Lange A-Klasse ist begehrt

Diskutiere Lange A-Klasse ist begehrt im A- und B-Klasse Forum im Bereich Mercedes-Benz; Die Langversion der A-Klasse von Mercedes-Benz hat sich in wenigen Wochen zu einem Verkaufsschlager entwickelt. Das gegenüber der normalen...

  1. Heinz

    Heinz Crack

    Dabei seit:
    18.06.2001
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    0
    Die Langversion der A-Klasse von Mercedes-Benz hat sich in wenigen Wochen zu einem Verkaufsschlager entwickelt. Das gegenüber der normalen A-Klasse um 17 Zentimeter verlängerte Fahrzeug wird in Österreich bereits von 40 Prozent der Kunden geordert. Ein Beweis mehr, dass sinnvolle und praxisorientierte Modellmodifikationen von den Kunden noch am ehesten goutiert werden.

    Grüße Heinz
    :D
     
  2. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Dort wird jeder fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Herein

    Herein Stammgast

    Dabei seit:
    14.06.2001
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    XXL-Version

    Hallo Heinz,
    in Deutschland liegt der Anteil der langen A-Klasse bei ca. 35%, so hat jedenfalls der Mitarbeiter vom Werk Rastatt erzählt als ich am Samstag meinen XXl-Elch in Empfang nehmen konnte.

    Es ist ein deulicher Schritt in Verarbeitungsqualität, Geräuschniveau & Fahrkomfort zu spüren.

    "Wahre Größe misst man nicht in Zentimeter",
    aber hier ist die Länge doch einmal mehr ausschlaggebend!
    ;)

    Wie heisst es so schön in der Bitburger-Werbung:
    "A little Bit longer.............."
    :D

    XXl Grüße
    Reinhard
     
  4. Heinz

    Heinz Crack

    Dabei seit:
    18.06.2001
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    0
    Hi "HEREIN" ????
    .....Du warst also mit dem Vorfahren zufrieden ?!...
    zur Länge: Ich warte noch auf den VANEO.
    Viel Freude mit Deinem neuen Elch und gute Fahrt
    Heinz:D
     
  5. Herein

    Herein Stammgast

    Dabei seit:
    14.06.2001
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Vorfahre

    Hallo Heinz,
    der Vorfahre war ein sogenanntes "Montagsauto" mit Kulanzreparaturen in fünfstelliger Höhe die aber allesamt von der NL oder DC übernommen wurden.
    Mein erster Mercedes und dann gleich sowas...........

    Nachdem ich dann bei der Nl vorstellig geworden bin, mir wurde es Angst & bang was da in den nächsten Jahren an Kosten auf mich zukommt, haben die mir ein Angebot für einen neuen gemacht das wirklich gut war.
    Nur wenn schon, denn schon, wollte ich einen größeren Schritt nach vorne tun.
    Ich gehöre ansonsten nicht zu den Leuten die alle drei Jahre ein neues Auto fahren, die zwei letzten Auto's waren alle 10 Jahre und hatten über 250.000km runter.

    Ich bin nach wie vor überzeugt von der A-Klasse, vom langen Elch noch mehr!

    Klar gibt es Alternativen doch nach siebzehn Jahren Golf, möchte man halt mal was anderes. der Golf ist warscheinlich das bessere Auto in Verarbeitung und Leistung aber die größere Variabilität bietet eben die A-Klasse.

    XXl
    Gruß
    Reinhard
     
  6. Heinz

    Heinz Crack

    Dabei seit:
    18.06.2001
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Reinhard!
    ....der Golf ist warscheinlich das bessere Auto in Verarbeitung und Leistung ......
    :confused:
    Wenn Du Dich im Netz und im Bekanntenkreis umsiehst bzw. umhörst, wirst Du eines Besseren belehrt. Die Unzufriedenheit mit dem Golf ist sehr hoch.
    Grüße Heinz
     
  7. Pitti

    Pitti Crack

    Dabei seit:
    07.06.2001
    Beiträge:
    886
    Zustimmungen:
    0
    ... Ihr müßt aber auch bedenken, dass der Golf im Verglaich zur A-Klasse wahrscheinlich in riesigen Stückzahlen verkauft wird....
     
  8. Tim

    Tim Crack

    Dabei seit:
    07.06.2001
    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    0
    Ist die Verarbeitung bzw Qualität bei der Langversion denn wirklich besser?
    Habe ähnliches schon mal gelesen aber eigentlich nicht geglaubt.
    Tschau, Tim.
     
  9. Astro

    Astro Crack

    Dabei seit:
    13.06.2001
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich denke nicht das die lange Version besser verarbeitet ist. Der Kurze ist nicht schlechter in Verarbeitung und Qualität. Beide laufen ja auf einem Band.

    Die Qualität ist nur besser geworden weil man aus den Beanstandungen der Kunden gelernt hat und viele Dinge verbessert wurden. Weiterhin werden ansehnlichere Materialien verbaut, die das ganze einfach besser aussehen lassen.

    Die Kinderkrankheiten sind halt vorbei und die letzten Autos vor der Modellpflege waren ja auch nicht schlecht (was die Verarbeitung angeht).

    Grüße

    Astro
     
  10. #9 Otfried, 16.07.2001
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Pitti & Reinhard,

    jedoch war es bisher so, das wirklich in jedem Golf wo ich mitfuhr etwas geklappert hat. I.e. bei den beliebten TDI immer {!} das Armaturenbrett im Leerlauf.

    Mir fällt auf das viele Golf-Zweitwagen nun gegen W 168 getauscht werden.

    Siehe auch den Kommentar von Rebecca und die Anmerkung von Ralf – speziell in Rebeccas Wohnstraße haben sich in den letzten 4 Monaten Elch wie Flugschimmel an feuchten Tagen ausgebreitet.
    Bei uns in der Gegend sieht es im übrigen ähnlich aus.
     
  11. Herein

    Herein Stammgast

    Dabei seit:
    14.06.2001
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Qualität der XXL A-Klasse

    Hallo alle zusammen,
    ich glaube auch nicht dass es einen Qualitätsunterschied zwischen lang & kurz Version gibt.

    Astro hat da sicherlich recht, MB hat aus den Fehlern/Mängeln gelernt, das ist jetzt nachdem Facelifting besonders zu spüren, das z.B. die Armaturenbrettmaterialien besser sind, geschäumt anstatt Hartplastik.
    Einfacher Test: Fahrt mit den Fingernägeln über die Frontblende, lautes Geräusch beim alten, leise beim neuen.

    Pitti:
    Klar wo viel poduziert/gearbeitet wird, werden auch viele Fehler gemacht, ein alter Spruch aber es ist viel dran.


    Aber dennoch würde ich mich aus meinen eigenen persönlichen Gründen bis heute, Tag 4 nach der Übernahme der XXL-A-Klasse, wieder für die A-Klasse entscheiden.

    Weiß eigentlich jemand von Euch wo man solche Typenschilder/Chrombuchstaben in guter Qualität herbekommt?
    Ich suche "XXL"

    XXL Grüße
    Reinhard
    ;)
     
  12. Werner

    Werner alter Hase

    Dabei seit:
    07.06.2001
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    zwecks Armaturenbrettmaterialien

    Sind die Materialien der Classic, Elegance,.. nicht unterschiedlich?
    Wenn ja, dann sollte man Classic mit Classic und Elegance mit Elegance vergleichen.

    Gruss Werner
     
  13. Herein

    Herein Stammgast

    Dabei seit:
    14.06.2001
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    vergleich

    Hallo Werner,
    mein Vergleich bezieht sich auf Avantgarde alt gegenüber Avantgarde neu.

    Gruß
    Reinhard
     
  14. #13 Alexander, 17.07.2001
    Alexander

    Alexander Stammgst A 160 CDI 6/01

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    alt <-- > neu

    Hallo alle miteinander,
    will nur kurz auch etwas sagen nachdem ich alle Nachrichten hier gelesen habe, habe mir ja vor einem Jahr einen Jahreswagen , 160 CDI gekauft, und dann erst dieses Forum entdeckt, da bin ich gleich blass geworden, muss aber sagen das bis heute ich mit meinem Elch zufrieden bin, Uebernahme bei 9tkm jetzt hat er 42tkm und keine Werkstattaufenthalte, nur die Inspektionen.
    Bei der letzten hatte ich einen neuen A170CDI, mir kam es gleich so vor wie wenn er etwas lauter laufen wuerde, und siehe da mein Nachbar war der gleichen Ansicht, der Verbrauch war in Ordnung obwohl er bei gleichem Tempo etwas hoeher dreht, unds mir kamen die mehr PS nicht so gewaltig vor.
    Ich persoenlich bin ja auf den Vaneo gespannt wenn es ihn mit einem verbrauchsguenstigen Diesel gibt waere ich schon geneigt mich von meinem Elchi zu trennen :)
    Gruss
    Alexander
     
  15. #14 Heinz, 17.07.2001
    Zuletzt bearbeitet: 17.07.2001
    Heinz

    Heinz Crack

    Dabei seit:
    18.06.2001
    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Alexander!
    Auch ich warte auf den VANEO. Es werden auch in ihm die genügsamen "Elch-Diesel" verbaut. (Hoffentlich werden sie dann nicht doch zu schwach(brüstig;-)).
    Unter "Allgemeines" wären schon einige Beiträge über den VANEO zu lesen.
    Ralf wurde auch schon gebeten, vielleicht ein neues Forum für diesen Nachwuchs einzurichten.
    Viel Geduld beim Warten
    Grüße Heinz;)


    ...oder auch:http://www.buchbinder.handwerk.com/artikel_ausgabe/fahrzeuge/nutzfahrzeuge/mercedes-van-vaneo.htm
     
  16. #15 Otfried, 17.07.2001
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    0
    Re: Qualität der XXL A-Klasse


    Hallo Reinhard,

    auch wenn mich die Puristen im Forum jetzt hängen. Probiere es doch einmal bei BMW, das X vom X 5 und das L vom 7 ener Langversion.
     
  17. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. #16 Otfried, 17.07.2001
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    0
    Von den verarbeiteten Materialien ist der Kurze- und Lange Elch völlig identisch. Bei meinem Elch {W 168} treten z.B. schon bei EZ 9/99 keinerlei Geräusche auf.
    Wegen des längeren Radstandes rollt der "Lange Elch" natürlich anders ab. Gleiches könnt ist auch beim W 220 feststellen.
     
  19. Horst

    Horst Crack

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    0
    Re: alt <-- > neu

    Hallo Alexander,

    den Vaneo wird es in folgenden Motorisierungen geben: M 166.940/166.960/166.990 und OM 668 DE 17 TD red sowie OM 668 DE 17 TD.
    Werde im August einen fahren und dann einen Bericht abgeben. Den Wagen welchen wir schon sahen {Classic? 706}, wirkte jedoch recht billig gemacht, für mich optisch schlimmer als der erste W 168 {9/97} Classic.
     
Thema:

Lange A-Klasse ist begehrt

Die Seite wird geladen...

Lange A-Klasse ist begehrt - Ähnliche Themen

  1. Verlängert: START-Paket in der A-Klasse bis 31. Dezember 2012 bestellbar

    Verlängert: START-Paket in der A-Klasse bis 31. Dezember 2012 bestellbar: Auf Grund des großen Verkaufserfolgs der neuen A-Klasse, geht das START-Paket in die Verlängerung und ist jetzt bis zum Jahresende 2012 verfügbar....
  2. Interview: Mark Fetherston, Designer A-Klasse ? „Die A-Klasse beendet die Langeweile

    Interview: Mark Fetherston, Designer A-Klasse ? „Die A-Klasse beendet die Langeweile: Mark Fetherston (35) erwarb 1999 seinen Abschluss als Transport Designer an der Coventry University und arbeitet seither bei Mercedes-Benz....
  3. Tieferlegung von langer A-Klasse

    Tieferlegung von langer A-Klasse: Hallo Leute. Es hat mich interessiert ob Mercedes-AMG auch eine Tíeferlegung für den langen Elch hat oder plant. Heute kam die Antwort:...
  4. CL203 blinkt lange nach dem Verriegeln (Alarmanlage???)

    CL203 blinkt lange nach dem Verriegeln (Alarmanlage???): Liebe Community, ich habe seit ein paar Wochen folgendes Problem mit meinem CL203 (BJ 2005) Wenn ich den Wagen über die Fernbedienung...
  5. Längere Sitzschienen der Fondsitze für die V-Klasse verfügbar

    Längere Sitzschienen der Fondsitze für die V-Klasse verfügbar: Ab November 2017 sind für die extralange Mercedes-Benz V-Klasse (Baumuster 447.815) eine längere Sitzschiene für die Fondsitze erhältlich. Der...