Laufrichtung der Reifen ändern

Diskutiere Laufrichtung der Reifen ändern im Anbauteile Forum im Bereich Technik; Hallo, Ist es irgendwie von Nachteil, wenn man 3500 km gelaufene, nicht laufrichtungsgebunde Reifen auf die jeweils andere Fahrzeugseite...

  1. #1 Codimac, 16.11.2005
    Codimac

    Codimac Stammgast

    Dabei seit:
    25.06.2002
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 350 (CL203)
    Hallo,

    Ist es irgendwie von Nachteil, wenn man 3500 km gelaufene, nicht laufrichtungsgebunde Reifen auf die jeweils andere Fahrzeugseite montiert?

    Hintergrund meiner Frage ist folgender. Ich habe mir heute in einer VT neue Winterräder auf mein Sportcoupe montieren lassen. Die Sommerräder wollte ich wieder mitnehmen um sie Zuhause einzulagern. Soweit wurde auch alles wie gewünscht erledigt. Winterräder waren aufgezogen und die Sommerräder lagen in Plastiktüten verpackt im Kofferraum.

    Nun zu meinem Problem. Zuhause angekommen habe ich die Sommerräder ausgepackt. Und was musste ich feststellen, die Werkstatt hat keine Positionsmarkierung angebracht, d.h. kein VR, HR. :mad:
    Vorne und hinten kann ich ja noch unterscheiden da die Reifengröße unterschiedlich ist. Vorn 225/45 R17, hinten 245/40 R17, alles Michelin Pilot Primacy. Aber bei rechts/links wird es schwierig. Die Reifen sind nicht an eine Laufrichtung gebunden, d.h. es ist kein Pfeil auf der Flanke vorhanden.
    Läßt sich vielleicht anhand der Abnutzung des Reifenprofils feststellen, in welcher Richtung die Reifen montiert waren?

    Mir ist am Reifenprofil aufgefallen, das die vordere bzw. hintere Seite der Profilblöcke unterschiedlich aussehen. Die eine Seite hat eine relativ scharfe Kante, die andere Seite ist etwas abgerundeter. Dies ist an allen vier Reifen so, nur achsweise jeweils spiegelverkehrt. Kann dies auf eine bestimmte Laufrichtung hinweisen?
     
  2. #2 coca-light, 16.11.2005
    coca-light

    coca-light Crack

    Dabei seit:
    05.03.2005
    Beiträge:
    10.548
    Zustimmungen:
    114
    Fahrzeug:
    210.072
    Hallo Codimac....

    ...hat keinen wirklichen Nachteil...

    Viele Grüße
    Peter
     
  3. dg2fer

    dg2fer Crack

    Dabei seit:
    30.07.2005
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    A170L CDI (W168.109)
    Vielleicht kannst du ja anhand einer Bordstein-Bekanntschaft feststellen, ob der Reifen rechts oder links montiert war.

    Die Laufrichtung zu ändern empfiehlt sich nicht wirklich, da sich der Reifen beim Fahren verformt (genauer die Flanken) -- drehst du die Laufrichtung, kann es zu Materialermüdung in den Reifenflanken mit frühem Ableben führen. Auch nutzt sich das Profil, auch bei nicht laufrichtungsgebundenen Reifen, nicht genau gleichmäßig ab.

    Auf der anderen Seite sind 3500 km nicht wirklich viel für einen Reifen. Wenn du's wirklich nicht mehr feststellen kannst, würde ich mir keine ernsthaften Sorgen machen. Du kannst ja mal beim nächsten Wechsel drauf achten, ob das Fahrgeräusch lauter wird -- das ist dann ein Zeichen dafür, dass die Reifen verkehrt herum laufen. Und damit du weißt, ob du nun Vorder- oder Hinterachse rumdrehen musst, wechselst du am besten erst mal nur vorne und später hinten.

    Viele Grüße, Mirko
     
  4. #4 Wilfried, 20.11.2005
    Wilfried

    Wilfried Crack

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    1.210
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Codimac,

    es empfiehlt sich nicht, die Laufrichtung von gefahrenen Reifen zu ändern, da sich die Karkasse eingelaufen hat. Ebenso weist das Profil eine Laufrichtungsabhängige Abnutzung auf.
    Die abgerundete Seite ist die Fahrzeugaußenseite.
     
  5. #5 Codimac, 20.11.2005
    Codimac

    Codimac Stammgast

    Dabei seit:
    25.06.2002
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 350 (CL203)
    Erstmal danke für eure Hinweise.
    Ich würde ja gerne die Räder wieder mit der gleichen Laufrichtung montieren. Aber leider weiß ich nicht, wie sie war.

    Einen Bordsteinkontakt hatte ich leider (zum Glück) bisher nicht.

    Genau das ist der Punkt. Anhand der Abnutzung müsste man doch rauskriegen, wie die Laufrichtung war. Innen- und Außenseite weiß ich ja, die Reifen sind noch auf den Sommerfelgen montiert. Kannst du mir vielleicht auch sagen, worauf die abgerundete Profilblockkante hinweißt?
    Ist die Kante eher in Laufrichtung oder entgegen?
     
  6. #6 Wilfried, 24.11.2005
    Wilfried

    Wilfried Crack

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    1.210
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Codimac,

    wie ich schrieb, die Außenseiten der Reifen sind abgerundet. Betrachtest Du nun die Profilblöcke in Fahrrichtung, so sind die nach vorne weißenden ebenfalls abgerundet, wohingegen die nach hinten weisenden scharf abgeschnitten sind.
     
  7. #7 Codimac, 24.11.2005
    Codimac

    Codimac Stammgast

    Dabei seit:
    25.06.2002
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C 350 (CL203)
    Hallo Wilfried,

    alles klar, nun ist mir die Laufrichtung klar.

    Vielen Dank.
     
Thema:

Laufrichtung der Reifen ändern

Die Seite wird geladen...

Laufrichtung der Reifen ändern - Ähnliche Themen

  1. E klasse welche reifen größe darf ich fahren

    E klasse welche reifen größe darf ich fahren: Guten morgen alle zussamen, meine frau fährt einen mercedes e klasse 270 cdi w211 Baujahr 2002 wir fahren mit 225, 55,r16 aktuell und wollen auf...
  2. Reifen von Duraturn?

    Reifen von Duraturn?: Hallo! Ostern gehts ja schon wieder los mit dem Reifengewechsle und wir benötigen dann wohl doch mal neue Sommerschlappen. Im Breifkasten hatte...
  3. Reifen vom SL500 auf dem W210

    Reifen vom SL500 auf dem W210: Hallo Zusammen, habe ein Projekt mit einem W210, der bekommt die Reifen vom SL500 VA: 8,5J ET30+255/40R18 HA: 9,5JET32x +285/35R18 Radhaus...
  4. Biete w204 Allwetter reifen an

    Biete w204 Allwetter reifen an: Guten Tag biete alwetter reifen auf w204 17 zoll alu felgen an mit ca 4 mm profil Dot 10/16 reifen dimension 225/45 94W an reifen sind von der...
  5. Reifen und Felgen frage

    Reifen und Felgen frage: Hallo, ich war auf der suche nach einem gebrauchtem Satz Reifen + Felgen, da bin auch folgende anzeige gestoßen: Teilenummer: A211 401 36 02...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden