Lenkgetriebe instandsetzen? Gute Idee? R129

Diskutiere Lenkgetriebe instandsetzen? Gute Idee? R129 im S-Klasse, CL, SL & Maybach Forum im Bereich Mercedes-Benz; Hallo, bei meinem R129.063 ist das Lenkgetriebe verschlissen, bzw. es hat soviel Spiel, dass es schon nervt. Bei Mercedes wollen die über 2000...

  1. Roman

    Roman Stammgast

    Dabei seit:
    08.11.2009
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mercedes Benz SL320 (R129)
    Hallo,

    bei meinem R129.063 ist das Lenkgetriebe verschlissen, bzw. es hat soviel Spiel, dass es schon nervt.

    Bei Mercedes wollen die über 2000 EUR für ein neues haben, die sind doch nicht mehr ganz fit!

    Nachstellen ist ja auch so eine gefährliche Sache bei 170000km auf der Uhr!

    Kann man sowas instandsetzen? An wen sollte man sich wenden?
    Habe mal gehört, so ein Lenkgetriebe ist für den einmaligen Einbau gedacht ist und soll nicht auseinander genommen werden.

    Hat jemand Erfahrungen bzw. eine Adresse (am besten aus dem Raum Lüneburg/Hamburg/Hannover) wer sich WIRKLICH mit solchen Sachen auskennt?

    Gruß
    Roman
     
  2. #2 Dieselmann, 21.10.2011
    Dieselmann

    Dieselmann Crack

    Dabei seit:
    11.06.2009
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    CL 500 (C216) AMG
    Ez. 5/2008
    Du wirst keine Ersatzteile bekommen. Mal direkt an ZF wenden.
     
  3. #3 Thomas H, 22.10.2011
    Zuletzt bearbeitet: 22.10.2011
    Thomas H

    Thomas H Crack

    Dabei seit:
    27.12.2001
    Beiträge:
    3.444
    Zustimmungen:
    28
    Fahrzeug:
    B200 W246
    Beim 129er ist ein Kugelumlauf Lenkgetriebe drin und die Dinger kann eh nur eine Spezialwerkstatt zerlegen oder Einstellen.
    Denn "nur" Nachstellen kann da zum Totalschaden führen, da keiner weis, wie das Ding Innen aussieht, in Sachen Verschleiß ect.
    Man müßte es also Ausbauen, komplett in Einzelteile zerlegen, Reinigen und Begutachten.
    Und danach, falls die wesentlichen Teile IO sind, mit Neuen Lagern und Dichtungen wieder Zusammenbauen.
    Sprich Generalüberholen!
    Das würde vermutlich günstiger wie ein komplett Neues Lenkgetriebe, aber immer noch teuer sein.
    Frag mal bei MB obs da Tausch Lenkgetriebe gibt, dass sind dann Generalüberholte.
    Ansonsten eben ne Spezialwerkstatt, wobei ich da keine Kenne.
    Das Ding muß auch nicht unbedingt von ZF sein, es kann auch ne MB Eigenfertigung sein.
    Ich fand zumindest keinen Hinweis auf den Hersteller ZF.

    Es gibt auch Lenkgetriebe im Zubehörhandel von Quinton/Hazel, um knapp 1000Euronen, nur habe ich von dem Hersteller noch nie was gehört.
     
  4. Roman

    Roman Stammgast

    Dabei seit:
    08.11.2009
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mercedes Benz SL320 (R129)
    Danke für Deinen Tipp Thomas.

    Werde da mal bei MB nochmal nachfragen, nur die Holzköppe in der hiesigen Niederlassung kriegen kaum was auf die Reihe bzw. stellen, nachdem sie sich 10min mit Ihrem Kollegen unterhalten haben und ich da schon solange auf Bedienung warte auf Faul und sagen: Joa, da muss ein Neuteil her. Nö Gebrauchtteile haben wir nicht (auch kein Hinweis auf die Mercedes Benz Gebrauchtteile Website), joa dat kost 2000 EUR + Steuer....

    Anzugsdrehmomente? Weiß ich nich, bin doch kein Mechaniker usw... solche Antworten kriegste da....

    Naja danke für deinen Hinweis, ich werd mal schaun...
    Gruß
    Roman
     
  5. #5 Thomas H, 24.10.2011
    Thomas H

    Thomas H Crack

    Dabei seit:
    27.12.2001
    Beiträge:
    3.444
    Zustimmungen:
    28
    Fahrzeug:
    B200 W246
    Lenkung Gebraucht im MB Gebrauchteilecenter gibts nicht!
    Lenkgetriebe ist ein Sicherheitsteil, sowas verkaufen die da nicht.
    Aber evtl. findest einen Verwerter, der sowas hat und verkauft.

    Die Lenkung beim 129.063 heist entweder A129 460 36 01 oder 37 01, je nachdem ob Code 904 verbaut ist oder nicht.

    Als Tauschteil kostet das Lenkgetriebe dann 1344Euro, mit Steuer rund 1600.-
    Das Neuteil käme auf 1680Euro, mit Steuer rund 2003.-

    Sind rund 400Euro Unterschied. aber trotzdem noch teuer.

    Die Tauschteile haben die selbe Sachnummer, nur ist da noch die Ziffer "80" angehängt!
    A129 460 36 01 wäre das Neuteil und A129 460 36 01 80 das Tauschteil!
    Und das weis der ET-Mann auch!
    Das wird ihm im EPC angezeigt, beim Raussuchen des Lenkgetriebes angezeigt!

    Günstiger könnte ne MB-Lenkung sein, die von einer Spezialfirma Überholt wurde, da kenne ich allerdings keine.
     
Thema:

Lenkgetriebe instandsetzen? Gute Idee? R129

Die Seite wird geladen...

Lenkgetriebe instandsetzen? Gute Idee? R129 - Ähnliche Themen

  1. Gute Werkstatt in Frankfurt a.M.

    Gute Werkstatt in Frankfurt a.M.: Hallo, ich bin erst seit kurzem Mitglied hier und möchte gerne wissen, ob Ihr mir einen Tipp geben könnt für eine gute Werkstatt in Frankfurt a.M....
  2. Zündschloss reparieren, 300 sl r129

    Zündschloss reparieren, 300 sl r129: habe das zündschloss ausgebaut von meinem 300 sl r129 um an den zylinder zu kommen ,aber die schwarze kappe kann ich nicht abnehmen denn es sind...
  3. Gute freie Werkstatt gesucht PLZ 51

    Gute freie Werkstatt gesucht PLZ 51: Hallo an die Gemeinde :-) Bin seit gestern stolzer Besitzer eines C180 CGI Bj 2010. Wenn Ihr Tipps habt für eine gute freie Werkstatt, die sich...
  4. Suche gute und qualitäte Autofolie?

    Suche gute und qualitäte Autofolie?: Hallo an alle Bin auf der Suche nach eine gute und Qualitäte Autofolie, mit die ich Außenspiegel meines Autos ankleben kann. Mein bester Freund...
  5. R129 300 12v problem beim rückwärts fahren.

    R129 300 12v problem beim rückwärts fahren.: Guten Tag bin neu hier im forum. Ich habe ein R129 300 12v, bj 92, Automatik getriebe. Wen ich das Auto morgens kalt starte und rückwärts fahren...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden