Luftmassenmesser beim CDI ?

Diskutiere Luftmassenmesser beim CDI ? im Motor, Antrieb & Tuning Forum im Bereich Technik; Hallo, ich fahre meinen S270 CDI jetzt seit ca. 46.000 km (von 136.000km Gesamtfahrleistung) und hatte nun zum erstenmal das Phänomen, dass der...

  1. jedi66

    jedi66 Stammgast

    Dabei seit:
    13.06.2005
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    S210 270 CDI
    Hallo,

    ich fahre meinen S270 CDI jetzt seit ca. 46.000 km (von 136.000km Gesamtfahrleistung) und hatte nun zum erstenmal das Phänomen, dass der Wagen bei ca. 60-70 Km/h nicht weiter beschleunigen bzw. nicht auf einen Kickdown reagieren wollte. Es folgte unmittelbar danach eine rote Ampel und anschließend ein weiterer kurzer staubedingter Halt von ca. 3-4 min ohne Abschaltung von Motor und Zündung. bei der anschließenden Weiterfahrt war alles wieder normal. Da ich hier schon vorher wiederholt einiges über defekte Luftmassenmesser und dadurch bedingte Notläufe gelesen hatte, vermutete ich dergleichen auch sofort. Dennoch irritiert mich, dass der Wagen danach wieder normal lief, ohne völlige Abschaltung der Zündung.

    Gibt es sozusagen eine "dynamische" Notlaufabschaltung oder kann mir jemand einen anderen Tipp dazu geben.

    Gruß Jedi
     
  2. Rolf

    Rolf Crack

    Dabei seit:
    21.03.2002
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    CL 72 AMG
    Hallo Jedi,

    es gibt ein Notlaufprogramm des LMM. Ich hatte bei meinem M 120 E 72 das Problem, das einer der beiden LMM defekt war, woraufhin der Motor in enem Notprogramm lief.
     
  3. #3 k.krapp, 21.01.2007
    k.krapp

    k.krapp Crack

    Dabei seit:
    11.01.2007
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W203 320 CDI Bj.2006
    Ich würde an deiner Stelle mal zum :) fahren.
    Hatte das gleiche Problem.
    Bei meinem 220 CDI war ein Fehler des Luftmengenmessers im Fehlerspeicher abgelegt.
    Problem trat anfangs nur ab und zu auf, dann aber immer häufiger.
    Habe den LMM dann austauschen lassen, danach keine Probleme mehr gehabt.

    Gruss
     
  4. jedi66

    jedi66 Stammgast

    Dabei seit:
    13.06.2005
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    S210 270 CDI
    Hallo,
    danke für eure Hinweise.
    Da ich in Erinnerung habe, dass das Fehlerspeicherauslesen bei DC nicht kostenlos ist (verständlicherweise), der LMM diese typische Symptomatik aufweist und ich bei eXXx das Abgebot für einen Luftmassenmesser PIERBURG 7.22684.07.0 (Vergleichsnr. MERCEDES BENZ A 611 094 00 48) zu 69,00€ gefunden habe, frage ich mich, ob da irgentwo ein Haken ist, den ich übersehen habe.

    Möglicherweise fällt euch dazu ein, wo der Haken sein könnte, außer dass es der LMM nicht sein könnte. Aber DC hat mir bei einem Batteriedefekt bei einer V-Klasse für das eigentlich sinnlose Auslesen des Fehlerspeichers ca. 7 AW berechnet. Das nehme ich denen heute noch übel, auch wenn ich es letztlich nicht bezahlen musste. Daher traue ich den Jungs diesbezüglich nicht mehr, denn das ist immer leicht verdientes Geld für die. Dafür bekomme ich dann schon fast den neuen LMM.

    Gruß Jedi
     
  5. #5 Otfried, 22.01.2007
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    "Artgerechte Haltung"
    Hallo Jedi,

    das beschriebene Phänomen kann auch andere Ursachen als haben. Ist es bisher nur einmal aufgetreten, oder beobachtest Du es regelmäßig?
     
