Knarzende Türzuziehgriffe

Diskutiere Knarzende Türzuziehgriffe im Forum C-Klasse, CLC & 190er im Bereich Mercedes-Benz - Hallo!!! Bei meinem Sportcoupe knarzen die Türzuziehgriffe (wie bei den meisten Sportcoupes). MB kann hier keine Abhilfe schaffen. Kann mir...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Die Beste

Und der Witz dabei, es ist bei weitem noch nicht mal die beste, die es gibt, hehe!!! :D :D :D
 
Wer lesen kann ist klar im Vorteil...

ich schrieb ja auch "Mit die Beste", nicht "Die Beste..."

...und jetzt wieder zu Deinen knarzenden Türgriffen:D :D
 
Nix wisse

Heisse ich etwa Schabenjäger, häh?! :confused:
 
Eher zahlengeiler Prozente-Jäger :D .
Anstrengen! Du bist immer noch bei 8%!


Kann das Knarzen vielleicht auch daher kommen, daß sich die Befestigungsschrauben der Türverkleidung etwas gelockert haben?
 
Ich habe mir mal die Mühe gemacht und mir mehrere Sportcoupes angeschaut.

Ergebnis: Bei allen knarzten die Griffe!

Das Material der Griffe ist auch viel zu elastisch und "verbiegt" sich sogar ein bischen beim zuziehen der schweren Türen. Das kann ja nur Geräusche von sich geben!

Hier hat MB mal wieder am falschen Fleck gespart
 
Original geschrieben von Sch(w)abenjäger
Ich habe mir mal die Mühe gemacht und mir mehrere Sportcoupes angeschaut.

Ergebnis: Bei allen knarzten die Griffe!

Das Material der Griffe ist auch viel zu elastisch und "verbiegt" sich sogar ein bischen beim zuziehen der schweren Türen. Das kann ja nur Geräusche von sich geben!

Hier hat MB mal wieder am falschen Fleck gespart

Ja, seh ich auch so! Aber meine Werkstatt hat das knarzen behoben!!!!
Nachdem der Meister meinte: "Das möchte er auch nicht an seinem Auto haben.." wurde zwischen Türverkleidung und Griff (oben und unten) Filz dazwischen gelegt. Blöd dass die Griffe von hinten verschweisst sind und somit nicht einfach zugänglich. Zumindest sind die Griffe jetzt fest, knarzen nicht mehr und haben kein merkliches Spiel. Es gibt nur noch ein Entspannungsknacken nach Temperaturschwankungen, das scheinbar aus der Naht kommt. Wird wohl nur schwer zu beheben sein.

Meines Erachtens ist dieses Spiel bauart bedingt, da man Griffe nicht unter so hohem Druck verschweissen wie verschrauben kann. Billig gemacht und leider auch noch bei Neuwagen vorhanden.

Ich hoffe das hilft dir weiter.

Gruß
 
@chembo

Danke für den Tipp!! Werde ich beim nächsten Werkstattaufenthalt gleich mal meinem Meister vortragen.

....leider fängt auch schon wieder meine Beifahrerkopfstütze an zu klappern, irgendwo bei der Beifahrertüre knackt es und dieser verflixte Gurtwarner piepst minutenlang ohne Grund..... Da hat die Werkstatt mal wieder einiges zu tun.

Wie gesagt, schade eigentlich! Das Auto macht wirklich Spaß zu fahren und sieht einfach genial aus. Aber dieses klappern, knarzen usw. bekomme ich bei Fiat für weniger Geld (ja ich weiß, das ist vielleicht nicht der richtige Vergleich aber es stimmt doch)! Hoffentlich ändert sich da bald mal was.


P.S.
Hatte mal vor kurzem den neuen CLK als Leihwagen. Dort sind die Türzuziehgriffe perfekt verarbeitet und es knarzt und knackst trotz ähnlich schwerer Türen gar nichts. So muss es sein!
 
Ich bin heut mit einem neuen E200 unterwegs, da sind die Griffe aber auch nicht fest und haben deutliches Spiel mit dem Unterschied, dass die keinerlei Geräusche von sich geben. Macht aber auch nicht wirklich einen soliden Eindruck. Wobei die Innenverkleidungen sowieso fast gar keine Geräusche von sich geben. Warum ist das bei der C-Klasse nicht so?


@Matthias

Die Griffe sind von hinten verschweisst und nicht geschraubt (lt. Werkstatt).
 
Hi,

ich meinte mit den Schrauben eher diejenigen, die die Türverkleidung als Ganzes an ihrem richtigen Platz halten, nicht daß man mit einem Zug am Griff die Verkleidung in den Händen hält. Und da dachte ich, daß vielleicht durch lockere Schrauben die Verkleidung insgesamt ein wenig Spiel hat und sich möglicherweise auf Zug verformt und so die Knarzgeräusche entstehen könnten :confused: .
 
Teilenummer der Türzuziehgriffe

könnte wohl jemand die Teilenummer, und den dazugehörigen Preis ermitteln? Bei meiner Limosiene ist der Türzuziehgriff total versifft. Ansonsten ist das Auto noch gut gepflegt, nur dieser Griff fühlt sich ekelhaft, verklebt an. :mad: Keine Ahnung, wer oder was den so versaut haben kann. :confused: Dachte beim Kauf, den nur mal gründlich säubern zu müssen, aber das hat nix geholfen. :eek:
_________________
Gruß, Howie
_________________
 
Der Freundliche

Th.Schiffer schrieb:
könnte wohl jemand die Teilenummer, und den dazugehörigen Preis ermitteln? Bei meiner Limosiene ist der Türzuziehgriff total versifft. Ansonsten ist das Auto noch gut gepflegt, nur dieser Griff fühlt sich ekelhaft, verklebt an. :mad: Keine Ahnung, wer oder was den so versaut haben kann. :confused: Dachte beim Kauf, den nur mal gründlich säubern zu müssen, aber das hat nix geholfen. :eek:
_________________
Gruß, Howie
_________________

Hallo Howie,

ein Anruf bei Deinem Freundlichen genügt auch,
und Du bekommst die aktuelle Teilenummer mit Preis umgehend - bei der Gelegenheit kannst Du auch gleich den Türgriff bestellen.

Die Teilenummer ist abhängig von der Fahrgestellnummer und Ausstattungsfarbe.

Da Du keine näheren Angaben zu Deinem Fahrzeug gemacht hast, gehe ich Mal davon aus, dass es sich um einen 203.004 handelt (die ersten 6 Ziffern der FIN), Ausstattungsfarbe schwarz/anthrazit, Stoff.

Demnach wäre es der Haltegriff (zweiteilig) mit der Nummer

A 203 810 07 51 7241 (letztere 4 Ziffern für "anthrazit"), rund 27,-€

und

A203 810 15 51 7241 für rund 17,-€


Die Teilenummern beziehen sich auf die Fahrertür.


Mit den Türgriffen ist es ähnlich wie mit "abgegriffenen" Lenkrädern. Man bekommt sie nicht mehr vernünftig gereinigt - sie fühlen sich hinterher immer noch "klebrig" an.

Gruß
Peter
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema: Knarzende Türzuziehgriffe

Ähnliche Themen

mangalore
Antworten
3
Aufrufe
2K
mangalore
mangalore
A
Antworten
0
Aufrufe
1K
AchimP
A
T
Antworten
0
Aufrufe
910
triggers
T
marathon-kiku
Antworten
9
Aufrufe
2K
ravens1488
R
Zurück
Oben