wobei wie Du sagtest - fährst Du ja auch gern Sprinter. 461 hat für mich nur als PickUp oder Planenwagen einen interessanten Aufbau!

Olli
 
mercedes g

würde mal so sagen!
vorsicht bei rostansätze(am unterboden)egal welcher!
motor überhaupt durch einen fachbetrieb genau unter die lupe nehmen lassen(schweres gewicht windschlüpfrichkeit)
sollte eher einer sein ohne gelände jeh gesehen zu haben!
grüsse aus österreich
ps bitte keinen 350dt
 
Rege Beteiligung ... das ist toll!

Hi zusammen!

Aaaalso, auch wenn ich meinen U1300 ganz nett fand, das ist jetzt fast 20 Jahre her, und der G soll mich zur Arbeit tragen. Mein jetziger Job erlaubt mit Sicherheit kein Auto in Fleckentarnung, sonst wär' 'n Wolf sicher 'ne Überlegung wert (weil kurzer Radstand ... ich will keinen langen G). Ich kann mir die Kommentare der Kollegen schon vorstellen, in so'nem SFOR-G in Genf vorzufahren. Das passt nicht ... ganz davon abgesehen, dass ich den nach Frankreich ausführen muss, und für den Wolf braucht man glaube ich eine Ausfuhrgenemigung, da er unter das Kriegswaffenkontrollgesetz fällt.

Leider erlaubt mein Job aber auch keinen G270CDI ... oder besser, ich wollte das (wenn's geht) preislich eigentlich etwas zurückhaltender gestalten. Meine Fahrt zur Arbeit führt mich mit einem Schitt vom 45 Km/h über Land durch die Hügel von Hochsavoyen nach Genf, der G würd' nie die Autobahn sehen, und wenn, dann ist sie in Genf auf 80 limitiert. Für grosse Sprünge haben wir ja den grossen 210er ... da wird hoffentlich der 290er Motor nicht so nervig sein auf die Dauer.
Klar, ein 463 ist das nettere Auto, aber das Leben ist ein Kompromiss. Und ein 6 Jahe alter 461 mit wenig km kostet offensichtlich weniger als ein 463 mit 4x um die Erde. Der österreichische G is' nämlich auch schon der billigste im Bunde.
Ein G300D würd's auch tun, aber mit halbwegs wenig km sind die echt selten weil schon lange nicht mehr im Programm. Auserdem wollen alle 'nen 463 ... da nehm ich lieber die Nische.

ABER ... es ist noch nicht aller Tage abend. Vielleicht hat die BLAZuFM (beste Lebengefährtin aller Zeiten und Finanzministerin) ja ein einsehen ... schliesslich hat sie jetzt den 210er und ich den Ärger mit dem ollen Golf (weil der 107er noch beim Lackierer in Deutschland ist ... Mist). Ich mach schon heftig auf Mitleid ...

Wer noch irgendwas zum G290tD sagen kann, ist herzlich aufgefordert, das auch zu tun!

Gute Nacht,
Carsten
 
Hallo Carsten,

jetzt komm ich aber durcheinander :confused: ,oben nennst Du 22.900 Euro aber 23.500 Euro sind zuviel ? Oder hast Du Dich oben verschrieben ???
 
... nee - schon richtig, das mit den Zahlen.

Hi ... nee - hab' mich nicht verschrieben, und Du hast mich auch nicht falsch verstanden.

23500.- fuer'n G270 sind 'n echt guter Preis, und den wuerd' ich auch durchaus nehmen, aber das ist wirklich der einzige, der auch nur annaehernd fuer den Kurs aufgerufen wird. Schon seltsam ... mich machen die 30%-unter-Markt-angebote immer stutzig. Und Oesi-Land liegt auch nicht grad am Weg fuer mich, das macht's noch schwieriger.

Aber ich sehe - Ihr lest aufmerksam mit!

Ciao,
Carsten
 
Die G270 sind zu unrecht ziemlich selten gekauft worden. Die Fahrzeuge sind erst produziert worden, als der G schon annähernd ein Lifestyle Gefährt wurde! Und Lifestyle bedeutet auch ausreichend Leistung :) ... vielleicht ist er deshalb so günstig?!?

Olli
 
Hi ... ich suche inzwischen vordringlich Info's ueber die aufgeladenen Diesel, wobei der W463 in den Blickpunkt gerueckt ist, weil er bequemer, leiser und haeufiger ist und auch die Regierungschefin mitredet. Und der gefaellt ein 461 von innen nun leider UBERHAUPT nicht. OK, dann nicht ...

Da es so viele aufgeladene Varianten ja nicht gibt, geht's um den G350Dt (OM 603a) und ggf. um den G300Dt (OM 606) ... der 270er ist wie gesagt schon viiieeel zu selten und zu teuer.

Kurzer Radstand ... auch wenn er unparktischer ist, der Wuerfel ist lustiger als das Toastbrot.

Ciao,
Carsten
 
OM 606

CeeJay schrieb:
Hi ... ich suche inzwischen vordringlich Info's ueber die aufgeladenen Diesel, wobei der W463 in den Blickpunkt gerueckt ist, weil er bequemer, leiser und haeufiger ist und auch die Regierungschefin mitredet. Und der gefaellt ein 461 von innen nun leider UBERHAUPT nicht. OK, dann nicht ...

Da es so viele aufgeladene Varianten ja nicht gibt, geht's um den G350Dt (OM 603a) und ggf. um den G300Dt (OM 606) ... der 270er ist wie gesagt schon viiieeel zu selten und zu teuer.

Kurzer Radstand ... auch wenn er unparktischer ist, der Wuerfel ist lustiger als das Toastbrot.

Ciao,
Carsten

Dann sollte es ein G 300 TURBODIESEL {W 463.330, OM 606.964 / OM 606 D 30 LA} sein. Allerdings wird es den nicht mit DPF geben! :D

Infos gibt es sicher bei den G-Clubs:

- http://www.offroad.mercedes-benz.de/MBO/index.html
- http://www.swiss-g-club.ch/
- http://www.mercedes-gelaendewagenclub-ev.de


Ciao,



Ciao,
 
Thema: Kaufberatung und Literatur für'n G 461-463... aber wo?

Ähnliche Themen

Zurück
Oben