  6. #6 k.krapp, 22.01.2007
    k.krapp

    k.krapp Crack

    Dabei seit:
    11.01.2007
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W203 320 CDI Bj.2006
    Ich würde nicht auf gut Glück Bauteile tauschen, schon garnicht mit bei eXxx gekauften. Der Original LMM hat bei MB auch nicht mehr gekostet.
    Ich würde auf alle Fälle den Fehlerspeicher auslesen lassen, sonst reparierst du evtl an der falschen Stelle.

    Gruss k.krapp
     
  7. #7 190dann220, 23.01.2007
    190dann220

    190dann220 Stammgast

    Dabei seit:
    02.10.2005
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    190 D (1988),
    C 220 CDI T (1999)
    Kosten LMM

    Hallo,

    habe ml bei DC nachgefragt, was ein LMM für einen C220 CDI BJ 03/99 kostet. Meiner raucht beim Beschleunigen merklich.
    Es sind über 200 Euro ohne Steuer. Früher waren die glaube ich billiger. Bei Bosch wollten die auch fast so viel.
    Die bei dem Auktionshaus zum Sofortkauf sind zwar wesentlich günstiger, allerdings habe ich irgendwo gelesen, dass der Pierburg-LMM nicht unbedingt die gleiche Kennlinie hat.

    Ich werde es wohl erst mal mit Bremsenreiniger versuchen, wenn sich das Rauchen noch weiter verschlimmert.

    Gruß 190dann220
     
  8. #8 k.krapp, 23.01.2007
    k.krapp

    k.krapp Crack

    Dabei seit:
    11.01.2007
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    W203 320 CDI Bj.2006
    Habe gerade mal die Rechnung rausgesucht:

    - LMM Aus- u. Einbauen 3AW
    - Kurztest durchf. mit Diagnsystem 4AW
    - LMM (A611 09400 48) 66,66Euro

    Gesamtpreis: 121,66 incl. MWSt


    Stellt sich mir die Frage, was die dir da für einen Preis genannt haben.
    Kann es evtl sein, dass der 220CDI mehr wie einen Luftmengenmesser hat?
    (In meinen Fehlerprotokoll stand damals was von "Heißfilmluftmengenmesser")

    Gruss k.krapp
     
  9. #9 Matthias, 23.01.2007
    Matthias

    Matthias Crack

    Dabei seit:
    09.08.2001
    Beiträge:
    2.989
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Dir scheint ein falscher Preis genannt worden zu sein. Siehe auch z.B. hier oder hier; der Preis für den LMM ist abhängig vom Motor.
    Z.B. hat einer für den „neuen“ 220 CDI (OM646) einen sehr viel höheren Preis als einer für den OM611.
     
  10. #10 190dann220, 24.01.2007
    190dann220

    190dann220 Stammgast

    Dabei seit:
    02.10.2005
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    190 D (1988),
    C 220 CDI T (1999)
    Hallo Matthias,

    ich habe nach dem LMM für den 611 gefragt. Allerdings konnte der gute Mensch den LMM nicht gleich finden, da ich keine Teilenummer sondern nur die Fahrgestellnummer hatte. Die ca. 63 Euro hatte ich auch noch in Erinnerung. Ich hätte auch sofort einen mitgenommen. Aber für über 200 Euro fahre ich erst mal so lange weiter, bis man auch noch nach einer halben Stunde meine Fahrspur sehen kann :D

    Die Preise sind von Anfang 2005. Also schon 2 Jahre alt. Das wäre dann eine ganz schöne Preissteigerung. Das bin ich von Mercedes jedenfalls nicht gewohnt.

    Viele Grüße
    190dann220
     
  11. jedi66

    jedi66 Stammgast

    Dabei seit:
    13.06.2005
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    S210 270 CDI
    @Otfried
    Hallo,
    bisher ist es nur einmalig aufgetreten. Allerdings ist es im laufenden Betrieb gekommen und gegangen, so dass ich etwas irritiert bin. Während eines Überholvorgangs möchte ich das nicht erleben, dass der Wagen plötzlich nicht mehr zieht.
    Allerdings habe ich beruflich momentan nicht die Zeit, den Wagen in die Werkstatt zu bringen. Daher werde ich das Ganze beobachten und wenn eine Häufung eintritt, den Fehlerspeicher auslesen lassen.

    Gruß jedi
     
  12. #12 Otfried, 25.01.2007
    Otfried

    Otfried Moderator

    Dabei seit:
    06.06.2001
    Beiträge:
    11.224
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    "Artgerechte Haltung"
    Hallo Jedi,

    bei einer einmaligen Fehlfunktion {??} würde ich den Fall zuerst beobachten. Eventuell lag keine solche Vor, sondern die fehlende Motorleistung wurde durch einen Motorschutzmechanismus bzw. durch Raddrehzahlsensorwerte hervorgerufen.
     
  13. #13 Matthias, 25.01.2007
    Matthias

    Matthias Crack

    Dabei seit:
    09.08.2001
    Beiträge:
    2.989
    Zustimmungen:
    0
    @190dann220:
    Oh, sorry, hab falsch geguckt. Du hast ja ein Fahrzeug der Baureihe 202. Hier kostet der LMM wirklich >200 Euro :o: .
     
  14. #14 MB-Frantz, 02.02.2007
    MB-Frantz

    MB-Frantz Stammgast

    Dabei seit:
    25.12.2006
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    w163
    Habe gerade bei meinem 270 cdi den Luftmassenmesser gewechselt. Waren 68,15 €. Laufleistung 105000 Km. Der Motor lief immer öfters im Notprogramm (drehte nur bis 2500 u/min). Jetzt (mit Chiptuning) geht er wieder richtig ab.
    Gruß
    MB-Frantz
     
  15. jedi66

    jedi66 Stammgast

    Dabei seit:
    13.06.2005
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    S210 270 CDI
    Hallo,
    nachdem der Motor-Notlauf häufiger auftrat, habe ich den LMM gewechselt. Seitdem ist auch kein Notlauf mehr eingetreten.

    Vom "Gefühl" her, reagiert der Motor jetzt anders auf die Gaspedalstellung, indem er "gefühlt" drehfreudiger und spontaner wirkt. Manchmal ist aber ja auch der Wunsch Vater des Gedanken.

    Allerdings braucht er anhand der KI Vergleichswerte mehr Diesel, wobei wir hier im Norden zeitgleich mit meinem LMM-Wechsel einen wahren Kälteeinbruch mit um die 0 Grad oder teilweise etwas darunter haben. Somit könnte das auch ursächlich sein und ich beobachte es weiter.

    Fraglich meinerseits ist jedoch, muss über das Diagnosesystem der LMM-Tausch im MSG oder sonstwo eingestellt und der Fehlerspeicher zwingend gelöscht werden?

    Danke für eure bisher sehr hilfreichen Antworten!

    Gruß Jens
     
Thema:

Luftmassenmesser beim CDI ?

Die Seite wird geladen...

Luftmassenmesser beim CDI ? - Ähnliche Themen

  1. Kompression - Sprinter 211 CDI

    Kompression - Sprinter 211 CDI: Hallo liebe Leute, fahre einen Sprinter 211 CDI und bin ganz zufrieden damit, ich würde gerne wissen was die Motoren neu für eine Kompression...
  2. w220 S320 startet nicht mehr (nur klacks beim Startversuch)

    w220 S320 startet nicht mehr (nur klacks beim Startversuch): Hallo liebes Mercedes Forum! :) Ich bin seit einer Woche glücklicher w220 Fahrer (S320, 99, Benziner) und bin echt beeindruckt! Heute ist leider...
  3. G400 CDI Felgen - HSN Nummer

    G400 CDI Felgen - HSN Nummer: Moin zusammen, Egal wo im Internet ich schaue, ich finde nichts mit der HSN Nummer für meinen G400 CDI aus 2001. Welche Felgen passen noch? Jemand...
  4. Neues Jahr neue Probleme! Falsche SG Software beim 320 CDI

    Neues Jahr neue Probleme! Falsche SG Software beim 320 CDI: Hallo, kaum ein Anhänger dran, neue Probleme: Bj.2006 W251.122 Lange Version mit sollte man meinen 165KW Leistung!!! Hin und wieder musste was...
  5. Lenkradschloß ausbauen ML 270 CDI W163

    Lenkradschloß ausbauen ML 270 CDI W163: So langsam treibt mich der ML einer Freundin in den Wahnsinn, und ich hatte gedacht,schlimmer als mein Discovery könne nichts sein... Es fing...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden