Kaufberatung W126

Diskutiere Kaufberatung W126 im S-Klasse, CL, SL & Maybach Forum im Bereich Mercedes-Benz; Hallo allerseits, es geht um folgendes Fahrzeug: Link zu mobile.de, W126.037 Also ein 500 SEL Baujahr 1988. Auf den Bildern sieht er...

  1. #1 Christi@n, 30.04.2009
    Christi@n

    Christi@n Crack

    Dabei seit:
    13.07.2006
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Hallo allerseits,

    es geht um folgendes Fahrzeug:

    Link zu mobile.de, W126.037

    Also ein 500 SEL Baujahr 1988. Auf den Bildern sieht er wahrlich nicht mehr besonders gut aus und in natura ebenfalls nicht mehr taufrisch. Zumindest aber sieht der Lack um Welten besser aus wie auf den Fotos. Wie immer beim Fähnchenhändler hat auch dieses Modell "Vollausstattung" (ich hasse dieses Wort). Zusätzlich zu den aufgeführten Extras hat er zumindest noch eine Alarmanlage (EDW). Was gabs denn sonst noch?

    Ich habe mir den Wagen mal angesehen und folgendes auf die schnelle dabei in Erfahrung gebracht:

    negativ:
    - Motorhaube müsste die Aufhängung repariert werden (daher steht sie auch schief)
    - beide Stoßstangen sind hinüber (Chrom ab bzw. angelöst, Rost...)
    - Rost am Kofferraumdeckel überm Schloss
    - leichter Rost an den sichtbaren Kanten des Kofferraums
    - sicher noch einiges Roststellen
    - beim Rückwärtsfahren sind keine Rückfahrscheinwerfer angegangen
    - el. Schiebedach hat nur geklackt, hat sich aber nicht bewegt
    - el. Heckrollo keine Funktion
    - Leder der Vordersitze zum Teil gerissen und am Fahrersitz die linke Seitenwange vom Einsteigen zerschlissen (bei "nur" 240 Tkm möglich?)
    - im KI hat die ASR-Leuchte gebrannt (scheint ein häufiger Defekt zu sein?)
    - Bedienelemente el. Sitzverstellung müssten getauscht werden (funktionieren aber noch)
    - Wurzelholz (?) um den Wahlhebel herum muss getauscht werden

    positiv:
    - sieht absolut unverbastelt aus (sogar noch orig. Becker Mexico Cass.-Radio, original Telefon-Festeinbau)
    - Motor sprang direkt an und lief ruhig
    - billig zu haben
    - Elektrik (bis auf o.g. Ausnahmen) hat funktioniert
    - spätes Baujahr mit ABS, ASR, 2* Airbag
    - sauberer Innenraum

    Das obige habe ich bei einer 15-minütigen Besichtigung gesehen. Ich habe nun eventuell vor, den Wagen zu einer Probefahrt mit zu nehmen und dabei eine Kfz.-Werkstatt meines Vertrauens aufzusuchen.

    Was haltet ihr von dem Wagen, sind oben aufgeführte Mängel bereits ein absolutes Ausschlusskriterium? Irgendwie stehe ich hier wie ein Kind vorm Weihnachtsbaum, so ein Modell hat mich schon ewig gereizt.

    Und noch direkt eine peinliche Frage: wie bekommt man das Handschuhfach auf? ;-) Einen entsprechenden Knopf konnte ich nicht finden?!
     
  2. #2 X-R230-X, 30.04.2009
    X-R230-X

    X-R230-X Konstruktionsfehler

    Dabei seit:
    28.11.2003
    Beiträge:
    6.569
    Zustimmungen:
    0
    Hi Christian,

    an sich ein schönes Fahrzeug! Für den Preis bekommst Du (gerade beim Fähnchenhändler) aber nur Schrott - und das muss Dir beim Kauf bewusst sein! S-Klassen bleiben S-Klassen - auch wenn Du sie jetzt zum Abwrackpreis kaufst, heisst das nicht, dass es Reparaturen oder Ersatzteile zu ähnlichen Preisen gibt. Wenn Du Spaß am Basteln hast und den doppelten Kaufpreis in Ersatzteile investieren magst, dann kauf das Auto! Wenn Du keinen Spaß am basteln hast und alles machen lassen möchtest ... kauf Dir lieber ein besseres Fahrzeug.

    Das Coupé - W126 Kaufberatung

    Das ist eine gute Kaufberatung eines Forenkollegen die ich als Lektüre mitnehmen und abhaken würde.

    Ich persönlich finde gerade das Baujahr relativ uninteressant. Es hat noch nicht die schönere Sitzgraphik wie Modelljahr 1989 und dafür dann trotzdem dann auch die angeblich anfälligeren AKR Motoren (Zündsteuergerätproblematik). Aber nun, das ist bei dem Preis eh eigentlich ja uninteressant:

    zu Deinen Kritikpunkten schreibe ich jetzt noch shcnell mal was:

    - Motorhaube müsste die Aufhängung repariert werden (daher steht sie auch schief)
    => keine Ahnung welcher Aufwand
    - beide Stoßstangen sind hinüber (Chrom ab bzw. angelöst, Rost...)
    => Chromteile = Schweineteuer - rechne mal mit 1.000 € allein für die Stoßstangen
    - Rost am Kofferraumdeckel überm Schloss
    =>schlechtes Zeichen - wer weiß wie es im dem Heckfenster aussieht
    - leichter Rost an den sichtbaren Kanten des Kofferraums
    => s.o.
    - sicher noch einiges Roststellen
    =>s.o.
    - beim Rückwärtsfahren sind keine Rückfahrscheinwerfer angegangen
    =>wahrscheinlich Kleinigkeit
    - el. Schiebedach hat nur geklackt, hat sich aber nicht bewegt
    =>Wird in jedem Fall nicht einfach und wahrscheinlich auch teuer. Die Hubwinkel kosten ohne Eionbau allein 200 € und der Einbau ist wohl auch übel kompliziert.
    - el. Heckrollo keine Funktion
    =>Kleinigkeit - kann man (sogar ich) selbst machen wenn nicht der Motor defekt ist. Meist ist nur die "Seele" gerissen
    - Leder der Vordersitze zum Teil gerissen und am Fahrersitz die linke Seitenwange vom Einsteigen zerschlissen (bei "nur" 240 Tkm möglich?)
    =>Eigentlich weniger - aber Möglich ist alles - wenn der Vorbesitzer kräftiger war
    - im KI hat die ASR-Leuchte gebrannt (scheint ein häufiger Defekt zu sein?)
    =>Kann vieles sein - mit Glück sind nur die ABS Sensoren dreckig
    - Bedienelemente el. Sitzverstellung müssten getauscht werden (funktionieren aber noch)
    =>ganz schön runtergenudelt das Auto
    - Wurzelholz (?) um den Wahlhebel herum muss getauscht werden
    =>lange Suchejn bei Ebay oder viel Geld für ein neues bezahlen ...


    Was alles fehlt ... Reiserechner, hydropn. Federung (zum Glück), Memory Sitze links und rechts, elektrische Rückbank oder noch besser elektrische Coupesitzanlage hinten, Standheizung, Klimaautomatik (zum Glück), usw. und so fort - also von ner Vollausstattung ist er schon was weg :)

    Der hat kein rechtes Handschuhfach weil er einen Beifahrerairbag hat. Das war früher so. Dafür hast Du die schöne abschließbare Rollobox zwischen den Vordersitzen!

    Ich würde ihn nicht kaufen!

    Olli
     
  3. #3 Christi@n, 30.04.2009
    Christi@n

    Christi@n Crack

    Dabei seit:
    13.07.2006
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin auch hin- und hergerissen ob ich diesen Wagen überhaupt näher betrachten soll. Danke für deine ehrliche Meinung!

    Dass eine S-Klasse auch (und gerade) im Alter nich einiges an Unterhalt verschlingt ist mir klar. Wenn nun aber eine Wiederherstellung dieses Fahrzeuges mit vertretbaren Mitteln gelingen könnte wäre ich direkt dabei. Aber wahrscheinlich hast du Recht...
     
  4. #4 X-R230-X, 30.04.2009
    X-R230-X

    X-R230-X Konstruktionsfehler

    Dabei seit:
    28.11.2003
    Beiträge:
    6.569
    Zustimmungen:
    0
    Die Mittel die Du aufwenden werden immer höher sein als wenn Du ein Fahrzeug kaufst welches direkt in vernünftigem Zustand ist - davon bin ich eigentlich überzeugt. Natürlich gibt es Ausnahmen hier glaube ich aber nicht wirklich dran ...
     
  5. Tob

    Tob Crack

    Dabei seit:
    18.03.2002
    Beiträge:
    1.424
    Zustimmungen:
    0
    Oder häufig ein- und ausgestiegen ist.

    @Christian
    Hast du auch mal unter dem Wagen/ im Motorraum nach Undichtigkeiten geschaut?
     
  6. #6 Dedes-Fan, 30.04.2009
    Dedes-Fan

    Dedes-Fan immer gut drauf

    Dabei seit:
    28.09.2002
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    0
    Das Auto ist noch eine echte Trutzburg... Da hat man etwas unterm Hintern...

    Ich könnte mich ärgern, daß ich 1990 nicht auch so ein Schiff gekauft habe. Stattdessen habe ich mir den 124er zugelegt.

    Ich denke mal, ca. 5000 EUR müsste man hineinstecken, aber dann hat man einen soliden Gegenwert.

    Wie sieht es denn mit Garantie aus ? Ein Händler muß die doch geben...?

    Fürs Leder gibts einen Lederdoktor. Der bekommt das wieder hin.

    Die Vebrauchs- und Unterhaltskosten sind allerdings nicht von Pappe. Wenn Du das ohne Schmerzen stemmen kannst und die Sache als Liebhaberobjekt betrachtest, dann solltest Du ihn nehmen.

    Selbst wenn Dich die Sache unterm Strich ca. 10.000 EUR kostet, muß man sich fragen, wo bekommt man einen besseren und vor allem solideren Gegenwert...?
     
  7. #7 E_270_T_CDI, 30.04.2009
    E_270_T_CDI

    E_270_T_CDI Crack

    Dabei seit:
    10.08.2008
    Beiträge:
    1.597
    Zustimmungen:
    1
    Also wenn es nicht unbedingt ein 500er sein muß und du auch bereit wärst etwas weiter zu fahren, dann scheint mir diese Auto wesentlich interessanter:
    Pkw-Inserat: Detailansicht
     
  8. #8 neu2003, 01.05.2009
    neu2003

    neu2003 Guest

    Genau diese Erfahrung haben wir auch gemacht.
    "Das bessere Auto ist der bessere Kauf" - und man spart auch noch die ganze Arbeit und Zeit.

    Ich würde direkt mehr Geld investieren, und einen weniger abgenutzten suchen.

    Was hast Du denn damit vor? Wie lange halten? Wie viel fahren? Wie pflegen und warten?

    PS: Ich kenne Leute aus dem W123-Bereich, die für 200 EUR einen 200 Diesel gekauft, und dann doch 10.000 reingesteckt haben. Dafür hätten sie -direkt beim Einkauf investiert - jede Motorisierung im sehr guten Zustand mit wenig KM bekommen... Denn als Liebhaber einen alten verbrauchten Wagen **nicht** mit viel Einsatz wieder sehr hübsch zu machen, das hat ehrlich gesagt noch kein MB_Oldiefan ausgehalten, den ich persönlich kenne ;)
     
  9. #9 X-R230-X, 02.05.2009
    X-R230-X

    X-R230-X Konstruktionsfehler

    Dabei seit:
    28.11.2003
    Beiträge:
    6.569
    Zustimmungen:
    0
    Bei einem anderen W/V126!!!

    Hier im Ruhrgebiet war vor ein paar Monaten als es mich wieder gekribbelt hat ein 560 SEL zum Verkauf. Erste Hand 150 Tkm KEINE Macken außer einer Nachlackierung auf der Beifahrerseite. Kein Leder - dafür das meines Erachtens schönere Velour und bessere Ausstattung. Das FAhrzeug wurde für 4.500 € angeboten! Das Auto stand 3 Monate und steht jetzt bei einem anderen Händler für realistischere 6.700 €

    Nachteil - ein ungeliebtes Bauhjahr vor AKR. 242 PS im Kat 560´er. Dafür keine Probleme auch in Zukunft mit teuren Zündsteuergeräten und kein Reparaturstau und KEIN optischer Mangel! Für 2.000 € mehr ... also lieber abwarten und das bessere Auto kaufen! Da muss man dann sicher auch noch mit der Zeit 3-4 tsd. reinstecken - aber man bleibt garantiert bei unter 10 tsd. € und hat ein optisch schönes Auto! Für 7 tsd. € Reparaturkosten bekommt man bei obigen Auto nur Reparaturen di eaus einem Verbraucht ein Gebrauchtauto machen ...
     
  10. #10 Christi@n, 04.05.2009
    Christi@n

    Christi@n Crack

    Dabei seit:
    13.07.2006
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe mich schon vor etlichen Jahren in diese Bauform verguckt. Mittlerweile bin ich auch einigermaßen in der Lage, mir eine S-Klasse zu leisten. Also nicht nur in der Anschaffung sondern auch im Unterhalt. Daher hatte ich vor, mir einen W126 zuzulegen und in im gemäßigten Alltagsbetrieb zu bewegen und zu benutzen.

    Gemäßigt bedeutet also etwa 10.000 - 20.000 km pro Jahr und nicht das letzte vom Material abfordern.

    Dank eurer Hinweise und nach einigem Literaturstudium übers Wochenende bin ich auch zu dem Schluss gekommen lieber eine gut erhaltene Basis zu suchen. Eventuell habe ich da sogar Glück im Bekanntenkreis. Ich halte euch auf dem Laufenden ;-)
     
  11. #11 Christi@n, 06.05.2009
    Christi@n

    Christi@n Crack

    Dabei seit:
    13.07.2006
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Eben war ich mir einen weiteren W126.037 anschauen. Also auch einen 500 SEL, Baujahr auch hier 1988. Aber hier kenne ich den Besitzer schon seit etwa 25 Jahren. Diese S-Klasse hatte er selbst nunmehr seit über 10 Jahren im Eigentum, davor bei jemanden im Ruhrgebiet als Dienstwagen in einem Ministerium.

    Es Wagen ist außen Champagnerfarben und innen ein dunkles, rötliches braun. Allerdings "nur" Veloursausstattung und auch nicht besonders gut bestückt in der Sonderausstattung: keine Scheinwerferreinigung, kein Heckrollo, kein Beifahrer-ABS :-( Dafür hat er elektrisch verstellbare Vordersitze und Lenkrad, Sitzmemory auf der Fahrerseite, Außentemperaturanzeige. Außerdem ist noch das original Becker Mexico Cassettenradio mit der elektrisch ausfahrbaren Antenne verbaut.

    Aber auch hier einige Nachteile: Obwohl der Besitzer immer viel auf den Wagen geachtet hat hat er einige Macken am Dach und am Dachrinnenchrom von einem unsachgemäß befestigten Dachträger. Außerdem an einer Ecke des Kofferraumdeckels leichte Lackabplatzungen sowie ein paar Minibeulen auf dem Kofferraumdeckel und der hinteren Tür. Im inneren ist nur das Schiebedach im geöffneten Zustand etwas pflegebedürftig und auch hier müsste die Holzplatte um den Wahlhebel herum getuascht werden. Außerdem könnte er auch noch einen neuen Schalthebel mitsamt neuer "Schaltplatte" (das Teil um den Schalthebel mit den Gängen) gebrauchen.

    Sowohl vom anspringen des Motors als auch vom Fahren her war ich begeistert. Der Besitzer hat auch immer regelmäßig bei MB die Wartung durchführen lassen, allerdings nicht immer scheckheftkonform.

    Der Wagen hat nun rund 205 Tausend Kilometer auf der Uhr. Preislich soll er bei 3900 Euro liegen. Also meinem Empfinden nach um einiges besser als der erstgenannte, vor allem kein sichtbarer Rost (auch nicht am hinteren Scheibenrahmen). Bis auf die oben genannten Kleinigkeiten sieht er innen, außen und unter der Haube dem Alter entsprechend gut aus. Wenn noch ein wenig Geld, Liebe und Pflege einfließen kann er wieder richtig gut aussehen, das Potential ist vorhanden.

    Wahrscheinlich am Montag werde ich ihn mir für einen halben Tag leihen gehen wo er dann von einem Bekannten in dessen Werkstatt auf Herz und Nieren durchgeschaut wird. Wenn dann alles passt werde ich wohl noch in diesem Monat S-Klasse-Fahrer :party:
     
  12. #12 X-R230-X, 07.05.2009
    X-R230-X

    X-R230-X Konstruktionsfehler

    Dabei seit:
    28.11.2003
    Beiträge:
    6.569
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    bitte laß die Kaufberatung durchchecken!
    Generell hast Du Recht ... das hört sich schon wesentlich besser an :)

    Olli
     
  13. #13 Christi@n, 07.05.2009
    Christi@n

    Christi@n Crack

    Dabei seit:
    13.07.2006
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Olli,

    weiß Du eventuell wo ich die Kaufberatung vom S-Klasse-Club her bekomme? Der Link auf deren Seite funktioniert leider seit einiger Zeit nicht mehr. Ansonsten habe ich nur die Kaufberatung von mein-coupe.de gefunden.
     
  14. #14 X-R230-X, 07.05.2009
    X-R230-X

    X-R230-X Konstruktionsfehler

    Dabei seit:
    28.11.2003
    Beiträge:
    6.569
    Zustimmungen:
    0
    Die reicht eigentlich auch! Die ist im Grunde noch verfeinert. Tilman ist zur 126 Zeit Mechaniker bei Benz gewesen und schon seit Jahren gut in der Materie. Du kannst ja mal im W126 Forum schauen - da gibt es glaube ich auch eine Kaufberatung.

    Dinge wie Bremsabstützung und vordere Achse etc. sind halt ziemlich elementare Dinge ... die schon in Ordnung sien wollten wenn man nicht direkt noch mal 2 k € in die Hand nehmen möchte. Ansonsten ist bei dem Preis ja eigentlich auch nichts zu meckern ...

    Olli
     
  15. #15 Christi@n, 08.05.2009
    Christi@n

    Christi@n Crack

    Dabei seit:
    13.07.2006
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Den zweiten habe ich heute gekauft.

    Es wurde lediglich noch festgestellt dass das Lenkgetriebe ganz leicht undicht ist. Vom Verlauf her kann man mit ziemlicher Sicherheit sagen dass es lediglich die seitliche Dichtung ist die hier undicht ist. Außerdem müsste bei Gelegenheit mehr oder weniger etliches an der Vorderachse ausgetauscht werden da hier die Gummis altersbedingt schon etwas porös sind. Akuter Handlungsbedarf muss aber nicht sein.

    Leider habe ich noch ein kleines Problem mit der Hirschmann-Antenne. Hoffentlich kann mir da noch jemand helfen, der entsprechende Thread ist im HiFi-Forum zu finden.

    Ich bin echt begeistert wie absolut klasse sich ein 21 Jahre altes Auto fahren lassen kann. Im Innenraum herrscht absolute Ruhe und man sitzt wie auf dem Sofa. Der Motor läuft absolut seidenweich, Schaltvorgänge sind gar nicht zu spüren. Das Fahrwerk gleicht jede Unebenheit superweich aus, man gleitet richtig.
     
  16. #16 X-R230-X, 09.05.2009
    X-R230-X

    X-R230-X Konstruktionsfehler

    Dabei seit:
    28.11.2003
    Beiträge:
    6.569
    Zustimmungen:
    0
    Glückwunsch!

    Der Kauf hört sich ganz gut an! Unterschätze das mit der Vorderachse nicht :) Aber wenn der Fahrkomfort jetzt noch gut ist, ists vielleicht nicht so schlimm. War dei Bremsabstützung ok?

    Allzeit gute Fahrt und mach mal ein paar Fotos :)

    Olli
     
  17. #17 Christi@n, 11.05.2009
    Christi@n

    Christi@n Crack

    Dabei seit:
    13.07.2006
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank, Olli!

    Um ehrlich zu sein habe ich die Bremsabstützung nur im Fahrbetrieb getestet. Auf der Bühne war mir wichtig dass er keinen ernsthaften Rost unterm Kleid hat.

    Die Vorderachsgummis sind noch nicht zerschlissen. Man sieht ihnen nur ihr Alter mittlerweile an. Man merkt auch noch nichts am Fahrverhalten.

    Leider hat er wohl noch keinen Kaltlaufregler verbaut. Der Vorbesitzer hat dank G in seinem "Parkausweis" keine Kfz.-Steuer zahlen müssen, es war ihm also egal. Die Schlüsselnummer endet auf 01, also muss wohl schnell so ein Teil unter die Haube.
     
  18. #18 X-R230-X, 11.05.2009
    X-R230-X

    X-R230-X Konstruktionsfehler

    Dabei seit:
    28.11.2003
    Beiträge:
    6.569
    Zustimmungen:
    0
    Ja, das ist ja nicht allzu teuer! Ich würde mich damit beeilen - habe mal irgendwo gelesen, dass die Möglichkeit dre nachträglichen Umschlüsselung gedrosselt werden soll!

    Andererseits - das Teil hat ja auch keinerlei wirklich messbaren umwelttechnische Vorteile ... ich würde das Ding direkt wieder abklemmen um den Automaten im kalten Zustand nicht allzu arg zu belasten. Die Teile sind auch häufige Fehlerquelle bei unruhigem Motorlauf ...

    Fotos!!!!
     
  19. #19 Christi@n, 11.05.2009
    Zuletzt bearbeitet: 11.05.2009
    Christi@n

    Christi@n Crack

    Dabei seit:
    13.07.2006
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Das Abklemmen funktioniert bei mir dann nicht, das läuft schon auf Steuerhinterziehung raus und wäre für mich existenzgefährdent...

    Was macht denn so ein KLR eigentlich? Im kalten Zustand dreht der Motor beim Anlassen kurz bis etwa 1.200 Umdrehungen (für 2-3 Sekunden) und geht sofort auf etwa 700 U/min zurück. Habe mal eben nachgefragt, der Einbau dieses ominösen Teils kann noch diese Woche stattfinden.

    Jetzt müsste ich nur noch herausfinden wie ich das rechte Temperaturdrehrädchen wieder beleuchten kann ;-) (Edit: schon gefunden: und zwar im galben W126-Forum

    PS: Fotos kommen noch ;-) Die Farbe ist übrigens nicht Champagner sondern Rauchgrau. Die Farbe der Innenausstattung ist Brasil.
     
  20. #20 X-R230-X, 11.05.2009
    X-R230-X

    X-R230-X Konstruktionsfehler

    Dabei seit:
    28.11.2003
    Beiträge:
    6.569
    Zustimmungen:
    0
    Soweit ich das weiß wird die Drehzahl über ien paar Minuten höher gehalten!
     
Thema:

Kaufberatung W126

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung W126 - Ähnliche Themen

  1. CL 55 Kaufberatung oder doch lieber E55

    CL 55 Kaufberatung oder doch lieber E55: Hallo, ich bin neu hier und hoffe man kann mir ein paar hilfreiche "Tipps" bzw. eine Kaufberatung geben. Ich überlege mir für den Sommer einen...
  2. Zentralveriegelung W126 - Passt die vom W210 auch in den W126???

    Zentralveriegelung W126 - Passt die vom W210 auch in den W126???: Moin zusammen Ich hab mir grad eine schöne S-Klasse W126 SD 300 geholt. Da fehlt in der Fahrertür alles von der ZVR. Ich hab noch einen W210...
  3. Kaufberatung W211 E320 CDI

    Kaufberatung W211 E320 CDI: Hallo, ich bin am überlegen mir mein erstes eigenes Auto zu kaufen und schaue mich derzeit auf dem Markt etwas um. Mir ist die folgende E-Klasse...
  4. w211 Kaufberatung: Beurteilung der Fehlercodes

    w211 Kaufberatung: Beurteilung der Fehlercodes: Hallo liebe w211-Freunde, nach langer Suche habe ich meine Traum-E-Klasse (E350 4matic) gefunden - ich möchte gern umsteigen von einem Audi A3...
  5. Führungsstange W126 380 SEC

    Führungsstange W126 380 SEC: Hallo zusammen, ich suche die rechte und die linke Führungsstange für meinen 380 SEC. Teielnummer: A1266903750 (Bil anbei). Im Sternpark wurde...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden