Kundendienst Desaster

Diskutiere Kundendienst Desaster im Technische Erklärungen Forum im Bereich Technik; Hallo liebe Mitglieder, vielen Dank für die Aufnahme. Ich darf mich kurz vorstellen, bin seit langem Mercedes Fahrer und seit 1 Jahr stolzer...

  1. #1 skorpion811, 11.05.2021
    skorpion811

    skorpion811 Frischling

    Dabei seit:
    11.05.2021
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mercedes Benz CLA 220d
    Hallo liebe Mitglieder,
    vielen Dank für die Aufnahme.
    Ich darf mich kurz vorstellen, bin seit langem Mercedes Fahrer und seit 1 Jahr stolzer Besitzer eines neuen CLA 220d (C118). Dass ich mit meiner Wahl sehr zufrieden war, brauche ich nicht zu erwähnen. Jetzt war bei meinem Fahrzeug der erste Kundendienst fällig (Km 16266). Als ich nach dem Werkstattbesuch nach Hause fuhr bemerkte ich folgende Auffälligkeiten.
    Der Spritverbrauch hat sich während der Fahrt erhöht, bei Stillstand und laufendem Motor benötigt er jetzt 2,3 Liter/h anstatt vorher 0,7Liter/h. Der Motor ist etwas lauter geworden, das fällt auch bei geöfnetter Motorhaube auf. Den Unterschied kenn ich, da ich immer wieder mal die Motorhaube bei laufendem Motor geöffnet habe.
    Der Motor wird bei der selben Strecke, die ich jeden Tag von der Arbeit heim fahre (44Km) richtig heiß und der Lüftermotor läuft jetzt 10 min. nach, was er vorher nie gemacht hatte. Meistens lief er gar nicht und wenn,dann war er wieder aus bis ich meine Einkäufe ins Haus gebracht hatte und das Garagentor geschlossen hatte. Ich fahre seit 40 Jahren unfallfrei und umsichtig, drehe den Motor nicht hoch im kalten Zustand und bin eher defensiv unterwegs, was nicht heißt, dass ich das Auto auch mal schnell fahre wenn es die Situation zulässt.
    Die digitale Ölstandsanzeige war ein Jahr lang auf Max. jetzt nach dem Kundendienst fehlt schätzungsweise 1/10 , vielleicht ein halber Liter. Kann es sein, dass die Werkstatt ein hochwertiges Öl mit einem billigem Öl lersetzt hat , das zwar die Zulassung hat, aber eben eine nicht so gute Viskosität hat.
    Das Ganze ist sehr ärgerlich und ich weiß im Moment gar nicht was ich tun kann.
    Hat einer der geschätzten Fachkundigen eine Meinung oder Idee?
    Würde mich sehr freuen.
     
  2. #2 coca-light, 12.05.2021
    coca-light

    coca-light Crack

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    11.153
    Zustimmungen:
    201
    Fahrzeug:
    210.072
    Hallo Namenlose(r),

    der erhöhte Verbrauch, das veränderte Motorgeräusch und das Nachlaufen des Kühlerlüfters lässt sich mit der Regeneration des Partikelfilters erklären.

    Welches Motoröl Deine Werkstatt eingefüllt hat, steht auf der Rechnung und auf dem Service-Etikett im Motorraum.


    Gruß
     
Thema:

Kundendienst Desaster

Die Seite wird geladen...

Kundendienst Desaster - Ähnliche Themen

  1. ML 400 CDI Kundendienst Mercedes ?

    ML 400 CDI Kundendienst Mercedes ?: Da bei meinem ML 400 CDI Vibrationen im Antriebsstrang auftraten, suchte ich Mercedes Pappas in Öberösterreich auf. Der Meister erklärte mir, dass...
  2. Slk Kundendienst und Bremsbeläge wechseln!

    Slk Kundendienst und Bremsbeläge wechseln!: Hallo, habe einen SLK 200 K (171, bj. 07) und muss einen Kundendienst machen und die hinteren Bremsbeläge!! 1. Welches Öl bekommt der Motor? 2....
  3. Kundendienstmaßnahme S204

    Kundendienstmaßnahme S204: Moin, nach nunmehr 15 Monaten, oder 50 TKm muß mein Auto (S204.208) zu seinem zweiten Assyst. Bei der Anmeldung bekam ich die Miteilung, eine...
  4. Kundendienst MB

    Kundendienst MB: Heute vormittag bekam ich einen Anruf von MB,wie zufrieden ich mit meinem 209 wäre.Aufgrund der Tatsache,das ich kurz nach Ablauf der Garantie...
  5. Flattern nach Kundendienst

    Flattern nach Kundendienst: Hallo Leute., hatte heute gr. Kundendienst und erstmals TüV. Danach stellte ich ca. 3 mal während der Fahrt recht unvermitelt (ohne Bremsen...