Leistungsabfall bei 3500 U/min A170 CDI

Diskutiere Leistungsabfall bei 3500 U/min A170 CDI im A- und B-Klasse Forum im Bereich Mercedes-Benz; Hallo! Ich stelle immer fest, daß bei meinem A 170 CDI (90PS) beim stärkeren Beschleunigen, ein kleines Loch bzw. ein plötzlicher...

  1. #1 maul335, 15.03.2002
    maul335

    maul335 alter Hase

    Dabei seit:
    06.02.2002
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mercedes A 170 CDI Elegance
    Hallo!

    Ich stelle immer fest, daß bei meinem A 170 CDI (90PS) beim stärkeren Beschleunigen, ein kleines Loch bzw. ein plötzlicher leistungsabfall spürbar ist. Der Leistungsabfall ist zwar nicht gravierend, aber wenn man es weiß schon spürbar.

    Immer genau bei 3500U/min.

    Er erreicht schon seine Endgeschwindigkeit (WR 15" ca. 188 km/h, SR 17" ca. 178 km/h).

    Der Verbrauch ist auch in ordnung.

    Nur er zieht bis 3500U/min. besser, als ab 3500U/min. Es fühlt sich an, als wenn jemand genau bei dieser Drehzahl etwas auf die Bremse treten würde oder man etwas vom Gas geht.
    Er dreht schon bis zur Nenndrehzahl aber ab 3500 bedeutend zäher!

    Ist das beim A 170 CDi normal oder sollte ich mal ans Diagnosegerät?

    Gruß
     
  2. Muckel

    Muckel Bergisch ge Born!

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    X204.992 / s203.240
    Leistung!

    hallo maul,

    ein "leichtes" abfallen der Zugkraft ist normal, da bei 3500 1/min die Drehmomentkurve des 170 CDI abfällt ein diagramm dazu gab es mal hier im board, wende dich am besten an katharina und otfried. außerdem hört bei 3500 1/min die piloteinspritzung auf und der motorlauf wird etwas rauher!
     
  3. #3 Otfried, 18.03.2002
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.220
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    "Artgerechte Haltung"
    Hallo maul335,

    vielleicht hilft Dir diese Leistungskurve etwas zum Verständnis
    [​IMG]
    Wie Du siehst, fällt nach einem überschreiten von 3.500 U/min die Drehmomentkurve extrem ab. Dies ist der Grund für die nachlassende "Durchzugskraft" des Motors bei höheren Drehzahlen.
     
  4. #4 Stephen, 18.03.2002
    Stephen

    Stephen alter Hase

    Dabei seit:
    21.08.2001
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    E220CDI Classic S211 DPF
    Hallo Otfried,
    gibt es so ein schönes Diagramm mit Leistung und Drehmoment eigentlich auch für die Benziner (speziell mein A160)?

    Danke schön.

    Stephen
     
  5. #5 Otfried, 19.03.2002
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.220
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    "Artgerechte Haltung"
    Hallo Stephan,

    hier die Leistungskurve des M 166.960
    [​IMG]
     
Thema:

Leistungsabfall bei 3500 U/min A170 CDI

Die Seite wird geladen...

Leistungsabfall bei 3500 U/min A170 CDI - Ähnliche Themen

  1. S 320 CDI Leistungsabfall + Drezahlschwankungen + Schwarz-grauer-Rauch

    S 320 CDI Leistungsabfall + Drezahlschwankungen + Schwarz-grauer-Rauch: Hallo, ich bin neu und vielleicht noch das jüngste Mitglied in diesem Forum. empfohlen von meinem besten Freund. (E_240_V6) zu meiner Person...
  2. Plötzlicher Leistungsabfall während BAB-Fahrt

    Plötzlicher Leistungsabfall während BAB-Fahrt: Hallo zusammen, bevor ich Euer Fachwissen in Anspruch nehme, möchte ich mit kurz vorstellen: Ich heiße Gerd, bin 43 Jahre, wohne in NRW und...
  3. w124er leistungsabfall bei Bergauf (Autobahn)

    w124er leistungsabfall bei Bergauf (Autobahn): :drink::party::gamer:
  4. Leistungsabfall bei S600

    Leistungsabfall bei S600: Hallo, ich wohne in Asuncion, Paraguay und fahre einen Mercedes S600. In letzter Zeit habe ich das Problem das der Wagen einen extremen...
  5. Plötzlicher Leistungsabfall

    Plötzlicher Leistungsabfall: Bei einem unserer Vaneos ist vor ein paar Tagen, während der Fahrt auf der Autobahn, plötzlich die Leistung nicht mehr über 2000 U/min gestiegen...