M-Klasse: Welche Reifen nehmen?

Diskutiere M-Klasse: Welche Reifen nehmen? im M-, G-, GL-, GLK- & R-Klasse Forum im Bereich Mercedes-Benz; Hallöchen allerseits! Wer hat einschlägige Erfahrungen mit Reifen für die M-Klasse? Mein Wunsch – er wird es immer bleiben – ist ein...

  1. Vossi

    Vossi Crack

    Dabei seit:
    17.06.2005
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    0
    Hallöchen allerseits!
    Wer hat einschlägige Erfahrungen mit Reifen für die M-Klasse?

    Mein Wunsch – er wird es immer bleiben – ist ein Super-Duper-Reifen, den es logischerweise niemals geben kann. Ich werde lieber etwas (!) realistischer und definiere mal meine Anforderungen:

    Einsatz:
    Straße 80 %
    Gelände 20 %

    Eigenschaften:
    "Sehr gute Eigenschaften" bei Nässe und im Trockenen
    "Sehr gute Eigenschaften" bezüglich der Geräuschentwicklung
    "Mittlere bis gute Eigenschaften" im Gelände - auch im Matsch
    "Mittlere Eigenschaften" bei Schnee und Eis (wohne im Flachland)
    "M+S"-Kennzeichnung sollte sein

    Nun schaue ich schon sehr lange herum, vergleiche viele Testurteile und Meinungen, aber "den Reifen" habe ich noch nicht gefunden.

    In der näheren Auswahl stehen (sortiert nach Plätzen):

    - Pirelli Scorpion STR
    - Goodyear Wrangler HP AW
    - Conti 4x4 Contact
    - Goodyear Wrangler UG

    Für konstruktive Hilfe wäre ich dankbar. By the way: Gibt es eventuell ein anderes Forum, welches sich speziell mit 4x4-Reifen beschäftigt?

    Beste Grüße,
    VOSSI :coolio3:
     
  2. Anzeige

  3. andy45

    andy45 Stammgast

    Dabei seit:
    22.07.2005
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    als ich meinen ML gekauft habe waren Dunlop 5000 Sport drauf,die machten so laute Fahrgeräusche :mad: das ich mich gleich nach neuen umgeschaut habe. Nach langen hin und her entschied ich mich für 275 er Conti 4x4 Contact M&S,also einsame Spitze :) 0 Fahrgeräusch,auch sonst gutes Fahrverhalten.Muss nun schauen wie sie sich im Winter anstellen,dass ist ja mit Ganzjahresreifen so eine Sache.Wenn es nichts wird,kauf ich mir noch 255 er Winterreifen.
    Gruss andy 45
     
  4. #3 Mad-Max, 23.07.2005
    Mad-Max

    Mad-Max Crack

    Dabei seit:
    17.06.2004
    Beiträge:
    1.110
    Zustimmungen:
    0
    Conti 4x4 Contact

    Fahre diesen Reifen schon auf den 2. Fzg.
    Damit bist du 12 Monate im jahr gut gerüstet.

    Kaum Laufgeräusch, gute Traktion trocken und nass .
    Gut auf winterlichen Verhältnissen (bis 10 cm Schnee ,grins)

    Keine Profilausbrüche bei Vollgas Fahrten und heißen Aussentemperaturen (im Vergleich zum Dunlop )
     
  5. Consul

    Consul Stammgst

    Dabei seit:
    01.12.2002
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    mein W164 ist zwar noch unterwegs zu mir (kommt erst Mitte/Ende September), ein BMW X5 dürfte aber ein vergleichsbares "Gerät" bezüglich Reifennutzung sein... ;)

    mein Fazit nach 3-järige Nutzung:
    Michelin Pilot HXMXM 255/55/R18 104V M+S
    kaum Geräusch, kein Problem im Winter und (mir glaub es keiner!) die Vorgänger sind 120tkm gelaufen und es war noch ca. 4mm drauf... :)

    PS: keine Ahnung, ob die Dinger offiziell in Deutschland gibt (es steht "made in Canada" drauf), mein Reifenhändler hatte sie auf Lager... :cool:
     
  6. Vossi

    Vossi Crack

    Dabei seit:
    17.06.2005
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Zunächst einmal herzlichen Dank für die 2 Antworten. - Vielleicht finden sich ja noch mehr ein ...

    Momentan liebäugel ich mit diesem Reifen:
    http://www.michelinman.com/catalog/tires/MichelinCrossTerrainSUV.html?tiretype=5&tire=0

    Das Dumme ist, dass es diesen Reifen kaum in Deutschland gibt. Oder wenn, dann zu einem "Schweinepreis". Des Weiteren Missfallen mir etwas die geschlossenen Schultern. Im Matsch wahrscheinlich unvorteilhaft?!?

    Die Bewertung für diesen Reifen ist jedoch sehr, sehr gut:
    http://www.tirerack.com/tires/tires...partnum=365TR7CTSUV&fromCompare1=yes&place=28

    Hier die Bewertung für den 4x4 Contact:
    http://www.tirerack.com/tires/tires...se&partnum=365HR74X4&fromCompare1=yes&place=8

    Dieser Reifen dürfte aber im Gelände besser sein - zumindest macht er schon rein optisch den Eindruck.

    Tja, wer die Wahl hat, hat die Qual!

    Bin für weitere Tipps immer offen!!!

    Grüße,
    VOSSI :coolio3:

    PS: Ich hoffe, die Links funktionieren.
     
  7. Vossi

    Vossi Crack

    Dabei seit:
    17.06.2005
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Consul!
    Mein W164 kommt erst im Oktober ... <Neid>

    Meinst du mit Pilot HXMXM den "Pilot Alpin"? Guck mal hier:
    http://www.tirerack.com/tires/tires...lse&partnum=365R7PA&fromCompare1=yes&place=25

    DER macht ja auch eine gute Figur!

    Grüße,
    VOSSEL :coolio3:
     
  8. andy45

    andy45 Stammgast

    Dabei seit:
    22.07.2005
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
  9. #8 Mercedesfahrer, 24.07.2005
    Zuletzt bearbeitet: 24.07.2005
    Mercedesfahrer

    Mercedesfahrer Crack

    Dabei seit:
    12.04.2002
    Beiträge:
    1.604
    Zustimmungen:
    0
    Es sollte bald auch den neuen Michelin Latitude Tour HP im Handel in D geben, den MB zusammen mit Michelin entwickelte. In dieser Presseverlautbarung von Dezember 2004 wird der verwandte Michelin Latitude Alpin HP vorgestellt.

    Michelin: Neuer SUV-Reifen Latitude Alpin HP

    "Eine neue Reifenfamilie für sportliche Offroader hat Michelin unter der Bezeichnung Latitude HP entwickelt. Das Unternehmen bietet damit erstmals einen Winterreifen für SUV-Fahrzeuge an, der aufbauend auf den Wintereigenschaften des Alpin PA2 die Vorteile des Pkw-Winterreifens für Offroader fortschreibt. Den neuen High-Performance-Reifen wird es zunächst in den Größen 235/55 R 17 H Extra Load und 255/55 R 18 V Extra Load geben. Besonders geeignet, so Michelin, sei der neue Reifen für SUV-Modelle der Marken BMW, Porsche, Mercedes, VW und Volvo. Karkasse und Lauffläche des Latitude wurden auf die Besonderheiten von SUV-Fahrzeugen zugeschnitten, deren Gewicht teilweise über zwei Tonnen liegt. Dazu wurde auch der Reifenaufbau wegen der höheren Achslasten verstärkt. Eine Erhöhung der Seitenführungskräfte erreichten die Ingenieure durch einen deutlich größeren Anstellwinkel der Lamellen. In Längsrichtung steht er in einem 25-Grad-Winkel, beim Pilot Alpin PA2 beträgt er nur 17 Grad. Dadurch sorgt der Latitude nach Angaben von Michelin nicht nur für mehr Grip, sondern auch für eine gute Seitenführung und problemloses Handling auf Schnee." Ende Zitat
     
  10. Vossi

    Vossi Crack

    Dabei seit:
    17.06.2005
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    0
    Ja, der Latitude HP ist serienmäßig auf der M-Klasse (W164) verbaut und ich hatte Gelegenheit, diesen zu testen!

    Und das muss ich zugeben: Der Reifen ist wirklich nicht übel! Gerade beim Beschleunigen und Bremsen. Hat mich auch im Gelände überrascht. Aber trotzdem: Dort feht die Seitenführung!

    Grüße,
    VOSSI :coolio3:
     
  11. Consul

    Consul Stammgst

    Dabei seit:
    01.12.2002
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    hi,
    nein meine sind M+S:
    http://www.tirerack.com/tires/tires...vehicleSearch=false&fromCompare1=yes&place=11

    und davor war diese drauf:
    http://www.tirerack.com/tires/tires...vehicleSearch=false&fromCompare1=yes&place=10
     
  12. #11 MarkusCLK, 24.07.2005
    MarkusCLK

    MarkusCLK Crack

    Dabei seit:
    23.02.2002
    Beiträge:
    3.109
    Zustimmungen:
    0
    Gilt das für alle Felgen-/ Reifenkombinationen ab Werk für den deutschen Markt?
     
  13. Vossi

    Vossi Crack

    Dabei seit:
    17.06.2005
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    0
    Das weiß ich leider nicht genau, ich glaube eher nicht! Meine Aussage - Michelin Latitude HP - galt für den Serienreifen (235/65/17).

    Auf der Experience waren durchaus auch andere Reifen auf den größeren Felgen. (Michelin und Dunlop - weiß aber den Typ nicht mehr.)

    Grüße,
    VOSSI :coolio3:
     
  14. #13 Mercedesfahrer, 25.07.2005
    Mercedesfahrer

    Mercedesfahrer Crack

    Dabei seit:
    12.04.2002
    Beiträge:
    1.604
    Zustimmungen:
    0
    Bei der M-class Road Rallye (USA) waren Bridgestone Turanza ER 255 50 R19 auf 8x19 Felgen montiert, beim ML500. Klebten nicht schlecht.
     
  15. #14 krouebi, 26.07.2005
    krouebi

    krouebi Crack

    Dabei seit:
    05.05.2005
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    Michelin Latitude HP

    Vossi,

    Wenn du auf TireRack schaust, siehst du, dass der Auswahl in den beiden kleineren W164-Grössen (235/65-17 und 255/55-18) viel breiter gefächert ist als bei den 19-Zöllern in 255/50-19. Jedoch ist die Lage dabei sich zu bessern, und auch der Michelin Latitude HP ist jetzt in 255/50-19 verfügbar (siehe hier).

    Dieser Reifen wurde, wie gesagt, in Zusammenarbeit mit Mercedes speziell für den W164 entwickelt, und sieht IMHO nicht schlecht aus:
    [​IMG]

    Ich glaube, dass es der Meinung von Mercedes ist, alle W164 so weit wie möglich mit den selben Reifentyp (Michelin Latitude HP) auszuliefern, teilweise aus logistischen Gründen, und teilwise um ein fester Basisniveau für eventuelle NVH-Beschwerden zu haben. So wie es in der Anfangsphase gewesen ist, mit Michelin (Diamaris)-, Bridgestone (ER30)- und Pirelli (PZero Rosso Asimmetrico)-Reifen durcheinander, können die nur sehr schwer sagen, ob ein Beschwerden nun berechtigt ist oder nicht.

    Die anderen Reifen in 19" die ich bis jetzt auf den W164 gesehen habe, hatten übrigens nach der Reifenbezeichnung ein "MO", dass wohl wahrscheinlich für "Mercedes Original" steht - aber die bisher gesehenen Reifen waren alle nur Sommerreifen, nicht Ganzjahresreifen (worauf ich mich erlaube zu stehen).

    Ich hoffe sehr, dass sich der Liefersituation von der Michelin Latitude HP in 19" bis Mitte nächster Monat, wo mein W164 gebaut werden soll, sich dermassen verbessert hat, dass das Fahrzeug mit diesen Reifen kommt. Sonst muss andere Reifen drauf, was teuer ist - und die einzige Alternative als Ganzjahresreifen ist der Kumho ECSTA STX:
    [​IMG]
    der danach aussieht, dass er bei hohen Kilometerleistung geräuschvoll wird....

    MfG,
    Krouebi
     
  16. #15 Mercedesfahrer, 26.07.2005
    Mercedesfahrer

    Mercedesfahrer Crack

    Dabei seit:
    12.04.2002
    Beiträge:
    1.604
    Zustimmungen:
    0
    Krouebi, weitere Ganzjahresreifenalternative in der Grösse ist der Pirelli Scorpion Zero Assimmetrico. Jetzt gibt's also drei... :D

    [​IMG]
     
  17. #16 krouebi, 26.07.2005
    krouebi

    krouebi Crack

    Dabei seit:
    05.05.2005
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, Mercedesfahrer

    ganz Recht hast du - nur scheint mir der M&S-Qualifikation der Pirelli Scorpion Zero Assimmetrico SEHR bei den Haaren herbeigezogen zu sein - und mein lokaler Reifenguru hat mir wegen sehr hohen Verschleiss von den Pirellis abgeraten.

    MfG,
    Krouebi

    - und danke, dass du mir nicht wegen GJ-Reifen "geflamed" hast :hello:
     
  18. #17 Mercedesfahrer, 26.07.2005
    Mercedesfahrer

    Mercedesfahrer Crack

    Dabei seit:
    12.04.2002
    Beiträge:
    1.604
    Zustimmungen:
    0
    krouebi,
    so schlecht ist er nun auch nicht im Winter. Die Reviewer bei Tirerack geben ihm eine 7,3 und dem Kumho ECST STX nur eine 6,2. :D Hier einige Kommentare: http://www.tirerack.com/survey/Surv...vehicleSearch=false&fromCompare1=yes&place=10

    Verschleiss sollte *in etwa* den UTOQ Nummern entsprechen:
    Michelin Latitude 440 A A
    Kumho ECST STX 420 A A
    Pirelli Scorpion Asimmetrico 420 A A

    Wer die Wahl hat, hat die Qual. :)
     
  19. Vossi

    Vossi Crack

    Dabei seit:
    17.06.2005
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    0
    Hallöchen allerseits!
    Schön, dass nun doch eine ordentliche Reifendiskusion in Gang kommt!

    Da ich den ML aber auch ein Stück weit im Gelände bewegen möchte, wollte ich noch mal auf meine Eingangsfrage hinweisen :rolleyes:

    Grüße,
    VOSSI :coolio3:
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Mercedesfahrer, 26.07.2005
    Mercedesfahrer

    Mercedesfahrer Crack

    Dabei seit:
    12.04.2002
    Beiträge:
    1.604
    Zustimmungen:
    0
    VOSSI, welche Felgen sollens denn sein? 17er, 18er oder 19er?
     
  22. #20 krouebi, 26.07.2005
    krouebi

    krouebi Crack

    Dabei seit:
    05.05.2005
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    Danke, W ;)

    - ich hatte vergessen, das man sehr leicht und übersichtlich die Reifen auf TireRack vergleichen kann. Und wenn man das tut, sieht man auch, dass der Bridgestone Turanza ER30 eine Treadwear Rating von miserablen 140 hat. Wenn man ein W164 mit 19" und diesen Schlappen "erwischt" sollte man vielleicht schon bei der Auslieferung der nächste Satz bestellen :confused: . Sicher, die Dinger kleben bei trockener Fahrbahn (siehe die ams-Tests), aber wenn die nur von einer Service bis zum nächsten (wenn überhaupt) halten, dann...... :eek:

    MfG,
    Krouebi
     
Thema:

M-Klasse: Welche Reifen nehmen?

  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden