Kratzer nach Wagenwäsche

Diskutiere Kratzer nach Wagenwäsche im C-Klasse, CLC & 190er Forum im Bereich Mercedes-Benz; Hallo, man hat mir bei der "kostenlosen" Wagenwäsche während des A-Service in der Werkstatt den Lack zerkratzt. Nach Reklamation hat man mir...

  1. chembo

    chembo Crack

    Dabei seit:
    29.11.2001
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C200 K Sportcoupe
    Bj 2001
    Hallo,

    man hat mir bei der "kostenlosen" Wagenwäsche während des A-Service in der Werkstatt den Lack zerkratzt. Nach Reklamation hat man mir den Wagen poliert, natürlich nur mit begrenzten Erfolg.

    Wie verhalte ich mich nun gegenüber der Werkstatt? Der Schaden wird nicht mehr vollständig zu beheben sein. Hat irgendjemand Erfahrung mit solchen Dingen? Jetzt hab ich ein schwarzes Auto, 10 Monate alt, dass in der Sonne furchtbar aussieht........

    Vielen Dank!
     
  2. Gabs

    Gabs Crack

    Dabei seit:
    13.02.2002
    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Sportcoupe C200 K
    vorher 2 C220CDI
    vorher 2 A170CDI
    Hallo,
    ich kanns verstehen.
    Das ist ein Scheiss Lack Merzedes sagte zu mir nicht in die Waschanlage wenn dann nur Textil und jede Woche einwachsen.
    So sieht es aus.

    Ihre seid ja ach alle selber schuld wie heist es so schön.
    Gemeinsam sind wir stark.

    So ein schönes Auto mit einem sooo schlechten Lack sollte man einfach nicht kaufen.

    Ich meine:Gar nichts kannst machen wie sillst du gegen die Daimler Anwälte ankommen im Zweifel waren sie schon vorher da die Kratzer.

    Viele Grüße von Gabs.

    Zu diesem Thema steht noch vieles mehr blättere mal ein halbes Jahr zurück oder und schau mal zur A Klasse
     
  3. Tob

    Tob Crack

    Dabei seit:
    18.03.2002
    Beiträge:
    1.424
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    E 220 CDI Coupè (C207.302) Bj. 02/13
    Hallo,

    hatte denselben Fall beim letzten T-Modell (tansanitbl.), kostenlose Wäsche und der Lack war im Eimer....
    Ich hab nichts gesagt, bei der nächsten Rep. wieder gewaschen und noch ein weiteres Mal. War mir irgendwann egal, denn wenn man sich bei den Gebrauchtwagen umschaut, sehen (fast) alle mit dunklem Lack so aus....
    Hab jetzt wieder einen silbernen Wagen...[​IMG]

    Gruß

    Tobias
     
  4. Garrat

    Garrat Crack

    Dabei seit:
    23.03.2002
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W209 200 CGI
    Bei einem schwarzen Auto wirst du das aber immer haben...bei einer Textil-Anlage kommt das nur etwas später und bei Wäsche in der Waschbox kommst du auch nicht drum rum....bei den "normalen" Waschanlagen kann man am Anfang noch dagegen anpolieren. Am Anfang sind das noch keine Kratzer, sondern nur Nylonspuren von den Bürsten auf dem Lack. Die kann man noch mit einer milden Politur und einem Samstag-Vormittag wegbekommen.
    Mit der Zeit ist das einfach Staub und Sand, der von jeder Waschanlage nochmal richtig schön eingerieben wird....da kommt man nicht drum rum...immer ne gute Vorwäsche, dann kommt es nicht so schnell....aber es kommt irgendwannn


    Schwarz hatte ich auch mal als Wagenfarbe....Nachts toll anzusehen, aber bitte nie in die Sonne stellen...das deprimiert immer so... :D
    Seitdem fahre ich nur noch Silber. Ist Tags schön, Nachts schön und Schmutz sieht man auch nciht so schnell.

    Bye,
    Garrat
     
  5. #5 Katharina, 20.08.2002
    Katharina

    Katharina Crack

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    12.247
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Chembo,

    das Problem mit dem leichten verkratzen der neunen wasserlöslichen Autolacke hast Du heute bei {fast} allen Fahrzeugmarken, nicht nur bei DCX.
    Ich hatte darüber ja schon einiges geschrieben.
    Was hilft ist, das Fahrzeug nach Auslieferung "in der Sonne zu trocknen".
    Auch sind einige Lacke empfindlicher als andere. In Deinem Fall gehe ich von der Farbe 040 aus und nicht 197. Reine Uni-Lacke nach Möglichkeit noch besser aushärten lassen als Metalliclackierungen, über deren Lack noch eine Klarlackschicht gespritzt wurde.

    Was kannst Du tun? Prinzipiell Dich nur bei dem Geschäftführer Deiner NL/Inhaber der VT beschweren. Eine Neulackierung des Fahrzeuges würde ich jedoch als unverhältnismäßig ansehen. Also sich am besten auf etwas einigen – z.B. kostenloser B Assyst etc.
     
Thema:

Kratzer nach Wagenwäsche

Die Seite wird geladen...

Kratzer nach Wagenwäsche - Ähnliche Themen

  1. Lenkrad kratzer. Airbag von betroffen? | A 200

    Lenkrad kratzer. Airbag von betroffen? | A 200: Hallo Leute .. Ich bin der Besitzer eines A 200. Ich habe kürzlich versehentlich den zentralen Teil des Lenkrads zerkratzt. Weiß jemand, ob der...
  2. C180 Kratzer

    C180 Kratzer: Moin Leute ich habe eine Frage zur Aufbereitung von Kratzern, da ich bereits in anderen Foren verschiedene Meinungen gelesen habe. Bei meinem...
  3. Kratzer am Lederlenkrad

    Kratzer am Lederlenkrad: Hallo, habe mir dummerweise am Lederenkrad von meinem 211 er`Kratzer gemacht. Wahrscheinlich beim Ein-und Aussteigen mit dem Reißverschluß der...
  4. Kratzer mit Schlüssel

    Kratzer mit Schlüssel: Kratzer mit Schlüssel Guten Abend Bin schwer entäuscht, da hat doch echt am Samstag irgend ein Simpel mir einen dicken fetten Streifen in meinen...
  5. kratzer auf dem kombiinstrument (tacho)

    kratzer auf dem kombiinstrument (tacho): hallo, fahre einen E220 CDI W211 avantgarde heute ist mir aufgefallen, das ich einen langen feinen kratzer auf der abdeckscheibe vom...