Kratzer am Kunststoff

Diskutiere Kratzer am Kunststoff im A- und B-Klasse Forum im Bereich Mercedes-Benz; Hallo, ich habe an den Rücklehnen beider Sitze und auch im hinteren Fahrzeuginnenraum an einigen Kunststoffteilen Kratzer, die ich nicht mehr...

  1. Ansgar

    Ansgar Guest

    Hallo,

    ich habe an den Rücklehnen beider Sitze und auch im hinteren Fahrzeuginnenraum an einigen Kunststoffteilen Kratzer, die ich nicht mehr wegbekomme.

    Ich mußte im Frühjahr meinen A für einen Umzug umfunktionieren und dabei haben die Kunststoffteile- und verblendungen teilweise leider etwas gelitten.

    Was kann man gegen diese Kratzer tun? Mit üblichen Reinigungsmethoden gehen die nicht mehr weg!

    Viele Grüße,

    Ansgar Mertens
     
  2. #2 Dr. Low, 18.07.2002
    Dr. Low

    Dr. Low Owner of "Project Rudi"

    Dabei seit:
    28.04.2002
    Beiträge:
    1.100
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    keins mehr
    Also ich würde die Teile entweder austauschen oder vorsichtig glattschleifen und dann in einer hübschen Farbe (vielleicht Wagenfarbe???) lackieren! Geht relativ einfach!
     
  3. #3 A190 power, 18.07.2002
    A190 power

    A190 power Stammgast

    Dabei seit:
    25.05.2002
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A190 elegance
    Kratzer im Plastik

    Hallo Ansgar,

    letzten Samstag habe ich die komplette Rückbank und den Beifahrersitz ausgebaut, und meinen neuen Schreibtisch reingeladen. Beim Ausbau der Rückbank muss man höllisch
    auf den Fahrer/Beifahrersitz achten, da die Metallschienen schnell bei falscher Haltung die vorderen Sitze zerkratzen können.
    Ich habe mir einfach 3 große Handtücher untergelegt, dann ging alles gut.

    Tipp für deinen Kratzer, probiere es
    mit (normalem Haushaltsbenzin) aus der Apotheke,
    mit Druck kräftig reiben ;) , so konnte ich mir einen kleinen Kratzer am Fuße der Mittelarmlehne unsichtbar verstecken.

    Gruß
    A190
     
  4. Herein

    Herein Stammgast

    Dabei seit:
    14.06.2001
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A170cdi L (XXL)
    Hallo,
    also mit der Qualität des Kunstoffmaterials der Rückenlehnen kann sich DaimlerChrysler wirklich nicht rühmen!
    Er ist einfach beschi....!
    Würde gerne mal wissen was sich die Konstrukteure dabei gedacht haben. Es ist ja schon prima dass man keine Flecken wie beim Stoffbezug bekommen kann, aber muss denn bei jeder Berührung gleich ein Kratzer entstehen?
    Wissen die dass es Kinder auf der Welt gibt die halt gerne mit den Füssen zappeln?!

    Ich habe mal gehört dass es Kunstoffreparatursets für Stoßstangen gibt, Reiniger und Pflegeset mit Farbanteilen.
    Vielleicht gibt es ja sowas in dem Farbton auch für die Rückenlehnen?
    Weis da jemand was darüber?

    Gruß
     
  5. #5 Perseus, 18.07.2002
    Zuletzt bearbeitet: 18.07.2002
    Perseus

    Perseus Crack

    Dabei seit:
    25.10.2001
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A 170 // Smart
    Rückenplastik

    Hallo,

    hat jemand von euch die Bestellnummer vielleicht für die Rückenteile ? Mein Beifahrersitz ist auch zerkratzt ! [​IMG]

    @Dr.Low hast Du die Teile schonmal draußen gehabt ?
    Wie geht das am einfachsten ? [​IMG]

    [​IMG]

    Danke !
     
  6. #6 Dr. Low, 18.07.2002
    Dr. Low

    Dr. Low Owner of "Project Rudi"

    Dabei seit:
    28.04.2002
    Beiträge:
    1.100
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    keins mehr
    Nee, hatte die Dinger noch nicht runter (bei mir sitzt hinten nie jemand), sollen aber nur gesteckt sein und die Clipse sollen mit größter Sicherheit ohnehin kaputt gehen, aber billig zu ersetzen sein!
    Vielleicht fragt mal einer bei ner Werkstatt nach?!? Aber soweit ich weiß, muss man die nur vorsichtig aushebeln! Aber

    OHNE GARANTIE!!!

    Gruß Micha
     
  7. #7 Perseus, 18.07.2002
    Perseus

    Perseus Crack

    Dabei seit:
    25.10.2001
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A 170 // Smart

    Hi, Micha !

    alles klar, werde mir am Wochenende, hihi ist ja schon morgen um die Zeit :D, anschauen.

    Und wenn das nicht so ist dann Verklage ich Dich! [​IMG] ;) ;)

    Ciao Sascha
     
  8. #8 G400.cdi, 19.07.2002
    G400.cdi

    G400.cdi Crack

    Dabei seit:
    06.07.2002
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W 168 A 170 cdi L ATM
    Das würde ich mir aber noch überlegen, die Dinger zu ersetzen. In meinem kleinen Elch sind dauerhaft die hinteren Sitze ausgebaut, da ich den Platz brauche. Trotz des geringen Alters von 12 Monaten sehen die Sitze aus, als würde ich damit jeden Tag Bauschutt transportieren. In diesem Zustand nimmt uns die MB Lease Finanz die Autos nicht wieder ab. Mir sind Preise von 700€ für beide Lehnenrücken (geiles Wort:D ) zu Ohren gekommen.


    G400.cdi
     
  9. #9 Perseus, 19.07.2002
    Perseus

    Perseus Crack

    Dabei seit:
    25.10.2001
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A 170 // Smart
    Hallo G400.cdi

    Lehnenrücken :D
    So ein Lehnenrücken kann auch entzücken ...

    ähhh.... Ich mußte auch gerade eben zucken als ich den Preis las ??!?!:o

    Vielleicht gibts ja welche bei Mbatc ?

    Echt graß, vieleicht lasse ich ja meine mit Leder beziehen. Da Müsse man mal den Sattler fragen.

    @ Dr. Low Aber lackieren ist auch eine super Idee!

    Ciao Sascha
     
  10. #10 Dr. Low, 19.07.2002
    Dr. Low

    Dr. Low Owner of "Project Rudi"

    Dabei seit:
    28.04.2002
    Beiträge:
    1.100
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    keins mehr
    Ich würde die Dinger nur lacken oder wenn man Beziehungen hat oder handwerklich begabt ist vielleicht noch mit Leder oder Kunstleder beziehen! Gibts ja auch in allen unmöglichen Farben bei lederverarbeitenden Betrieben, oftmals nichtmal so teuer! Und Leder hat nen schönen Nebeneffekt: das Zeugs hält verdammt lange, wenn man es richtig pflegt!
    So, jetzt hab ich 2 unkonventionelle Ausweichlösungen gepostet, wie man den Neukauf umgehen kann und jetzt bin ich gespannt, was ihr drauß macht! Bitte lasst Bilder folgen! Gerne auch vom Umbau selbst!
     
  11. barret

    barret Stammgast

    Dabei seit:
    15.07.2002
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A-Klasse Brabus A2 (A160)
    Hab meine Lackiert, ist nicht so schwer.

    siehe hier :

    [​IMG]
     
  12. #12 Perseus, 19.07.2002
    Perseus

    Perseus Crack

    Dabei seit:
    25.10.2001
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A 170 // Smart
    Hi, barret du alter Hacker ;)

    Klasse gemacht ! [​IMG]

    Wie werden die denn ausgebaut ? Oder hast du die im Wagen lackiert ? [​IMG]


    Ciao Sascha
     
  13. #13 Dr. Low, 19.07.2002
    Dr. Low

    Dr. Low Owner of "Project Rudi"

    Dabei seit:
    28.04.2002
    Beiträge:
    1.100
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    keins mehr
    Schaut wirklich cool aus, da kann man net meckern!!!
     
  14. Ansgar

    Ansgar Guest

    Lehnenrücken

    Hi,

    so, jetzt mal was für alle, die es etwas Original mögen - so wie ich - und nicht so gerne selber am Elch rumfummeln:

    Die Lehnenrücken kosten als Beispiel pro Stück für die Classic-Ausführung in schiefergrau - Farbcode 7 D 88 - mit der

    Teilenummer 1689140173

    34,33 Eur zzgl. Mwst.


    Also absolut erschwinglich.

    Werde wohl die Elegance-Lehnenrücken nehmen, da an denen die Pompardour-taschen dran sind, was im großen und ganzen ein etwas gehobenes Ambiente verleiht.

    Der Ein-/ Ausbau ist nicht schwierig, 2 Schrauben müssen gelöst werden und dann gehts los!

    Bis denne

    Ansgar
     
  15. #15 Perseus, 19.07.2002
    Perseus

    Perseus Crack

    Dabei seit:
    25.10.2001
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A 170 // Smart
    Hallo Ansgar !

    [​IMG] Topp !

    Hey, das ist ja mal ein Tipp, ich wußte garnicht das die Elegance Version dieste Taschen hatt. Ich dachte es wäre ein Aufpreisartikel. :)

    Der Preis ist auch noch akzeptabel. Danke für diese Info. [​IMG]

    Ciao Sascha
     
  16. #16 Stephen, 19.07.2002
    Stephen

    Stephen alter Hase

    Dabei seit:
    21.08.2001
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E220CDI Classic S211 DPF
    Re: Lehnenrücken

    Hallo, leider ist der Ausbau nicht so einfach. :(

    Es gibt da keine Schrauben, ich hatte meine Lehnenabdeckung schon selber ab.
    Man muss den Sitz demontieren (E12 Torxnuss afaik) und dann unten diese schwarze Kunstoffleiste ausklipsen, die diesen Filzstoff zwischen Lehne und Sitzfläche befestigt.
    Das geht ziemlich schwer und man macht ohne Spezialwerkzeug schnell was kaputt (Erfahrungswert :D ).

    Danach kann man die Abdeckung einfach nach unten abziehen, ist ganz unten links und rechts nur leicht verhakt. Die Abdeckung ist durch Haltenasen am Rohrrahmen der Lehne befestigt.

    Hoffe, das hilft weiter.
    Zum Sitzaus- und -einbau, sowie das knarzen hab ich dort was geschrieben:
    http://www.elchfans.de/yabb/cgi-bin/YaBB.pl?board=allegemein;action=display;num=1026059075

    Bis denn,
    Stephen
     
  17. #17 G400.cdi, 19.07.2002
    G400.cdi

    G400.cdi Crack

    Dabei seit:
    06.07.2002
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W 168 A 170 cdi L ATM
    Na da werde ich meiner Fuhrparkleiterin ja was zu erzählen haben, wenn sie das nächste Mal mault...


    G400.cdi
     
Thema:

Kratzer am Kunststoff

Die Seite wird geladen...

Kratzer am Kunststoff - Ähnliche Themen

  1. Ich finde oft Kratzer an meinem Auto. Habe da mal ein paar Fragen.

    Ich finde oft Kratzer an meinem Auto. Habe da mal ein paar Fragen.: Sagt mir mal ob nur ich ein solcher Unglückskeks bin und Kratzer an meinem Auto finde? Ich bin ganz vorsichtig was das angeht, und ich bin mir...
  2. Neuer Klarlack gegen Mikrokratzer im Werk Bremen

    Neuer Klarlack gegen Mikrokratzer im Werk Bremen: Im Werk Bremen kommt ein neuartiger Klarlack zum Einsatz, welcher Kratzer noch effiktiver verhindern soll.Der neue Endlack mit dem Namen “iGloss”...
  3. Kratzer am Lederlenkrad

    Kratzer am Lederlenkrad: Hallo, habe mir dummerweise am Lederenkrad von meinem 211 er`Kratzer gemacht. Wahrscheinlich beim Ein-und Aussteigen mit dem Reißverschluß der...
  4. Kratzer mit Schlüssel

    Kratzer mit Schlüssel: Kratzer mit Schlüssel Guten Abend Bin schwer entäuscht, da hat doch echt am Samstag irgend ein Simpel mir einen dicken fetten Streifen in meinen...
  5. kratzer auf dem kombiinstrument (tacho)

    kratzer auf dem kombiinstrument (tacho): hallo, fahre einen E220 CDI W211 avantgarde heute ist mir aufgefallen, das ich einen langen feinen kratzer auf der abdeckscheibe vom...