"lahmer C 180"

Diskutiere "lahmer C 180" im C-Klasse, CLC & 190er Forum im Bereich Mercedes-Benz; Hallo Benzler, ich habe meinen C 180 Sport / Bj. 95 noch nicht sehr lange. Ist das normal, das der nicht aus der Falte kommt. Wo sind denn die...

  1. #1 benzfritze, 27.08.2002
    benzfritze

    benzfritze Frischling

    Dabei seit:
    27.08.2002
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 180
    Hallo Benzler,

    ich habe meinen C 180 Sport / Bj. 95 noch nicht sehr lange.
    Ist das normal, das der nicht aus der Falte kommt. Wo sind denn die 122 PS? Noch extremer wird es bei eingeschalteter Klimaanlage.

    Ansonsten bin ich recht zufrieden!!

    Wenn im Sommer die Temperaturen recht hoch sind, macht die Servolenkung beim Einparken bzw. Lenken im Stand so komische Geräusche, wie ein leises Surren oder Knarren. Ist das normal?

    Gruß
     
  2. #2 pcAndre, 27.08.2002
    pcAndre

    pcAndre Frischling

    Dabei seit:
    16.07.2002
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    c 180
    halli hallo,,,
    da muss ich mich gleich mal mit einmischen!!!
    hab auch mal ne frage dazu...!
    mein auto zieht auch nicht so richtig, weil er vom vorbesitzer(etwas gesetztes alter) nur "gestreichelt" wurde.wie kann ich es anstellen das er doch noch etwas sportlich wird!!!

    einfahren is ja net mehr möglich...hab jetzt 70 tkm runter...


    mfg André
     
  3. #3 lupo16v, 27.08.2002
    lupo16v

    lupo16v Crack

    Dabei seit:
    05.06.2002
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    VW Lupo 16v, C 220 CDI, 330 CI Cabrio
    Also ich/wir sind erfahrene c 180 fahrer

    mein Vater hat jetzt schon 2 c 180(w202) gehabt, einen bj 95 und einen 99, beide schalter

    Beide sind 130000 km gelaufen, danach natürlich nicht kaputt sondern verkauft

    der motor ist auf deutsch gesagt schlapp. beim anfahren schafft er kaum die räder durchzudrehen und im durchzug war er auch nur durch hohe drehzahlen etwas aktiver. jedoch waren wir begeistert wie der motor mit niedrigen drehzahlen umgeht, man kann im 5 gang 30kmh fahren und er dreht selbst dann noch hoch

    was dazu überhaupt nicht passt ist die höchstgeschwindigkeit.

    beide liefen laut tacho 220, kassler berge sogar 230

    verbrauch auch immer top, man konnte ihn treten und mehr als 10 waren nicht drin.

    noch als kleine geschichte zu den wagen ist zu erzählen

    sie wurden beide von vornherein immer voll gefahren, von km 0 an

    und es gab außer normalen inspektionen nichts besonderes, außer das bei beiden autos bei genau 100000 km(+-5 km) der wischerarm den geist aufgab, das wohl aber eher an der sch.... einarmwischertechnik lag

    wenns noch fragen gib dann bitte stellen
     
  4. #4 UncleBenz.C180, 27.08.2002
    UncleBenz.C180

    UncleBenz.C180 alter Hase

    Dabei seit:
    28.03.2002
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C180(W202)
    also mit meinem C180 bin ich eigentlich ganz zufrieden hat auch 120PS seitdem ich den sportluftfilter und den derben auspuff habe
    bilde ich mir zumindest ein das er besser fährt und zum räder durchdrehn also bei mir klappt das super da entwickeln sich manchmal so extreme kräfte das mir das heck hinundher rutscht wie die sau !
    endgeschwindigkeit hmm naja also ich fahr grundsätzlich immer 130 schön gemütlich wenn ich ihn aber richtig quäle dann packt er die 240 aber dann siehtz schon bös aus was die motorgeräusche und die drehzal angeht aber das mach ich seehr selten !
     
  5. #5 Patrick, 27.08.2002
    Patrick

    Patrick Crack

    Dabei seit:
    04.06.2002
    Beiträge:
    10.976
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 220 CDI {S 203.206}
    240 km/h mit 120 PS ?????????????

    Also bitteschön!

    Das ist doch ein schönes Märchen, oder? [​IMG]

    Mein Diesel (T-Modell, Automatik) hat 143 PS und läuft laut Tacho knapp 220 km/h. Angegeben ist er mit 209 km/h. Das scheint inkl. der Tachoabweichung zu stimmen. Entweder geht dein Tacho 40 km/h vor oder du hast anstatt 120 PS etwa 170 PS unter Haube, was ist nun wahr? So richtig windschlüpfrig war der 93er 202er ja auch nicht, oder?

    Bis dann,
     
  6. #6 -|MegaMan|-, 28.08.2002
    -|MegaMan|-

    -|MegaMan|- Lass es kosten, Ludwig!

    Dabei seit:
    18.02.2002
    Beiträge:
    968
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW 750il (1993)
    wunder-c180

    moin!

    ich kann mich da patrick nur anschliessen! ich erreiche mit 193 ps, berg runter und rueckenwind tacho 245 - 250 (hab lange nicht mehr vmax getestet, daher erinnere ich den genauen wert nicht mehr, muss ich also mal wieder ausprobieren).
    240 halte ich wirklich fuer reichlich optimistisch mit rund 70 ps weniger.
     
  7. #7 UncleBenz.C180, 28.08.2002
    UncleBenz.C180

    UncleBenz.C180 alter Hase

    Dabei seit:
    28.03.2002
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C180(W202)
    ääähem jungs ich hab nicht geschrieben das er
    ohne probleme in paar sekunden auf 240 geht !!!!!!

    das dauert schon ne weile wenn ich ihn im 4ten gang
    auf 170 quäle und dann in den 5ten schalte muss ich
    noch ne ganze weile fahren bis er auf 240 ist !!!

    naja denkt was ihr wollt ich werd einfach
    mal n bild machen bei 240 und es hier reinstelln !
     
  8. #8 OSKAN_C230K, 28.08.2002
    OSKAN_C230K

    OSKAN_C230K Stammgast

    Dabei seit:
    06.04.2002
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    mercedes c 230 kompressor
    also denke einfahren geht auch bei hoher km leistung

    hab mir vor drei jahren einen golf 70ps benziner bei 185tkm gekauft um zur meisterschule zu kommen.das ding bekam ich am anfang nicht über 145km/h nach ca 2-3tkm einfahren läuft er mittlerweile 190 natürlich alles nur nach tacho.


    hmmm mit nem 180er 240.........mein c230k sollt ich wohl verkaufen der 180er ist ja billiger in vers.

    spass glaube auch der tacho geht extrem vor


    welche drehzahl hast du denn bei 240?????
     
  9. #9 UncleBenz.C180, 28.08.2002
    UncleBenz.C180

    UncleBenz.C180 alter Hase

    Dabei seit:
    28.03.2002
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C180(W202)
    der alte golf 70ps --- 190kmh
    meine c klasse 122ps --- 240kmh

    hab 50PS mehr und er fährt 50kmh schneller
    sooo unglaubwürdig ist das meiner meinung nach nicht !!!

    °°°

    bin noch auf arbeit wenn ich später heimfahre guck ich ma auf die drehzahl und poste morgen ich erinner mich nur das der zeiger eXtrem im roten war !

    aber was anderes:

    hatte auch ma n 2er Golf 75ps NIEMAND hat es geschafft schneller an ner ampel loszufahren
    als ich mit dem teil der hat gezogen wie die sau !!!
    ich wünschte mein C180 könnte so schnell anfahren
    wie der Golf früher !
     
  10. Blubb

    Blubb Crack

    Dabei seit:
    19.05.2002
    Beiträge:
    778
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    110
    Echte 240?!

    Dein 122PS C180 läuft also 240....hmmm.....
    Dann sollte ich meinen C280 V6 schleunigst verkaufen, der läuft nämlich lt. Fahrzeugschein "nur" 228 (Tacho 245).
    Im Ernst: Hast du Serienbereifung bzw. eine Rad-Reifen-Kombi mit gleichem Abrollumfang drauf?
    Wenn ja, solltest Du mal zu DCX fahren, zur Tachojustage.
     
  11. #11 Patrick, 28.08.2002
    Zuletzt bearbeitet: 28.08.2002
    Patrick

    Patrick Crack

    Dabei seit:
    04.06.2002
    Beiträge:
    10.976
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 220 CDI {S 203.206}
    240 km/h

    Hi,

    habe das mal gerechnet. Das mit dem stark abweichenden Tacho aufgrund von Niederquerschnittreifen scheint mir auch die "Lösung" des Problems zu sein.

    Betrachtet man nur den Abrollumfang des Reifens (hängt linear ab vom Durchmesser) und errechnet daraus die Raddrehzahl (die über den Radsensor die Tachoanzeige beeinflusst), so ergibt sich folgende Formel für das übermittelte Drehzahlsignal:

    f = v / (PI · d)

    f = Raddrehzahl [1/s]
    v = Geschwindigkeit [m/s]
    PI = 3.1416
    d = Raddurchmesser [m]

    Beispiel 1 (Serienbereifung):
    v = 220 km/h = 61.1 m/s
    d = 0.6 m

    >>> f = 32.4 1/s = 1945 U/min.

    Beispiel 2 (Niederquerschnittreifen):
    v = 220 km/h = 61.1 m/s
    d = 0.56 m (2 × 2 cm weniger Reifenhöhe)

    >>> f = 34.7 1/s = 2084 U/min.

    Das Drehzahlsignal ist bei Beispiel 2 um 7.1% höher. Damit bekommt der Tacho eine um 16 km/h höhere Geschwindigkeit vorgegaukelt! Zusammen mit der Voreilung des Tachos und unter der Annahme, dass das Auto tiefergelegt etwas schneller ist, kann man verstehen, warum der Wagen bei echten 215 - 220 km/h (bergab und nach langem Anlauf) 240 km/h anzeigt.

    Eine andere Lösung wäre, meinen C 220 CDI auf 120 PS drosseln zu lassen, vielleicht läuft der dann auch 240 km/h?! [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Ciao,

    P.S:
    Eine einfache Lösung ohne Tachojustage auszukommen ist, den Felgendurchmesser entsprechend der Reifendimension zu wählen. Damit bleibt der Radaussendurchmessser nahezu gleich und die Abweichung des Tachos aufgrund des Rades ist vernachlässigbar.

    z.B. Serie 195/65 R 15 (Ø 63.5 cm) >>> 205/55 R 16 (Ø 63.2 cm) >>> 225/45 R 17 (Ø 63.4 cm) usw.
     
  12. #12 Primetime, 28.08.2002
    Primetime

    Primetime alter Hase

    Dabei seit:
    24.07.2002
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W202
    Also 240km/h schaffe ich mit meinem Baby garantiert nicht! :D

    Habe 215/45 R17 drauf und auf ebener Strecke fährt er relativ schnell 200km/h (Tachowert). Dann ist aber auch so gut wie ende.

    Denke aber mehr kann man beim C180 nicht erwarten oder?
     
  13. #13 OSKAN_C230K, 28.08.2002
    OSKAN_C230K

    OSKAN_C230K Stammgast

    Dabei seit:
    06.04.2002
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    mercedes c 230 kompressor
    @primetime

    das denke ich aber auch ,für 122ps ist das schon völlig ok
     
  14. #14 pcAndre, 28.08.2002
    pcAndre

    pcAndre Frischling

    Dabei seit:
    16.07.2002
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    c 180
    240?!

    morgen!!!
    240?!na ja, nach den ganzen berechnungen jetzt mal was anderes:)
    oder hat da jemand den drehzahlbegrenzer, sagen wir mal entwendet und
    ei 8000 U/min kann man das schon schaffen!!!:)
    :cool:
    aber jetzt mal was anderes, also soll ich mal meinen c180 zeigen was geht!!!damit der dreck der letzten 9 jahre rausgeblasen wird???

    na ja, das mit 30kmh im 5.gang ist auch schon stark!!!
    und mehr als 10l braucht der net(bei guter belastung)?

    werden wir mal sehn!!!!

    mfg André


    ps:wenn ich dann am 24.9 zum ersten mal auf die straße losgelassen werde
    :D :D :D
     
  15. tomwe1

    tomwe1 Crack

    Dabei seit:
    20.08.2002
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W209 CLK 320 in andraditgrünmet. AMG Optikpaket
    kommt immer drauf an, einen Rennwagen hast natürlich mit dem C 180 nicht, ich hatte vor vielen Jahren auch mal einen, war sehr zufrieden damit, für Stadtverkehr optimal, sowie auch Landstrasse, Verbrauch war bei mir auch unter 10 Liter, also was will man denn in der heutigen Zeit mehr, sparsames Fahren ist angesagt, übrigens gibt es jetzt den C 180 K, den habe ich auch grade, geht sehr gut durch den Kompressor, diesen Motor mit 143 PS kann ich nur wärmstens empfehlen, Verbrauch liegt im Durchschnitt auch bei ca. 10 Litern, also das ideale Gefährt, ich hatte vorher einen C200K und merke gross keinen Unterschied.
    Allzeit gute Fahrt wünscht
    Thomas
     
  16. #16 UncleBenz.C180, 28.08.2002
    UncleBenz.C180

    UncleBenz.C180 alter Hase

    Dabei seit:
    28.03.2002
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C180(W202)
    so hab es nochmals versucht
    hab ihn vorhin auf 230 getreten bei 6500umdrehungen !
    hab 215 reifen drauf und extrem tiefergelegt.
    die reifen haben ein sehr schmalen wie sagt man äääh naja zwischen felge und profil ist sehr wenig reifen so ziemlich schmal dieser abstand !
    -
    muss aber dazu sagen das wenn ich
    zb. 80kmh fahre es mir schon EXTREM langsam vorkommt !
     
  17. #17 Matthias, 28.08.2002
    Matthias

    Matthias Crack

    Dabei seit:
    09.08.2001
    Beiträge:
    2.989
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    könntest Du die genaue Rad-Reifenkombination sagen, also z.B. 215 /55/ 16 etc ?

    Mfg
     
  18. #18 UncleBenz.C180, 28.08.2002
    UncleBenz.C180

    UncleBenz.C180 alter Hase

    Dabei seit:
    28.03.2002
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C180(W202)
    ich kann nur sagen das ich
    17zoll felgen hab und 215ner reifen.

    kein plan was du mit rad reifen kombi meinst
    hab das schon oft gelesen.
     
  19. #19 Matthias, 28.08.2002
    Matthias

    Matthias Crack

    Dabei seit:
    09.08.2001
    Beiträge:
    2.989
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    Gemeint ist das was auf der Reifenflanke draufsteht. Dort ist die Reifenbreite angegeben, z.B. 225 dahinter steht das Verhältnis, z.B. 55 und dann die Felgengröße, z.B. 17 Zoll. Steht ganz groß und deutlich auf jedem Reifen drauf.
    Ähh, mal 'ne Frage: Hast Du Dir die Reifen und Felgen selber zugelegt oder waren die beim autokauf schon drauf ?

    Mfg
     
  20. #20 lupo16v, 28.08.2002
    lupo16v

    lupo16v Crack

    Dabei seit:
    05.06.2002
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    VW Lupo 16v, C 220 CDI, 330 CI Cabrio
    er muss ja 215/45 17 haben wie primetime
     
Thema:

"lahmer C 180"

Die Seite wird geladen...

"lahmer C 180" - Ähnliche Themen

  1. Luschige Leistung und lahmer Automat

    Luschige Leistung und lahmer Automat: Hallo, ich bins mal wieder. Nach dem die Lichtmaschinennummer (ich berichtete) vorüber ist, kommt seit gestern das Automatikgetriebe nicht mehr...